Kurzarbeit? Teilnahme auch in Teilzeit bei doppelter Lauflänge möglich.

Weiterbildung Umweltmanagement (TÜV Zertifizierung)

In Zeiten des Klimawandels und der Energiewende ist das Umweltbewusstsein in der Gesellschaft deutlich gestiegen. Dementsprechend hoch sind die Anforderungen, die an Unternehmen bezüglich ihres Umweltmanagements gestellt werden. Die gesetzlichen Vorgaben sind umfangreich, sodass der Bedarf an sachkundigen Mitarbeitern im Bereich des Umweltmanagements hoch ist. Lesen Sie hier, wie Sie die gestiegenen Anforderungen an das Umweltmanagement für Ihr berufliches Weiterkommen nutzen können.

Nächster Start: 05.06.2020
Dauer: ca. 12 Wochen
Kosten: bis zu 100 % gefördert
Abschluss: TÜV-Zertifikat, Trägerzertifikat
Dozent: Ismail Kepenek
Broschüre herunterladen
Standort:

Das bringt Sie weiter

  • Dank der kompakten Lerneinheiten mit hohem Informationsgehalt können wir die Weiterbildung im Umweltmanagement bei COMCAVE im Rahmen eines dreimonatigen Vollzeit-Kurses anbieten. Die kompakte Kursarchitektur ermöglicht Ihnen den zeitnahen beruflichen Wiedereinstieg, ohne dass Sie Abstriche bei den Inhalten machen müssen.
  • Die modular aufgebaute Weiterbildung im Umweltmanagement gliedert sich in drei Teile. Das erste Modul beschäftigt sich mit den Aufgaben eines Auditors im Qualitätsmanagement. Prüfverfahren stehen dabei ebenso auf dem Lehrplan wie statistische Methoden, die Produkthaftung und unterschiedliche Normen. Im zweiten Block erfahren Sie alles Wesentliche über die Qualitätszertifizierung im Umweltmanagement. Dabei spielen die Qualitätsmanagementsysteme nach ISO 14001 eine besondere Rolle. Im Fokus des dritten Teils stehen Techniken im angewandten Management. Sie werden in Konfliktbewältigung ebenso geschult wie in Zeitmanagement und Rhetorik. 
  • Beim COMCAVE.COLLEGE legen wir größten Wert auf technische Aktualität. Sie absolvieren die Weiterbildung im Umweltmanagement in einer innovativen Lernumgebung und werden dabei von unseren bestens geschulten Dozenten unterrichtet.
  • Mit der Weiterbildung im Umweltmanagement eignen Sie sich profundes Wissen in betrieblichen Umweltfragen an. Ihre Kenntnisse weisen Sie mit einem TÜV-Zertifikat nach. Sie werden durch Ihr neu erworbenes Know-how zum geschätzten Mitarbeiter mit Umweltkompetenz.
Diesen Kurs merken

Ihre kostenlose Beratung

Montag – Freitag
08:00 Uhr – 18:00 Uhr

Bei Anruf garantiert:
Innerhalb von 2 Tagen zum
persönlichen Beratungsgespräch

Sie möchten uns lieber schreiben? Nutzen Sie unser Kontaktformular

Jetzt kontaktieren

Kursbeschreibung: Umweltmanagement (TÜV Zertifizierung)

Wer kann Umweltmanagementbeauftragter werden?

Die Voraussetzung für die Weiterbildung im Umweltmanagement ist eine TÜV-Zertifizierung als Qualitätsmanager. Alternativ kann der Nachweis über die nötigen Fachkenntnisse auch durch eine abgeschlossene Prüfung zum Qualitätsbeauftragten geführt werden. Einer unserer Experten hilft Ihnen diesbezüglich gerne weiter – rufen Sie uns einfach unverbindlich an.

Umweltmanagement – Was ist das?

Als Umweltmanagement wird derjenige Teilbereich des Managements bezeichnet, der sich mit betrieblichen und behördlichen Umweltschutzbelangen beschäftigt. Dabei steht die Sicherung der nachhaltigen Umweltverträglichkeit ebenso im Fokus wie die betrieblichen Prozesse und die Handlungsweisen der Mitarbeiter.

Warum ist Umweltmanagement sinnvoll?

Je nach Branche sind die behördlichen Auflagen und die gesellschaftlichen Erwartungen im Bereich der Umweltverträglichkeit hoch und erfordern komplexe Konzepte. Um einen effizienten Umweltschutz zu gewährleisten und sämtliche gesetzlichen Vorgaben einzuhalten, ist eine Steuerung der Vorgänge im Bereich des Umweltschutzes an zentraler Stelle unerlässlich.

Was sind Umweltmanagementsysteme?

Als Umweltmanagementsystem wird die Gesamtheit sämtlicher Maßnahmen zur Gewährleistung des Umweltschutzes bezeichnet. Ein häufig angewendet der gesetzliche Rahmen für Umweltmanagementsysteme findet sich in der ISO 14001.

Nützt mir die Weiterbildung Umweltmanagement für die Karriere?

Die Schulung im Umweltmanagement bei COMCAVE stattet Sie mit umfangreichem Wissen im Bereich des betrieblichen Umweltschutzes aus. Abgeschlossen wird die Umweltmanagement-Weiterbildung mit einem TÜV-Zertifikat. Die TÜV-Umweltmanagement-Zertifikate sind allgemein anerkannt und eine solide Basis für eine Tätigkeit im Bereich des Umweltmanagements. Aufgrund Ihrer neu erlangten Kompetenzen warten verantwortungsvolle Aufgaben mit entsprechender Entlohnung auf Sie.

Fördermöglichkeiten für die Weiterbildung im Umweltmanagement

Ihre Motivation zur Weiterbildung wird von staatlicher Seite finanziell honoriert. Sowohl das Jobcenter als auch die Bundesagentur für Arbeit vergeben Bildungsgutscheine bis zu 100 % der Weiterbildungskosten. Auch die Rentenversicherungsträger, der europäische Sozialfonds und die Berufsförderungsdienste sind mögliche Ansprechpartner für eine Förderung.

Die Weiterbildung im Umweltmanagement bei COMCAVE wird mit einer TÜV-Zertifizierung abgeschlossen. Das TÜV-Zertifikat ist Ihr Nachweis über umfangreiche Fachkenntnisse, der in ganz Deutschland und weit darüber hinaus Anerkennung findet.

Kursdauer - so kompakt wie möglich, aber so ausführlich wie nötig

Wir beim COMCAVE.COLLEGE sind in jeder Phase Ihrer Weiterbildung im Umweltmanagement bestrebt, Ihren beruflichen Wiedereinstieg so zeitnah wie möglich zu gestalten. Im Rahmen des dreimonatigen Vollzeit-Kurses werden Sie intensiv auf Ihre neue berufliche Tätigkeit vorbereitet, ohne dabei unnötig viel Zeit liegen zu lassen. Damit Ihr Privatleben nicht unter der Weiterbildung im Umweltmanagement leidet, ermöglichen wir Ihnen die Teilnahme am Unterricht in unterschiedlicher Form. Sie können sich zwischen Präsenz-Unterricht an einer unserer Niederlassungen und zwischen ortsunabhängigen Telelearning entscheiden. Auch eine Mischung beider Unterrichtsform ist möglich.

Diese Inhalte machen Sie zum Umwelt-Experten

Im Rahmen der Weiterbildung im Umweltmanagement beim COMCAVE.COLLEGE werden Sie an eine Vielzahl relevanter Themenkomplexe herangeführt. Eine Auswahl aus dem Inhalt:

  • Auditierung und Zertifizierung
  • Qualitätsmanagementsysteme
  • Produkthaftung
  • Berichtspflichten
  • Risikomanagement

Perspektiven und Chancen nach der Weiterbildung im Umweltmanagement

Nachdem Sie die Weiterbildung im Umweltmanagement bei COMCAVE erfolgreich mit einem TÜV-Zertifikat abgeschlossen haben, warten interessante berufliche Aufgaben auf Sie. Beschäftigungsmöglichkeiten bieten sich Ihnen in größeren Betrieben und Organisationen. Alternativ können Sie sich auch als externer Berater einen hervorragenden Namen erarbeiten.

Sie möchten am liebsten sofort starten? Rufen Sie uns kostenfrei an. Wir freuen uns auf Sie!

Kursdetails: Umweltmanagement (TÜV Zertifizierung)

📅 Umweltmanagement (TÜV Zertifizierung) 2020-06-05 2020-09-02 https://www.comcave.de/export/shared/img/logo/Comcave_College_Logo_1.png
Dortmund +49800250720120231 7252622
Technologiepark, Hauert 1DortmundNordrhein-Westfalen44227
51.493526 7.400778
Start
Ziel
Hinweis
EUR 0
05.06.2020
02.09.2020
EUR 0
22.06.2020
16.09.2020
EUR 0
26.06.2020
22.09.2020
EUR 0
07.07.2020
01.10.2020
EUR 0
21.07.2020
15.10.2020
EUR 0
27.07.2020
21.10.2020
EUR 0
05.08.2020
30.10.2020
EUR 0
19.08.2020
13.11.2020
EUR 0
25.08.2020
20.11.2020
EUR 0
03.09.2020
01.12.2020
Die Qualifizierung besteht aus einzelnen auswählbaren Modulen. Diese Bausteine können individuell kombiniert werden.

Auditor im Qualitätsmanagement (Dauer: ca. 4 Wochen)

  • Überblick Qualitätssicherung bzw. Qualitätsmanagement
  • Werkzeuge und Techniken der Qualitätssicherung
  • Prüfverfahren
  • Auditierung und Zertifizierung
  • Das betriebliche Vorschlagswesen
  • Die unterschiedlichen Normen
  • Die Grundlagen von Kommunikation und Moderation
  • Standard-Qualitätstechniken
  • Statistische Methoden
  • Qualitätsmanagementsysteme
  • Das Qualitäts-Management-Handbuch (QMH)
  • Die Produkthaftung
  • PC-Anwendungen
  • Mitarbeitermotivation
  • Qualitätsförderung

Die Qualifizierung wird mit der Zertifizierungsprüfung durch den TÜV abgeschlossen.



Qualitätszertifizierung Umweltmanagement (Dauer: ca. 4 Wochen)

  • Überblick über Qualitätsmanagementsysteme im Bereich Umwelt nach ISO 14001 und EMAS
  • der zentrale Ansprechpartner in allen Belangen des Umweltmanagements
  • Implementierung, Realisierung, Weiterentwicklung und stetige Überwachung des Umweltmanagementsystems
  • Steuerung der erforderlichen Prozesse
  • Berichtspflichten gegenüber der obersten Leitung
  • Bewusstsein über Umweltauswirkungen in Organisationen
  • Verbesserungsprozess (KVP) stärken und voran treiben
  • Verbesserung der Kostenstrukturen durch ein effizientes Controlling des Umweltmanagementsystems
  • Risikomanagement
  • Umweltaspekte und Lebenszyklus - Perspektive



Fachpraktische Anwendung

Die fachpraktischen Anwendungen vertiefen den Praxisbezug und ergänzen unmittelbar die tägliche fachliche Kenntnisvermittlung. Die Teilnehmer werden auch während dieser Anwendungs-Phase fachlich betreut.



Techniken im angewandten Management (Dauer: ca. 4 Wochen)

  • Managementtechnik
  • Grundlegende Rhetorik
  • Zeitmanagement
  • Verhandlungen führen
  • Kommunikationstechnik
  • Konfliktbewältigung


Dozentengeleiteter Unterricht: wahlweise Präsenz, Telelearning 50 % oder Telelearning 100 % (ortsunabhängig)

Portait eines Dozenten

Ismail Kepenek, Dozent

Dipl.-Kfm., seit 2012 im Bereich Wirtschaft im Einsatz

Es ist schön, mit Menschen zu arbeiten, die neue Perspektiven und Erfolg suchen. Menschen auf diesem Weg zu unterstützen, indem ich mein Wissen durch Fördern und Fordern weitergebe, macht mir große Freude.

Und es ist ein wunderbares Gefühl, am Ende des Trainings den Erfolg der Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu sehen.

Optional/individuell
TÜV-Zertifikat, Trägerzertifikat
  1. Deutsch in Wort und Schrift.
  2. Erfolgreich abgeschlossene Prüfung zum Qualitätsbeauftragten oder ein vom TÜV anerkannter vergleichbarer Abschluss. Ein entsprechender Nachweis über den Qualitätsmanager (TÜV) ist für eine spätere Akkreditierung des Qualitätsauditorzertifikates notwendig.
  3. Ein internes Auswahlverfahren im Rahmen eines Fachgespräches ist mit „gut geeignet“ zu bestehen.

Ausnahmen sind in Absprache mit dem COMCAVE.COLLEGE® und dem Kostenträger möglich. Des Weiteren gelten die Zugangsvoraussetzungen des Kostenträgers.

Agentur für Arbeit / BfD / ARGE / ESF etc.

http://www.arbeitsagentur.de

Die Maßnahme ist nach AZAV durch die Cert-IT als fachkundige Stelle zugelassen. Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen besteht die Möglichkeit einer Förderung über einen Bildungsgutschein durch die Agentur für Arbeit (SGB III) bzw. JobCenter (SGB II), durch Rentenversicherungsträger, durch den ESF (Europäischen Sozialfonds) oder nach dem Soldatenversorgungsgesetz von bis zu 100 %. Nähere Auskünfte hierzu erteilen die lokalen Agenturen für Arbeit bzw. JobCenter, die Rentenversicherungsträger oder die Berufsförderungsdienste.

Ismail Kepenek https://www.comcave.de/.galleries/dozenten/18_dozent_ismael_kepenek.jpg

Es ist schön, mit Menschen zu arbeiten, die neue Perspektiven und Erfolg suchen. Menschen auf diesem Weg zu unterstützen, indem ich mein Wissen durch Fördern und Fordern weitergebe, macht mir große Freude.

Und es ist ein wunderbares Gefühl, am Ende des Trainings den Erfolg der Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu sehen.

Kostenlose Beratung für Weiterbildungen und Umschulungen

Schnupperkurs

Schnupperkurs

Gewinnen Sie einen persönlichen Eindruck vom "Besten Anbieter E-Learning". Erleben Sie live und in Echtzeit die Vorteile des modernen Lernens im virtuellen Klassenraum – kostenlos und unverbindlich.

+49800250720120231 7252622

Förderung

Förderung - COMCAVE.COLLEGE

Ihre Weiterbildung oder Umschulung am COMCAVE.COLLEGE kann gefördert werden. Bis zu 100 %. Zum Beispiel mit einem Bildungsgutschein. Haben Sie Fragen zu Ihrer Förderung? Wir beraten Sie gern.

+49800250720120231 7252622

Topgründe für COMCAVE

Topgründe für COMCAVE