Cloud-Spezialisten etablieren und pflegen eine cloud-basierte IT-Systeminfrastruktur in ihrem Unternehmen. Die zunehmende Digitalisierung und die wirtschaftlichen Vorteile von Cloud Computing erzeugen eine hohe Nachfrage auf dem Arbeitsmarkt. Das Ergebnis sind hervorragende Ein- und Aufstiegschancen, von denen Cloud-Spezialistinnen profitieren können. Da die Nachfrage den Bedarf weit übersteigt, zahlen viele Unternehmen außerdem besonders attraktive Gehälter.

Steckbrief

Was machen Cloud-Spezialisten / Cloud-Spezialistinnen?

Cloud-Spezialistinnen arbeiten vor allem in großen und mittelgroßen Unternehmen. Derzeit durchleben viele Branchen eine beschleunigte Entwicklung hin zum digitalen Arbeiten. Als Cloud-Spezialist profitieren Sie von dieser Entwicklung, indem Sie Ihre Kenntnisse rund um die geteilte IT-Infrastruktur auf unterschiedliche Weise einsetzen.

Je nach Position und Unternehmen kümmern Sie sich zum Beispiel um die Etablierung eines Cloud-Systems. Ist die Datenmigration eines Unternehmens abgeschlossen, bleiben Cloud-Spezialistinnen weiterhin gefragt. Denn zu ihrem Job gehört auch die konstante Pflege der IT-Infrastruktur: Häufig fallen Optimierungsmaßnahmen und Updates an, die es koordiniert umzusetzen gilt. Ein wesentliches Ziel von Cloud-Spezialisten besteht darin, allen Mitarbeitern einen sicheren und reibungslosen Zugriff auf Kunden-, Projekt- oder Produktdaten zu gewähren. Das betrifft unter Umständen auch externe Mitarbeiter, mit denen ihr Unternehmen im Rahmen von Projekten zusammenarbeitet. Insofern gehört auch das Onboarding – also die Einarbeitung neuer Teilnehmer in das Cloud-System – zu Ihren Aufgaben.

Cloud-Spezialist / Cloud-Spezialistin werden: wichtige Voraussetzungen

Neben einem umfassenden, technischen Know-how setzt der Job als Cloud-Spezialistin auch einige Soft Skills voraus. Schließlich besteht ein wesentlicher Teil des Berufs aus der Beratung von Mitarbeitern und Kunden. Wenn es um die digitale Infrastruktur geht, sind Cloud-Spezialisten die ersten Ansprechpartner für Kollegen aus allen Teilen des Unternehmens. Hier punktet, wer IT-Themen verständlich erklären kann. Zudem sind Planungsstärke und eine solide Organisation von Vorteil. Die wesentlichen Soft Skills von Cloud-Spezialistinnen auf einen Blick:

Wie viel verdienen Cloud-Spezialisten / Cloud-Spezialistinnen?

Das Gehalt von Cloud-Spezialistinnen und -Spezialisten hängt vor allem von der Verantwortung ab, die Ihnen im Unternehmen und bei verschiedenen Projekten zukommt. Häufig fassen Unternehmen verschiedene Tätigkeitsfelder unter dem Begriff Cloud-Spezialist zusammen. Entsprechend unterschiedlich fallen die durchschnittlichen Gehälter aus.

Als Cloud Engineer beziehungsweise Cloud Architect treiben Sie die digitale Entwicklung Ihres Unternehmens aktiv voran, indem Sie die IT-Infrastruktur planen und den Umzug der Daten durchführen. Die damit verbundene Verantwortung wird oftmals gut bezahlt: Zwischen 5.500 und 7.500 Euro Monatsbrutto sind hier möglich. Als Cloud Consultant sind Sie wiederum eher beratend für Mitarbeiter und Kunden aktiv. 3.700 bis 5.200 Euro sind hier ein realistischer Gehaltswunsch für Ihre Bewerbung.

Cloud-Spezialisten / Cloud-Spezialistinnen und ihre beruflichen Chancen

Vor allem für große Unternehmen bringt die Entwicklung von der server- zur cloud-basierten IT-Infrastruktur enorme Vorteile mit sich. Der Informations- und Datenaustausch wird günstiger, schneller und weniger kompliziert. Deshalb herrscht in verschiedenen Branchen ein großer Bedarf an Cloud-Spezialistinnen. Die Einstiegschancen stehen also ausgesprochen gut.

Ähnlich positiv gestalten sich die beruflichen Aufstiegsmöglichkeiten für Cloud-Spezialisten: Wachsende Berufserfahrung und Zusatzqualifikationen sind Ihre besten Argumente auf dem Weg zu mehr Verantwortung und einem entsprechend lukrativen Gehalt. Zum Beispiel setzen immer mehr Firmen beim Cloud Computing auf Microsofts Plattform Azure – mit einer passenden Weiterbildung machen sich Cloud-Spezialistinnen für verschiedene Unternehmen besonders interessant.

Jetzt Cloud-Spezialist / Cloud-Spezialistin werden

Sie kennen sich im IT-Bereich aus und möchten sich zum Cloud-Spezialisten weiterbilden? Bei COMCAVE finden Sie ein umfangreiches Weiterbildungsangebot, mit dem Sie die Bewerbung auf Ihren Wunschjob aufwerten. Auch für Wiedereinsteiger, die ihre beruflichen Kenntnisse auffrischen wollen, bieten sich Weiterbildungen an. Neben allgemeinen Kursen zum Cloud Computing finden Sie hier auch spezifische Angebote zu Microsoft Azure, die Sie zum idealen Kandidaten für eine Vielzahl von attraktiven Jobs machen.

Ihre persönliche Bildungsberatung

Montag - Freitag 8 - 22 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

0231 / 725 26 30Jetzt anrufen

Montag - Freitag 8 - 22 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

Jetzt kontaktieren

Ausgewählte Kurse

Weiterbildungen im Bereich Netzwerke und Systeme

Weiterbildungen zu Microsoft

Andere relevante Weiterbildungen

Fördermöglichkeiten für angehende Cloud-Spezialisten / Cloud-Spezialistinnen

Alle von COMCAVE angebotenen Kurse wurden von der Cert-IT als fachkundige Stelle nach AZAV zugelassen. Daher können Teilnehmende unter Umständen von einer bis zu 100-prozentigen Kostenübernahme profitieren – zum Beispiel in Form eines Bildungsgutscheins von der Agentur für Arbeit oder eines Aktivierungs- und Vermittlungsgutscheins vom Jobcenter. Andere mögliche Anlaufstellen für eine Förderung sind die Rentenversicherungsträger oder der Europäische Sozialfonds. Auch das Soldatenversorgungsgesetz sieht unter Umständen eine Kostenübernahme vor. Genauere Informationen zu den Fördermöglichkeiten erhalten Sie bei Ihrer Agentur für Arbeit beziehungsweise beim Jobcenter, beim Rentenversicherungsträger oder den Berufsförderungsdiensten.

Über COMCAVE

Als staatlich anerkannter und vielfach ausgezeichneter Bildungsträger widmen wir uns seit mehr als 20 Jahren mit viel Leidenschaft, Kompetenz und Engagement der Erwachsenenbildung.

Über COMCAVE

Als staatlich anerkannter und vielfach ausgezeichneter Bildungsträger widmen wir uns seit mehr als 20 Jahren mit viel Leidenschaft, Kompetenz und Engagement der Erwachsenenbildung.

Mehr erfahren

Finanzielle Förderung

Unser gesamtes Kursangebot ist gemäß AZAV zertifiziert und damit bis zu 100% förderbar. Informieren Sie sich jetzt über mögliche Kostenträger und die erforderlichen Voraussetzungen.

Finanzielle Förderung

Unser gesamtes Kursangebot ist gemäß AZAV zertifiziert und damit bis zu 100% förderbar. Informieren Sie sich jetzt über mögliche Kostenträger und die erforderlichen Voraussetzungen.

Fördermöglichkeiten

Flexibles Lernen

Erleben Sie den Unterricht wie gewohnt live, in Echtzeit und im regen Austausch mit Ihren Dozenten - an einem unserer Standorte oder via Online Unterricht bequem von zu Hause aus.

Flexibles Lernen

Erleben Sie den Unterricht wie gewohnt live, in Echtzeit und im regen Austausch mit Ihren Dozenten - an einem unserer Standorte oder via Online Unterricht bequem von zu Hause aus.

Flexible Lernformen