Seminar GNU/Linux Gateway in einem heterogenen Netzwerk

Moderne Netzwerke sind heute nur noch selten homogen. Die vielen verschiedenen Ressourcen, Hardware und Software bedingen eine Heterogenität der meisten Unternehmensnetzwerke. Die Sicherheit hat hierbei Priorität, da es gewährleistet sein muss, dass unerwünschte Inhalte nicht ins System eindringen können. Bei GNU/Linux-Systemen braucht es einen Administrator mit versierten Kenntnissen über das Linux Gateway in heterogenen Netzwerken. Erfahren Sie, wie Sie dieses Spezialwissen bei COMCAVE erlangen können.

Nächster Start: 25.05.2020
Dauer: 40 Unterrichtsstunden
Termin: 5 Werktage in Folge, 9–16 Uhr
Kosten: 1249,50 € inkl. MwSt.
Dozent: Halldor Becker
Standort:

Das bringt Sie weiter

  • Spezielles Fachwissen: Die Schulung zum Linux Gateway in heterogenen Netzwerken vermittelt sehr spezifisches Wissen, durch welches Sie zum Experten auf diesem Gebiet werden.
  • Weit verbreitete Systeme: GNU/Linux ist trotz der Dominanz von Windows nach wie vor in Unternehmen weit verbreitet. Da fast alle modernen Netzwerke heterogen sind, brauchen also viele Unternehmen genau das hier vermittelte Spezialwissen.
  • Praxisnah & lösungsorientiert: Wir qualifizieren Sie passgenau für neue und zukunftsträchtige Aufgaben
Jetzt bestellen Diesen Kurs merken

Ihre kostenlose Beratung

Montag – Freitag
08:00 Uhr – 18:00 Uhr

Bei Anruf garantiert:
Innerhalb von 2 Tagen zum
persönlichen Beratungsgespräch

Sie möchten uns lieber schreiben? Nutzen Sie unser Kontaktformular

Jetzt kontaktieren

Seminarbeschreibung: GNU/Linux Gateway in einem heterogenen Netzwerk

Perspektiven und Chancen mit der Linux Schulung

Das Seminar Linux Gateway in heterogenen Netzwerken lohnt sich vor allem für Linux-erfahrene Netzwerkspezialisten und Administratoren, die sich zusätzliches Wissen in diesem Bereich aneignen möchten. Doch auch Quereinsteiger und andere IT-Fachleute profitieren von neuem Wissen, das Sie möglicherweise für neue spannende Aufgaben qualifiziert.

Kursinhalte und Dauer des Seminars

Das Seminar Linux Gateway in heterogenen Netzwerken dauert 40 Unterrichtsstunden und findet an fünf aufeinanderfolgenden Werktagen statt. Es besteht aus der Vermittlung theoretischen Wissens, aber auch aus fachpraktischen Anwendungen, mit denen Sie das Gelernte direkt in die Tat umsetzen können.

Die Inhalte des Seminars Linux Gateway in heterogenen Netzwerken umfassen fünf Schwerpunkte. Diese werden Ihnen durch unsere erfahrenen Dozentinnen und Dozenten praxisnah erläutert. Bei den Schwerpunkten handelt es sich um:

  • Linux Spam Filter, deren Klassifizierung und Rating
  • Virenfilterung
  • Firewalling mit Iptabels
  • Proxy mit Squidguard
  • Monitoring und Netzwerkverkehrsanalyse

Linux Gateway in heterogenen Netzwerken kann ortsunabhängig über unser Telelearning-System absolviert werden. Sie können aber auch unsere modernen und bestens ausgestatteten Seminarräume in einem der Bildungseinrichtungen beim COMCAVE.COLLEGE nutzen.

Kostenübernahme durch den Arbeitgeber möglich

Als Experte für Linux Gateway in heterogenen Netzwerken haben Sie einen hohen Wert für Ihren derzeitigen Arbeitgeber. Es ist daher anzuraten, ihn für die Maßnahme mit ins Boot zu holen. Oft unterstützen Betriebe Ihr Fachpersonal bei wichtigen Weiterbildungsmaßnahmen.

Unter gewissen Umständen können Sie das Seminar Linux Gateway in heterogenen Netzwerken auch staatlich fördern lassen. Grundlage ist hier das Qualifizierungschancengesetz. Mehr Informationen dazu geben Ihnen gern unsere Fachberater.

Sie möchten am liebsten sofort starten? Rufen Sie uns kostenlos an. Wir freuen uns schon auf Sie!

Seminardetails: GNU/Linux Gateway in einem heterogenen Netzwerk

📅 GNU/Linux Gateway in einem heterogenen Netzwerk 2020-05-25 2020-05-29 https://www.comcave.de/export/shared/img/logo/Comcave_College_Logo_1.png
Dortmund +49800250720120231 7252622
Technologiepark, Hauert 1DortmundNordrhein-Westfalen44227
51.493526 7.400778
Start
Ziel
Hinweis
EUR 0
25.05.2020
29.05.2020
EUR 0
31.08.2020
04.09.2020
EUR 0
07.12.2020
11.12.2020
  • Spamfilter (Klassifizierung, Rating)
  • Virenfilterung (für Windows Clients in Real Time)
  • Firewalling mit Iptables
  • Proxy (Squid mit SquidGuard)
  • Monitoring (Benachrichtigung und Netzwerkverkehranalyse)

Dozentengeleiteter Unterricht: wahlweise Präsenz, Telelearning 50 % oder Telelearning 100 % (ortsunabhängig)

Portait eines Dozenten

Halldor Becker, Dozent

Begeisterter IT-Systemelektroniker mit über 15 Jahren Berufserfahrung               

Es macht mir große Freude, den Teilnehmern meine Erfahrungen aus dem Berufsalltag in einem anspruchsvollen und lebendigen Unterricht zu vermitteln.

Hierbei ist es mir wichtig, den Teilnehmern die notwendige technische Handlungskompetenz zu vermitteln, um im späteren Job erfolgreich handeln zu können.

Halldor Becker https://www.comcave.de/.galleries/dozenten/07_dozent_halldor_becker.jpg

Es macht mir große Freude, den Teilnehmern meine Erfahrungen aus dem Berufsalltag in einem anspruchsvollen und lebendigen Unterricht zu vermitteln.

Hierbei ist es mir wichtig, den Teilnehmern die notwendige technische Handlungskompetenz zu vermitteln, um im späteren Job erfolgreich handeln zu können.

Kostenlose Beratung für Seminare

Mehrfacher Testsieger

Mehrfacher Testsieger - COMCAVE.COLLEGE

Bildung made in Germany – seit Jahren ausgezeichnet: Zum 4. Mal in Folge wurden wir 2019 „Bester Anbieter E-Learning“ und sind zusätzlich „TOP Institut für berufliche Bildung“.

+49800250720120621 43270922

Inhouse-Seminare

Inhouse-Seminare - COMCAVE.COLLEGE

Individuell konzipiert, professionell durchgeführt: In unseren Inhouse-Seminaren werden Ihre Mitarbeiter auf hohem Level geschult – ganz nach Ihren spezifischen Vorgaben.

+49800250720120621 43270922

Topgründe für COMCAVE

Um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, verwenden wir auf unserer Website Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website comcave.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.