Ihre Favoriten

Ihre Favoritenliste ist leer

Kurs auswählen > merken > jederzeit aufrufen

Weiterbildung Manager E-Commerce

E-Commerce oder elektronischer Handel sind aus der heutigen Wirtschaft des Webs 2.0 nicht mehr wegzudenken. Wer ein beziehungsweise mehrere Produkte anbietet, muss auch ein entsprechendes Online-Angebot erstellen. E-Commerce Manager sind dafür zuständig, Produkte oder Dienstleistungen auf diesen modernen Markt zu etablieren. Wie Sie diese Welt durch eine Weiterbildung zum E-Commerce Manager bereichern können, erfahren Sie hier.

Nächster Start: 07.10.2019
Dauer: ca. 12 Wochen
Kosten: bis zu 100% gefördert
Abschluss: Trägerzertifikat
Dozentin: Dr. Kathrein Ristow
Broschüre herunterladen
Standort:

Das bringt Sie weiter

  • Nach einer Weiterbildung zum E-Commerce Manager sind Sie für den Online-Auftritt und insbesondere für den Onlineshop zuständig. Darüber hinaus sorgen Sie dafür, dass der komplette Bestellablauf im Onlineshop reibungslos funktioniert.
  • Auch Marketing fällt in den Zuständigkeitsbereich des E-Commerce Managers. Mithilfe Ihrer Kenntnisse und Auswertungen können Sie sogar neue Märkte erschließen.
  • Eine Weiterbildung zum E-Commerce Manager beim COMCAVE.COLLEGE vermittelt Ihnen alle notwendigen Kenntnisse, um einen Online-Auftritt zu etablieren und zu managen. Sie sind damit eine gefragte Fachkraft auf dem digitalen Arbeitsmarkt.
Diesen Kurs merken

Ihre kostenlose Beratung

Technologiepark, Hauert 144227

Montag – Freitag
08:00 Uhr – 18:00 Uhr

Bei Anruf garantiert:
Innerhalb von 2 Tagen zum
persönlichen Beratungsgespräch

Sie möchten uns lieber schreiben? Nutzen Sie unser Kontaktformular

Jetzt kontaktieren

Kursbeschreibung: Manager E-Commerce

Diese Aufgaben erwarten Sie nach der Weiterbildung zum E-Commerce Manager

Als E-Commerce Manager sind Sie in einem Unternehmen für den Auftritt eines Onlineshops und für den Verkauf zuständig. Dabei entscheiden Sie unter anderem, was in das Sortiment des Onlineshops aufgenommen wird. Außerdem sorgen Sie dafür, dass Lieferungen pünktlich beim Endkunden ankommen. Sollten Sie sich also für eine Karriere als E-Commerce-Manager entscheiden, gilt es nicht nur, den E-Commerce Auftritt zu planen und umzusetzen. Sie müssen stets auch auf Erfolge und Misserfolge achten und Marketing-Strategien entwickeln oder anpassen, wenn es notwendig ist.

E-Commerce Manager sind die Mittelspersonen zwischen verschiedenen Arbeitsbereichen und koordinieren Webdesign, IT, Inhalte wie Texte und Bilder, Marketing, Vertrieb sowie Preisauszeichnung der verschiedenen Produkte. Gleichzeitig müssen Sie den Warenbestand im Auge behalten. Auch das Management des Personals kann in Ihren Zuständigkeitsbereich fallen.

Weiterbildung zum E-Commerce Manager: Spannende Kursinhalte erwarten Sie

Innerhalb von 12 Wochen erlernen Sie während der Weiterbildung zum E-Commerce Manager ein breites Aufgabenspektrum. Hiernach können Sie ein entsprechendes Trägerzertifikat erhalten. Qualifizierte und fachkundige Dozenten bringen Ihnen unter anderem Strategien für die E-Commerce Planung, das Suchmaschinenmarketing, HTML- und CSS-Kenntnisse bei. Fähigkeiten, mit denen Sie Ihre Jobchancen um ein Vielfaches erhöhen können.

Beim COMCAVE.COLLEGE können Sie die Unterrichtsform außerdem selbst gestalten. Wenn die nächste Schulungsstätte zu weit entfernt ist oder Sie zeitlich eingeschränkt sind, können Sie mit der entsprechenden technischen Ausrüstung und einem stabilen Internetanschluss dank Telelearning ortsunabhängig lernen. Bei der Teilzeit-Variante teilen Sie Ihre Weiterbildungszeit zwischen Telelearning und Präsenzunterricht auf. Beim Vollzeit-Präsenzunterricht sind Sie dagegen jeden Tag bei COMCAVE und trainieren Ihre Fähigkeiten zusammen mit Ihren Mitschülern in einer menschlichen Atmosphäre.  Alle Varianten sind dozentengeleitet. In der E-Commerce Manager Weiterbildung werden Ihnen unter anderem folgende Inhalte vermittelt:

  • Oberfläche und Shop Design
  • E-Shop Struktur
  • E-Shop Rentabilität
  • Distaster Management
  • Absatzförderung E-Commerce und Shopsysteme
  • Statistische Auswertungen (Auditing, Reporting, Altering)
  • Warenwirtschaftssysteme und Lieferantenkonfiguration
  • Shopaufbau und Umsetzung
Die betreuten fachpraktischen Anwendungen ermöglichen es Ihnen die theoretischen Kenntnisse direkt in die Praxis umzusetzen.

Ihre Förderung der Weiterbildung zum E-Commerce Manager

Die AZAV-zertifizierte Weiterbildung zum E-Commerce Manager wird unter bestimmten Voraussetzungen bis zu 100 Prozent gefördert. Hierbei kommt eine Förderung mit Bildungsgutscheinen durch die Agentur für Arbeit (SGB III) infrage. Aber auch das Jobcenter (SGB II), die Rentenversicherung oder der Europäische Sozialfonds unterstützen Sie. Natürlich können Sie sich aber auch jederzeit an uns wenden. Wir helfen Ihnen mit Rat und Tat in eine erfolgreiche, berufliche Zukunft.

Perspektiven nach der Weiterbildung als E-Commerce-Manager

Nach der E-Commerce Weiterbildung stehen Ihnen zahlreiche Türen offen. Sie können direkt für diverse Onlineshops, für Kommunikationsagenturen und Kommunikationsabteilungen verschiedener Unternehmen arbeiten, um deren Onlineshops oder ähnliche Webauftritte zu managen. Die konkreten Aufgaben, die Sie zu erfüllen haben, können vom Unternehmen abhängen. Sie leisten einen wichtigen Beitrag zum Marketing und koordinieren die einzelnen Abteilungen des Unternehmens oder Ihrer Kunden. Die Möglichkeiten nach der E-Commerce Schulung sind zahlreich, denn kaum eine Firma kommt mehr ohne einen Onlineshop oder einer ähnlichen Internetpräsenz aus.


Sie möchten am liebsten sofort starten? Rufen Sie uns kostenlos an.

Wir freuen uns schon auf Sie!

Kursdetails: Manager E-Commerce

📅 Manager E-Commerce 2019-10-07 2020-01-16 https://www.comcave.de/export/shared/img/logo/Comcave_College_Logo_1.png
Dortmund +49800250720120231 7252622
Technologiepark, Hauert 1DortmundNordrhein-Westfalen44227
51.493526 7.400778
Start
Ziel
Hinweis
EUR 0
07.10.2019
16.01.2020
EUR 0
11.10.2019
22.01.2020
EUR 0
22.10.2019
31.01.2020
EUR 0
07.11.2019
14.02.2020
EUR 0
13.11.2019
20.02.2020
EUR 0
25.11.2019
02.03.2020
EUR 0
09.12.2019
16.03.2020
EUR 0
13.12.2019
20.03.2020
EUR 0
02.01.2020
31.03.2020
EUR 0
17.01.2020
16.04.2020
  • Fachsprache Englisch-Teil
  • Überblick E-Business Geschäftsmodellen
  • Instrumente und aktuelle Umsetzungsstrategien
  • Oberfläche und Shop Design
  • Shopaufbau und Umsetzung
  • Zugriffsrechte administrieren
  • E-Shop Rentabilität
  • Wissenstransfer E-Commerce, E-Business- und B2B-Plattformen
  • Bezahlsystemen/E-Payment
  • Security (Verschlüsselung, Zertifikate, digitale Signatur etc.)
  • Einteilung (UNSPC, CPV, eClass, DIN, ISO etc.)
  • Datenspeicherung (Datenbanken, Transaktionen, Archivierung) und Schnittstellen (BMEcat, eCat, OCI, IDOC, XML etc.)
  • Warenwirtschaftssysteme und Lieferantenkonfiguratoren (Punchouts)
  • Disaster Management
  • Statistische Auswertungen (Auditing, Reporting und Alerting)
  • Rechtliche Rahmenbedingungen
  • Absatzförderung E- Commerce und Shopsysteme
  • Praxisworkshop und Coaching beim eigenen Shopaufbau



Fachpraktische Anwendung

Die fachpraktischen Anwendungen vertiefen den Praxisbezug und ergänzen unmittelbar die tägliche fachliche Kenntnisvermittlung. Die Teilnehmer werden auch während dieser Anwendungs-Phase fachlich betreut.

Dozentengeleiteter Unterricht: wahlweise Präsenz, Telelearning 50 % oder Telelearning 100 % (ortsunabhängig)

Portait eines Dozenten

Dr. Kathrein Ristow, Dozentin

Mehr als 20 Jahre Berufserfahrung in Marketing und Mediengestaltung

Immer interessiert an Innovationen und neuen Technologien, versuche ich die Freude am lebenslangen Lernen und die Begeisterung für das Neue auch meinen Teilnehmerinnen und Teilnehmern im Unterricht zu vermitteln.

Optional/individuell
Trägerzertifikat
  1. Deutsch in Wort und Schrift.
  2. Gute PC-Kenntnisse.
  3. Ein internes Auswahlverfahren im Rahmen eines Fachgespräches ist mit „gut geeignet“ zu bestehen.

Ausnahmen sind in Absprache mit dem COMCAVE.COLLEGE® und dem Kostenträger möglich. Des Weiteren gelten die Zugangsvoraussetzungen des Kostenträgers.

Agentur für Arbeit / BfD / ARGE / ESF etc.

http://www.arbeitsagentur.de

Die Maßnahme ist nach AZAV durch die Cert-IT als fachkundige Stelle zugelassen. Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen besteht die Möglichkeit einer Förderung über einen Bildungsgutschein durch die Agentur für Arbeit (SGB III) bzw. JobCenter (SGB II), durch Rentenversicherungsträger, durch den ESF (Europäischen Sozialfonds) oder nach dem Soldatenversorgungsgesetz von bis zu 100 %. Nähere Auskünfte hierzu erteilen die lokalen Agenturen für Arbeit bzw. JobCenter, die Rentenversicherungsträger oder die Berufsförderungsdienste.

Dr. Kathrein Ristow https://www.comcave.de/.galleries/dozenten/24_dozent_dr_kathrein_ristow.jpg

Immer interessiert an Innovationen und neuen Technologien, versuche ich die Freude am lebenslangen Lernen und die Begeisterung für das Neue auch meinen Teilnehmerinnen und Teilnehmern im Unterricht zu vermitteln.

Kostenlose Beratung für Weiterbildungen und Umschulungen

Schnupperkurs

Schnupperkurs

Gewinnen Sie einen persönlichen Eindruck vom "Besten Anbieter E-Learning". Erleben Sie live und in Echtzeit die Vorteile des modernen Lernens im virtuellen Klassenraum – kostenlos und unverbindlich.

+49800250720120231 7252622

Förderung

Förderung - COMCAVE.COLLEGE

Ihre Weiterbildung oder Umschulung am COMCAVE.COLLEGE kann gefördert werden. Bis zu 100 %. Zum Beispiel mit einem Bildungsgutschein. Haben Sie Fragen zu Ihrer Förderung? Wir beraten Sie gern.

+49800250720120231 7252622

Topgründe für COMCAVE

Topgründe für COMCAVE

Um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, verwenden wir auf unserer Website Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website comcave.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.