Umschulung
Kauffrau, Kaufmann Spedition und Logistikdienstleistung (IHK)

inkl. TOEIC-Zertifizierung, SAP-Anwender - Foundation Level- und ECDL Profile-Zertifizierungen

Bereits mehrfach angesehen

Noch freie Plätze

Nächster Start: 13.12.2021
Dauer: ca. 24 Monate
Kosten: bis zu 100% gefördert
Abschluss: IHK-Abschluss, ECDL-Zertifikat, etc. Info-PDF: herunterladen
Standort:

Kursdetails

Kursstarttermine

Beginn
Ende
Hinweis
13.12.2021
12.12.2023
Garantietermin
10.01.2022
09.01.2024
07.02.2022
06.02.2024
20.06.2022
19.06.2024
04.07.2022
03.07.2024
17.08.2022
16.08.2024
12.12.2022
11.12.2024

Unterrichtsform

Dozentengeleiteter Unterricht: wahlweise Präsenz, 50 % E-Learning oder 100 % E-Learning (ortsunabhängig)

Abschlussart

IHK-Abschluss, ECDL-Zertifikat, SAP-Zertifikat, TOEIC-Zertifikat, Trägerzertifikat

Kursinhalte

Kernqualifizierung

Phase I-A

  • Wirtschafts- und Sozialkunde
  • Personalwesen
  • Wirtschaftsenglisch
  • Marketing
  • Werbung/Verkaufsförderung

Zertifizierung: Kaufmännische/r Assistent/-in - Marketing und Personal


Phase I-B

  • Rechnungswesen
  • Kosten- und Leistungsrechnung
  • Kaufmännische Steuerung/Controlling
  • Speditionelle und logistische Dienstleistungen
  • Service/Kundenzufriedenheit
  • Branchenspezifische ERP-Software

Zertifizierung: Kaufmännische/r Assistent/-in Rechnungswesen


Nach Abschluss von Phase I-A und Phase I-B
Zertifizierung: Kaufmännische/r Sachbearbeiter/-in

Berufsspezifische Fachqualifizierung (IHK-Berufsabschluss)

Phase II

  • Vertiefung speditionelle und logistische Dienstleistungen
  • Betriebliches Praktikum
  • Prüfungsvorbereitung auf die schriftliche Prüfung und mündliche/praktische Prüfung

Praktikum

Mind. 6 Monate

Voraussetzungen

  1. Deutsch in Wort und Schrift.
  2. Gute PC-Kenntnisse.
  3. Ein internes Auswahlverfahren im Rahmen eines Fachgespräches ist mit „gut geeignet“ zu bestehen.

Ausnahmen sind in Absprache mit dem COMCAVE.COLLEGE® und dem Kostenträger möglich. Des Weiteren gelten die Zugangsvoraussetzungen des Kostenträgers.

Förderung und Finanzierung

Agentur für Arbeit / BfD / ARGE / ESF etc.

http://www.arbeitsagentur.de

Die Maßnahme ist nach AZAV durch die Cert-IT als fachkundige Stelle zugelassen. Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen besteht die Möglichkeit einer Förderung über einen Bildungsgutschein durch die Agentur für Arbeit (SGB III) bzw. JobCenter (SGB II), durch Rentenversicherungsträger, durch den ESF (Europäischen Sozialfonds) oder nach dem Soldatenversorgungsgesetz von bis zu 100 %. Nähere Auskünfte hierzu erteilen die lokalen Agenturen für Arbeit bzw. JobCenter, die Rentenversicherungsträger oder die Berufsförderungsdienste.

Ihre persönliche Bildungsberatung

Montag - Freitag 8 - 22 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

0231 / 725 26 30

Montag - Freitag 8 - 22 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

Jetzt kontaktieren

Warum Sie sich für COMCAVE entscheiden sollten

Ihre persönliche Bildungsberatung

Montag - Freitag 8 - 22 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

0231 / 725 26 30 Jetzt anrufen

Montag - Freitag 8 - 22 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

Jetzt kontaktieren

Diese Kurse könnten Sie auch interessieren

1
ComCave College® GmbH +49.231.7252620
Technologiepark, Hauert 1 Dortmund Nordrhein-Westfalen 44227
51.493526 7.400778
1
ComCave College® GmbH +49.231.7252620
Technologiepark, Hauert 1 Dortmund Nordrhein-Westfalen 44227
51.493526 7.400778
1
ComCave College® GmbH +49.231.7252620
Technologiepark, Hauert 1 Dortmund Nordrhein-Westfalen 44227
51.493526 7.400778
1
ComCave College® GmbH +49.231.7252620
Technologiepark, Hauert 1 Dortmund Nordrhein-Westfalen 44227
51.493526 7.400778
1
ComCave College® GmbH +49.231.7252620
Technologiepark, Hauert 1 Dortmund Nordrhein-Westfalen 44227
51.493526 7.400778

Kursbeschreibung

Tätigkeitsfeld eines Kaufmanns für Spedition und Logistikdienstleistung

Die beiden großen Themenblöcke, mit denen sich ein Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung beschäftigt sind die Lagerhaltung und der Verkehr. Sie sind dafür zuständig, den Warenverkehr zu optimieren und Stillstände zu verhindern. Hierfür arbeiten Sie mit einer Vielzahl von Menschen zusammen. Das bedeutet, dass Sie sich in der Verkaufsabwicklung ebenso auskennen müssen wie in der Kundenberatung.

Ebenso ist es möglich, als Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung im Management und in der Verwaltung tätig zu sein. In diesem Zusammenhang erledigt eine Kauffrau für Spedition und Logistikdienstleistung Aufgaben aus zahlreichen Gebieten. Hierzu zählen unter anderem Kooperationen mit Banken und die Regelung von Schadensfällen. Verhandlungstalent und strategisches Vorgehen sind hierbei stark gefragt. Aber auch klassische Bürotätigkeiten aus dem kaufmännischen Verwaltungsbereich gehören zu Ihren täglichen Aufgaben.

Qualifikationen von einem Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung

Strategisches Denken ist eine der wichtigsten Voraussetzungen, um als Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung erfolgreich zu sein. Dieses lässt sich vor allem anhand von Praxisbeispielen aus der Logistikbranche einüben. Sie lernen, verschiedene Logistikkanäle parallel zu nutzen und Waren schnellstmöglich und kostengünstig zu transportieren. Hierbei behalten Sie dank Ihrer Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung Weiterbildung stets den Überblick über das große Ganze und verlieren sich nicht in Details.

Neben Qualifikationen aus dem praktischen Bereich sind ein erstklassiges Know-how und Branchenkenntnisse für einen Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung von entscheidender Bedeutung. Sie müssen Trends und Entwicklungen vorhersehen und frühzeitig darauf reagieren. Durch ein effizientes Ressourcenmanagement vermeiden Sie Engpässe und halten Ihren Betrieb handlungsfähig. Hierzu gehört unter anderem das Human Ressource Management mit der Einsatzplanung für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Ebenfalls extrem wichtig sind für einen Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung technische Kenntnisse. Moderne Unternehmen arbeiten zum Beispiel mit einer ERP-Software, um ihre Ressourcen effizient einzusetzen. Die Kauffrau für Spedition und Logistikdienstleistung Weiterbildung vermittelt Ihnen die notwendigen technischen Kompetenzen, um mit solchen Tools arbeiten zu können.

Inhalte bei einer Umschulung zum Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung

Sie lernen bei COMCAVE in einer modern ausgestatteten und angenehmen Umgebung. Hierbei haben Sie die Wahl zwischen verschiedenen Standorten und können die Maßnahme somit bundesweit nutzen. Die 24-monatige Umschulung zum Speditionskaufmann kombiniert hierbei die Wissensvermittlung mit praktischen Anwendungsbeispielen. Ihnen stehen kompetente und freundliche Dozenten zur Seite, die Sie bei Ihrer Kauffrau für Spedition und Logistikdienstleistung Weiterbildung unterstützen. Folgende Themen spielen in diesem Zusammenhang eine Rolle:

  • Wirtschafts- und Sozialkunde
  • Personalwesen
  • Wirtschaftsenglisch
  • Marketing
  • Rechnungswesen
  • Kosten- und Leistungsrechnung
  • Kaufmännische Steuerung und Controlling
  • branchenspezifische ERP-Software
  • Kundenzufriedenheit

Förderung der Weiterbildung zum Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung

Die Maßnahme wird bis zu 100 % gefördert und stellt somit eine lohnenswerte Investition in Ihre Zukunft dar. Die Umschulung ist AZAV-zertifiziert und kann mit Bildungsgutscheinen von der Agentur für Arbeit, dem Jobcenter oder durch Unfall- oder Rentenversicherungsträger sowie dem Berufsförderungsdienst der Bundeswehr gefördert.

Durch Ihren IHK-Abschluss und eine ECDL-, eine TOEIC-Zertifizierung, eine SAP-Anwender oder eine Foundation-Level-Zertifizierung haben Sie am Arbeitsmarkt hervorragende Chancen und Vorteile gegenüber Ihren Mitbewerbern.