Die Aufgabe von Data Analysts besteht in der Auswertung großer Datenmengen. Mit ihren Ergebnissen unterstützen sie die Geschäftsführung bei anstehenden betrieblichen Entscheidungen. Als Experten für die Datenanalyse sind ihre Fähigkeiten in nahezu allen Branchen gefragt – daher profitieren sowohl Einsteiger als auch Berufsveteranen von ausgezeichneten Karrierechancen und attraktiven Gehältern.

Steckbrief

Was machen Data Analysts?

Wichtige Entscheidungen aus dem Bauch heraus treffen? So riskant gehen Unternehmen im digitalen Zeitalter in der Regel nicht mehr vor. Stattdessen berufen sich vor allem große Unternehmen heutzutage nahezu ausschließlich auf die Datenanalyse. Data Analysts haben die Aufgabe, einen fundierten und nachvollziehbaren Ausgangspunkt für zukünftige wirtschaftliche Entscheidungen zu erarbeiten.

Während sich Data Scientists eher mit den fachlichen Grundlagen der Datenanalyse beschäftigen, zum Beispiel mit der Erhebung und Einordnung großer Datenmengen, setzen sich Data Analysts mit bestehenden Datensätzen auseinander. Ihre Fähigkeiten liegen in der genauen Untersuchung und Auswertung mithilfe mathematischer Methoden. Data Analysts generieren relevante Erkenntnisse für ein Unternehmen und präsentieren diese auf verständliche Art und Weise der Geschäftsführung.

Data Analyst: Wichtige Voraussetzungen

Mathematische und vor allem statistische Kenntnisse gehören im Beruf des Data Analysts zur Grundausstattung. Ohne sie lassen sich die enormen Datenmengen, die im Zuge der Digitalisierung verfügbar werden, kaum gewinnbringend auswerten. Neben der rein mathematischen Datenanalyse profitieren Data Analysts allerdings auch von weiteren Soft Skills.

Letztendlich besteht die Aufgabe eines Data Analysts in der Beratung der Geschäftsführung. Diese ist in der Regel fachfremd – sie ist deshalb auf eine verständliche und nachvollziehbare Präsentation der Datenanalyse-Ergebnisse angewiesen. Ein kompetenter Data Analyst holt seine Vorgesetzten auf ihrem Kenntnisstand ab und weiß die komplexen Zusammenhänge in der Datenmenge zu erklären. Das erfordert Einfühlungsvermögen und Einfallsreichtum. Außerdem behalten Data Analysts auch bei unübersichtlicher Datenlage den Überblick. Eine wichtige Voraussetzung ist deshalb die Fähigkeit, die Relevanz von Daten schnell und präzise einzuschätzen. Die wichtigsten Soft Skills für die Datenanalyse auf einen Blick:

Wie viel verdienen Data Analysts?

Berufseinsteiger in der Datenanalyse können sich auf ein Bruttogehalt von etwa 3.600 Euro monatlich freuen. Mit zunehmender Berufserfahrung und mithilfe von Zusatzqualifikationen steigen sie auf der Gehaltsleiter noch weiter auf. Data Analysts mit mehrjähriger Berufspraxis verdienen nicht selten bis zu 5.800 Euro. Je nach Größe und Standort ihres Unternehmens sind Spitzengehälter von 7.600 Euro im Monat möglich.

Data Analysts und ihre beruflichen Chancen

Die fortschreitende Digitalisierung sorgt für einen erhöhten Bedarf an Data Analysts. Vor allem große Unternehmen und Konzerne legen heute großen Wert auf die Datenanalyse als solide Entscheidungsgrundlage. Dementsprechend sind die Ein- und Aufstiegschancen in diesem Beruf hervorragend. Die meisten Arbeitsplätze finden sich bei IT-Dienstleistern, der Automobilindustrie sowie im Bereich Forschung und Entwicklung von verschiedenen Unternehmen.

Mit ausreichend Berufserfahrung, aber auch mithilfe von Weiterbildungen, rücken Data Analysts sogar auf führende Positionen vor. Als selbstständige Consultants können sie Unternehmen zudem extern beraten. Mit ihren mathematischen Kenntnissen und Fähigkeiten lassen sich hier lukrative Gagen erzielen.

Jetzt Data Analyst werden

Ihnen liegt die Datenanalyse und Sie begeistern sich für Themen der Mathematik und Informatik? Als Data Analyst können Sie Ihre Fähigkeiten in einem gefragten Beruf einsetzen und sich anspruchsvollen Aufgaben stellen. Auf dem Weg zu Ihrem Wunschjob unterstützt Sie COMCAVE mit ansprechenden Umschulungen und Weiterbildungen.

Ihre persönliche Sofortberatung

Montag - Freitag 8 - 18 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

0231 / 725 26 30Jetzt anrufen

Montag - Freitag 8 - 18 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

Kontaktformular

Ausgewählte Kurse

Umschulungen für angehende Data-Analysts

Mit der erfolgreichen Teilnahme an einer Umschulung erwerben Sie einen IHK-anerkannten Berufsabschluss. Damit können Sie sich als ausgewiesener Experte für die Datenanalyse und andere IT-Berufe bewerben. Außerdem interessant: Die angebotenen Umschulungen von COMCAVE sind förderfähig, sodass die Kursgebühren unter Umständen vollständig übernommen werden. So zum Beispiel, wenn Sie mit der Umschulung einen fehlenden Berufsabschluss nachholen, einer drohenden Arbeitslosigkeit vorbeugen oder eine bestehende Arbeitslosigkeit beenden.

Weiterbildungen für angehende Data-Analysts

Sie haben bereits Erfahrungen als Data Analyst oder im IT-Sektor generell? Dann bieten sich Zusatzqualifikationen für Ihren beruflichen Aufstieg an. Unsere Weiterbildungen in den Bereichen Microsoft- oder Oracle-Datenbanken verschaffen Ihnen eine vorteilhafte Verhandlungsgrundlage in anstehenden Gehalts- oder Bewerbungsgesprächen. Kehren Sie nach längerer Pause in den Beruf zurück, können Sie Ihr Wissen in einer Weiterbildung auffrischen und neue berufsrelevante Fähigkeiten erlernen.

Weiterbildungen zu Microsoft-Datenbanken

Weiterbildungen zu Oracle-Datenbanken

Andere relevante Weiterbildungen

Fördermöglichkeiten für angehende Data Analysts

Unter Umständen stellt die Agentur für Arbeit beziehungsweise das Jobcenter Fördermittel bereit, die die Kosten für unsere Kurse teilweise oder vollständig decken. Zum Beispiel in Form eines Bildungsgutscheins oder eines Aktivierungs- und Vermittlungsgutscheins. Bei Ihrer Agentur für Arbeit oder Ihrem Jobcenter erhalten Sie nähere Informationen.

Über COMCAVE

Als staatlich anerkannter und vielfach ausgezeichneter Bildungsträger widmen wir uns seit mehr als 20 Jahren mit viel Leidenschaft, Kompetenz und Engagement der Erwachsenenbildung.

Über COMCAVE

Als staatlich anerkannter und vielfach ausgezeichneter Bildungsträger widmen wir uns seit mehr als 20 Jahren mit viel Leidenschaft, Kompetenz und Engagement der Erwachsenenbildung.

Mehr erfahren

Finanzielle Förderung

Unser gesamtes Kursangebot ist gemäß AZAV zertifiziert und damit bis zu 100% förderbar. Informieren Sie sich jetzt über mögliche Kostenträger und die erforderlichen Voraussetzungen.

Finanzielle Förderung

Unser gesamtes Kursangebot ist gemäß AZAV zertifiziert und damit bis zu 100% förderbar. Informieren Sie sich jetzt über mögliche Kostenträger und die erforderlichen Voraussetzungen.

Fördermöglichkeiten

Flexibles Lernen

Erleben Sie den Unterricht wie gewohnt live, in Echtzeit und im regen Austausch mit Ihren Dozenten - an einem unserer Standorte oder via Online Unterricht bequem von zu Hause aus.

Flexibles Lernen

Erleben Sie den Unterricht wie gewohnt live, in Echtzeit und im regen Austausch mit Ihren Dozenten - an einem unserer Standorte oder via Online Unterricht bequem von zu Hause aus.

Flexible Lernformen