Weiterbildung Medienfachwirt/Medienfachwirtin (IHK)

inkl. AdA-Schein (optional)

Als Medienfachwirt/in sind Sie Teil der mittleren Führungsebene in unterschiedlichen Medienbetrieben. Dank der breit angelegten Weiterbildung bei COMCAVE präsentieren Sie sich nach erfolgreicher IHK-Prüfung als echter Allrounder, der sowohl planen als auch steuern, kontrollieren und schulen kann. Gestalten Sie in enger Abstimmung mit unseren Arbeitsmarkt-Spezialisten Ihren erfolgreichen Wiedereinstieg in das Berufsleben.

Nächster Start: 17.10.2019
Dauer: ca. 8 Monate
Kosten: bis zu 100% gefördert
Abschluss: IHK-Abschluss, AdA-Schein (IHK) (optional), Trägerzertifikat
Dozent: Christian Ribic
Broschüre herunterladen
Standort:

Das bringt Sie weiter

  • Als Medienfachwirt verfügen Sie über umfangreiches Wissen, das Ihnen auf dem Arbeitsmarkt den entscheidenden Vorsprung in Richtung eines interessanten, zukunftsorientierten Berufs sichern kann.
  • Am COMCAVE.COLLEGE finden Sie eine innovative Lernumgebung vor, die sich technisch auf dem neuesten Stand befindet. Kompetente Dozenten bereiten Sie auf die beruflichen Anforderungen als Medienfachwirt für Print vor. Das gilt sowohl für den aktuellen Arbeitsmarkt als auch den Arbeitsmarkt der Zukunft.
  • Profitieren Sie vom ersten Tag an von der Erfahrung unserer Experten. Pädagogische Bildungsbegleiter unterstützen Sie bei der individuellen Planung. Während Ihrer Weiterbildung stehen Sie als Mensch für uns im Mittelpunkt. Ihre persönlichen Bedürfnisse und die private Lebenssituation sind wichtige Bausteine, die in die Gestaltung Ihrer Weiterbildung mit einfließen.
  • In einem Erstgespräch umreißen wir gemeinsam mit Ihnen die Eckpunkte und den Verlauf Ihrer Weiterbildung zum Medienfachwirt (IHK). Dieser Rahmenplan wird Ihnen eine wertvolle Hilfe bei den weiteren Gesprächen mit möglichen Kostenträgern sein.

Diesen Kurs merken

Ihre kostenlose Beratung

Montag – Freitag
08:00 Uhr – 18:00 Uhr

Bei Anruf garantiert:
Innerhalb von 2 Tagen zum
persönlichen Beratungsgespräch

Sie möchten uns lieber schreiben? Nutzen Sie unser Kontaktformular

Jetzt kontaktieren

Kursbeschreibung: Medienfachwirt/Medienfachwirtin (IHK)

Die wichtigsten Fragen kurz erklärt


Wird die Weiterbildung zum Medienfachwirt in Vollzeit angeboten?

Um Sie so schnell wie möglich fit für Ihre neuen beruflichen Aufgaben zu machen, bieten wir die Weiterbildung zum Medienfachwirt (IHK) in Vollzeit an. Im Verlauf des achtmonatigen Kurses erlernen Sie sämtliche Fähigkeiten, die Sie für einen erfolgreichen Wiedereinstieg ins Berufsleben benötigen.

Was ist ein Medienfachwirt?

Als Medienfachwirt sind Sie entscheidend an der Produktion der unterschiedlichsten Medien-Produkte beteiligt. Ihr Aufgabenschwerpunkt umfasst die Printmedienproduktion, das Management von Produkten der Druckvorstufe und des Druckprozesses, die Medienkalkulation sowie die Produktionsplanung. Aber auch die Organisation des Datenmanagements von Print- und Crossmediakonzepten sowie die Überwachung und Verbesserung der Qualität gehören zu Ihren möglichen Tätigkeitsfeldern.

Wo arbeitet ein Medienfachwirt?

Das Betätigungsfeld eines Medienfachwirts oder einer Medienfachwirtin ist außerordentlich vielfältig. Sie sind in verantwortungsvoller Position sowohl an der Planung als auch an der Steuerung der Produktionsabläufe und am Controlling beteiligt. Die Schulung von Mitarbeitern ist ein weiteres potentielles Betätigungsfeld.

Wie ist das Gehalt nach einer Weiterbildung zum Medienfachwirt?

Mit einer Weiterbildung zum Medienfachwirt bei COMCAVE schaffen Sie beste Voraussetzungen, um auch bei Ihrem Gehalt einen spürbaren Schritt nach vorne zu gehen. Anspruchsvolle Aufgaben erfordern nicht nur ein entsprechendes Know-how, sie werden auch entsprechend vergütet. Legen Sie mit Ihrer Weiterbildung zum Medienfachwirt (IHK) den Grundstein für eine gesicherte Existenz.

Welche Förderungsmöglichkeiten gibt es?

Auf Ihrem Weg zum Medienfachwirt in Digital oder Print können Sie mit verschiedenen Möglichkeiten zur finanziellen Unterstützung rechnen. Wenn Sie die persönlichen Voraussetzungen erfüllen, kann die Förderung sogar bis zu 100 Prozent betragen. Mögliche Kostenträger sind die Bundesagentur für Arbeit ebenso wie das Jobcenter, die Rentenversicherungsträger, der Europäische Sozialfonds und die verschiedenen Berufsförderungsdienste. Eine weitere, attraktive Art der Förderung können Sie nach dem Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz (AFBG) beantragen. Die Qualifizierung zum Medienfachwirt ist auch über das Aufstiegs-BAFöG möglich.

Kursdetails im Überblick

Damit Sie beruflich wieder schnell und erfolgreich durchstarten können, haben unsere erfahrenen Mitarbeiter ein kompaktes Kursangebot zusammengestellt. Im Verlauf von acht Monaten werden Sie bestens auf die Aufgaben in Ihrem zukünftigen Tätigkeitsfeld als Medienfachwirt vorbereitet. Aber Sie sind uns auch als Mensch wichtig und spielen deshalb eine zentrale Rolle bei der Gestaltung Ihres Kursplans. Je nach Ihren individuellen Bedürfnissen können Sie die Weiterbildung in Präsenz-Veranstaltungen, in Form von Telelearning oder als Kombination aus beidem absolvieren.

Die Inhalte der Weiterbildung zum Medienfachwirt (IHK) sind außerordentlich breit gefächert. Sie sind somit auf eine Vielzahl möglicher Betätigungsfelder in der Medienproduktion bestens vorbereitet.

Ihre Weiterbildung am COMCAVE.COLLEGE umfasst unter anderem folgende Inhalte:

  • Kosten- und Leistungsmanagement
  • Personalmanagement
  • Führung und Organisation
  • Produkte und Prozesse der Printmedienproduktion
  • medienrechtliche Vorschriften

Wir bereiten Sie optimal auf die anstehenden IHK-Prüfungen vor. Neben Ihrem erfolgreichen IHK-Prüfungszeugnis erhalten Sie ein qualifiziertes Zeugnis bzw. eine Teilnahmebestätigung des COMCAVE.COLLEGE. Sofern Sie noch nicht über die notwendige Ausbildungsberechtigung gemäß AEVO verfügen, erwerben Sie diese im Zuge Ihrer Weiterbildung.

Perspektiven und Chancen nach erfolgreicher Weiterbildung zum Medienfachwirt

Auf Ihren bisherigen beruflichen Tätigkeiten aufbauend, bedeutet die Weiterbildung zum Medienfachwirt eine wertvolle Bereicherung Ihres Wissens. Mit dieser Weiterbildung empfehlen Sie sich für anspruchsvolle Aufgaben in unterschiedlichen Medienbetrieben.

Nachdem Sie von unseren hochqualifizierten Dozenten umfassend unterrichtet wurden, stehen Ihnen viele Wege sowohl im Bereich der Print-Medien offen. Medienfachwirte mit fundierten Kenntnissen sind nicht nur geschätzte Mitarbeiter und Kollegen, Sie können sich auch als Freiberufler einen exzellenten Ruf erarbeiten.

Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns gerne unverbindlich an.
Wir beraten Sie kostenlos!

Kursdetails: Medienfachwirt/Medienfachwirtin (IHK)

📅 Medienfachwirt/Medienfachwirtin (IHK) 2019-10-17 2020-07-01 https://www.comcave.de/export/shared/img/logo/Comcave_College_Logo_1.png
Dortmund +49800250720120231 7252622
Technologiepark, Hauert 1DortmundNordrhein-Westfalen44227
51.493526 7.400778
Start
Ziel
Hinweis
EUR 0
17.10.2019
01.07.2020
Späteinstieg noch möglich
EUR 0
18.12.2019
27.08.2020
EUR 0
08.01.2020
07.09.2020
EUR 0
22.01.2020
21.09.2020
EUR 0
25.02.2020
23.10.2020
EUR 0
05.03.2020
03.11.2020
EUR 0
19.03.2020
17.11.2020
EUR 0
24.04.2020
22.12.2020
EUR 0
06.05.2020
12.01.2021
EUR 0
20.05.2020
26.01.2021
  • Lern- und Arbeitsmethodik
  • BWL und rechtliche Grundlagen
  • Unternehmensführung/ -steuerung
  • Volkswirtschaftslehre
  • Produkte und Prozesse der Print- und Digitalmedienproduktion
  • Druckvorstufenprozesse
  • Printmedienproduktion
  • Printmedienkalkulation und Produktionsplanungssysteme
  • Personalmanagement und Zusammenarbeit
  • Rechtsbewusstes Handeln
  • Marketing
  • Medienrechtliche Vorschriften
  • Kosten- und Leistungsmanagement
  • Information, Kommunikation und Planung
  • Prüfungsvorbereitung schriftliche Prüfung
  • Prüfungsvorbereitung mündliche Prüfung

Dozentengeleiteter Unterricht: wahlweise Präsenz, Telelearning 50 % oder Telelearning 100 % (ortsunabhängig)

Portait eines Dozenten

Christian Ribic, Dozent

Dozent für Mediengestaltung, Mitglied im IHK-Prüfungsausschuss

Ich freue mich besonders, wenn ehemalige Umschülerinnen und Umschüler mir berichten, dass sie eine Beschäftigung als Mediengestalter gefunden haben.

Gute und sehr gute Abschlussergebnisse in den letzten Jahren bestätigen meine Teamkollegen und mich in unserer Arbeit. Viele erstklassige und kreative praktische Abschlussarbeiten bezeugen die gute Ausbildung und die Qualität unserer Arbeit.

Optional/individuell
IHK-Abschluss, AdA-Schein (IHK) (optional), Trägerzertifikat
  1. Zur Prüfung im Prüfungsteil "Grundlegende Qualifikationen" ist zuzulassen, wer eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten Ausbildungsberuf, der der Druck- und Medienwirtschaft zugeordnet werden kann oder
  2. eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem sonstigen anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens einjährige Berufspraxis oder
  3. eine mindestens vierjährige einschlägige Berufspraxis nachweist.
  4. Zur Prüfung im Prüfungsteil "Handlungsspezifische Qualifikationen" ist zuzulassen, wer den Prüfungsteil "Grundlegende Qualifikationen" abgelegt hat und
  5. in den o. g. Fällen zu den dort aufgeführten Praxiszeiten mindestens noch ein weiteres Jahr Berufspraxis nachweist.
  6. Ein internes Auswahlverfahren im Rahmen eines Fachgespräches ist mit "gut geeignet" zu bestehen.
  7. Der Erwerb der berufs- und arbeitspädagogischen Eignung ist durch eine erfolgreich abgelegte Prüfung nach § 4 der Ausbilder-Eignungsverordnung oder durch eine andere erfolgreich abgelegte vergleichbare Prüfung vor einer öffentlichen oder staatlich anerkannten Bildungseinrichtung oder vor einem staatlichen Prüfungsausschuss nachzuweisen. Der Prüfungsnachweis ist vor Beginn der letzten Prüfungsleistung zu erbringen.
  8. Zur Prüfung kann auch zugelassen werden, wer durch Vorlage von Zeugnissen oder auf andere Weise glaubhaft macht, dass er Kenntnisse, Fertigkeiten und Erfahrungen erworben hat, die die Zulassung zur Prüfung rechtfertigen.

Des Weiteren gelten die Zugangsvoraussetzungen des Kostenträgers. Ausnahmen sind in Absprache mit dem COMCAVE.COLLEGE® und dem Kostenträger möglich.

Agentur für Arbeit / BfD / ARGE / ESF etc.

http://www.arbeitsagentur.de

Die Maßnahme ist nach AZAV durch die Cert-IT als fachkundige Stelle zugelassen. Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen besteht die Möglichkeit einer Förderung über einen Bildungsgutschein durch die Agentur für Arbeit (SGB III) bzw. JobCenter (SGB II), durch Rentenversicherungsträger, durch den ESF (Europäischen Sozialfonds) oder nach dem Soldatenversorgungsgesetz von bis zu 100 %. Nähere Auskünfte hierzu erteilen die lokalen Agenturen für Arbeit bzw. JobCenter, die Rentenversicherungsträger oder die Berufsförderungsdienste.

Christian Ribic https://www.comcave.de/.galleries/dozenten/21_dozent_christian_ribic.jpg

Ich freue mich besonders, wenn ehemalige Umschülerinnen und Umschüler mir berichten, dass sie eine Beschäftigung als Mediengestalter gefunden haben.

Gute und sehr gute Abschlussergebnisse in den letzten Jahren bestätigen meine Teamkollegen und mich in unserer Arbeit. Viele erstklassige und kreative praktische Abschlussarbeiten bezeugen die gute Ausbildung und die Qualität unserer Arbeit.

Kostenlose Beratung für Weiterbildungen und Umschulungen

Schnupperkurs

Schnupperkurs

Gewinnen Sie einen persönlichen Eindruck vom "Besten Anbieter E-Learning". Erleben Sie live und in Echtzeit die Vorteile des modernen Lernens im virtuellen Klassenraum – kostenlos und unverbindlich.

+49800250720120231 7252622

Förderung

Förderung - COMCAVE.COLLEGE

Ihre Weiterbildung oder Umschulung am COMCAVE.COLLEGE kann gefördert werden. Bis zu 100 %. Zum Beispiel mit einem Bildungsgutschein. Haben Sie Fragen zu Ihrer Förderung? Wir beraten Sie gern.

+49800250720120231 7252622

Topgründe für COMCAVE

Topgründe für COMCAVE

Um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, verwenden wir auf unserer Website Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website comcave.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.