Umschulung – Mediengestaltung

Mediengestaltung
Für wen ist die Umschulung zum Mediengestalter Digital und Print die richtige Wahl:

Sie sind kreativ und möchten Ihre Ideen z.B. in Form auf Flyern, Broschüren, Zeitschriften oder Internetseiten mit einfließen lassen?

Als Mediengestalter erstellen Sie Konzepte und visualisieren Ihre Ideen und Entwürfe so, dass den Kunden verschiedene Gestaltungsvarianten vorgestellt werden können und setzen im Anschluss den Wunsch des Kunden um.

Bei einer Stufenumschulung ist die Umschulung von 24 Monaten in 3 Abschnitte bzw. Stufen unterteilt. Das erste Umschulungsjahr ist in 2 Abschnitte oder Stufen zu je 6 Monaten unterteilt. Nach der 1. Stufe (nach 6 Monaten) erhalten Sie von uns das Zertifikat: Multimedia Assistent – Digital, nach der 2. Stufe (nach 12 Monaten) erhalten Sie von uns das Zertifikat: Multimedia Assistent – Print. Das zweite Umschulungsjahr ist die 3. Stufe und endet nach 24 Monaten mit der Abschlussprüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK). So haben Sie die Möglichkeit auch mit einer 6- oder 12 monatigen Förderung Ihre Umschulung zu starten.

Nach Ihrem betrieblichen Praktikum bereiten Sie unsere hoch qualifizierten Dozenten mit Praxiserfahrung auf die IHK Prüfung zum Mediengestalter Digital und Print vor.

Die Möglichkeiten der Einsatzfelder im Anschluss der Umschulung sind vielseitig. Medienagenturen, Werbeagenturen oder Werbeabteilungen von Unternehmen oder Verbänden, in Verlagen, Druckereien oder bei Film- und Fernsehanstalten sind z. B. eine Auswahl, in der Sie Ihr neu erlerntes Wissen umsetzen können.

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf und lassen Sie sich unverbindlich und kostenlos im COMCAVE.COLLEGE® beraten!