Ihre Favoriten

Ihre Favoritenliste ist leer

Kurs auswählen > merken > jederzeit aufrufen

Projekt- und Prozessmanagement

inkl. Zertifizierungen PRINCE2 und ITIL sowie TÜV

Nächster Start: 23.11.2018
Dauer: ca. 16 Wochen
Abschluss: Trägerzertifikat
Dozent Michael Ulrich Müller
Broschüre herunterladen
Standort:

Das bringt Sie weiter

  • Fit für die Berufswelt: Eine Weiterbildung, die Sie optimal qualifiziert – zu einer versierten Fachkraft, die von Arbeitgebern gesucht wird.
  • Erfolg mit Multimedia-Effekt: Unsere innovative Lernumgebung erweitert Ihre vom Arbeitsmarkt 4.0 geforderte Medienkompetenz.
  • Für Ihren starken Auftritt: Profitieren Sie von unserer Auswahl hoch angesehener Herstellerzertifikate.
  • Für den erfolgreichen Einstieg in Ihren Wunschjob.
Diesen Kurs merken

Ihre kostenlose Beratung

Telefonische Anfrage

Technologiepark, Hauert 144227

0231 / 725 26 30

Montag – Freitag
08:00 Uhr – 18:00 Uhr

Bei telefonischer Anfrage: innerhalb von 3 Tagen zum persönlichen Beratungsgespräch

Schriftliche Anfrage

E-Mail: anfrage@comcave.de

oder nutzen Sie unser Anfrageformular

Kursbeschreibung

Projekt- und Prozessmanagement sind wesentliche Bestandteile erfolgreicher Unternehmensführung.

Die Wirtschaftlichkeit und Effizienz von unternehmensinternen Prozessen und Abläufen sind heutzutage immer stärker zu einem ernst zu nehmenden Wettbewerbsfaktor geworden.

Im Wesentlichen hat der Projekt- und Prozessmanager die Aufgabe, Geschäftsprozesse zu identifizieren und zu dokumentieren, fortwährend zu gestalten und zu steuern, sie zu optimieren

Projekt- und Prozessmanagement sind wesentliche Bestandteile erfolgreicher Unternehmensführung.

Die Wirtschaftlichkeit und Effizienz von unternehmensinternen Prozessen und Abläufen sind heutzutage immer stärker zu einem ernst zu nehmenden Wettbewerbsfaktor geworden.

Im Wesentlichen hat der Projekt- und Prozessmanager die Aufgabe, Geschäftsprozesse zu identifizieren und zu dokumentieren, fortwährend zu gestalten und zu steuern, sie zu optimieren und zu implementieren.

Eng damit verbunden ist das Qualitätsmanagement, wobei hier der Fokus auf der Qualitätssicherung von standardisierten Abläufen liegt. In Abgrenzung dazu befasst sich das Projektmanagement mit der strukturierten Planung, Überwachung, Steuerung und dem Abschluss eines Projekts.

Ziel eines Projektmanagements ist der optimale Einsatz von Ressourcen zum termin- und budgetgerechten Abschluss eines Projektes. Die wichtigsten zu steuernden Ressourcen sind hierbei das Know-how und der Ideenreichtum der beteiligten Mitarbeiter.

Im Rahmen der modular aufgebauten Weiterbildung zum Projekt- und Prozessmanager bietet Ihnen das COMCAVE.COLLEGE neben der reinen Fachkenntnisvermittlung im Projekt- und Qualitätsmanagement zusätzliche Bausteine an, die für das Berufsbild Projekt- und Prozessmanager wichtige Schlüsselqualifikationen darstellen.

Einem „Baukastensystem“ gleich können Sie die verschiedensten Module und Inhalte so kombinieren, wie Sie es vor dem Hintergrund Ihrer beruflichen Erfahrungen und Zielsetzungen benötigen.

Dank diesem breiten Spektrum können Sie sich beispielsweise in den Bereich des IT-, Service- und Projektmanagements intensiv einarbeiten. Hier stellt die IT Infrastructure Library (ITIL) ein etabliertes Instrument dar, um die Lebenszyklen innerhalb des IT-Service-Managements zu beschreiben und dabei zugleich die unternehmensspezifischen Anforderungen zu berücksichtigen.

Zusätzliche Flexibilität und Dynamik unter Rückgriff auf moderne Methoden wie SCRUM können Sie im Modul zum Agilen IT-Projektmanagement erlernen.

Nicht zuletzt werden speziell im Berufsbild des Projekt- und Prozessmanagers oftmals anerkannte Zertifikate verlangt, zum Beispiel als TÜV-geprüfter Qualitätsbeauftragter, Qualitätsmanager oder Qualitätsauditors.

Neben dem ITIL-Zertifikat wird Ihnen im Rahmen des IT-Projektmanagements außerdem die Möglichkeit geboten, die Zertifizierungen PRINCE2 zu absolvieren. PRINCE2 hat mittlerweile den Rang als weltweit bestrenommierte Methode im Projektmanagement erobert – völlig zu Recht.

Systematisch führen die erfahrenen Dozenten des COMCAVE.COLLEGE Sie in die prozessorientierten Feinheiten von PRINCE2 ein, so dass Sie erfolgreich die aufeinander aufbauenden Zertifikatsprüfungen PRINCE2 Foundation, PRINCE2 Practitioner sowie PRINCE2 Agile ablegen können.

Auch im Bereich Wirtschaftsenglisch bietet das COMCAVE COLLEGE Ihnen die Option einer auf dem Arbeitsmarkt gefragten, international anerkannten LCCI-Zertifizierung. Das Zertifikat der London Chamber of Commerce und Industry bescheinigt eindrücklich Ihre fundierten Englischkenntnisse.

Wo liegen Ihre Ziele und Interessen? Wir helfen Ihnen gern, Ihre optimale modulare Weiterbildung zu planen.

Rufen Sie uns an!
Wir beraten Sie gern – unverbindlich und kostenlos.

Portait eines Dozenten

Michael Ulrich Müller, Dozent

Mehr als 10 Jahre Berufserfahrung, Geprüfter Betriebswirt und Wirtschaftsdozent aus Leidenschaft

Es macht mir immer wieder große Freude, aktuelle wirtschaftliche Ereignisse in den theoretischen Unterricht zu integrieren und gemeinsam mit meinen

Es macht mir immer wieder große Freude, aktuelle wirtschaftliche Ereignisse in den theoretischen Unterricht zu integrieren und gemeinsam mit meinen Teilnehmerinnen und Teilnehmern zu analysieren.

Kursdetails

Projekt- und Prozessmanagement 2018-11-23T00:00:00Z 2018-12-21T00:00:00Z https://www.comcave.de:443/shared/img/logo/Comcave_College_Logo_1.png
COMCAVE.COLLEGE GmbH Dortmund +49.231.987794610231 7252622
Technologiepark, Hauert 144227
51.493526 7.400778
Start
Ziel
Hinweis
https://www.comcave.de/standort/dortmund EUR 0
23.11.2018
21.12.2018
https://www.comcave.de/standort/dortmund EUR 0
29.11.2018
07.01.2019
https://www.comcave.de/standort/dortmund EUR 0
10.12.2018
16.01.2019
https://www.comcave.de/standort/dortmund EUR 0
02.01.2019
30.01.2019
https://www.comcave.de/standort/dortmund EUR 0
08.01.2019
05.02.2019
https://www.comcave.de/standort/dortmund EUR 0
17.01.2019
14.02.2019
https://www.comcave.de/standort/dortmund EUR 0
31.01.2019
28.02.2019
https://www.comcave.de/standort/dortmund EUR 0
06.02.2019
06.03.2019
https://www.comcave.de/standort/dortmund EUR 0
15.02.2019
15.03.2019
https://www.comcave.de/standort/dortmund EUR 0
01.03.2019
29.03.2019

Die Qualifizierung besteht aus einzeln auswählbaren Modulen. Diese Bausteine können individuell kombiniert werden.
Agiles IT Projektmanagement SCRUM mit MS Project (Dauer: ca. 4 Wochen)

  • Refresh IT Projektmanagement
  • Überblick agile IT Projektmanagement-Methoden
  • MS Project
  • Initiativprozess agiler IT Projekte
  • Planung, Steuerung und Durchführung agiler IT Projekte
  • Rollen und Verantwortlichkeiten
  • Voraussetzungen für den erfolgreichen Einsatz von agilen Methoden
  • Übergang vom klassischen zum agilen IT Projektmanagement
  • SCRUM-Theorie
  • SCRUM Framework
  • Implementierung von SCRUM


BWL: Betriebliche Prozesse (Dauer: ca. 4 Wochen)

  • Der Betrieb als Wirtschaftseinheit
  • Das System Betrieb / das System Unternehmen
  • Zielsysteme von Unternehmen
  • Der Betrieb als System der Leistungserstellung
  • Die Grund- und Hauptfunktionen eines Betriebes
  • Der Betrieb als System von Wirtschaftsplanungsprozessen
  • Der Betrieb als informationsverarbeitendes System
  • Betriebstypen
  • Stellung des Betriebes in Wirtschaft und Gesellschaft
  • Arbeitsteilung in der Wirtschaft
  • Marktstrukturen und ihre Auswirkungen
  • Preisbildung im vollkommenen Markt
  • Kooperation und Konzentration in der Wirtschaft
  • Interessen in der Wirtschaft
  • Aufgaben des Staates in der Marktwirtschaft


EDV-Koordinator: Projektmanagement (Dauer: ca. 4 Wochen)

  • Grundlagen
  • Ablauf- und Aufbauorganisation
  • Planung, Kontrolle, Steuerung
  • Kommunikation und Führung


IT-, Service- und Projektmanagement inkl. ITIL® (Dauer: ca. 4 Wochen)

  • Prozesse und Projektskizzen im IT-Projektmanagement,
  • Grundprinzipien des Service Management
  • Zusammenspiel von IT und Business
  • Konzepte des Service Management
  • Plan-Do-Check-Act-Modell
  • Services Lebenszyklus
  • Leistungsindikatoren
  • Rollen und Funktionen


IT-Projektmanagement inkl. PRINCE2® Foundation (Dauer: ca. 4 Wochen)

  • Methoden und Techniken für IT-Projektmanagement
  • IT Projekte strukturieren und planen
  • Merkmale PRINCE2®
  • Initiieren eines Projekts
  • Steuern einer Phase
  • Managen der Phasenübergänge
  • Business Case
  • Organisation
  • Pläne
  • Risikomanagement
  • Konfigurationsmanagement


IT-Projektmanagement inkl. PRINCE2®
(Dauer: ca. 4 Wochen)

  • IT Projekte vs. Business as usual
  • Requirements-Engineering
  • Agile Methoden mit PRINCE2®
  • Hexagon-Modell
  • CYNEFIN-Ansatz
  • PRINCE2-Rollen nach agilen Aspekten
  • Five Behaviours
  • KANBAN
  • Health Check


Kommunikationsmanagement/ -training/Konfliktmanagement (Dauer: ca. 4 Wochen)

  • Kommunikation im Team
  • Effektiv mit anderen Menschen kommunizieren
  • Kommunikationstechniken
  • Kommunikation als Ausdruck der inneren Haltung
  • Verschiedene Konfliktarten und ihre Bedeutung


Multimediale Präsentationstechniken (Dauer: ca. 4 Wochen)

  • Vorbereitung/Planung der Präsentation
  • Einstellen auf Ihr Publikum
  • Treffende Einleitungen und Redewendungen
  • Persönliche Außenwirkung auf internationalem Parkett
  • Inszenierung der Präsentation
  • Die sichere (topische) Gedächtnisstütze
  • Dramatisches Prinzip
  • Positive Formulierungen
  • Hilfen zur Steigerung Ihrer Diplomatie
  • Überzeugende Argumentationstechnik
  • Nonverbale Wirkkräfte
  • Wirkung der Körpersprache
  • Glaubwürdige Argumentation
  • Deutliches, klangvolles Sprechen
  • Einwände und schwierige Situationen meistern
  • Der nachklingende Schluss


Prozess Manager: Change Management (Dauer: ca. 4 Wochen)

  • Definition Change Management
  • Prozessmanagement-Tools
  • Strukturen im Projektmanagement
  • Planung der Veränderung
  • Rationale und emotionale Phasen des Change Managements
  • Erfolgsfaktoren von Change Management
  • CM-Planung und Implementierung
  • Kooperationspartner, beteiligte und Auftraggeber
  • Phasen im Veränderungsprozess
  • Analyse-Tools
  • Aufgaben eines Change Managers
  • Kommunikationsplanung
  • Umgang mit Widerstand
  • Evaluation der Change Prozesse


Qualitätsbeauftragter (Dauer: ca. 4 Wochen)

  • Grundlagen Aufbau und Einführung eines QM-Systems
  • Prozessmanagement
  • Kommunikation, Rhetorik, Präsentation, Gruppenarbeits- und Moderationstechniken
  • Grundlagen der Auditierung und Zertifizierung, Produkt- und Prozessverbesserung
  • Einführung in integrierte Managementsysteme
  • Messung, Prüfung und Überwachung
  • Statistik und Auswerteverfahren
  • Verbesserungsprozesse
  • Prüfungsvorbereitung


Qualitätsmanager inkl. TÜV-Zertifizierung (Dauer: ca. 4 Wochen)

  • Qualitätspolitik
  • Organisationskonzepte
  • Systemansatz von Managementorganisationen
  • Organisation der Qualitätstätigkeiten
    • Organisieren der Übertragung von Verantwortung und Koordinierung von Aufgaben
    • Aufgabe und Stellung des QM-Fachpersonals
    • Mechanismen der Koordination
  • Grundsätze des Prozessmanagements
  • Theorien zur Motivation in Bezug auf Qualität
  • Interpretation
    • Interpretation von Beobachtungsergebnissen
    • Bedeutung von Prüfung
    • Schätzung
    • Experiment
    • Identifikation und Vorhersage
  • Entscheidung
    • Zielkriterien und Randkriterien
    • Bedingungen und Entscheidungsverfahren
  • Einführen und Aufrechterhalten einer Problemlösung, Berichtswesen und Verantwortung
  • Qualitätsverbesserungsprojekte und -programme
  • Benchmarking
  • Analyse der Notwendigkeit von Kompetenz, Schulbildung und Ausbildung
  • Bewertung der Wirksamkeit von Ausbildung
  • Qualität in der Logistik, im Verkauf, im Kundendienst
    • Lagerhaltung
    • Produktionsplanung
    • Logistik der Auslieferung
    • Kundendienst


Qualitätsauditor inkl. TÜV-Zertifizierung (Dauer: ca. 4 Wochen)

  • Organisationskonzepte
  • Normen und Richtlinien
    • Relevante Normen und Richtlinien
    • Akkreditierung und Zertifizierung
  • Auditieren
    • Produkt-, Prozess- und Systemaudits
    • Prinzipien von Interview-Techniken
  • Grundsätze des Prozessmanagements
  • Benchmarking
    • Bedeutung und Techniken von Benchmarking
  • Analyse der Notwendigkeit von Kompetenz, Schulbildung und Ausbildung
  • Bewertung der Wirksamkeit von Ausbildung


Selbstvermarktung, Selbst- /Zeitmanagement (Dauer: ca. 4 Wochen)

  • Zielsetzung des Selbstmarketings
  • Elemente des Selbstmarketings
  • Selbstmarketingprozesse
  • Elemente des Zeit- und Selbstmanagements
  • Techniken des Zeit- und Selbstmanagements


Technisches Englisch (Dauer: ca. 16 Wochen)

  • Vermittlung von Englischkenntnissen aus dem Bereich der Technik
  • Wiederholung Grammatik
  • Erweiterung des technischen Wortschatzes
  • Training technischer Fachsprache
  • Übersetzungen und Bearbeitung von technischen Texten und Bedienungsanleitungen
  • Organisation und Durchführung von Geschäftskorrespondenz
  • Erweiterte situationsbezogene Kommunikation
  • Präsentationen
  • Vertiefung berufsspezifischer und fachbezogener Inhalte, u. A. aus den Bereichen
    • Maschinenbau
    • Elektrotechnik
    • Chemie
    • Informations- und Telekommunikationstechnik
    • Umwelt und Energie


Wirtschaftsenglisch (Dauer: ca. 12 Wochen)

  • Sprachtraining, Bearbeiten von Texten, Verfassen von Geschäftsbriefen
  • Grundwortschatz und Grammatik
  • Simulation ausgesuchter Gesprächssituationen
  • Textbearbeitungen
  • Schriftübungen
  • Training des Hörverständnisses
  • Themen der Wirtschaft
  • Schriftverkehr
  • Präsentation fachlicher Inhalte (Erstellen von Präsentationsmedien, Kurzvorträge und Referate halten)
  • Rollenspiele (diskutieren und argumentieren, Vertragsverhandlungen, Kundengespräche)

Dozentengeleiteter Unterricht: wahlweise Präsenz, Telelearning 50 % oder Telelearning 100 % (ortsunabhängig)

Optional/individuell
Trägerzertifikat
  1. Deutsch in Wort und Schrift.
  2. Ein internes Auswahlverfahren im Rahmen eines Fachgespräches ist mit „gut geeignet“ zu bestehen.

Ausnahmen sind in Absprache mit dem COMCAVE.COLLEGE® und dem Kostenträger möglich. Des Weiteren gelten die Zugangsvoraussetzungen des Kostenträgers.

Agentur für Arbeit / BfD / ARGE / ESF etc.

http://www.arbeitsagentur.de

Die Maßnahme ist nach AZAV durch die Cert-IT als fachkundige Stelle zugelassen. Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen besteht die Möglichkeit einer Förderung über einen Bildungsgutschein durch die Agentur für Arbeit (SGB III) bzw. JobCenter (SGB II), durch Rentenversicherungsträger, durch den ESF (Europäischen Sozialfonds) oder nach dem Soldatenversorgungsgesetz von bis zu 100 %. Nähere Auskünfte hierzu erteilen die lokalen Agenturen für Arbeit bzw. JobCenter, die Rentenversicherungsträger oder die Berufsförderungsdienste.

Michael Ulrich Müller https://www.comcave.de:443/.galleries/dozenten/10_dozent_michael_mueller.jpg

Es macht mir immer wieder große Freude, aktuelle wirtschaftliche Ereignisse in den theoretischen Unterricht zu integrieren und gemeinsam mit meinen Teilnehmerinnen und Teilnehmern zu analysieren.

Wir beraten Sie individuell und kostenlos

Telefonische Anfrage

Technologiepark, Hauert 144227

0231 / 725 26 30

Montag – Freitag, 08:00 Uhr – 18:00 Uhr

Bei telefonischer Anfrage: innerhalb von 3 Tagen zum persönlichen Beratungsgespräch

Schriftliche Anfrage

E-Mail: anfrage@comcave.de

oder nutzen Sie unser Anfrageformular

Diese Kurse könnten Sie auch interessieren
COMCAVE.COLLEGE GmbH Dortmund +49.231.987794610231 7252622
Technologiepark, Hauert 144227
51.493526 7.400778
Dr. Britta H. Limary
COMCAVE.COLLEGE GmbH Dortmund +49.231.987794610231 7252622
Technologiepark, Hauert 144227
51.493526 7.400778
COMCAVE.COLLEGE GmbH Dortmund +49.231.987794610231 7252622
Technologiepark, Hauert 144227
51.493526 7.400778
Sabine Branz
COMCAVE.COLLEGE GmbH Dortmund +49.231.987794610231 7252622
Technologiepark, Hauert 144227
51.493526 7.400778
COMCAVE.COLLEGE GmbH Dortmund +49.231.987794610231 7252622
Technologiepark, Hauert 144227
51.493526 7.400778

Schnupperkurs

Schnupperkurs - COMCAVE.COLLEGE

Gewinnen Sie einen persönlichen Eindruck vom "Besten Anbieter E-Learning". Erleben Sie live und in Echtzeit die Vorteile des modernen Lernens im virtuellen Klassenraum – kostenlos und unverbindlich.

+49.231.987794610231 7252622
Schnupperkurs

Förderung

Förderung - COMCAVE.COLLEGE

Ihre Weiterbildung oder Umschulung am COMCAVE.COLLEGE kann gefördert werden. Bis zu 100 %. Zum Beispiel mit einem Bildungsgutschein. Haben Sie Fragen zu Ihrer Förderung? Wir beraten Sie gern.

+49.231.987794610231 7252622
Förderung

Topgründe für COMCAVE

Topgründe für COMCAVE

Um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, verwenden wir auf unserer Website Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website comcave.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.