Weiterbildung Personaldisponentin/Personaldisponent

inkl. Zertifizierung ECDL/ECDL Profile

Selbst für erfahrene Arbeitgeber kann die Suche nach qualifizierten Arbeitnehmern und deren Koordination häufig eine Herausforderung darstellen. Die Aufgaben einer Personaldisponentin oder eines Personaldisponenten umfassen daher ein breites Spektrum. Sie arbeiten oft für Zeitarbeitsfirmen, für Arbeitsvermittler oder direkt in der Personalabteilung diverser Unternehmen. Erfahren Sie hier, wie Sie mit der Weiterbildung Personaldisponent Arbeitssuchende unterstützen können.

Nächster Start: 26.05.2020
Dauer: ca. 24 Wochen
Kosten: bis zu 100 % gefördert
Abschluss: ECDL-Zertifikat, SAP-Zertifikat, Trägerzertifikat
Dozent: Lars Harnischmacher
Broschüre herunterladen
Standort:

Das bringt Sie weiter

  • Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber suchen qualifiziertes Personal. Nach der Weiterbildung Personaldisponent können Sie die Mittelsperson zwischen diesen beiden Parteien sein und dafür sorgen, dass jedes Unternehmen eine passende Arbeitnehmerin oder einen passenden Arbeitnehmer für eine kurze Zeit oder langfristig findet. 
  • Mit der Weiterbildung Personaldisponent vertiefen Sie bereits vorhandene kaufmännische und wirtschaftliche Kenntnisse. Dank des modularen Weiterbildungssystems können Sie zusammen mit COMCAVE die Weiterbildung auf Ihre Bedürfnisse zuschneiden und sich auf diese Weise für Ihre neue Stelle qualifizieren.
  • Eine Weiterbildung am COMCAVE.COLLEGE öffnet Ihnen viele Türen, denn Personaldisponenten und Personaldisponentinnen können sowohl für Arbeitsvermittler und Zeitarbeitsfirmen als auch für zahlreiche Unternehmen in verschiedenen Wirtschaftszweigen arbeiten. Dort suchen Sie nicht nur nach qualifizierten Mitarbeitern, sondern koordinieren und betreuen zusätzlich das Personal. 
Diesen Kurs merken

Ihre kostenlose Beratung

Montag – Freitag
08:00 Uhr – 18:00 Uhr

Bei Anruf garantiert:
Innerhalb von 2 Tagen zum
persönlichen Beratungsgespräch

Sie möchten uns lieber schreiben? Nutzen Sie unser Kontaktformular

Jetzt kontaktieren

Kursbeschreibung: Personaldisponentin/Personaldisponent

Wie werde ich Personaldisponent/in?

Sowohl eine Ausbildung zum Personaldienstleistungskaufmann oder ein Studium des Personalmanagements als auch Quereinstiege mit einem kaufmännischen Hintergrund sind gute Grundlagen. Die Weiterbildung Personaldisponent/in ist das i-Tüpfelchen, um sich für den Job als Personaldisponentin oder Personaldisponent zu qualifizieren und zu spezialisieren.

Darüber hinaus ist ein offener Umgang mit Menschen gefragt. Hierzu gehört vor allem ein freundliches und sozial veranlagtes Wesen. Außerdem sind ein souveränes Auftreten und eine hohe Belastbarkeit nötig.

Kursbeschreibung: Diese Inhalte erwarten Sie in der Weiterbildung zum Personaldisponent/zur Personaldisponentin

Das COMCAVE.COLLEGE kann Ihnen nach erfolgreicher Absolvierung der Weiterbildung das ECDL-Zertifikat, SAP-Zertifikat oder Trägerzertifikat ausstellen. Mithilfe der modularen Auswahlmöglichkeiten stellen Sie Ihren Lernweg so zusammen, dass er auf Ihre Bedürfnisse und beruflichen Ziele zugeschnitten ist.

Sie können sich bei der Weiterbildung für einen Vollzeit-Präsenzunterricht entscheiden, bei dem Sie die technisch bestens ausgestatteten Einrichtungen des COMCAVE.COLLEGEs nutzen. Sie können aber auch die Telelearning-Option oder eine Kombination aus beiden Arbeitsweisen wählen. Qualifizierte und praxiserfahrene Dozierende leiten Sie in beiden Fällen durch die verschiedenen Module mit den folgenden Inhalten:

  • Arbeitsrechtliche Inhalte wie kollektives Arbeitsrechts, Auswirkungen des Gleichstellungsrechts, Arbeitsschutz- und Jugendarbeitsschutzrecht 
  • Betriebsplanung, wozu verschiedene Betriebstypen, Marktstrukturen, Grund- und Hauptfunktion eines Betriebes und Wirtschaftsinteressen gehören 
  • Koordination und Organisation wie etwa Projektmanagement, Projektverfolgung, Projektabwicklung, Projektkosten und strategisches Kommunikationsmanagement 
  • Textverarbeitung mit MS Word und Präsentationstechniken mit MS PowerPoint
  • Dispositionsmanagement: Auftragsdurchführung, Gesprächsaufbau, Aktives Zuhören, Verkaufstraining, Profilerstellung des Unternehmens, Kundenmanagement
  • Internes und externes Personalmarketing, Imagekampagnen, Employer Branding, Social Media Recruiting, Mobile Recruiting, Karrieremessen
  • Personalwesen/Personalmanagement für Führungskräfte: Personalwirtschaft wie Personalbedarfsermittlung, Personalbeschaffung und Personalabbau, Personalentwicklung wie Motivation, Entlohnung, Abrechnungen und Arbeitsbewertung
  • SAP-Produkte und Lösungen, Zeitwirtschaft, Personalabrechnung, E-Recruiting, analytische Funktionen und Reporting-Möglichkeiten

Was sind die Aufgaben eines Personaldisponenten?

Als Personaldisponentin oder Personaldisponent bestehen Ihre Aufgaben darin, Personal für eine bestimmte Arbeit in einem Unternehmen zu finden. Das heißt, dass Sie zum Beispiel entsprechende Anzeigen in Zeitschriften, Zeitungen oder auf Online-Stellenbörsen schalten.

Außerdem gilt es, Mitarbeiterprofile zu erstellen sowie Bewerbungsgespräche persönlich, am Telefon, via Skype oder auf einem anderem digitalen Weg mit potenziell geeigneten Kandidaten zu führen. Weiterhin sollten Sie die Unternehmen gut kennenlernen, mit denen Sie zusammenarbeiten oder für die Sie arbeiten und genaue Firmenprofile zusammenstellen, um den geeigneten Kandidaten für die jeweilige Position zu finden.

Nach einer erfolgreichen Vermittlung können Sie die Betreuung und Koordination der Mitarbeiter fortsetzen. Neben der Akquise neuer Kunden sind Sie für die Einsatzplanung des bestehenden Personals zuständig.

Welche Chancen bestehen nach der Weiterbildung zum Personaldisponent?

Es gibt immer Menschen, die sich auf der Suche nach Arbeit befinden. Wenn Sie auf der Suche nach einer passenden Weiterbildung zum Personaldisponenten sind, können Sie sich sicherlich in diese Lage hineinversetzen. In diesem Fall wissen Sie wahrscheinlich auch, wie förderlich eine helfende Hand sein kann.

Aber nicht nur das. Unternehmen suchen stets nach passenden Bewerberinnen und Bewerbern. Nach der Weiterbildung Personaldisponent können Sie die Vertrauensperson dieser beider Parteien sein oder in Personalabteilungen diverser Unternehmen und Branchen arbeiten. Sie üben einen abwechslungsreichen Beruf aus, indem Sie den unterschiedlichsten Menschen auf Ihrem Lebens- und Arbeitsweg weiterhelfen.

Sie möchten am liebsten sofort starten? Rufen Sie uns kostenlos an. Wir freuen uns schon auf Sie!

Kursdetails: Personaldisponentin/Personaldisponent

📅 Personaldisponentin/Personaldisponent 2020-05-26 2020-11-20 https://www.comcave.de/export/shared/img/logo/Comcave_College_Logo_1.png
Dortmund +49800250720120231 7252622
Technologiepark, Hauert 1DortmundNordrhein-Westfalen44227
51.493526 7.400778
Start
Ziel
Hinweis
EUR 0
26.05.2020
20.11.2020
Späteinstieg noch möglich
EUR 0
05.06.2020
01.12.2020
EUR 0
22.06.2020
15.12.2020
EUR 0
26.06.2020
21.12.2020
EUR 0
07.07.2020
11.01.2021
EUR 0
21.07.2020
25.01.2021
EUR 0
27.07.2020
29.01.2021
EUR 0
05.08.2020
09.02.2021
EUR 0
19.08.2020
23.02.2021
EUR 0
25.08.2020
01.03.2021
Die Qualifizierung besteht aus einzeln auswählbaren Modulen. Diese Bausteine können individuell kombiniert werden.

Arbeitsrecht in der Rechtsberatung (Dauer: ca. 4 Wochen)

  • Individualarbeitsrecht
  • Kollektives Arbeitsrecht
  • Berufsbildungsgesetz
  • Auswirkungen des Gleichstellungsgesetzes
  • Arbeitsschutzrecht
  • Jugendarbeitsschutzrecht
  • Rechtsquellen
  • Aktuelle Rechtsprechung von EuGH und BAG


BWL: Betriebliche Prozesse (Dauer: ca. 4 Wochen)

  • Der Betrieb als Wirtschaftseinheit
  • Zielsysteme von Unternehmen
  • Der Betrieb als System der Leistungserstellung
  • Die Grund- und Hauptfunktionen eines Betriebes
  • Der Betrieb als System von Wirtschaftsplanungsprozessen
  • Der Betrieb als informationsverarbeitendes System
  • Betriebstypen
  • Stellung des Betriebes in Wirtschaft und Gesellschaft
  • Arbeitsteilung in der Wirtschaft
  • Marktstrukturen und ihre Auswirkungen
  • Preisbildung im vollkommenen Markt
  • Kooperation und Konzentration in der Wirtschaft
  • Interessen in der Wirtschaft
  • Aufgaben des Staates in der Marktwirtschaft


EDV-Projektleiter: Koordination und Organisation (Dauer: ca. 4 Wochen)

  • Projektmanagement als Instrument der Unternehmenssteuerung
  • Projektorganisation und Projektprozesse
  • Bedeutung von Ablauforganisation und Aufbauorganisation im Rahmen des PM
  • Projektabwicklung
  • Planung, Kontrolle, Steuerung
  • Projektverfolgung/-Controlling
  • Projektkosten
  • Strategisches Kommunikationsmanagement
  • Informationsverteilung
  • Planung und Entscheidung


Einführung in das Berufsfeld Zeitarbeit (Dauer: ca. 4 Wochen)

  • Auftragsakquise und Auftragsdurchführung
  • Angebotskalkulation und Verträge
  • Rechtliche Grundlagen/Arbeitnehmerüberlassungsgesetz
  • Arbeitsrecht in der Zeitarbeit
  • Tarifverträge im Bereich der Arbeitnehmerüberlassung
  • Rekrutierung und Einstellung von externen Mitarbeitern
  • Auftragspezifische Arbeitsplatzanalyse
  • Gesprächsanlässe mit externen Mitarbeitern
  • Das Mitarbeitergespräch/Gesprächstechniken
  • Customer-Relationship-Management (CRM)


MS-Office Spezialist: Excel / Access (Dauer: ca. 4 Wochen)

Tabellenkalkulation, MS Excel

  • Einstellungen im Tabellenkalkulationsprogramm
  • Dateneingabe und -auswahl
  • Erstellen, Formatieren und Fertigstellen einer Kalkulationstabelle
  • Datenverwaltung (kopieren, löschen, suchen, sortieren etc.)
  • Formeln und Funktionen verwenden
  • Mathematische und logische Operationen
  • Druckvorbereitung
  • Objekte einfügen
  • Kurven und Diagramme erstellen

Datenbank, MS Access

  • Überblick Datenbanken
  • Erstellen einer Datenbank unter Verwendung von MS Access
  • Verwenden von Formularen
  • Informationsabfrage mit Such-, Auswahl- und Sortierfunktionen
  • Erstellen/modifizieren von Berichten


MS-Office Spezialist: Word / PowerPoint (Dauer: ca. 4 Wochen)

Textverarbeitung, MS Word

  • Einstellungen im Textverarbeitungsprogramm
  • Grundschritte der Textverarbeitung (kopieren, verschieben, löschen, suchen etc.)
  • Erstellen, Formatieren und Fertigstellen eines Textdokuments
  • Druckvorbereitung
  • Erstellen von Tabellen im Textdokument
  • Verwendung von Bildern und Grafiken
  • Importieren von Objekten
  • Serienbrieffunktionen

Präsentationstechniken, MS PowerPoint

  • Grundlagen der Präsentation
  • Erstellen, Formatieren und Vorbereiten einer Präsentation
  • Grafiken und Diagramme verwenden
  • Präsentation drucken
  • Einsatz von Effekten bei Folienpräsentationen


Personalreferent / Personalberater: Dispositionsmanagement (Dauer: ca. 4 Wochen)

  • Auftragsakquise und Auftragsdurchführung
  • Marktanalysen
  • Verkaufstraining und Verkaufstechniken
  • Gesprächsaufbau
  • Aktives Zuhören
  • Fragetechniken
  • Personalbedarfsanalyse
  • Erstellung von Profilen (Unternehmensprofile)
  • Kundenpflege/-management
  • Qualitätsmanagement
  • Customer-Relationship-Management (CRM)


Personalreferent / Personalberater: Personalmarketing (Dauer: ca. 4 Wochen)

  • Personalmarketing: Definition und Ziele
  • Personalmarkting Instrumente
  • Definition der Zielgruppen
  • Externes Personalmarketing
  • Internes Personalmarketing
  • Personalmarketing 2.0
  • Imagekampagnen
  • Positives Arbeitgeberimage
  • Ausbildungsmarketing
  • Employer Branding
  • Social Media Recruiting
  • Mobile Recruiting, Karrieremessen
  • Employee Retention
  • Kosten für Recruiting-Prozesse senken
  • Fluktuation bekämpfen
  • Integration und Onboarding


Personalwesen/Personalmanagement für Führungskräfte (Dauer: ca. 12 Wochen)

Personalmanagement

  • Scientific Management
  • Human Relations
  • Human Resources

Personalwirtschaft

  • Personalbedarfsermittlung
  • Personalbeschaffung
  • Personalabbau

Personalentwicklung/Personalmarketing/Personalcontrolling

  • Arbeitsrecht, Arbeitsvertragsrecht, Sozialversicherung
  • Motivation
  • Entlohnung
  • Lohnformen
  • Gehaltsabrechnung
  • Arbeitsbewertung


SAP Certified User Human Capital Management inkl. SAP HCM Zertifizierung (Dauer: ca. 4 Wochen)

Überblick

  • Grundlagen und Navigation
  • Überblick SAP, SAP-Produkte und -Lösungen

Geschäftsprozesse im Human Capital Management

  • Strukturen im Human Capital Management
  • Personaladministration
  • Zeitwirtschaft
  • Einführung in die Personalabrechnung
  • Abbildung von Personalentwicklungsprozessen (v. a. Performance-Management)
  • E-Recruiting
  • Aus- und Weiterbildung
  • Enterprise Learning (inkl. Trainingsmanagement und Learning Solution)
  • Personalkostenplanung und Unternehmensvergütungsmanagement
  • End-User Service Delivery
  • Analytische Funktionen und Reporting-Möglichkeiten

Klausur, Zertifizierungsvorbereitung, SAP-Zertifizierung
Mögliche Zertifizierung inkl. Prüfungsvorbereitung: SAP User – Human Capital Management – Personaladministration (UCHR)



Selbstvermarktungsstrategien, Zeitmanagement (Dauer: ca. 4 Wochen)

  • Effektive Zielpanung im Selbstmarketing
  • Phasen der Zielplanung
  • Motivationstechniken
  • Selbstmarketing vs. traditionelles Marketing
  • Einsatzmöglichkeiten des Selbstmarketings
  • Fragetechniken und Kommunikationsübungen
  • Werbung und Öffentlichkeitsarbeit
  • Selbstmarketingprozesse: Lebenszyklus und Tipps zu speziellen Phasen
  • Elemente des Zeit- und Selbstmanagements
  • Techniken des Zeit- und Selbstmanagements: Aufteilungsstrategien (Prioritäten, Pareto-Prinzip etc.)
  • Übungen und Tests zum Selbstmanagement


Dozentengeleiteter Unterricht: wahlweise Präsenz, Telelearning 50 % oder Telelearning 100 % (ortsunabhängig)

Portait eines Dozenten

Lars Harnischmacher, Dozent

Mehr als zehn Jahre Berufserfahrung im Bereich der Weiterbildung

Ich habe meine Berufung zum Beruf gemacht. Sehr gerne unterstütze ich mit meinen Erfahrungen Menschen bei ihrer beruflichen Weiterentwicklung.

Optional/individuell
ECDL-Zertifikat, SAP-Zertifikat, Trägerzertifikat
  1. Deutsch in Wort und Schrift.
  2. Ein internes Auswahlverfahren im Rahmen eines Fachgespräches ist mit „gut geeignet“ zu bestehen.

Ausnahmen sind in Absprache mit dem COMCAVE.COLLEGE® und dem Kostenträger möglich. Des Weiteren gelten die Zugangsvoraussetzungen des Kostenträgers.

Agentur für Arbeit / BfD / ARGE / ESF etc.

http://www.arbeitsagentur.de

Die Maßnahme ist nach AZAV durch die Cert-IT als fachkundige Stelle zugelassen. Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen besteht die Möglichkeit einer Förderung über einen Bildungsgutschein durch die Agentur für Arbeit (SGB III) bzw. JobCenter (SGB II), durch Rentenversicherungsträger, durch den ESF (Europäischen Sozialfonds) oder nach dem Soldatenversorgungsgesetz von bis zu 100 %. Nähere Auskünfte hierzu erteilen die lokalen Agenturen für Arbeit bzw. JobCenter, die Rentenversicherungsträger oder die Berufsförderungsdienste.

Lars Harnischmacher https://www.comcave.de/.galleries/dozenten/23_dozent_lars_harnischmacher.jpg

Ich habe meine Berufung zum Beruf gemacht. Sehr gerne unterstütze ich mit meinen Erfahrungen Menschen bei ihrer beruflichen Weiterentwicklung.

Kostenlose Beratung für Weiterbildungen und Umschulungen

Schnupperkurs

Schnupperkurs

Gewinnen Sie einen persönlichen Eindruck vom "Besten Anbieter E-Learning". Erleben Sie live und in Echtzeit die Vorteile des modernen Lernens im virtuellen Klassenraum – kostenlos und unverbindlich.

+49800250720120231 7252622

Förderung

Förderung - COMCAVE.COLLEGE

Ihre Weiterbildung oder Umschulung am COMCAVE.COLLEGE kann gefördert werden. Bis zu 100 %. Zum Beispiel mit einem Bildungsgutschein. Haben Sie Fragen zu Ihrer Förderung? Wir beraten Sie gern.

+49800250720120231 7252622

Topgründe für COMCAVE

Topgründe für COMCAVE