Umschulung
Kauffrau, Kaufmann Dialogmarketing (IHK) inklusive LCCI English for Business (EFB)

inkl. LCCI-EFB-, SAP-Anwender - Foundation Level- und ECDL Profile-Zertifizierungen

Nächster Start: 16.08.2021
Dauer: ca. 24 Monate
Kosten: bis zu 100% gefördert
Abschluss: IHK-Abschluss, ECDL-Zertifikat, etc. Info-PDF: herunterladen
Standort:

Kursdetails

Kursstarttermine

Beginn
Ende
Hinweis
05.07.2021
04.07.2023
Garantietermin, Späteinstieg möglich
16.08.2021
15.08.2023
Garantietermin
13.12.2021
12.12.2023
10.01.2022
09.01.2024
07.02.2022
06.02.2024

Unterrichtsform

Dozentengeleiteter Unterricht: wahlweise Präsenz, Telelearning 50 % oder Telelearning 100 % (ortsunabhängig)

Abschlussart

IHK-Abschluss, ECDL-Zertifikat, LCCI-Zertifikat, SAP-Zertifikat, Trägerzertifikat

Kursinhalte

Kernqualifizierung

Phase I-A

  • Basisqualifizierung
  • Wirtschafts- und Sozialkunde
  • Personalwesen
  • Wirtschaftsenglisch
  • Marketing
  • Werbung und Verkaufsförderung

Zertifizierung: Kaufmännische/r Assistent/-in - Marketing und Personal


Phase I-B

  • Rechnungswesen
  • Kosten- und Leistungsrechnung
  • Kaufmännische Steuerung/Controlling
  • Integrative Unternehmens- und Dialogprozesse
  • Service/Kundenzufriedenheit
  • Branchenspezifische ERP-Software

Zertifizierung: Kaufmännische/r Assistent/-in Rechnungswesen


Nach Abschluss von Phase I-A und Phase I-B
Zertifizierung: Kaufmännische/r Sachbearbeiter/-in

Berufsspezifische Fachqualifizierung (IHK-Berufsabschluss)

Phase II

  • Prozesse im Dialogmarketing und Projektmanagement
  • Betriebliches Praktikum
  • Prüfungsvorbereitung auf die schriftliche Prüfung und mündliche/praktische Prüfung

Praktikum

Mind. 6 Monate

Förderung und Finanzierung

Agentur für Arbeit / BfD / ARGE / ESF etc.

http://www.arbeitsagentur.de

Die Maßnahme ist nach AZAV durch die Cert-IT als fachkundige Stelle zugelassen. Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen besteht die Möglichkeit einer Förderung über einen Bildungsgutschein durch die Agentur für Arbeit (SGB III) bzw. JobCenter (SGB II), durch Rentenversicherungsträger, durch den ESF (Europäischen Sozialfonds) oder nach dem Soldatenversorgungsgesetz von bis zu 100 %. Nähere Auskünfte hierzu erteilen die lokalen Agenturen für Arbeit bzw. JobCenter, die Rentenversicherungsträger oder die Berufsförderungsdienste.

Ihre persönliche Bildungsberatung

Montag - Freitag 8 - 18 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

0231 / 725 26 30

Montag - Freitag 8 - 18 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

Jetzt kontaktieren

Warum Sie sich für COMCAVE entscheiden sollten

Ihre persönliche Bildungsberatung

Montag - Freitag 8 - 18 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

0231 / 725 26 30 Jetzt anrufen

Montag - Freitag 8 - 18 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

Jetzt kontaktieren

Kursbeschreibung

Dialogmarketing: Definition und Aufgaben

Dialogmarketing geht immer mit Kommunikation einher. Dafür stehen Ihnen als Kauffrau für Dialogmarketing (IHK) vielfältige Wege zur Verfügung. Das Dialogmarketing beschäftigt sich nicht nur mit den kreativen und kommunikativen, sondern auch mit kaufmännischen Aufgaben des Direktmarketings. Hierbei steht der Kunde im Fokus. Bedürfnisse und Interessen des Kunden werden gezielt in Marketingmaßnahmen eingesetzt, um eine Neukundengewinnung und eine Kundenrückgewinnung zu erreichen.

Die Dialogmarketing Aufgaben sind vielfältig und abwechslungsreich. Sie sind als Kauffrau für Dialogmarketing (IHK) für die Konzeptionen, Planungen, Entwicklungen und dessen Durchführung verantwortlich. Dafür stehen Ihnen unterschiedliche Kommunikationswege zur Verfügung. Je nach Unternehmensbranche und dessen Zielen kommunizieren Sie per Postmailing, E-Mail, Telefon oder über Social-Media-Kanäle. Zudem übernehmen Sie als Kauffrau im Dialogmarketing (IHK) leitende Funktionen in Fachabteilungen und können als Teamleiter/in oder Projektleiter/in eingesetzt werden.

Kursinhalte in der Umschulung zur Kauffrau für Dialogmarketing (IHK)

Um alle Dialogmarketing Aufgaben kennenzulernen, wird Ihre Umschulung zur Kauffrau für Dialogmarketing (IHK) in verschiedene Phasen unterteilt, die jeweils mit einer Zertifizierung abgeschlossen werden. Theoretische Fachkenntnisse werden mit fachpraktischen Anwendungen verknüpft. In einem betrieblichen Praktikum haben Sie die Möglichkeit, Ihre erworbenen Kenntnisse umzusetzen und erste Schritte Ihres Karriereweges zu gehen. Bei COMCAVE haben Sie die Wahl zwischen einer Vor-Ort-Präsenz zu 100 % oder die Kombination aus Präsenz von 50 % und eines computergestützten Telelearning von ebenfalls 50 %, um Ihre kaufmännische Umschulung zu absolvieren. Die Umschulungsdauer beträgt insgesamt 24 Monate.

Kernqualifizierung Phase I-A

Die erste Phase Ihrer Umschulung zur Kauffrau für Dialogmarketing (IHK) führt Sie in die Thematik Marketing und Personal ein. Hierbei steht die Kernqualifizierung im Vordergrund, für die es nach Abschluss der Phase eine Zertifizierung gibt.

  • Basisqualifizierung
  • Wirtschafts- und Sozialkunde 
  • Personalwesen 
  • Wirtschaftsenglisch 
  • Marketing 
  • Werbung und Verkaufsförderung

Kernqualifizierung Phase I-B

Zu Ihren späteren Dialogmarketing Aufgaben gehören kaufmännische Tätigkeiten aus den Bereichen Rechnungswesen, Service und der Umgang mit Software. Die Kernqualifizierung der Phase I-B schließt mit einer Zertifizierung als Kaufmännische/r Assistent/-in Rechnungswesen ab.

Freuen Sie sich auf Ihre kaufmännische Umschulung in Phase I auf folgende Themen:

  • Kaufmännische Steuerung/Controlling
  • Integrative Unternehmens- und Dialogprozesse 
  • Service/Kundenzufriedenheit 
  • Branchenspezifische ERP-Software

Haben Sie die Phase I mit ihren beiden Teilbereichen abgeschlossen, erhalten Sie die Zertifizierung als Kaufmännische/r Sachbearbeiter/-in.

Phase II in der kaufmännischen Umschulung ist die berufsspezifische Fachqualifizierung mit IHK-Berufsabschluss. Hier beschäftigen Sie sich mit den Prozessen im Dialogmarketing und dem Projektmanagement. Erste Schritte in Richtung beruflicher Tätigkeit als Kauffrau für Dialogmarketing (IHK) unternehmen Sie im Betrieblichen Praktikum, mit einer Dauer von mindestens sechs Monaten. Dort warten spannende Dialogmarketing Aufgaben auf Sie. Bis zum Ende Ihrer Umschulung werden Sie optimal auf die schriftliche und mündliche/praktische Prüfung von der IHK vorbereitet.

Verdienstmöglichkeiten als Kaufmann für Dialogmarketing

Sie haben Ihren Abschluss als Kauffrau für Dialogmarketing (IHK) in der Tasche? Dann haben Sie effektive Möglichkeiten, beruflich durchzustarten. Neben interessanten Themenfeldern wartet ein der Branche entsprechendes Einstiegsgehalt auf Sie. Je nach Unternehmensgröße kann das monatliche Gehalt variieren. Sammeln Sie Berufserfahrung, steigt Ihr monatliches Brutto auf 3.300 €.

Förderungsmöglichkeiten für die Umschulung zur Kauffrau im Dialogmarketing (IHK)

Die Umschulung zur Kauffrau für Dialogmarketing (IHK) ist AZAV-zertifiziert und wird bis zu 100 % gefördert. Dabei stellen die Agentur für Arbeit, das JobCenter, der Rentenversicherungsträger sowie der Europäische Sozialfonds Bildungsgutscheine zur Verfügung. Lassen Sie sich hierzu gern beraten.
Zusätzlich bietet COMCAVE Ihnen die Möglichkeit an einem kostenlosen Bewerbungscoaching teilzunehmen. So starten anschließend beruflich wieder voll durch.

Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns gerne unverbindlich an. Wir beraten Sie kostenlos.