Ihre Favoriten

Ihre Favoritenliste ist leer

Kurs auswählen > merken > jederzeit aufrufen

COMCAVE-Tasche Werkstätten Gottessegen

Förderung mit Persönlichkeit

Ein Besuch in den Werkstätten Gottessegen

Eine Bildungseinrichtung der ganz besonderen Art: Die sozialtherapeutischen Werkstätten Gottessegen fördern Menschen mit geistiger und körperlicher Behinderung – persönlich und beruflich. In der beruflichen Förderung liegt auch das Engagement von COMCAVE: Wir qualifizieren Erwachsene für ihren beruflichen Ein- oder Aufstieg. Was also liegt näher als eine fördernde und förderliche Kooperation? So präsentieren wir nicht ohne Stolz: die COMCAVE-Baumwolltasche, in den Werkstätten Gottessegen von Hand bedruckt.

Die Werkstätten Gottessegen sind eine anerkannte sozialtherapeutische Einrichtung zur Arbeits- und Berufsförderung von Menschen mit geistiger und körperlicher Behinderung. 1973 gegründet, arbeiten weit über 600 Beschäftigte (Menschen mit Behinderung) an den Standorten in Dortmund und Bochum.

Behinderte Menschen finden hier viele Möglichkeiten, sich beruflich zu qualifizieren und persönlich weiterzuentwickeln.

Mit Begeisterung bei der Sache

Individualität und Persönlichkeit werden in den Werkstätten Gottessegen großgeschrieben. Jeder Beschäftigte wird hier individuell unterstützt und wertgeschätzt.

Ähnlich dem modular aufgebauten Kursangebot des COMCAVE.COLLEGE geht das berufliche Förderkonzept der Werkstätten Gottessegen auf den persönlichen Bedarf der Teilnehmer ein. Die Vielzahl der Werkstätten-Bereiche ermöglicht es den geistig und körperlich behinderten Menschen, ein geeignetes Berufsfeld zu finden.

Insgesamt 24 verschiedene Tätigkeitsfelder bieten die Werkstätten Gottessegen an, unter anderem in der Holzwerkstatt, Bäckerei, Web- und Nähstube sowie in der Kreativwerkstatt. Hier sind die Beschäftigten sehr produktiv und voller Elan bei der Sache. Sie begründen den Erfolg der Werkstätten als Partner von Handwerks- und Industriebetrieben der Region.

Auch COMCAVE arbeitet mit den Werkstätten Gottessegen zusammen – und wir freuen uns sehr über diese Kooperation.

Gutes Handwerk braucht seine Zeit

Um ein großes, ruhiges, von dichtem Grün gesäumtes Gelände erstrecken sich die Arbeitsbereiche der Dortmunder Werkstätten. Bei unserem Besuch konnten wir einen Blick in die Holzwerkstatt werfen, die Web- und Nähstube kennenlernen und uns in der Kreativwerkstatt umsehen. Wir erhielten ein farbenfrohes Bild, wie die Werkstätten arbeiten und was die Mitarbeiter und die Beschäftigten dort leisten.

Wo sieht man heutzutage noch einen Webstuhl? In den Werkstätten Gottessegen. Uns hat nicht nur die Größe der Webstühle imponiert. Noch eindrucksvoller war es zu erleben, mit welcher Begeisterung die Beschäftigten ihrer Tätigkeit nachgehen. In der Holzwerkstatt wurde bereits – mitten im Sommer – emsig an Weihnachtsdekorationen gearbeitet. Gutes Handwerk braucht eben seine Zeit.

Ein echtes Unikat

Zum Abschluss besuchten wir natürlich die Kreativwerkstatt. Hier werden die COMCAVE-Baumwolltaschen für unser Welcome-Package von Hand bedruckt.

Dazu wird die Tasche zunächst in eine Art Holzrahmen gespannt, der den passgenauen Druck ermöglicht. Anschließend wird die Farbe kraftvoll aufgestempelt. „Stempeln ist eine Art, sich auszudrücken“, beschreibt ein Beschäftigter diesen Vorgang – wer ihn bei seiner umsichtigen Arbeit erlebt, versteht vollends, was er meint.

Nach dem Bedrucken wird die Tasche zum Trocknen aufgehängt und abschließend gebügelt. „Durchs Bügeln fühlt man sich frei“, erzählt eine Beschäftigte lebhaft, und zugleich wird die Tasche dadurch waschmaschinenfest.

Auf diese Weise entsteht jede COMCAVE-Baumwolltasche als außergewöhnliches Unikat mit Charakter. Wie die Menschen, die an ihr mitwirken.

Förderung von Anfang an

Am COMCAVE.COLLEGE legen wir ebenso großen Wert darauf, unsere Teilnehmer von Anfang an individuell zu fördern, zu unterstützen und zu einem erfolgreichen Abschluss ihrer beruflichen Qualifizierung zu führen.

Das Welcome-Package steht für den Beginn einer rundum geförderten (Bildungs-)Reise für unsere Teilnehmer. Unterrichtet von Fachdozenten, die über umfassende Praxiserfahrung verfügen. Begleitet von geschulten pädagogischen Betreuern, die bei Fragen und Problemen gern zur Seite stehen. Und wenn’s am Computer mal hakt, hilft der IT-Support schnell und fachmännisch weiter.

Jeder Teilnehmer bringt seinen eigenen Bedarf mit. Und wir fördern und unterstützen ihn konsequent auf seinem ganz persönlichen Lernweg.

So individuell wie die COMCAVE-Baumwolltasche im Welcome-Package.

 

Datum der Veröffentlichung: Montag, 20. August 2018

+49231987794610231 7252622

Pressekontakt

Unser COMCAVE-Presseteam beantwortet gern Ihre journalistischen Anfragen.

Telefon: 0231 7252646
E-Mail: presse@comcave.de

Um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, verwenden wir auf unserer Website Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website comcave.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.