Ihre Favoriten

Ihre Favoritenliste ist leer

Kurs auswählen > merken > jederzeit aufrufen

Umschulung IT-Systemelektronikerin/IT-Systemelektroniker

inkl. Zertifizierungen SAP User Foundation Level, LPIC Level 1, MCSA SQL und MCSA Server

Nächster Start: 24.06.2019
Dauer: ca. 96 Wochen
Kosten: bis zu 100% gefördert
Abschluss: IHK-Abschluss, LPI-Zertifikat, Microsoft-Zertifikat, SAP-Zertifikat, Trägerzertifikat
Dozent: Halldor Becker
Broschüre herunterladen
Standort:

Das bringt Sie weiter

  • Ihre beruflichen Perspektiven sind durchweg hervorragend, denn IT-Systemelektroniker lassen quasi den Funken überspringen: Sie planen, installieren und warten IT-Systeme und Kommunikationsnetzwerke.
  • Mit der Umschulung zum IT-Systemelektroniker am COMCAVE.COLLEGE nutzen Sie die optimale Möglichkeit, sich erfolgreich auf den IHK-Abschluss vorzubereiten.
  • Und durch anerkannte Herstellerzertifikate dokumentieren Sie zusätzlich Ihre umfassend ausgebildete Fachkompetenz.
Diesen Kurs merken

Ihre kostenlose Beratung

Telefonische Anfrage

Technologiepark, Hauert 144227

0231 / 725 26 30

Montag – Freitag
08:00 Uhr – 18:00 Uhr

Bei telefonischer Anfrage: innerhalb von 2 Tagen zum persönlichen Beratungsgespräch

Schriftliche Anfrage

E-Mail: anfrage@comcave.de

oder nutzen Sie unser Kontaktformular

Kursbeschreibung Umschulung IT-Systemelektronikerin/IT-Systemelektroniker

Zu Ihren Aufgaben als IT-Systemelektroniker gehören die Installation und Konfiguration von Netzwerken sowie Client- und Serverbetriebssystemen – Sie lassen sozusagen kontrolliert den Funken überspringen. Angefangen mit der Planung der IT-Systeme und Kommunikationsnetzwerke nach dem spezifischen Bedarf des Kunden, verantworten Sie ebenso die Auswahl der einzelnen Systemkomponenten. Sie bauen diese Komponenten zusammen und installieren darüber hinaus deren Verkabelung untereinander sowie die Stromversorgung unter Berücksichtigung der erforderlichen elektrischen Schutzmaßnahmen.

Nach der Montage der Hardware installieren und konfigurieren Sie die vom Kunden benötigte Software. Nachdem Sie die Funktionalität Ihres Systems geprüft und sichergestellt haben, weisen Sie abschließend Ihre Kunden in das System ein.

Ausgezeichnete Einstiegschancen in den Beruf

Mit einer Umschulung zum IT-Systemelektroniker bzw. zur IT-Systemelektronerin haben Sie ausgezeichnete berufliche Einstiegschancen auf dem wachstumsstarken IT-Markt.

Aufgrund der ständigen Modernisierung durch den technischen Fortschritt und der damit verbundenen regelmäßigen Erweiterung von IT-Systemen steigt auch die Zahl der System-Neuinstallationen an. Dadurch wächst kontinuierlich die ohnehin schon hohe Nachfrage nach IT-Systemelektronikern.

Als IT-Systemelektroniker bieten sich Ihnen somit vielfältige Einsatzmöglichkeiten in IT-Unternehmen und IT-Abteilungen mittelgroßer und großer Unternehmen nahezu aller Branchen.

Professionell und praxisgerecht

In dieser Umschulung zum IT-Systemelektroniker erarbeiten Sie sich das erforderliche Fachwissen, um Systeme und Netzwerke für eine IT-Infrastruktur planen, installieren und warten zu können.

Eingehend vermitteln Ihnen die erfahrenen Dozenten des COMCAVE.COLLEGE die Grundlagen der Programmierung von Datenbanken und der SQL-Programmierung. Zudem machen Sie sich damit vertraut, Serversysteme zu installieren, zu konfigurieren und an das Internet anzubinden.

Schritt für Schritt werden Sie gemäß dem Rahmenlehrplan der IHK an das Fachwissen herangeführt, das Sie für die IHK-Prüfung benötigen. Mit professionellen Lehrmethoden und Lehrmaterialien vermitteln Ihnen die Dozenten anschaulich anhand praxisnaher Beispiele und Übungen die Lehrinhalte des Ausbildungsrahmenplans, so dass Sie Ihre Abschlussprüfung erfolgreich vor der IHK absolvieren können.

Einen konkreten und lebendigen Eindruck von Ihrer Tätigkeit als IT-Systemelektroniker erhalten Sie darüber hinaus im Rahmen eines betrieblichen Praktikums, in dem Sie Ihr neu erlerntes Fachwissen umgehend in der Praxis anwenden, vertiefen und erweitern können. 

Eine intensive Vorbereitungsphase führt Sie anschließend noch einmal konzentriert auf Ihre Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) hin – so können Sie unter optimalen Voraussetzungen Ihren IHK-Abschluss erwerben.

Umfassend qualifiziert: zusätzliche Zertifikate

Wegen der großen Bedeutung anerkannter Herstellerzertifikate auf dem IT-Arbeitsmarkt ermöglicht Ihnen das COMCAVE.COLLEGE, neben Ihrer Umschulung zusätzlich folgende Herstellerzertifikate zu erwerben:

  • SAP-User – Foundation Level
  • MCSA Server
  • Linux Professional Institute LPIC-1 (Level 1)
  • MCSA SQL

In Kombination mit Ihrem IHK-Abschluss dokumentieren Sie mit diesen Herstellerzertifikaten Ihre umsichtige Vorbereitung, die Sie für den Beruf als IT-Systemelektroniker umfassend qualifiziert.  

Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an!
Wir beraten Sie gern zu Ihren Möglichkeiten einer Umschulung. Und wir freuen uns, mit Ihnen einen Termin zu vereinbaren – persönlich und unverbindlich.

Portait eines Dozenten

Halldor Becker, Dozent

Begeisterter IT-Systemelektroniker mit über 15 Jahren Berufserfahrung               

Es macht mir große Freude, den Teilnehmern meine Erfahrungen aus dem Berufsalltag in einem anspruchsvollen und lebendigen Unterricht zu vermitteln.

Es macht mir große Freude, den Teilnehmern meine Erfahrungen aus dem Berufsalltag in einem anspruchsvollen und lebendigen Unterricht zu vermitteln.

Hierbei ist es mir wichtig, den Teilnehmern die notwendige technische Handlungskompetenz zu vermitteln, um im späteren Job erfolgreich handeln zu können.

Kursdetails Umschulung IT-Systemelektronikerin/IT-Systemelektroniker

📅 Umschulung IT-Systemelektronikerin/IT-Systemelektroniker 2019-06-24 2021-06-23 https://www.comcave.de/export/shared/img/logo/Comcave_College_Logo_1.png
Dortmund +49800250720120231 7252622
Technologiepark, Hauert 1DortmundNordrhein-Westfalen44227
51.493526 7.400778
Start
Ziel
Hinweis
EUR 0
24.06.2019
23.06.2021
Garantietermin
EUR 0
08.07.2019
07.07.2021
EUR 0
19.08.2019
18.08.2021
EUR 0
16.12.2019
15.12.2021

Kernqualifizierung

Phase I-A

  • Basisqualifizierung
  • Allgemeine Betriebswirtschaftslehre
  • Elektrotechnik/Telekommunikationstechnik
  • Systemtechnik
  • Netzwerktechnik
  • Projektphase
  • Technisches Englisch

Zertifizierung: ICT Associate Administrator


Phase I-B

  • Prozedurale Programmierung
  • Objektorientierte Programmierung
  • Grundlagen Datenbanken
  • Grundlagen Systempflege

Zertifizierung: ICT Associate Developer


Nach Abschluss von Phase I-A und Phase I-B
Zertifizierung: ICT Specialist

Berufsspezifische Fachqualifizierung (IHK Berufsabschluss)

Phase II

  • Konfigurieren von Systemen
    • Clientbetriebssysteme
    • Serverbetriebssysteme
    • Netzwerkbetriebssysteme
    • Konfiguration und Steuerung
    • Hard- und Softwarekomponenten
    • Hardwareschnittstellen
    • Integration von Soft- und Hardwarekomponenten
    • Gerätespezifische Hilfs- und Steuerprogramme
    • Tests
    • Fehleranalyse, Fehlervermeidung
    • Datenrettung
    • Kompatibilitätsprobleme, Troubleshooting, Benutzerunterstützung
    • Steuerung von Systemen
    • Verzeichnisdienste
    • Systemkomponenten hinzufügen und entfernen
    • IT-Security
  • Betriebliches Praktikum
  • Prüfungsvorbereitung auf die schriftliche Prüfung und mündliche/praktische Prüfung

Dozentengeleiteter Unterricht: wahlweise Präsenz, Telelearning 50 % oder Telelearning 100 % (ortsunabhängig)

Mind. 6 Monate
IHK-Abschluss, LPI-Zertifikat, Microsoft-Zertifikat, SAP-Zertifikat, Trägerzertifikat
  1. Deutsch in Wort und Schrift.
  2. Gute PC-Kenntnisse.
  3. Ein internes Auswahlverfahren im Rahmen eines Fachgespräches ist mit „gut geeignet“ zu bestehen.

Ausnahmen sind in Absprache mit dem COMCAVE.COLLEGE® und dem Kostenträger möglich. Des Weiteren gelten die Zugangsvoraussetzungen des Kostenträgers.

Agentur für Arbeit / BfD / ARGE / ESF etc.

http://www.arbeitsagentur.de

Die Maßnahme ist nach AZAV durch die Cert-IT als fachkundige Stelle zugelassen. Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen besteht die Möglichkeit einer Förderung über einen Bildungsgutschein durch die Agentur für Arbeit (SGB III) bzw. JobCenter (SGB II), durch Rentenversicherungsträger, durch den ESF (Europäischen Sozialfonds) oder nach dem Soldatenversorgungsgesetz von bis zu 100 %. Nähere Auskünfte hierzu erteilen die lokalen Agenturen für Arbeit bzw. JobCenter, die Rentenversicherungsträger oder die Berufsförderungsdienste.

Halldor Becker https://www.comcave.de/.galleries/dozenten/07_dozent_halldor_becker.jpg

Es macht mir große Freude, den Teilnehmern meine Erfahrungen aus dem Berufsalltag in einem anspruchsvollen und lebendigen Unterricht zu vermitteln.

Hierbei ist es mir wichtig, den Teilnehmern die notwendige technische Handlungskompetenz zu vermitteln, um im späteren Job erfolgreich handeln zu können.

Wir beraten Sie individuell und kostenlos

Schnupperkurs

Schnupperkurs

Gewinnen Sie einen persönlichen Eindruck vom "Besten Anbieter E-Learning". Erleben Sie live und in Echtzeit die Vorteile des modernen Lernens im virtuellen Klassenraum – kostenlos und unverbindlich.

+49800250720120231 7252622
Schnupperkurs

Förderung

Förderung von Weiterbildungen oder Umschulungen mit einem Bildungsgutschein.

Ihre Weiterbildung oder Umschulung am COMCAVE.COLLEGE kann gefördert werden. Bis zu 100 %. Zum Beispiel mit einem Bildungsgutschein. Haben Sie Fragen zu Ihrer Förderung? Wir beraten Sie gern.

+49800250720120231 7252622
Förderung

Topgründe für COMCAVE

Topgründe für COMCAVE

Um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, verwenden wir auf unserer Website Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website comcave.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.