Seminar
Oracle Database 11g Administration Workshop 2 - Certified Professional (OCP)

Nächster Start: auf Anfrage
Dauer: 40 Unterrichtsstunden
Kosten: 4.028,15 € inkl. MwSt.
Abschluss: Oracle-Zertifikat, etc.
Info-PDF: auf Anfrage
Standort:

Kursdetails

Kursstarttermine

Unterrichtsform

Dozentengeleiteter Unterricht: wahlweise Präsenz, Telelearning 50 % oder Telelearning 100 % (ortsunabhängig)

Abschlussart

Oracle-Zertifikat, Trägerzertifikat

Kursinhalte

  • DBA-Tasks mit dem Scheduler automatisieren
  • Datenfehler mit Flashback-Technologie diagnostizieren und reparieren
  • Speicherplatz zur Optimierung des Datenbankspeichers verwalten und angemessen auf wachsenden Speicherplatzbedarf reagieren
  • Wichtige Datenbankkomponenten einschließlich Arbeitsspeicher, Performance und Ressourcen überwachen und verwalten
  • Verfügbarkeit von Datenbanken mit geeigneten Strategien für Backup und Recovery sicherstellen


Zertifizierung:
Oracle Database 11g Administrator Certified Professional (OCP)

Voraussetzungen

auf Anfrage

Praktikum

auf Anfrage

Förderung und Finanzierung

Frei finanziert

Ihre persönliche Bildungsberatung

Montag - Freitag 8 - 18 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

0231 / 725 26 30

Montag - Freitag 8 - 18 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

Jetzt kontaktieren

Warum Sie sich für COMCAVE entscheiden sollten

Ihre persönliche Bildungsberatung

Montag - Freitag 8 - 18 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

0231 / 725 26 30 Jetzt anrufen

Montag - Freitag 8 - 18 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

Jetzt kontaktieren

Kursbeschreibung

Perspektiven und Chancen als Oracle Database Administrator Certified Professional

Ein fundiertes Oracle Training ist die Grundlage, damit Technische Administratoren, IT-Consultants oder Datenbank-Admins effizient mit Oracle Systemen umgehen können. Manchmal finden diese Trainings im Unternehmen selbst statt. Andere lassen ihre Oracle Datenbankadministratoren durch externe Seminare ausbilden – etwa beim COMCAVE.COLLEGE.

Als zertifizierter Oracle Database Administrator Certified Associate oder Professional gehören Sie zu den nachgefragten Fachkräften für alle Unternehmen, die Oracle nutzen. Sie helfen bei der Verwaltung und Konfiguration der Datenbanken und kümmern sich als Schnittstelle von Daten und Mitarbeitern um einen reibungslosen Data Flow.

Kursinhalte und Dauer des Seminars

Um Oracle Database Administrator Certified Associate zu werden, müssen Sie lediglich fünf aufeinanderfolgende Werktage zu je acht Unterrichtseinheiten investieren. Während dieser Zeit führen unsere erfahrenen Dozenten Sie in die Materie ein und geben Ihnen zudem fachpraktische Anwendungstipps.

Das Seminar zum Oracle Database Administrator Certified Professional beinhaltet neben einer kurzen Einführung eine Reihe von Spezialthemen, die Ihnen später in Ihrer täglichen Arbeit mit Oracles Datenbanken häufig begegnen werden. Dazu zählen unter anderem:

  • Automatisierung von DBA-Tasks mit Scheduler
  • Repairing mit Flashback
  • Speicherplatzoptimierung
  • Überwachung und Verwaltung der Datenbankkomponenten
  • Backup und Recovery Strategien

Oracle Database Administrator Certified Professional werden Sie bei COMCAVE entweder ganz klassisch im Präsenzunterricht oder ortsunabhängig per Telelearning.

Kostenübernahmemöglichkeiten

Viele Arbeitgeber finanzieren das Seminar zum Oracle Database Administrator Certified Professional gerne mit – schließlich profitiert das Unternehmen neben Ihnen am meisten von Ihrer Fortbildung. Sprechen Sie deshalb auf jeden Fall vorab mit Ihren Vorgesetzten über Weiterbildungsmaßnahmen. Unter gewissen Umständen ist auch eine Förderung nach dem Qualifizierungschancengesetz möglich.

Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns gerne unverbindlich an. Wir beraten Sie kostenlos.