Weiterbildung Handelsfachwirtin/Handelsfachwirt (IHK)

inkl. AdA-Schein (optional)

Deutschland ist ein Handelsland. Neben dem Binnen- und Großhandel ist es vor allem der Außenhandel, der zum wirtschaftlichen Erfolg der Bundesrepublik beiträgt. Aus diesem Grund sind Sie als Handelsfachwirt stark nachgefragt. Bereits heute sind hierzulande 6 Millionen Menschen im Handel beschäftigt. Dennoch ist der Bedarf an Handelsfachwirten der IHK ungebrochen hoch. Lesen Sie in diesem Artikel, wie Sie als geprüfter Handelsfachwirt beruflich erfolgreich werden.

Nächster Start: 24.04.2020
Dauer: ca. 8 Monate
Kosten: bis zu 100 % gefördert
Abschluss: IHK-Abschluss, AdA-Schein (IHK) (optional), Trägerzertifikat
Dozent: Michael Ulrich Müller
Broschüre herunterladen
Standort:

Das bringt Sie weiter

  • Ein Handelsfachwirt der IHK beherrscht die Planung, Durchführung und Kontrolle von Geschäftsprozessen. Sie sind damit außerdem auch für leitende Positionen qualifiziert.
  • Durch Ihre Kenntnisse zu operativen und strategischen Aufgaben erfassen Sie betriebswirtschaftliche Abläufe und Zusammenhänge. Diese Kompetenzen machen Sie am Arbeitsmarkt sehr beliebt.
  • Eine Weiterbildung zum Handelsfachwirt arbeitet systematisch und praxisorientiert. Sie bringen also immer Erfahrung mit praktischen Alltagsaufgaben mit.
Diesen Kurs merken

Ihre kostenlose Beratung

Montag – Freitag
08:00 Uhr – 18:00 Uhr

Bei Anruf garantiert:
Innerhalb von 2 Tagen zum
persönlichen Beratungsgespräch

Sie möchten uns lieber schreiben? Nutzen Sie unser Kontaktformular

Jetzt kontaktieren

Kursbeschreibung: Handelsfachwirtin/Handelsfachwirt (IHK)

Warum sollten Sie ein Handelsfachwirt werden?

Wegen der starken Ausrichtung der deutschen Wirtschaft auf den Handel, ist ein Handelsfachwirt mit IHK Zertifikat stark nachgefragt. Sie haben somit exzellente Berufschancen. Sie erledigen als Handelsfachwirt Aufgaben aus vielfältigen Themengebieten. Ihre Arbeit ist somit stets abwechslungsreich.

Ein Handelsfachwirt ist häufig auch als Abteilungs-, Filial- oder Verkaufsleiter tätig. Solche Führungspositionen bringen eine hohe Verantwortung mit sich und sind daher entsprechend gut bezahlt. Das Einstiegsgehalt bei einem geprüften Handelsfachwirt liegt bei etwa 2.000-2.600 € brutto. Durch zusätzliche Qualifikationen und die Übernahme von Führungsaufgaben steigt das Gehalt auf bis zu 4.600 € brutto an.

Mit diesen Themen setzen Sie sich als Handelsfachwirt auseinander

Ein wichtiges Einsatzgebiet für Handelsfachwirte (IHK), englisch Bachelor of Trade and Commerce (CCI)*, ist das Human Ressource Management. Hier sind Sie für die Personalplanung zuständig. Sie sorgen dafür, dass immer genügend Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die anstehenden Aufgaben zur Verfügung stehen. Sie decken einen vorhandenen Bedarf an Personal ab und verhindern Engpässe. Zu diesem Zweck erarbeiten Sie sich im Rahmen der Weiterbildung Kompetenzen bei der Mitarbeiterführung.

Ein weiteres Betätigungsfeld für einen geprüften Handelsfachwirt ist der Bereich Beschaffung und Handelslogistik. Sie sind für die Beschaffung wichtiger Ressourcen, Güter und die damit verbundenen Verhandlungen zuständig. Hierfür benötigen Sie Verhandlungsgeschick im Umgang mit Handelspartnern. Zudem haben Sie die Möglichkeit, Schwerpunkte beim Handelsmarketing und Vertrieb zu setzen. Hier sorgen Sie dann für eine optimale Außenwirkung und Verkaufserfolge Ihres Betriebs.

Ein Handelsfachwirt ist häufig aber auch intern aktiv. Deswegen ist es wichtig, sich mit dem betrieblichen Management und der Steuerung von Unternehmensprozessen auszukennen. In diesem Gebiet sind Sie für ressourcensparendes und effizientes Arbeiten verantwortlich. Ihre Planung sorgt dafür, dass Ihr Betrieb wirtschaftlich arbeitet und gegen die Konkurrenz besteht.

Ablauf einer Weiterbildung zum Handelsfachwirt beim COMCAVE.COLLEGE

Es stehen Ihnen bundesweit Präsenzunterricht an den COMCAVE-Standorten oder 50 % beziehungsweise 100 % Telelearning zur Auswahl. Sie genießen also auf Ihrem Weg zur Handelsfachwirt IHK Prüfung größtmögliche Flexibilität. Im Rahmen der Weiterbildung erwerben Sie fundiertes Fachwissen und praxistaugliche Kompetenzen. Zu den Themenschwerpunkten gehören unter anderem:

  • Lern- und Arbeitsmethodik
  • Human Ressource Management und Mitarbeiterführung
  • Beschaffung und Handelslogistik
  • Betriebliches Management und Steuerung
  • Handelsmarketing und Vertrieb
  • Moderne Informations- und Kommunikationstechniken
  • Prüfungsvorbereitung auf die schriftliche und mündliche Prüfung

Die Dozenten bei COMCAVE zeichnen sich durch ihr Expertenwissen und ihre langjährige Erfahrung aus. Sie vermitteln, die für den Beruf des Handelsfachwirts wichtigen Kompetenzen verständlich und praxisnah. Sie bekommen eine individuelle Unterstützung ganz nach Ihrem Bedarf. So bereiten Sie sich schrittweise auf die Handelswirt IHK Prüfung vor und meistern diese erfolgreich.

Förderung der Weiterbildung zum Handelsfachwirt/in

Möchten Sie sich beruflich weiterentwickeln und in der Arbeitswelt wieder Fuß fassen? Auch auf diesem Weg lassen wir Sie nicht alleine. Vor den anfallenden Kosten müssen Sie sich nicht scheuen. Denn: Die AZAV-zertifizierte Weiterbildung zum geprüften Handelsfachwirt wird bis zu 100 % durch Bildungsgutscheine gefördert. Die Agentur für Arbeit, das JobCenter, der Europäische Sozialfond oder andere Berufsförderungsdienste unterstützen Sie.

Sie möchten am liebsten sofort starten? Rufen Sie uns kostenlos an. Wir freuen uns schon auf Sie!

* Durch die Novellierung des Berufsbildungsgesetzes (BBiG) soll für Fachwirte der „Bachelor Professional“ ebenfalls im deutschen Sprachraum eingeführt werden.

Kursdetails: Handelsfachwirtin/Handelsfachwirt (IHK)

📅 Handelsfachwirtin/Handelsfachwirt (IHK) 2020-04-24 2020-12-22 https://www.comcave.de/export/shared/img/logo/Comcave_College_Logo_1.png
Dortmund +49800250720120231 7252622
Technologiepark, Hauert 1DortmundNordrhein-Westfalen44227
51.493526 7.400778
Start
Ziel
Hinweis
EUR 0
24.04.2020
22.12.2020
Garantietermin
EUR 0
06.05.2020
12.01.2021
EUR 0
20.05.2020
26.01.2021
EUR 0
26.06.2020
01.03.2021
EUR 0
07.07.2020
11.03.2021
EUR 0
21.07.2020
25.03.2021
EUR 0
24.08.2020
30.04.2021
EUR 0
02.09.2020
11.05.2021
EUR 0
16.09.2020
27.05.2021
EUR 0
20.10.2020
01.07.2021
  • Lern- und Arbeitsmethodik
  • BWL und rechtliche Grundlagen
  • Unternehmensführung/ -steuerung
  • Volkswirtschaftslehre
  • Human Resource Management und Mitarbeiterführung
  • Beschaffung und Handelslogistik
  • Betriebliches Management und Steuerung
  • Handelsmarketing und Vertrieb
  • Außenhandel
  • Prüfungsvorbereitung schriftliche Prüfung
  • Prüfungsvorbereitung mündliche Prüfung

Dozentengeleiteter Unterricht: wahlweise Präsenz, Telelearning 50 % oder Telelearning 100 % (ortsunabhängig)

Portait eines Dozenten

Michael Ulrich Müller, Dozent

Mehr als 10 Jahre Berufserfahrung, Geprüfter Betriebswirt und Wirtschaftsdozent aus Leidenschaft

Es macht mir immer wieder große Freude, aktuelle wirtschaftliche Ereignisse in den theoretischen Unterricht zu integrieren und gemeinsam mit meinen Teilnehmerinnen und Teilnehmern zu analysieren.

Optional/individuell
IHK-Abschluss, AdA-Schein (IHK) (optional), Trägerzertifikat
  1. Eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten dreijährigen kaufmännischen Ausbildungsberuf im Handel und danach eine mindestens einjährige Berufspraxis oder
  2. eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung zum Verkäufer/zur Verkäuferin oder in einem anderen anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens zweijährige Berufspraxis oder
  3. eine mindestens fünfjährige Berufspraxis.
  4. Ein internes Auswahlverfahren im Rahmen eines Fachgespräches ist mit "gut geeignet" zu bestehen.

Des Weiteren gelten die Zugangsvoraussetzungen des Kostenträgers. Ausnahmen sind in Absprache mit dem COMCAVE.COLLEGE® und dem Kostenträger möglich.

Agentur für Arbeit / BfD / ARGE / ESF etc.

http://www.arbeitsagentur.de

Die Maßnahme ist nach AZAV durch die Cert-IT als fachkundige Stelle zugelassen. Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen besteht die Möglichkeit einer Förderung über einen Bildungsgutschein durch die Agentur für Arbeit (SGB III) bzw. JobCenter (SGB II), durch Rentenversicherungsträger, durch den ESF (Europäischen Sozialfonds) oder nach dem Soldatenversorgungsgesetz von bis zu 100 %. Nähere Auskünfte hierzu erteilen die lokalen Agenturen für Arbeit bzw. JobCenter, die Rentenversicherungsträger oder die Berufsförderungsdienste.

Michael Ulrich Müller https://www.comcave.de/.galleries/dozenten/10_dozent_michael_mueller.jpg

Es macht mir immer wieder große Freude, aktuelle wirtschaftliche Ereignisse in den theoretischen Unterricht zu integrieren und gemeinsam mit meinen Teilnehmerinnen und Teilnehmern zu analysieren.

Kostenlose Beratung für Weiterbildungen und Umschulungen

Schnupperkurs

Schnupperkurs

Gewinnen Sie einen persönlichen Eindruck vom "Besten Anbieter E-Learning". Erleben Sie live und in Echtzeit die Vorteile des modernen Lernens im virtuellen Klassenraum – kostenlos und unverbindlich.

+49800250720120231 7252622

Förderung

Förderung - COMCAVE.COLLEGE

Ihre Weiterbildung oder Umschulung am COMCAVE.COLLEGE kann gefördert werden. Bis zu 100 %. Zum Beispiel mit einem Bildungsgutschein. Haben Sie Fragen zu Ihrer Förderung? Wir beraten Sie gern.

+49800250720120231 7252622

Topgründe für COMCAVE

Topgründe für COMCAVE

Um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, verwenden wir auf unserer Website Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website comcave.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.