Weiterbildung
SAP Berater - Certified Application Associate Management Accounting

Nächster Start: 31.05.2021
Dauer: ca. 16 Wochen
Kosten: bis zu 100% gefördert
Abschluss: SAP-Zertifikat, Trägerzertifikat
Info-PDF: auf Anfrage
Standort:

Kursdetails

Kursstarttermine

Beginn
Ende
Hinweis
14.05.2021
10.09.2021
31.05.2021
27.09.2021
07.06.2021
01.10.2021
16.06.2021
12.10.2021
30.06.2021
26.10.2021
06.07.2021
02.11.2021
15.07.2021
11.11.2021
29.07.2021
26.11.2021
04.08.2021
02.12.2021
13.08.2021
13.12.2021

Unterrichtsform

Dozentengeleiteter Unterricht: wahlweise Präsenz, Telelearning 50 % oder Telelearning 100 % (ortsunabhängig)

Abschlussart

SAP-Zertifikat, Trägerzertifikat

Kursinhalte

  • SAP Überblick
    • SAP-Systemlandschaft
    • Menüaufbau und -struktur, Hilfefunktionen, Reporting
    • Organisationseinheiten, Stammdaten, Transaktionen
  • Kostenstellenrechnung und Innenaufträge
    • Periodenabschluss
    • Planung, Budgetierung und Verfügbarkeitskontrolle
    • Das neue Hauptbuch
  • Produktkostenplanung
    • Muster- und Simulationskalkulation
    • Materialkalkulation mit Mengengerüst
    • Materialbewertung
  • Kostenträgerrechnung
    • Überblick über die Kostenträgerrechnung
    • Informationssystem
  • Profit Center Rechnung in der neuen Hauptbuchhaltung
    • Profitcenter-Stammdaten in der neuen Hauptbuchhaltung
    • Ist-Buchungen der Profitcenter-Rechnung in der neuen Hauptbuchhaltung
    • Profitcenter Planung in der neuen Hauptbuchhaltung
  • Ergebnis- und Marktsegmentrechnung
    • Rentabilitätsmanagement
    • Stammdaten
    • Istdaten
  • Grundlagen Report Painter / Report Writer
    • Einführung in die Reportingwerkzeuge
    • Variation und Extrakte: Massenberichte
    • Integration von Berichten in einem produktiven System
  • Solution Manager
  • Fallstudie / Projektarbeit

Mögliche Zertifizierung inkl. Prüfungsvorbereitung: SAP Certified Application Associate – Management Accounting with SAP ERP 6.0 EhP4 (TFIN22_64)

Voraussetzungen

  1. Deutsch in Wort und Schrift.
  2. Gute PC-Kenntnisse.
  3. Ein internes Auswahlverfahren im Rahmen eines Fachgespräches ist mit „gut geeignet“ zu bestehen.

Ausnahmen sind in Absprache mit dem COMCAVE.COLLEGE® und dem Kostenträger möglich. Des Weiteren gelten die Zugangsvoraussetzungen des Kostenträgers.

Praktikum

Optional/individuell

Förderung und Finanzierung

Agentur für Arbeit / BfD / ARGE / ESF etc.

http://www.arbeitsagentur.de

Die Maßnahme ist nach AZAV durch die Cert-IT als fachkundige Stelle zugelassen. Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen besteht die Möglichkeit einer Förderung über einen Bildungsgutschein durch die Agentur für Arbeit (SGB III) bzw. JobCenter (SGB II), durch Rentenversicherungsträger, durch den ESF (Europäischen Sozialfonds) oder nach dem Soldatenversorgungsgesetz von bis zu 100 %. Nähere Auskünfte hierzu erteilen die lokalen Agenturen für Arbeit bzw. JobCenter, die Rentenversicherungsträger oder die Berufsförderungsdienste.

Ihre persönliche Bildungsberatung

Montag - Freitag 8 - 18 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

0231 / 725 26 30

Montag - Freitag 8 - 18 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

Jetzt kontaktieren

Warum Sie sich für COMCAVE entscheiden sollten

Ihre persönliche Bildungsberatung

Montag - Freitag 8 - 18 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

0231 / 725 26 30 Jetzt anrufen

Montag - Freitag 8 - 18 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

Jetzt kontaktieren

Kursbeschreibung

SAP Berater werden: Voraussetzungen

Auch wenn SAP Berater kein geschützter Beruf ist, sollten Sie das entsprechende Fachwissen für die nächste Bewerbung mitbringen. Solche Kenntnisse erhalten Sie zum Beispiel inzwischen im Informatik- beziehungsweise Wirtschaftsinformatikstudium. Kenntnisse aus der Betriebswirtschaftslehre sowie aus einem entsprechenden Studium sollten ebenfalls vorhanden sein. Neben dem IT-Wissen und dem grundlegenden Verständnis für die verschiedenen Prozesse in einem Unternehmen sind aber auch logisches Denken, Teamfähigkeit, Empathie, Englischkenntnisse und Organisationstalent gefragt. Mit einer entsprechenden Weiterbildung bei COMCAVE sollten Sie gute Chancen haben SAP Berater zu werden.

Vorteile der SAP-Software

Die Standard-Software SAP hat das Steuern von Geschäftsprozessen inzwischen revolutioniert. Das Programm kann in Unternehmen verschiedenster Größen und in unterschiedlichen Abteilungen eingesetzt werden. Hierzu gehören Personalwesen, Produktion, Einkauf, Controlling, Vertrieb oder Buchführung. Anstatt alle Daten manuell in unterschiedliche Datenbanksysteme für jeden Bereich einzuspeisen oder gar ein eigenes teures Datenbanksystem zu entwickeln, steht Firmen mit SAP ein einheitliches und effizientes System zur Verfügung.

Diese Inhalte erwarten Sie, wenn Sie mithilfe der Weiterbildung SAP Berater werden möchten

Am Ende einer erfolgreich abgeschlossen Weiterbildung zum SAP Berater wartet ein SAP-Zertifikat und ein Trägerzertifikat auf Sie. Um dieses Ziel zu erreichen, verhelfen Ihnen leidenschaftliche Dozenten mit einer langen Berufserfahrung zum Erfolg. Von der SAP-Systemlandschaft über Kostenplanung bis zur Rechnungsstellung erlernen Sie innerhalb von nur 16 Wochen alle wichtigen Kenntnisse und praktischen Fähigkeiten, mit denen Sie sich zu einem attraktiven Arbeitnehmer im Bereich der SAP-Beratung machen.

COMCAVE stellt Ihnen für den Präsenzunterricht und die SAP Prüfungsvorbereitung technisch sehr gut ausgestattete Räumlichkeiten zur Verfügung, in denen stets eine einladende Atmosphäre herrscht. Sollten Sie sich für das Telelearning entscheiden, können Sie aber auch ortsunabhängig lernen. Beliebt ist aber auch die Mischung aus beiden Varianten. Hierbei verbringen Sie die Hälfte mit dem Lernen via Telelearning, um dort SAP-Kenntnisse zu schulen. Den anderen Teil der Zeit arbeiten Sie zusammen mit Ihren Mitschülern beim COMCAVE.COLLEGE. Diese Lerninhalte benötigen Sie unter anderem, um SAP Berater zu werden:

  • SAP Überblick
  • Kostenstellungrechnung und Innenaufträge
  • Produktkostenplanung
  • Kostenträgerrechnung
  • Profit Center Rechnung
  • Ergebnis- und Marktsegmentrechnung
  • Grundlagen Report Painter / Report Writer
  • Solution Manager
  • Fallstudie / Projektarbeit

Durch fachpraktische Anwendungen wird die tägliche theoretische Wissensdosis noch einmal in die Praxis umgesetzt und vertieft. Wenn Sie SAP Berater werden möchten, sind Sie somit bestens auf den Arbeitsalltag vorbereitet.

SAP Berater werden: Diese Förderungen können Sie nutzen

Die Weiterbildung SAP Berater Certified Application Associate mit Schwerpunkt Management Accounting ist AZAV-zertifiziert. Daher haben Sie die Möglichkeit, die Weiterbildung durch einen Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit (SGB III) oder des Jobcenters (SGB II) sowie durch die Rentenversicherung, den Europäischen Sozialfonds oder das Soldatenförderungsgesetz bis zu 100 % fördern zu lassen, um SAP Berater zu werden.

Welche Chancen bestehen nach der Weiterbildung zum SAP Berater?

Wenn Sie SAP Berater werden, haben Sie gute Chancen auf dem modernen Arbeitsmarkt, vor allem in den Bereichen Finanzen, Logistik und Industrie. Inzwischen nutzen viele mittelständische oder große Unternehmen die Software, bei denen Sie eine Chance auf einen interessanten Arbeitsplatz haben. Darüber hinaus könnten Sie auch als externer SAP-Berater tätig werden. Denn Berater mit Expertise und Spezialwissen sind immer gefragt.

Die Weiterbildung beim COMCAVE.COLLEGE wird Ihnen helfen, SAP Berater zu werden und damit als reizvolle Arbeitnehmerin oder Arbeitnehmer in einem begehrten Feld zu arbeiten. Dafür garantieren unsere erfahrenen und hochmotivierten Dozenten, die Sie bei jeden Schritt auf diesen zukunftsträchtigen Karriereweg unterstützen.

Sie möchten am liebsten sofort starten? Rufen Sie uns kostenlos an.Wir freuen uns schon auf Sie!