Ihre Favoriten

Ihre Favoritenliste ist leer

Kurs auswählen > merken > jederzeit aufrufen

Weiterbildung Internetrecht

Internetrecht gewinnt mehr und mehr an Bedeutung. Denn wer heute gewerblich im Internet aktiv ist, hat mit vielen rechtlichen Fragestellungen zu kämpfen – vom kleinen Webseitenbetreiber bis hin zum globalen E-Commerce-Konzern. Erfahren Sie, wie Sie sich bei COMCAVE in Sachen Internetrecht weiterbilden.

Nächster Start: 07.11.2019
Dauer: ca. 4 Wochen
Kosten: bis zu 100% gefördert
Abschluss: Trägerzertifikat
Dozentin: Dr. Kathrein Ristow
Broschüre herunterladen
Standort:

Das bringt Sie weiter

  • Thematik mit Zukunft: Wer am Puls der Zeit bleibt, sichert sich langfristig ein hochgradig nachgefragtes Fachwissen.
  • Jedes Unternehmen ist betroffen: Es gibt kaum noch Unternehmen, die nicht wenigstens eine Website zu Repräsentationszwecken haben. Folglich braucht jeder Betrieb Mitarbeiter, die sich in Sachen Internetrecht auskennen.
  • Sichern Sie sich den Marktvorteil: Mit intensiven Kenntnissen der tangierten Rechtsgebiete und einem anerkannten Zertifikat des COMCAVE.COLLEGE haben Sie bei Vertragsverhandlungen und Bewerbungen einen handfesten Vorteil.
Diesen Kurs merken

Ihre kostenlose Beratung

Montag – Freitag
08:00 Uhr – 18:00 Uhr

Bei Anruf garantiert:
Innerhalb von 2 Tagen zum
persönlichen Beratungsgespräch

Sie möchten uns lieber schreiben? Nutzen Sie unser Kontaktformular

Jetzt kontaktieren

Kursbeschreibung: Internetrecht

Internetrecht – Was ist das?

Der Begriff Internetrecht ist im engeren Sinne kein Gesetz oder abgeschlossener Rechtskomplex, sondern eher ein Überbegriff. Darin enthalten sind alle Rechtsgebiete und Gesetzestexte, die unternehmerisches Handeln im Internet behandeln. Das können datenschutzrechtliche Fragen, aber auch Fragen zum Wettbewerbsrecht oder Markenrecht sein.

Das Internetrecht und seine Teilgebiete sind ein noch recht junger Ast des Rechtswesens, da auch das Internet noch nicht allzu lange eine so wichtige Position einnimmt. Daher sind auch erfahrene und rechtskundige Mitarbeiter in diesem Bereich rar gesät. Wenn Sie also Spezialwissen rund um das Internetrecht Ihr Eigen nennen, sichern Sie sich einen klaren Vorteil gegenüber anderen Bewerbern.

Als Weiterbildung für Online Marketing Experten oder Webentwickler eignet sich diese Maßnahme zudem, um das eigene Profil zu schärfen und sich für Kunden und Arbeitgeber noch interessanter zu machen. Wer rechtliche Belange bereits in die Konzeption von Webprojekten einfließen lässt, erspart dem Auftraggeber nicht selten hohe spätere Kosten.

Ihre Perspektiven mit einer Weiterbildung im Internetrecht

Gerade kleine und mittelständische Unternehmen besitzen oft keine eigene Rechtsabteilung und müssen Rechtsberatungen teuer bei Anwaltskanzleien einkaufen. Die Alternative dazu sind Mitarbeiter, die in den wichtigen Fragen des Internetrechts zumindest grundlegend geschult sind.

Viele Fehler und folgenschwere Unaufmerksamkeiten bei Webprojekten lassen sich vermeiden, wenn jemand mit Kenntnis im Internetrecht einen Blick auf das Konzept wirft. Entsprechen die Formulare dem Datenschutzgesetz? Liegen die Nutzungsrechte für alle Inhalte vor? Ist das Impressum rechtssicher?

Mit einer Internetrecht Weiterbildung beim COMCAVE.COLLEGE können Sie derjenige sein, der diese Art fragen sicher beantworten kann. Sie können helfen, Webprojekte rechtskonform umzusetzen. Diese Leistung wird sich auch finanziell widerspiegeln. IT-Consultants mit Spezialkenntnissen verdienen nicht selten 60.000 bis 70.000 Euro und mehr.

Kursinhalte und Kursdauer

Die Weiterbildung zum Internetrecht dauert etwa vier Wochen und ist als Modul der Qualifizierung Multimedia bestens mit anderen Weiterbildungen aus diesem Segment kombinierbar. Besonders Maßnahmen zur Medienberatung, zum Projektmanagement oder zur E-Commerce-Entwicklung bieten sich an.

Wenn Sie an dieser Weiterbildungsmaßnahme teilnehmen möchten, sollten Sie nicht nur gute PC-Kenntnisse mitbringen, sondern auch Deutsch in Wort und Schrift angemessen beherrschen. In einem Fachgespräch werden wir Sie dann einen optimalen Lernpfad gemäß Ihren Erfahrungen und Wünschen für Sie entwickeln.

Die Weiterbildung befasst sich mit einer Vielzahl von Teilgebieten, die auf ganz unterschiedlichen Gesetzen und Verordnungen fußen. Entsprechend vielseitig ist der Lehrplan. Sie erhalten umfangreiche Kenntnisse in folgenden Sachgebieten:

  • Vertragsrecht im Internet
  • Neue rechtliche Entwicklungen
  • Datenschutz im Internet
  • Urheberrecht, Markenrecht und Wettbewerbsrecht
  • Cyberlaw und Strafrecht im Internet

Unsere erfahrenen Dozenten veranschaulichen das Internetrecht anhand der jeweils neuesten Entwicklungen und Rechtsprechungen. Des Weiteren untermauern fachpraktischen Anwendungsbeispiele die theoretischen Lerninhalte.

Die Weiterbildung zum Internetrecht können Sie in unseren modernen Schulungsräumen im Präsenzunterricht absolvieren. Es besteht aber auch die Möglichkeit, die Maßnahme ortsunabhängig per Telelearning durchzuführen. Nicht zuletzt können beide Varianten kombiniert werden.

Per Bildungsgutschein die Kosten übernehmen lassen

Mehrere staatliche Träger unterstützen die Internetrecht-Weiterbildung. Dank der AZAV-Zertifizierung von COMCAVE ist eine Kostenübernahme von bis zu 100 Prozent möglich. Meist läuft diese Kostenübernahme über einen Bildungsgutschein.

Mögliche Anlaufstellen für eine Kostenerstattung sind das Jobcenter, die Agentur für Arbeit, Rentenversicherungen, Berufsförderungsdienste oder der Europäische Sozialfonds. Sprechen Sie zu diesem Thema auch gern mit unseren Fachberatern und informieren Sie sich bei der für Sie zuständigen Stelle.

Sie möchten am liebsten sofort starten? Rufen Sie uns kostenlos an. Wir freuen uns schon auf Sie!

Kursdetails: Internetrecht

📅 Internetrecht 2019-11-07 2019-12-06 https://www.comcave.de/export/shared/img/logo/Comcave_College_Logo_1.png
Dortmund +49800250720120231 7252622
Technologiepark, Hauert 1DortmundNordrhein-Westfalen44227
51.493526 7.400778
Start
Ziel
Hinweis
EUR 0
07.11.2019
06.12.2019
EUR 0
13.11.2019
12.12.2019
EUR 0
25.11.2019
23.12.2019
EUR 0
09.12.2019
16.01.2020
EUR 0
13.12.2019
22.01.2020
EUR 0
02.01.2020
31.01.2020
EUR 0
17.01.2020
14.02.2020
EUR 0
23.01.2020
20.02.2020
EUR 0
03.02.2020
02.03.2020
EUR 0
17.02.2020
16.03.2020
  • Vertragsrecht im Internet (Vertragsangebote, Electronic Commerce, Provider-Verträge, Gewährleistung)
  • Telearbeit und Telelearning
  • Namens- und Markenrechte
  • Datenschutz im Internet
  • Wettbewerbsrecht im Internet
  • Urheberrecht
  • Kollisionsrecht
  • Cyberlaw
  • Strafrecht im Internet
  • neue rechtliche Entwicklungen
  • aktuelle Rechtsprechung
  • Praxisempfehlungen



Fachpraktische Anwendung

Die fachpraktischen Anwendungen vertiefen den Praxisbezug und ergänzen unmittelbar die tägliche fachliche Kenntnisvermittlung. Die Teilnehmer werden auch während dieser Anwendungs-Phase fachlich betreut.

Dozentengeleiteter Unterricht: wahlweise Präsenz, Telelearning 50 % oder Telelearning 100 % (ortsunabhängig)

Portait eines Dozenten

Dr. Kathrein Ristow, Dozentin

Mehr als 20 Jahre Berufserfahrung in Marketing und Mediengestaltung

Immer interessiert an Innovationen und neuen Technologien, versuche ich die Freude am lebenslangen Lernen und die Begeisterung für das Neue auch meinen Teilnehmerinnen und Teilnehmern im Unterricht zu vermitteln.

Optional/individuell
Trägerzertifikat
  1. Deutsch in Wort und Schrift.
  2. Ein internes Auswahlverfahren im Rahmen eines Fachgespräches ist mit „gut geeignet“ zu bestehen.

Ausnahmen sind in Absprache mit dem COMCAVE.COLLEGE® und dem Kostenträger möglich. Des Weiteren gelten die Zugangsvoraussetzungen des Kostenträgers.

Agentur für Arbeit / BfD / ARGE / ESF etc.

http://www.arbeitsagentur.de

Die Maßnahme ist nach AZAV durch die Cert-IT als fachkundige Stelle zugelassen. Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen besteht die Möglichkeit einer Förderung über einen Bildungsgutschein durch die Agentur für Arbeit (SGB III) bzw. JobCenter (SGB II), durch Rentenversicherungsträger, durch den ESF (Europäischen Sozialfonds) oder nach dem Soldatenversorgungsgesetz von bis zu 100 %. Nähere Auskünfte hierzu erteilen die lokalen Agenturen für Arbeit bzw. JobCenter, die Rentenversicherungsträger oder die Berufsförderungsdienste.

Dr. Kathrein Ristow https://www.comcave.de/.galleries/dozenten/24_dozent_dr_kathrein_ristow.jpg

Immer interessiert an Innovationen und neuen Technologien, versuche ich die Freude am lebenslangen Lernen und die Begeisterung für das Neue auch meinen Teilnehmerinnen und Teilnehmern im Unterricht zu vermitteln.

Kostenlose Beratung für Weiterbildungen und Umschulungen

Schnupperkurs

Schnupperkurs

Gewinnen Sie einen persönlichen Eindruck vom "Besten Anbieter E-Learning". Erleben Sie live und in Echtzeit die Vorteile des modernen Lernens im virtuellen Klassenraum – kostenlos und unverbindlich.

+49800250720120231 7252622

Förderung

Förderung - COMCAVE.COLLEGE

Ihre Weiterbildung oder Umschulung am COMCAVE.COLLEGE kann gefördert werden. Bis zu 100 %. Zum Beispiel mit einem Bildungsgutschein. Haben Sie Fragen zu Ihrer Förderung? Wir beraten Sie gern.

+49800250720120231 7252622

Topgründe für COMCAVE

Topgründe für COMCAVE

Um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, verwenden wir auf unserer Website Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website comcave.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.