Sicher lernen

100 % Telelearning: Mit COMCAVE auf der sicheren Seite

Die fortschreitende Ausbreitung des Corona-Virus‘ schränkt die Teilnahme am öffentlichen Leben immer weiter ein. Die Vermeidung von größeren Menschenansammlungen sowie die konsequente Anwendung entsprechender Verhaltensweisen (z. B. entsprechende Hygienemaßnahmen) haben aktuell höchste Priorität. Doch was bedeutet dies für die Kursteilnehmer beim COMCAVE.COLLEGE?

Beim COMCAVE.COLLEGE profitieren Sie von 100 % Telelearning, indem Sie sicher von Zuhause aus – ohne Einschränkungen und in gewohnter Qualität – weiterhin an allen Kursen teilnehmen können. Auf diese Weise können die Risiken, die vom Corona-Virus ausgehen, effektiv minimiert werden:

  • Ansteckungsgefahr sinkt
  • Allgemeine Ausbreitung des Corona-Virus wird verlangsamt
  • Risikogruppen sind besser vor einer Ansteckung mit dem Corona-Virus geschützt

Sicher durch die Corona-Krise mit 100 % Telelearning

  • Keine Anfahrt mit PKW oder öffentlichen Verkehrsmitteln zum COMCAVE-Standort nötig
  • Risiko einer Ansteckung des Corona-Virus‘ durch Telelearning erheblich verringert
  • Betreuung von Kindern und anderen Familienangehörigen im eigenen Zuhause sichergestellt
  • Uneingeschränkte Teilnahme am dozentengeleiteten Live-Unterricht problemlos möglich
  • Optimale Voraussetzungen für maximalen Lernerfolg und ausgezeichnete Prüfungsergebnisse

Folgende Informationen werden kontinuierlich aktualisiert
(Stand: 01.04.2020, 17:15 Uhr)

Finden alle Weiterbildungen und Umschulungen weiterhin statt?

Der Unterricht wird für alle Teilnehmer seit dem 17.03.2020 in der Lernform 100 % Telelearning bundesweit fortgeführt. Das heißt, dass Sie ausschließlich von Zuhause aus am Unterricht teilnehmen und die Anwesenheitspflicht vor Ort am Standort aufgehoben ist. Selbstverständlich unterstützen wir Sie dabei, Ihnen eine entsprechende Teilnahme am Unterricht in 100 % Telelearning technisch zu ermöglichen. Bitte melden Sie sich bei Fragen direkt bei uns.

Diese Regelung gilt mindestens bis zum 19.04.2020.

Finden Leistungsüberprüfungen und Klausuren weiterhin statt?

Trägerinterne Klausuren finden weiterhin wie geplant statt, Sie schreiben diese Leistungsüberprüfungen dann von Zuhause aus. Die Prüfungen finden in digitaler Form statt, Ausdrucke werden nicht benötigt.

Finden Zertifizierungsprüfungen in Testcentern weiterhin statt?

Alle externen Zertifizierungsprüfungen wie LCCI, SAP, ECDL, ECTS oder TÜV als auch sämtliche Prüfungen, die über unsere Pearson VUE oder Prometric Test-Center abgelegt werden, werden auf einen Zeitpunkt nach dem 19.04.2020 verschoben.

Bitte beachten Sie: Zurzeit sind alle Pearson VUE als auch Prometric Test-Center geschlossen.

Finden IHK Prüfungen wie geplant statt?

Die IHK hat die Absage sämtlicher Prüfungen in der beruflichen Aus- und Weiterbildung bundesweit für den Zeitraum 16.03.2020 bis 24.04.2020 bekannt gegeben und diesen Zeitraum nach erneuter neuer Bewertung der Lage bis Ende Mai 2020 erweitert.

Nach derzeitigem Stand werden die (bundeseinheitlich) schriftlichen Abschlussprüfungen für die industriell-technischen Berufe am 16. und 17. Juni 2020 sowie für die kaufmännischen Berufe am 18. und 19. Juni 2020 stattfinden.

Bitte berücksichtigen Sie, dass die bundeseinheitlichen Termine für die schriftlichen IHK-Ausbildungsprüfungen nicht auf Baden-Württemberg zutreffen. Für Baden-Württemberg gelten gesonderte Termine, die auf einer zwischen dem Kultusministerium und den IHKs geschlossenen „Vereinbarung über die gemeinsame Durchführung des schriftlichen Teils“ der Berufsabschlussprüfungen beruhen. Die Termine für Baden-Württemberg sollen bis zum 3. April 2020 festgelegt und auf den Internetseiten der jeweiligen IHKs veröffentlicht werden. Sobald uns die Informationen vorliegen, werden die neuen Termine auch an dieser Stelle für Sie zu finden sein.

Prüfungsteilnehmer der gestreckten Abschlussprüfung Teil 1 im Frühjahr 2020 werden ihre Prüfung stattdessen zum regulären Prüfungstermin der Herbstprüfung 2020 ablegen.

Für die im Frühjahr anstehenden Zwischenprüfungen haben die zuständigen IHKs bekanntgegeben, dass die Zwischenprüfungen für das Frühjahr 2020 ersatzlos gestrichen sind. Auf ein nachträgliches Ablegen der Zwischenprüfung wird für die betroffenen Prüflinge verzichtet.

Die regulär für Juni geplanten IHK-Weiterbildungsprüfungen sollen zu diesen Terminen auch stattfinden. Ab dem 22. Juni 2020 bis Ende August 2020 werden die Nachholtermine für die im März, April und Mai 2020 abgesagten Weiterbildungsprüfungen stattfinden.
Die konkreten Nachholtermine für IHK-Fortbildungsprüfungen finden Sie hier auf der Internetseite der DIHK.

Die bundeseinheitlichen Nachholtermine der Ausbildereignungsprüfung werden nicht von jeder IHK durchgeführt. Sofern Sie für die AdA-Prüfung am 07.04.2020 oder 05.05.2020 angemeldet sind, informieren Sie sich bitte rechtzeitig bei Ihrer IHK, ob die Nachholtermine der schriftlichen Prüfung am 07.07.2020 (zuvor Aprilprüfung) und 04.08.2020 (zuvor Maiprüfung) auch für Sie zutreffend sind.

Bekomme ich als Umschüler 1.000 €-Prämie für die Zwischenprüfung, obwohl diese abgesagt wurden?

Wir empfehlen Ihnen den direkten Kontakt zu Ihrem Ansprechpartner der IHK zu suchen, von dem Sie Ihr Einladungsschreiben zur IHK-Zwischenprüfung erhalten haben.

In NRW haben sich bspw. die Industrie- und Handelskammern mit der Regionaldirektion darauf verständigt, dass die für die Zwischenprüfung im Frühjahr 2020 angemeldeten Teilnehmer/-innen von der zuständigen IHK eine Bescheinigung erhalten können. Mit der Einreichung dieser IHK-Bescheinigung beim Kostenträger, soll diese für die Prämienzahlung durch den Kostenträger ausreichend sein.

Welchen Einfluss hat 100 % Telelearning auf die Prüfungsergebnisse?

Bei COMCAVE können Sie grundsätzlich sowohl im virtuellen Klassenraum als auch direkt am jeweiligen Standort an Weiterbildungen und Umschulungen teilnehmen. Hinsichtlich der Prüfungsergebnisse spielt die Lernform aber keine Rolle: Denn COMCAVE.COLLEGE verfügt über langjährige Erfahrung im Segment des virtuellen Echtzeit-Lernens und bietet daher ideale Rahmenbedingungen für die Teilnahme am 100%-igen Telelearning.

Ob Kursteilnehmer also im realen oder im virtuellen Klassenraum an ihrer Weiterbildung oder Umschulung teilnehmen, wirkt sich nicht auf die späteren Prüfungsergebnisse aus. Die Kurse sind sowohl vor Ort als auch virtuell jederzeit dozentengeleitet, sodass jeder einzelne Teilnehmer optimal auf seine Prüfung vorbereitet wird und entsprechend sehr gute Ergebnisse erzielen kann.

Gibt es Standorte, die geschlossen sind?

Alle Standorte sind geöffnet. Allerdings bitten wir um Verständnis, dass wir aktuell keine Vor-Ort-Termine vereinbaren können. Wir verfolgen damit das Ziel, dass wir unsere Qualifizierungsangebote auch weiterhin sicher für Sie durchführen können.

Telefonisch und online sind wir für Sie jederzeit persönlich erreichbar.

Wird ein Drucker für 100% Telelearning benötigt?

Nein, ein Drucker ist nicht erforderlich. Sowohl Unterrichtsmaterialien als auch die trägerinternen Prüfungen und Lernzielkontrollen sind in digitaler Form verfügbar.

Ich befinde mich im Praktikumsbetrieb, was muss ich beachten?

Sofern Ihr Praktikumsbetrieb den Betrieb aufrecht erhält, ändert sich nichts an der Fortführung Ihres Praktikums. Ist Ihnen eine Teilnahme am Praktikum aufgrund fehlender Kinderbetreuung leider nicht mehr möglich, so wird diese Zeit als „Sonderregelung (SR)“ dokumentiert.

Sobald ihr Praktikumsbetrieb den Betrieb nicht mehr aufrechterhalten kann, wenden Sie sich bitte umgehend an einen Ansprechpartner Ihres COMCAVE-Standorts, um eine individuelle Lösung für Sie herbeiführen zu können.

Teilnehmer werden: Jetzt telefonisch sicher beraten lassen

Da uns die Gesundheit aller Beteiligten am Herzen liegt, bieten wir unsere Beratungsgespräche derzeit ausschließlich telefonisch an. Selbstverständlich können Sie damit Ihr individuelles Beratungsgespräch ausführlich und sicher von Zuhause aus führen. Rufen Sie uns an! Wir beraten Sie gern – unverbindlich und kostenlos.

Ihre kostenlose Beratung

Montag – Freitag
08:00 Uhr – 18:00 Uhr

Bei Anruf garantiert:
Innerhalb von 2 Tagen zum
persönlichen Beratungsgespräch

Sie möchten uns lieber schreiben? Nutzen Sie unser Kontaktformular

Jetzt kontaktieren

Kostenlose Beratung für Weiterbildungen und Umschulungen

Weiterbildungen

Weiterbildungen - COMCAVE.COLLEGE

Individuell und passgenau: Mit Ihrer Weiterbildung schaffen Sie sich viel bessere berufliche Aussichten – perfekt mit Zeugnis und Zertifikat. Finden Sie schnell Ihren Wunschjob!

+49800250720120231 7252622

Umschulungen

Umschulungen - COMCAVE.COLLEGE

Starten Sie mit einem anerkannten IHK-Abschluss neu durch! Mit einem Berufsabschluss verschaffen Sie sich die beste Perspektive für Ihren beruflichen Neustart.

+49800250720120231 7252622

Telelearning

Telelearning - COMCAVE.COLLEGE

In unserem Magazin erfahren Sie alles Wissenswerte rund um berufliche Weiterbildung, wichtige Karrierefragen und zukünftige Entwicklungen und Herausforderungen in der Berufswelt.

+49800250720120231 7252622

Um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, verwenden wir auf unserer Website Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website comcave.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.