Weiterbildung – Gesundheits- und Sozialwesen

Gesundheits- und Sozialwesen

Längst ist der demografische Wandel keine bloße Theorie mehr, sondern in der Realität angekommen. Beispielsweise begründen der medizinisch-technische Fortschritt und die sehr gute medizinische Infrastruktur in Deutschland eine erfreulich höhere Lebenserwartung. Dem steht eine anhaltend niedrige Geburtenrate gegenüber.

Damit führt der demografische Wandel zugleich dazu, dass vor allem mehr und mehr ältere Menschen auf Pflege und Betreuung angewiesen sind. Im Bereich Pflege und Gesundheit wächst damit auch der Bedarf an professionellen Pflege- und Betreuungskräften.

Die Fachkräfteengpassanalyse der Bundesagentur für Arbeit zeigt unmissverständlich, dass der Fachkräftemangel die Pflegeberufe längst ereilt hat.

Da der Gesundheitsmarkt massiv nach gut ausgebildeten Fachkräften sucht, sind die beruflichen Perspektiven in dieser Branche ausgezeichnet.

Zugleich sind auf dem deutschen Arbeitsmarkt gute Deutschkenntnisse gefordert. In sozial engagierten Berufen ist es eben außerordentlich wichtig, sich verständlich machen zu können.

Aus diesem Grund hat das COMCAVE.COLLEGE die Kurse mit integrierter Sprachförderung entwickelt.

So können insbesondere Menschen mit Migrationshintergrund neben ihrer fachlichen auch ihre sprachliche Qualifizierung eindeutig verbessern. Mit verbesserten Deutschkenntnissen stehen Ihnen auf dem Arbeitsmarkt weitaus mehr und bessere Möglichkeiten offen.

Schaffen Sie sich Perspektiven.
Rufen Sie uns an! Wir beraten Sie gern – kostenlos und unverbindlich.