Ihre Favoriten

Ihre Favoritenliste ist leer

Kurs auswählen > merken > jederzeit aufrufen

Fach- und Führungskraft Facility-/Immobilien-Management

inkl. ECDL-Zertifizierung (optional)

Nächster Start: 10.12.2018
Dauer: ca. 16 Wochen
Abschluss: Herstellerzertifikat, Trägerzertifikat
Dozent Michael Ulrich Müller
Broschüre herunterladen
Standort:

Das bringt Sie weiter

  • Fit für die Berufswelt: Eine Weiterbildung, die Sie optimal qualifiziert – zu einer versierten Fachkraft, die von Arbeitgebern gesucht wird.
  • Erfolg mit Multimedia-Effekt: Unsere innovative Lernumgebung erweitert Ihre vom Arbeitsmarkt 4.0 geforderte Medienkompetenz.
  • Für Ihren starken Auftritt: Profitieren Sie von unserer Auswahl hoch angesehener Herstellerzertifikate.
  • Für den erfolgreichen Einstieg in Ihren Wunschjob.
Diesen Kurs merken

Ihre kostenlose Beratung

Telefonische Anfrage

Technologiepark, Hauert 144227

0231 / 725 26 30

Montag – Freitag
08:00 Uhr – 18:00 Uhr

Bei telefonischer Anfrage: innerhalb von 3 Tagen zum persönlichen Beratungsgespräch

Schriftliche Anfrage

E-Mail: anfrage@comcave.de

oder nutzen Sie unser Anfrageformular

Kursbeschreibung

Das Facility Management, insbesondere das Immobilienmanagement, ist für den wirtschaftlichen Erfolg von Unternehmen im Laufe der Zeit unentbehrlich geworden.

Durch die erlernten Strategien, Konzepte und Lösungen zu den Themen Gebäudekosten, Energieverbrauch und Klimaschutz qualifiziert das COMCAVE.COLLEGE Sie umfassend und kompetent zum Facility Manager in der Gebäudeverwaltung.

Ein Facility Manager muss über umfangreiches Wissen für eine

Das Facility Management, insbesondere das Immobilienmanagement, ist für den wirtschaftlichen Erfolg von Unternehmen im Laufe der Zeit unentbehrlich geworden.

Durch die erlernten Strategien, Konzepte und Lösungen zu den Themen Gebäudekosten, Energieverbrauch und Klimaschutz qualifiziert das COMCAVE.COLLEGE Sie umfassend und kompetent zum Facility Manager in der Gebäudeverwaltung.

Ein Facility Manager muss über umfangreiches Wissen für eine ganzheitliche Betrachtung aller Abläufe an einem Gebäude mit allen gebäudespezifischen Dienstleistungen mit dem Ziel der Optimierung aller Kosten verfügen.

Mit dem erfolgreichen Abschluss dieser modular aufgebauten Qualifizierung am COMCAVE.COLLEGE werden Sie in der Lage sein, strategische Konzepte für die optimale Verwaltung innerhalb der Gebäudewirtschaft zu erstellen und diese gezielt umzusetzen.

Der modulare Aufbau der Weiterbildung am COMCAVE.COLLEGE ermöglicht Ihnen zusätzlich zum Fachthema Immobilienverwaltung/Gebäudemanagement die zielgenaue Auswahl der für Sie zusätzlich interessanten Qualifikationen, vom IT-Projektmanagement bis hin zum Personalmanagement für Führungskräfte.

Dabei finden die betriebswirtschaftliche Betrachtung, das Qualitätsmanagement, der Umgang mit Kunden sowie selbstverständlich auch die Nutzung unterschiedlicher IT-Programme Eingang in die AZAV-zertifizierte Weiterbildung.

Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an!
Wir beraten Sie gern – unverbindlich und kostenlos.

Portait eines Dozenten

Michael Ulrich Müller, Dozent

Mehr als 10 Jahre Berufserfahrung, Geprüfter Betriebswirt und Wirtschaftsdozent aus Leidenschaft

Es macht mir immer wieder große Freude, aktuelle wirtschaftliche Ereignisse in den theoretischen Unterricht zu integrieren und gemeinsam mit meinen

Es macht mir immer wieder große Freude, aktuelle wirtschaftliche Ereignisse in den theoretischen Unterricht zu integrieren und gemeinsam mit meinen Teilnehmerinnen und Teilnehmern zu analysieren.

Kursdetails

Fach- und Führungskraft Facility-/Immobilien-Management 2018-12-10T00:00:00Z 2019-03-15T00:00:00Z https://www.comcave.de:443/shared/img/logo/Comcave_College_Logo_1.png
COMCAVE.COLLEGE GmbH Dortmund +49.231.987794610231 7252622
Technologiepark, Hauert 144227
51.493526 7.400778
Start
Ziel
Hinweis
https://www.comcave.de/standort/dortmund EUR 0
10.12.2018
15.03.2019
https://www.comcave.de/standort/dortmund EUR 0
02.01.2019
29.03.2019
https://www.comcave.de/standort/dortmund EUR 0
08.01.2019
04.04.2019
https://www.comcave.de/standort/dortmund EUR 0
17.01.2019
15.04.2019
https://www.comcave.de/standort/dortmund EUR 0
31.01.2019
02.05.2019
https://www.comcave.de/standort/dortmund EUR 0
06.02.2019
08.05.2019
https://www.comcave.de/standort/dortmund EUR 0
15.02.2019
17.05.2019
https://www.comcave.de/standort/dortmund EUR 0
01.03.2019
03.06.2019
https://www.comcave.de/standort/dortmund EUR 0
07.03.2019
07.06.2019
https://www.comcave.de/standort/dortmund EUR 0
18.03.2019
19.06.2019

Die Qualifizierung besteht aus einzeln auswählbaren Modulen. Diese Bausteine können individuell kombiniert werden.
Agiles IT Projektmanagement SCRUM mit MS Project (Dauer: ca. 4 Wochen)

  • Refresh IT Projektmanagement
  • Überblick agile IT Projektmanagement-Methoden
  • MS Project
  • Initiativprozess agiler IT Projekte
  • Planung, Steuerung und Durchführung agiler IT Projekte
  • Rollen und Verantwortlichkeiten
  • Voraussetzungen für den erfolgreichen Einsatz von agilen Methoden
  • Übergang vom klassischen zum agilen IT Projektmanagement
  • SCRUM-Theorie
  • SCRUM Framework
  • Implementierung von SCRUM

Budgetierung und Kostenmanagement im Controlling (Dauer: ca. 4 Wochen)

  • Systemelemente der Kosten- und Erfolgsrechnung
  • Aufgaben des Kostenmanagements
  • Harmonisierung im Rechnungswesen
  • Input- und outputorientierte Budgetierung
  • Budgetstruktur
  • Absatzplan/Vertriebsplan
  • Personalplan
  • Investitionsplan/Marketingplan
  • Kostenstellenplanung
  • Reporting/Kennzahlen
  • Objekte und Instrumente
  • Träger des Kostenmanagements
  • Kostenmanagement im Projekt

BWL: Betriebliche Prozesse (Dauer: ca. 4 Wochen)

  • Der Betrieb als Wirtschaftseinheit
  • Das System Betrieb / das System Unternehmen
  • Zielsysteme von Unternehmen
  • Der Betrieb als System der Leistungserstellung
  • Die Grund- und Hauptfunktionen eines Betriebes
  • Der Betrieb als System von Wirtschaftsplanungsprozessen
  • Der Betrieb als informationsverarbeitendes System
  • Betriebstypen
  • Stellung des Betriebes in Wirtschaft und Gesellschaft
  • Arbeitsteilung in der Wirtschaft
  • Marktstrukturen und ihre Auswirkungen
  • Preisbildung im vollkommenen Markt
  • Kooperation und Konzentration in der Wirtschaft
  • Interessen in der Wirtschaft
  • Aufgaben des Staates in der Marktwirtschaft

EDV-Koordinator: Projektmanagement (Dauer: ca. 4 Wochen)

  • Grundlagen
  • Ablauf- und Aufbauorganisation
  • Planung, Kontrolle, Steuerung
  • Kommunikation und Führung

EDV Sachbearbeiter Rewe 1: SAP, DATEV oder SAGE (Dauer: ca. 4 Wochen)

  • Grundlagenkenntnisse Buchhaltung
  • Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung
  • Organisation der Buchführung
  • Buchungen auf Bestandskonten und Erfolgskonten
  • Erfolgsermittlung
  • Umsatzsteuer
  • Beschaffungs- und Absatzbereich
  • EDV-Anwendung Buchführung mit DATEV

EDV Sachbearbeiter Rewe 2: SAP, DATEV oder SAGE (Dauer: ca. 4 Wochen)

  • Finanzbuchhaltung mit DATEV/SAGE
    • Stammdaten
    • Buchungen
    • Steuercodes/Steuerschlüssel
    • Soll-/Ist-Vergleich
  • Lohn- und Gehaltsabrechnung
    • Grundlagen
    • Buchungen im Personalbereich
    • Vermögenswirksame Leistungen
    • Betriebliche Altersvorsorge
  • Lohn- und Gehaltsabrechnung mit DATEV
    • Stammdatenpflege
    • Erstellung von Lohnabrechnungen

EDV Sachbearbeiter Rewe 3: SAP, DATEV oder SAGE (Dauer: ca. 4 Wochen)

  • Buchhaltung, Jahresabschluss
  • Buchhalterische Behandlung von Steuern
  • Sachanlagenbereich
  • Jahresabschlussarbeiten
  • Bewertungsmaßstäbe
  • Jahresabschluss von Personengesellschaften
  • Jahresabschluss von Kapitalgesellschaften
  • Auswertung des Jahresabschlusses
  • EDV-Anwendung Buchhaltung und Jahresabschluss (DATEV)

EDV Sachbearbeiter Rewe 4 mit SAP, DATEV oder SAGE: Controlling (Dauer: ca. 4 Wochen)

  • Kennzahlen
  • Budgetierung etc.

EDV Sachbearbeiter Rewe 4 mit SAP, DATEV oder SAGE: Kosten- und Leistungsrechnung (Dauer: ca. 4 Wochen)

  • ERP-Kostenerstellung-, Kostenträger-, Kostenartenrechnung
  • ERP Reporting etc.

Immobilien- und Gebäudemanagement (Hausverwaltung/Wohnungsverwaltung) (Dauer: ca. 12 Wochen)

  • EDV
  • Gebäude-/Haustechnik
  • Investition
  • Finanzierung
  • Recht
  • Qualitätsmanagement

IT-, Service- und Projektmanagement inkl. ITIL® (Dauer: ca. 4 Wochen)

  • Prozesse und Projektskizzen im IT-Projektmanagement
  • Grundprinzipien des Service Management
  • Zusammenspiel von IT und Business
  • Konzepte des Service Management
  • Plan-Do-Check-Act-Modell
  • Services Lebenszyklus
  • Leistungsindikatoren
  • Rollen und Funktionen

Kommunikationsmanagement/-training/Konfliktmanagement (Dauer: ca. 4 Wochen)

  • Kommunikation im Team
  • Effektiv mit anderen Menschen kommunizieren
  • Kommunikationstechniken
  • Kommunikation als Ausdruck der inneren Haltung
  • Verschiedene Konfliktarten und ihre Bedeutung

Management - Strategien der Führung (Dauer: ca. 4 Wochen)

  • Zielysteme im Rahmen der Unternehmensführung
  • Strategische Planung
  • Unternehmensbewertung
  • Bewertungsmethoden (z. B. Economic Value Added)
  • Unternehmensanalyse (Due Diligence)
  • Wertorientierte Unternehmensführung
  • Organisationsstrukturen
  • Probleme traditioneller Strukturen
  • Prozessoptimierung
  • Projektorganisation in verschiedenen Organisationsformen

Marketing und Kaufentscheidungsprozesse (Dauer: ca. 4 Wochen)

  • Begriffe, Aufgaben und Inhalte des Marketings
  • Marketingmanagementprozess
  • Analyse, Ziele, Strategien
  • Marktsegmentierung
  • Produktpolitik
  • Preis-/Kontrahierungspolitik
  • Distributionspolitik
  • Kommunikationspolitik
  • Marktforschung
  • Kaufentscheidungsprozess
  • Kaufverhalten von Konsumenten und Unternehmen
  • Controllinginstrumente im Marketing

MS-Office Spezialist: Excel / Access (Dauer: ca. 4 Wochen)

  • Tabellenkalkulation, MS Excel
  • Datenbank, MS Access

MS-Office Spezialist: IT-Sicherheit / Outlook (Dauer: ca. 4 Wochen)

  • Der Computer
  • IT-Sicherheit
  • Internet und eMail-Dienste/MS Outlook

MS-Office Spezialist: Word / PowerPoint (Dauer: ca. 4 Wochen)

  • Textverarbeitung, MS Word
  • Präsentationstechniken, MS PowerPoint

Multimediale Präsentationstechniken (Dauer: ca. 4 Wochen)

  • Vorbereitung/Planung der Präsentation
  • Einstellen auf Ihr Publikum
  • Treffende Einleitungen und Redewendungen
  • Persönliche Außenwirkung auf internationalem Parkett
  • Inszenierung der Präsentation
  • Die sichere (topische) Gedächtnisstütze
  • Dramatisches Prinzip
  • Positive Formulierungen
  • Hilfen zur Steigerung Ihrer Diplomatie
  • Überzeugende Argumentationstechnik
  • Nonverbale Wirkkräfte
  • Wirkung der Körpersprache
  • Glaubwürdige Argumentation
  • Deutliches klangvolles Sprechen
  • Einwände und schwierige Situationen meistern
  • Der nachklingende Schluss

Personalwesen/Personalmanagement für Führungskräfte (Dauer: ca. 12 Wochen)

  • Personalmanagement
  • Personalwirtschaft
  • Personalbedarfsermittlung, Personalbeschaffung und -entwicklung
  • Personalbetreuung, Arbeitsbewertung, Entlohnung

Qualitätsbeauftragter (Dauer: ca. 4 Wochen)

  • Grundlagen Aufbau und Einführung eines QM-Systems
  • Normen und Richtlinien
  • Verantwortlichkeiten und Befugnisse
  • Kommunikation, Rhetorik, Präsentation, Gruppenarbeits- und Moderationstechniken
  • QM im Projektmanagement
  • Risikomanagement
  • Ressourcenmanagement
  • Operative Planung
  • Grundlagen der Auditierung und Zertifizierung, Produkt- und Prozessverbesserung
  • Einführung: integrierte Managementsysteme
  • Messung, Prüfung und Überwachung
  • Statistik und Auswerteverfahren
  • Verbesserungsprozesse
  • Prüfungsvorbereitung

Qualitätsmanager (Dauer: ca. 4 Wochen)

  • QM-Systeme
  • Verantwortung der Leitung
  • Prozessmanagement
  • TQM (EFQM) und statistische Methoden
  • Management von Ressourcen
  • Strategieentwicklung
  • Qualitätsmanagement: Tools und Methodik (QFD und FMEA)
  • Analyse und Messung
  • Dokumentation
  • Programme zur Qualitätsverbesserung

Qualitätsauditor (Dauer: ca. 4 Wochen)

  • Grundsätze des Prozessmanagements
  • Auditplanung
  • Auditdurchführung
  • Grundsätze der Gesprächsführung
  • Auditorenqualifikation und -bewertung
  • Nutzen der Zertifizierung
  • Identifizierung der Zertifizierungsstelle
  • Zertifizierungsvorbereitung
  • Zertifizierungsablauf
  • Akkreditierungssysteme
  • Zertifizierungsorganisationen

Qualitätsmanagement im Bereich Energie (Dauer: ca. 4 Wochen)

  • Energierecht und Energiewirtschaft
  • Energiecontrolling, Datenmanagement
  • Energieeffizienz bei Gebäuden
  • Energieeffizienz bei Prozessen und Anlagen
  • Vertiefung und Transfer in die betriebliche Praxis am Beispiel Unternehmen/Anlage
  • Grundlagen eines Energiemanagementsystems (EnMS)
  • Bewertung von Energieaspekten
  • Erfolgreiche Dokumentation von Energiemanagementsystemen und Darstellung von Hilfsmitteln
  • Umwelterklärung und Zertifizierung, Argumente und Erfahrungen
  • Das Prozedere der Zertifizierung/Validierung


Qualitätsmanagement im Bereich Umwelt
(Dauer: ca. 4 Wochen)

  • Umweltrecht
  • Abfallrecht/Abfallwirtschaft
  • Gewässerschutz
  • Vertiefung und Transfer in die betriebliche Praxis am Beispiel Unternehmen/Anlage
  • Grundlagen der Umweltmanagementsysteme (UMS) und Verknüpfung zum Energie-, Qualitäts- und Arbeitssicherheitsmanagement
  • Die Anforderungen EMAS III, ISO 14001, Ausblick und aktueller Stand
  • Revision ISO 14001:2015
  • Umweltpolitische Ziele und Programme
  • Bewertung von Umweltaspekten
  • Umwelt- und Energieeffizienzprüfung: Ist-Analyse als Informationsbasis und Ausgangspunkt für Verbesserungen
  • Implementierungs- und Motivationshemmnisse bei Einführung von Umweltmanagementsystemen erkennen und positiv beeinflussen
  • Typische Schwachstellen und Stolpersteine umgehen
  • Erfolgreiche Dokumentation von Umweltmanagementsystemen und Darstellung von Hilfsmitteln
  • Umwelterklärung und Zertifizierung, Argumente und Erfahrungen


SAP User - Externes Rechnungswesen - Finanzbuchhaltung (Dauer: ca. 4 Wochen)

  • Grundlagen
  • Stammdaten
  • Buchungsvorgänge
  • Hauptbuch
  • Reporting
  • Abschluss
  • Debitorenbuchhaltung
  • Kreditorenbuchhaltung
  • Anlagenbuchhaltung
  • Sonderhauptbuchvorgänge


SAP User - Foundation Level (Dauer: ca. 4 Wochen)

  • Allgemeine Grundlagen
  • Überblick SAP, SAP-Produkte und -Lösungen
  • Navigation
  • Logon, GUI und Steuerung
  • Geschäftsprozesse in der SAP Business Suite
  • SAP BusinessObjects
  • SAP NetWeaver
  • SAP Services
  • Reporting
  • Drucken
  • Hilfefunktionen
  • Berechtigungen


SAP User - Internes Rechnungswesen - Kostenstellen/Innenaufträge (Dauer: ca. 4 Wochen)

  • Überblick SAP, SAP-Produkte und -Lösungen
  • Grundlagen
  • Geschäftsprozesse in der SAP Business Suite
  • Geschäftsprozesse im internen Rechnungswesen
  • Planung
  • Budgetierung
  • Vorgangsbezogene Buchungen
  • Periodenabschluss
  • Berichtswesen


Selbstvermarktung, Selbst- /Zeitmanagement (Dauer: ca. 4 Wochen)

  • Zielsetzung des Selbstmarketings
  • Elemente des Selbstmarketings
  • Selbstmarketingprozesse
  • Elemente des Zeit- und Selbstmanagements
  • Techniken des Zeit- und Selbstmanagements


Vertriebsmanagement (Dauer: ca. 4 Wochen)

  • Auftragsakquise und Auftragsdurchführung/Verkaufstraining, Verkaufstechniken
  • Customer-Relationship-Management (CRM)

Dozentengeleiteter Unterricht: wahlweise Präsenz, Telelearning 50 % oder Telelearning 100 % (ortsunabhängig)

Optional/individuell
Herstellerzertifikat, Trägerzertifikat
  1. Deutsch in Wort und Schrift.
  2. Ein internes Auswahlverfahren im Rahmen eines Fachgespräches ist mit „gut geeignet“ zu bestehen.

Ausnahmen sind in Absprache mit dem COMCAVE.COLLEGE® und dem Kostenträger möglich. Des Weiteren gelten die Zugangsvoraussetzungen des Kostenträgers.

Agentur für Arbeit / BfD / ARGE / ESF etc.

http://www.arbeitsagentur.de

Die Maßnahme ist nach AZAV durch die Cert-IT als fachkundige Stelle zugelassen. Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen besteht die Möglichkeit einer Förderung über einen Bildungsgutschein durch die Agentur für Arbeit (SGB III) bzw. JobCenter (SGB II), durch Rentenversicherungsträger, durch den ESF (Europäischen Sozialfonds) oder nach dem Soldatenversorgungsgesetz von bis zu 100 %. Nähere Auskünfte hierzu erteilen die lokalen Agenturen für Arbeit bzw. JobCenter, die Rentenversicherungsträger oder die Berufsförderungsdienste.

Michael Ulrich Müller https://www.comcave.de:443/.galleries/dozenten/10_dozent_michael_mueller.jpg

Es macht mir immer wieder große Freude, aktuelle wirtschaftliche Ereignisse in den theoretischen Unterricht zu integrieren und gemeinsam mit meinen Teilnehmerinnen und Teilnehmern zu analysieren.

Wir beraten Sie individuell und kostenlos

Telefonische Anfrage

0231 / 725 26 30

Montag – Freitag, 08:00 Uhr – 18:00 Uhr

Bei telefonischer Anfrage: innerhalb von 3 Tagen zum persönlichen Beratungsgespräch

Schriftliche Anfrage

E-Mail: anfrage@comcave.de

oder nutzen Sie unser Anfrageformular

Diese Kurse könnten Sie auch interessieren
COMCAVE.COLLEGE GmbH Dortmund +49.231.987794610231 7252622
Technologiepark, Hauert 144227
51.493526 7.400778
Sabine Branz
COMCAVE.COLLEGE GmbH Dortmund +49.231.987794610231 7252622
Technologiepark, Hauert 144227
51.493526 7.400778
COMCAVE.COLLEGE GmbH Dortmund +49.231.987794610231 7252622
Technologiepark, Hauert 144227
51.493526 7.400778
COMCAVE.COLLEGE GmbH Dortmund +49.231.987794610231 7252622
Technologiepark, Hauert 144227
51.493526 7.400778
Dr. Britta H. Limary
COMCAVE.COLLEGE GmbH Dortmund +49.231.987794610231 7252622
Technologiepark, Hauert 144227
51.493526 7.400778

Schnupperkurs

Schnupperkurs - COMCAVE.COLLEGE

Gewinnen Sie einen persönlichen Eindruck vom "Besten Anbieter E-Learning". Erleben Sie live und in Echtzeit die Vorteile des modernen Lernens im virtuellen Klassenraum – kostenlos und unverbindlich.

+49.231.987794610231 7252622
Schnupperkurs

Förderung

Förderung - COMCAVE.COLLEGE

Ihre Weiterbildung oder Umschulung am COMCAVE.COLLEGE kann gefördert werden. Bis zu 100 %. Zum Beispiel mit einem Bildungsgutschein. Haben Sie Fragen zu Ihrer Förderung? Wir beraten Sie gern.

+49.231.987794610231 7252622
Förderung

Topgründe für COMCAVE

Topgründe für COMCAVE

Um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, verwenden wir auf unserer Website Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website comcave.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.