Weiterbildung 360
Food Safety Manager

Qualitäts- und Hygienemanagement im HoGa Bereich

places

Nur noch

wenige Plätze

eye

Heute bereits

mehrfach angesehen

Nächster Start: 28.09.2021
Dauer: ca. 12 Wochen
Kosten: bis zu 100% gefördert
Abschluss: TÜV-Zertifikat, Trägerzertifikat Info-PDF: herunterladen
Standort:

Kursdetails

Kursstarttermine

Beginn
Ende
Hinweis
28.09.2021
04.01.2022
04.10.2021
11.01.2022
13.10.2021
20.01.2022
27.10.2021
03.02.2022
03.11.2021
09.02.2022
12.11.2021
18.02.2022
29.11.2021
04.03.2022
03.12.2021
11.03.2022
14.12.2021
22.03.2022
05.01.2022
05.04.2022

Unterrichtsform

Dozentengeleiteter Unterricht: wahlweise Präsenz, Telelearning 50 % oder Telelearning 100 % (ortsunabhängig)

Abschlussart

TÜV-Zertifikat, Trägerzertifikat

Kursinhalte

Die Qualifizierung besteht aus einzelnen auswählbaren Modulen. Diese Bausteine können individuell kombiniert werden.

Aufsichtskraft Systemgastronomie: Koordination der Betriebsabläufe (Dauer: ca. 4 Wochen)

  • Überblick Systemgastronomie
    • Standardisierung
    • Konzepte
  • Aufbau und Ablauforganisation
  • Formen der Expansion (Filial-und Franchisesysteme)
  • Qualitätskontrolle und -sicherung
  • Planung und Organisation
  • Kommunikationswege
  • Typische Arbeiten und Abläufe
  • Produkte
  • Zubereitung von Fast Food
  • Verkauf
  • Kasse
  • Marketing
  • Personal


Datenschutzbeauftragter mit TÜV Rheinland geprüfter Qualifikation (Dauer: ca. 4 Wochen)

  • Überblick Datenschutzrecht
  • Das BDSG und seine Anwendungsbereiche
  • Begriffe der Auftragsdatenverarbeitung
  • Vorgaben im europäischen Recht
  • Die Erlaubnisnormen im BDSG
  • Aufgaben des betrieblichen Datenschutzbeauftragten
  • Datenschutz-konforme Geschäftsprozesse
  • Rechte auf Berichtigung, Sperrung und Löschung
  • Kooperation mit der Geschäftsführung, Fachabteilungen und Betriebsrat
  • Datenschutzmanagement
  • Informationssicherheit
  • Gefährdungen, Schwachstellen und Bedrohungen
  • Maßnahmen (technisch und organisatorisch)
  • Handlungsempfehlungen der Datenschutzbehörden

Die Qualifizierung wird mit der Zertifizierungsprüfung durch den TÜV abgeschlossen.



Hygienemanagement nach HACCP (Dauer: ca. 4 Wochen)

  • Gesetze und Richtlinien des Hygienemanagements
  • Basis-, Betriebs- und Personalhygiene
  • Allgemeine und spezielle Hygiene
  • HACCP-Konzepte
  • HACCP-Stufenplanung inkl. Überwachung der Einhaltung der Hygienerichtlinien
  • Gefahrenanalyse und Bewertung von Hygienerisiken
  • Präventionsmaßnahmen
  • Hygienemaßnahmen überwachen und dokumentieren


Kommunikationsmanagement/-training/Konfliktmanagement (Dauer: ca. 4 Wochen)

  • Kommunikation im Team
  • Effektiv zwischenmenschlich kommunizieren
  • Selbstvermarktung
  • Kommunikationstechniken
  • Präsentationen
  • Rhetorik
  • Kommunikation als Ausdruck der inneren Haltung
  • Verschiedene Konfliktarten und ihre Bedeutung
  • Persönlichkeitsmanagement
  • Teammanagement
  • Konfliktmanagement

Prüfung: Klausur



Prozesse im Hotel und Gastgewerbe (HoGa): Aufsichtskraft Housekeeping / Hauswirtschaft (Dauer: ca. 4 Wochen)

  • Lagermanagement von Reinigungs- und Pflegemitteln
  • Arbeitsvorbereitung
  • Arbeitsablauf
  • Überwachung und Kontrolle
  • Mitarbeiterkompetenzen koordinieren
  • Umgang mit Gästen
  • Beschwerdemanagement
  • Kontrollen zur Sauberkeit der Zimmer
  • Qualitätsstandards
  • Sicherung der Qualität
  • Zusammenarbeit mit der Rezeption
  • Organisation und Budgetplanung im Bestellwesen
  • Fachsprache


Prozesse im Hotel und Gastgewerbe (HoGa): Aufsichtskraft Restaurant (Dauer: ca. 4 Wochen)

  • Empfang von Gästen im Hotel- und Gaststättengewerbe
  • Gastgeberfunktion
  • Gästebedürfnisse erkennen und entsprechend handeln
  • Körpersprache
  • Umgangsformen
  • Kommunikation mit Gästen
  • Fragetechniken und -formen
  • Beratung von Gästen
  • Emotionale Gästebindung
  • Beschwerdemanagement


Praktikum

Optional/individuell

Voraussetzungen

  1. Deutsch in Wort und Schrift.
  2. Ein internes Auswahlverfahren im Rahmen eines Fachgespräches ist mit „gut geeignet“ zu bestehen.

Ausnahmen sind in Absprache mit dem COMCAVE.COLLEGE® und dem Kostenträger möglich. Des Weiteren gelten die Zugangsvoraussetzungen des Kostenträgers.

Förderung und Finanzierung

Agentur für Arbeit / BfD / ARGE / ESF etc.

http://www.arbeitsagentur.de

Die Maßnahme ist nach AZAV durch die Cert-IT als fachkundige Stelle zugelassen. Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen besteht die Möglichkeit einer Förderung über einen Bildungsgutschein durch die Agentur für Arbeit (SGB III) bzw. JobCenter (SGB II), durch Rentenversicherungsträger, durch den ESF (Europäischen Sozialfonds) oder nach dem Soldatenversorgungsgesetz von bis zu 100 %. Nähere Auskünfte hierzu erteilen die lokalen Agenturen für Arbeit bzw. JobCenter, die Rentenversicherungsträger oder die Berufsförderungsdienste.

places

Nur noch

wenige Plätze

eye

Heute bereits

mehrfach angesehen

Ihre persönliche Bildungsberatung

Montag - Freitag 8 - 22 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

0231 / 725 26 30

Montag - Freitag 8 - 22 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

Jetzt kontaktieren

Alle Kursmodule auf einen Blick

Weiterbildung Kommunikationsmanagement

Icon Zertifikat
  • Abschluss
  • Trägerzertifikat

Weiterbildung Hygienemanagement nach HACCP

Icon Zertifikat
  • Abschluss
  • Trägerzertifikat

Weiterbildung Datenschutzbeauftragte, Datenschutzbeauftragter

Icon Zertifikat
  • Abschluss
  • TÜV-Zertifikat, Trägerzertifikat

Optionales ModulWeiterbildung Hotel und Gastgewerbe (HoGa) - Aufsichtskraft Housekeeping, Hauswirtschaft

Icon Zertifikat
  • Abschluss
  • Trägerzertifikat

Optionales ModulWeiterbildung Hotel und Gastgewerbe (HoGa) - Gästebetreuung, Kundenservice

Icon Zertifikat
  • Abschluss
  • Trägerzertifikat

Optionales ModulWeiterbildung Aufsichtskraft Systemgastronomie

Icon Zertifikat
  • Abschluss
  • Trägerzertifikat
Nächster Start
28.09.2021
Mindestlaufzeit
ca. 12 Wochen
Kosten
bis zu 100% gefördert

Ihre persönliche Bildungsberatung

Montag - Freitag 8 - 22 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

0231 / 725 26 30 Jetzt anrufen

Montag - Freitag 8 - 22 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

Jetzt kontaktieren

Kursbeschreibung

Food Safety Manager – ein Beruf mit Zukunft

In der Vergangenheit haben einige Lebensmittelskandale dazu geführt, dass der Ruf von beliebten Restaurantketten nachhaltig geschädigt wurde. Um derartige Probleme in Zukunft zu vermeiden, sind immer mehr Unternehmen auf gut ausgebildete Food Safety Managerinnen und Manager angewiesen, die sich unter anderem um das Qualitätsmanagement sowie die Lebensmittelsicherheit kümmern.

Ein Muss: Know-how im Qualitäts- und Hygienemanagement

Damit Sie den Beruf einer Food Safety Managerin oder eines Food Safety Managers ausüben können, ist besonderes Fachwissen erforderlich – insbesondere im Bereich Qualitäts- und Hygienemanagement.

Als Arbeitsmarktexperte wissen wir genau, was Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber erwarten, sodass wir Ihnen im Rahmen einer Weiterbildung folgende Kenntnisse vermitteln:

  • Hygienemanagement nach HACCP
  • Kommunikationstraining / Konfliktmanagement
  • Qualitätsbeauftragter mit TÜV Zertifizierung

Haben Sie die Absicht, darüber hinaus eine Qualifikation als Aufsichtskraft zu erwerben, so bieten wir diese optional ebenfalls an:

  • Aufsichtskraft Restaurant
  • Aufsichtskraft Systemgastronomie
  • Aufsichtskraft Küche

Weiterbildung 360 – Der Start in eine neue Zukunft

Das Besondere an diesem Bildungsweg ist, dass Sie mit den von uns konzipierten Kursmodulen exakt das Wissen mitbringen, welches Sie in der modernen Arbeitswelt benötigen. Somit sind Sie bestens gerüstet für Ihren beruflichen Neustart und können von einer finanziellen Förderung profitieren. Näheres dazu können Ihnen unsere Bildungsexpertinnen und Bildungsexperten in einem unverbindlichen Beratungstermin verraten.