Weiterbildung 360
Digital Recruitment Manager

Personalbeschaffung 4.0

Bereits mehrfach angesehen

Noch freie Plätze

Kursdetails

Kursstarttermine

Beginn
Ende
Hinweis
17.08.2022
18.11.2022
Garantietermin
26.08.2022
29.11.2022
09.09.2022
13.12.2022
15.09.2022
19.12.2022
Garantietermin
27.09.2022
04.01.2023
12.10.2022
19.01.2023
18.10.2022
25.01.2023
Garantietermin
27.10.2022
03.02.2023
14.11.2022
17.02.2023
21.11.2022
23.02.2023

Unterrichtsform

Dozentengeleiteter Unterricht: wahlweise Präsenz, Telelearning 50 % oder Telelearning 100 % (ortsunabhängig)

Abschlussart

TÜV-Zertifikat, Universitäres Zertifikat (optional), Trägerzertifikat

Kursinhalte

Die Qualifizierung besteht aus einzelnen auswählbaren Modulen. Diese Bausteine können individuell kombiniert werden.

Datenschutzbeauftragter mit TÜV Rheinland geprüfter Qualifikation (Dauer: ca. 4 Wochen)

  • Datenschutzrecht
  • BDSG, Anwendungsbereiche
  • Berichtigung, Sperrung und Löschung etc.
  • TÜV-Zertifizierung


E-Marketing Entwickler: IT-Lösungen im eRecruitment (Dauer: ca. 4 Wochen)

  • E-Learning-Plattformen
  • BI-Lösungen im Personalwesen
  • Social Media Recruiting
  • Recht/Datenschutz etc.


E-Marketing-Entwickler: Social Network Management (Dauer: ca. 4 Wochen)

  • Kampagnen-Konzeption
  • Wirkung von WOM/Storytelling
  • Monitoring und Erfolgsmessung etc.


Personalorganisation: Personalwesen/Personalmanagement (Dauer: ca. 12 Wochen)

  • Lohnformen/Gehaltsabrechnung
  • Arbeits-/Arbeitsvertragsrecht, Sozialversicherung
  • Personalbeschaffung/-abbau etc.


Spezielle Rechtsprechung: Arbeitsrecht (Dauer: ca. 4 Wochen)

  • Arbeitsrecht individual/kollektiv
  • Gleichstellungsgesetz
  • (Jugend-)Arbeitsschutzrecht
  • Rechtsquellen etc.


Unternehmensplanung Zertifikatskurs Verhandlungsmanagement (ECTS) (Dauer: ca. 4 Wochen)

  • Verbessern
  • Analysieren
  • Dynamiken nutzen
  • Vorbereitungen
  • Interaktionen etc.


Praktikum

Optional/individuell

Voraussetzungen

  1. Deutsch in Wort und Schrift.
  2. Gute PC-Kenntnisse.
  3. Persönliches Eignungsgespräch im Rahmen der Fachberatung.

Ausnahmen sind in Absprache mit COMCAVE und dem jeweiligen Kostenträger, zum Beispiel der Agentur für Arbeit oder dem Jobcenter, möglich. Des Weiteren gelten die Zugangsvoraussetzungen des Kostenträgers.

Förderung und Finanzierung

Agentur für Arbeit / BfD / ARGE / ESF etc.

http://www.arbeitsagentur.de

Die Maßnahme ist nach AZAV durch die Cert-IT als fachkundige Stelle zugelassen. Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen besteht die Möglichkeit einer Förderung über einen Bildungsgutschein durch die Agentur für Arbeit (SGB III) bzw. JobCenter (SGB II), durch Rentenversicherungsträger, durch den ESF (Europäischen Sozialfonds) oder nach dem Soldatenversorgungsgesetz von bis zu 100 %. Nähere Auskünfte hierzu erteilen die lokalen Agenturen für Arbeit bzw. JobCenter, die Rentenversicherungsträger oder die Berufsförderungsdienste.

Ihre persönliche Bildungsberatung

Montag - Freitag 8 - 22 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

0231 / 9979009439 Jetzt anrufen

Montag - Freitag 8 - 22 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

Alle Kursmodule auf einen Blick

Weiterbildung Social Media Marketing

Icon Zertifikat
  • Abschluss
  • Trägerzertifikat

Weiterbildung IT-Lösungen im Personalwesen für das E-Recruiting

Icon Zertifikat
  • Abschluss
  • Trägerzertifikat

Optionales ModulWeiterbildung Arbeitsrecht

Icon Zertifikat
  • Abschluss
  • Trägerzertifikat

Optionales ModulWeiterbildung Zertifikatskurs Verhandlungsmanagement (ECTS)

Icon Zertifikat
  • Abschluss
  • Universitäres Zertifikat, Trägerzertifikat

Optionales ModulWeiterbildung Personalwesen und Personalmanagement

Icon Zertifikat
  • Abschluss
  • Trägerzertifikat

Optionales ModulWeiterbildung Datenschutzbeauftragte, Datenschutzbeauftragter

Icon Zertifikat
  • Abschluss
  • TÜV-Zertifikat, Trägerzertifikat
Nächster Start
17.08.2022
Mindestlaufzeit
ca. 12 Wochen
Kosten
bis zu 100% gefördert

Ihre persönliche Bildungsberatung

Montag - Freitag 8 - 22 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

0231 / 9979009439 Jetzt anrufen

Montag - Freitag 8 - 22 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

Kursbeschreibung

Warum digitales Recruitment immer wichtiger wird

Damit Unternehmen offene Stellen bedarfsgerecht besetzen können, sind diese auf zuverlässige Recruiterinnen und Recruiter angewiesen. Allerdings ist die reine Berufserfahrung hier oftmals nicht ausreichend. Vielmehr suchen Unternehmen Fachleute, die sich im Digital Recruitment auskennen und potentielle Kandidatinnen und Kandidaten über moderne Kanäle wie StepStone, LinkedIn oder Social Media ansprechen.

Personalbeschaffung 4.0 – so werden Sie zum gefragten Recruiter

Um Sie auf die anstehenden Aufgaben in Ihrem neuen Job vorzubereiten, haben wir exklusiv für Sie ein passendes Bildungspaket geschnürt. Die ausgewählten Pflichtmodule spezialisieren sich auf die Bereiche E-Recruiting sowie Social Media und haben zusammen eine Dauer von zwölf Wochen:

  • Personalmarketing und E-Recruitment
  • Social Network Management

Optional können Sie aber auch weitere Kursmodule belegen, welche Sie zur Expertin bzw. zum Experten im Digital Recruitment machen:

  • Arbeitsrecht
  • Personalwesen / Personalmanagement
  • Zertifikatskurs Verhandlungsmanagement (ECTS) inkl. IBH-Zertifizierung
  • Datenschutzbeauftragter inkl. TÜV Zertifizierung

Von der Jobsuche zur Personalsuche

Als Digital Recruitment Managerin oder Manager gehören Sie zu den wichtigsten Leuten im Personalwesen und begleiten einen Bewerbungsprozess von der Stellenbeschreibung bis hin zur Veröffentlichung der Stelle in digitalen Jobbörsen und in sozialen Netzwerken. Das ist genau der Job, nach dem Sie suchen? Nehmen Sie Ihre Karriere jetzt in die Hand – wir von COMCAVE unterstützen Sie mit einer Weiterbildung, die von Kostenträgern wie der Agentur für Arbeit oder dem Jobcenter finanziell gefördert werden kann.

Diesen Kurs weiterempfehlen