Weiterbildung Buchhaltung im Gesundheitswesen, Jahresabschlüsse DATEV und SAP

Das Gesundheitswesen stellt besondere Herausforderungen an Buchhaltung, Lohnabrechnung und Jahresabschlüsse. Qualifizierte Mitarbeiter, welche die erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten mitbringen, sind daher deutschlandweit gefragt. Erfahren Sie jetzt, wie Sie mit der Weiterbildung Buchhaltung im Gesundheitswesen beim COMCAVE.COLLEGE Ihre Chancen auf eine gut bezahlte Festanstellung in der Gesundheitsbranche steigern können.

Nächster Start: 25.11.2019
Dauer: ca. 16 Wochen
Kosten: bis zu 100% gefördert
Abschluss: Trägerzertifikat
Dozent: Ismail Kepenek
Broschüre herunterladen
Standort:

Das bringt Sie weiter

  • Lassen Sie sich zum Experten für die Buchhaltung in der Gesundheitsbranche weiterbilden und qualifizieren Sie sich für eine verantwortungsvolle Tätigkeit.
  • Erfahren Sie in frei kombinierbaren Modulen alles, was Sie über die Buchhaltung im Gesundheitswesen wissen müssen oder frischen Sie vorhandenes Wissen einfach wieder auf.
  • Bringen Sie Ihre Karriere mit praxisnahmen Wissen voran oder steigern Sie mit der Qualifizierungsmaßnahme Ihre Chancen auf einen attraktiven Job in der Gesundheitsbranche.
  • Belegen Sie Ihr neues Wissen sowie Ihre Fertigkeiten mit unseren aussagekräftigen Zertifikaten und runden Sie Ihre Bewerbungsmappe sinnvoll ab.
Diesen Kurs merken

Ihre kostenlose Beratung

Montag – Freitag
08:00 Uhr – 18:00 Uhr

Bei Anruf garantiert:
Innerhalb von 2 Tagen zum
persönlichen Beratungsgespräch

Sie möchten uns lieber schreiben? Nutzen Sie unser Kontaktformular

Jetzt kontaktieren

Kursbeschreibung: Buchhaltung im Gesundheitswesen, Jahresabschlüsse DATEV und SAP

Gehalt und Karriere als Buchhalter/in im Gesundheitswesen

Bei der Buchhaltung im Gesundheitswesen müssen in allen Bereichen wie Finanzbuchhaltung, Lohnbuchhaltung und dem Rechnungswesen spezielle Anforderungen und Vorgaben beachtet und korrekt umgesetzt werden. Mit einer buchhalterischen Weiterbildung im Gesundheitswesen spezialisieren Sie sich daher insbesondere für Stellenangebote in Krankenhäusern, Pflegeheimen, Arztpraxen sowie weiteren Einrichtungen der Gesundheitsbranche.


In der Regel profitieren Spezialisten von einem überdurchschnittlichen Gehalt, da sie mit ihren Kenntnissen nachgefragtes Fachwissen ins Unternehmen bringen. Ohne diese Mitarbeiter müssten unter Umständen teure externe Experten (wie zum Beispiel das Steuerbüro) beauftragt werden.

Perspektiven und Chancen in der Buchhaltung

Mitarbeiter mit einer besonderen Qualifizierung für die Buchhaltung im Gesundheitswesen haben gute Berufsaussichten für die Zukunft. Insbesondere im Bereich der Alten- und Pflegeheime wird, aufgrund des demografischen Wandels, in Zukunft ein steigender Bedarf an Mitarbeitern entstehen. Eine wachsende Zahl an Einrichtungen und Angestellten erfordert wiederum mehr qualifizierte Buchhalter/innen, die sich um die Abrechnung im Gesundheitswesen kümmern.
Mit der Weiterbildung Buchhaltung im Gesundheitswesen entscheiden Sie sich daher für eine nachgefragte und zukunftsweisende, berufliche Richtung.

Buchhaltung im Gesundheitswesen: Kursinhalte & Dauer

Die Weiterbildung Buchhaltung im Gesundheitswesen beim COMCAVE.COLLEGE dauert etwa vier Monate und besteht aus verschiedenen Modulen, die frei miteinander kombiniert werden können. Abhängig von Ihrer bisherigen Ausbildung, Ihrer Berufserfahrung sowie Ihrem Wissen, können Sie einzelne Module austauschen oder weglassen.

Für jeden erfolgreich abgeschlossenen Kurs erhalten Sie ein aussagekräftiges Zertifikat, das Ihre Bewerbungsmappe sinnvoll ergänzt und Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt steigert.

Bei allen Kursen und Weiterbildungen bietet sich die Wahl zwischen zwei bewährten Unterrichtsformen: Präsenzunterricht an einem unserer modernen Weiterbildungsstandorte oder Telelearning (50 oder 100 Prozent) von Zuhause aus. Telelearning bietet Ihnen die Möglichkeit ortsunabhängig zu lernen und ist ideal für Teilnehmer, deren Mobilität und Flexibilität durch Kinder eingeschränkt ist oder die aus einer ländlichen Gegend kommen.

Beispiele für Kurse aus der Weiterbildung Buchhaltung im Gesundheitswesen:

  • Buchhaltung: Finanzbuchhaltung und Gehaltsabrechnung mit SAP oder DATEV
  • Jahresabschlüsse: EDV-Anwendungen mit DATEV, SAP – Grundlagen
  • Kaufmännische Abrechnungen im Gesundheitswesen (Grundlagen)

Im Rahmen des Kurses erhalten Sie Einblick in die Bedienung von DATEV, sodass Sie nach dem Kurs in der Lage sind, mit wichtiger EDV-Anwendung zu arbeiten. Die EDV-Kenntnisse lassen sich zum Beispiel durch eine ausführliche SAP Schulung ergänzen, um Sie für die Buchhaltung im Gesundheitswesen perfekt zu qualifizieren.

Passende Kurse und Ergänzungen zur Weiterbildung:

  • Bilanzbuchhaltung International
  • Rechnungswesen, DATEV, Finanzbuchhaltung im Gesundheitswesen
  • DATEV Spezialist
  • Personalwesen SAP und Lohnbuchhaltung
  • Kosten-, Leistungsrechnung und Controlling

Gerne beraten wir Sie in einem kostenlosen, persönlichen Gespräch und erstellen mit Ihnen gemeinsam einen individuellen Lernplan.

Können die Kosten für die Weiterbildung übernommen werden?

Ja, die Weiterbildung Buchhaltung im Gesundheitswesen ist nach AZAV zugelassen und kann mit bis zu 100 Prozent gefördert werden. Als Kostenträger kommen beispielsweise die Agentur für Arbeit (SGB III) bzw. das Jobcenter (SGB II), der Rentenversicherungsträger oder auch der ESF (Europäische Sozialfonds) infrage. Bitte erkundigen Sie sich direkt bei Ihrem Ansprechpartner der zuständigen Stelle, ob Sie die persönlichen Voraussetzungen für eine Förderung erfüllen und in welcher Höhe die Weiterbildung gefördert werden kann. Wir helfen Ihnen natürlich auch gerne!

Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns gerne unverbindlich an. Wir beraten Sie kostenlos.

Kursdetails: Buchhaltung im Gesundheitswesen, Jahresabschlüsse DATEV und SAP

📅 Buchhaltung im Gesundheitswesen, Jahresabschlüsse DATEV und SAP 2019-11-25 2020-03-31 https://www.comcave.de/export/shared/img/logo/Comcave_College_Logo_1.png
Dortmund +49800250720120231 7252622
Technologiepark, Hauert 1DortmundNordrhein-Westfalen44227
51.493526 7.400778
Start
Ziel
Hinweis
EUR 0
25.11.2019
31.03.2020
EUR 0
09.12.2019
16.04.2020
EUR 0
13.12.2019
22.04.2020
EUR 0
02.01.2020
04.05.2020
EUR 0
17.01.2020
18.05.2020
EUR 0
23.01.2020
25.05.2020
EUR 0
03.02.2020
04.06.2020
EUR 0
17.02.2020
19.06.2020
EUR 0
21.02.2020
25.06.2020
EUR 0
03.03.2020
06.07.2020
Die Qualifizierung besteht aus einzelnen auswählbaren Modulen. Diese Bausteine können individuell kombiniert werden.

Buchhaltung - Finanzbuchhaltung und Gehaltsabrechnung mit SAP oder DATEV (Dauer: ca. 4 Wochen)

  • Theorie der Personalabrechnung
  • Lohngrundlagen, Steuern und Steuerabzugsbeträge
  • Sozialversicherung
  • Andere Leistungen und Bezüge
  • Geringfügige Beschäftigung
  • Gesetzliche Vorgaben
  • Meldepflichten an Sozialversicherungen und Finanzinstitutionen
  • Praxis der EDV-gestützten Lohn- und Gehaltsabrechnung mit SAP oder DATEV
  • Einführung in Aufbau und Bestandteile der Anwenderprogramme
  • Mandanten und Stammdatenanlage
  • Abrechnungen, Korrekturen und Auswertungen
  • Buchungen durchführen
  • Stapelbuchungen vornehmen
  • Offene Posten bearbeiten
  • Flexible Zahlungen steuern
  • Mahnwesen



Fachpraktische Anwendung

Die fachpraktischen Anwendungen vertiefen den Praxisbezug und ergänzen unmittelbar die tägliche fachliche Kenntnisvermittlung. Die Teilnehmer werden auch während dieser Anwendungs-Phase fachlich betreut.



Jahresabschlüsse - EDV-Anwendungen mit DATEV, SAP oder SAGE - Grundlagen (Dauer: ca. 4 Wochen)

  • Begriffe der Bilanzierung
  • Bilanzierungsmethoden und -vorschriften
  • Laufende Buchungen
  • Vorbereitung Jahresabschlussprüfung
  • Offenlegung von Jahresabschlüssen
  • Auswertung von Jahresabschlüssen
  • Relevante Mandateneinstellungen mit DATEV, SAP oder SAGE
  • Bilanzierung mit DATEV, SAP oder SAGE
  • Jahresabschlüsse mit Anwendersoftware DATEV, SAP oder SAGE
  • neue Buchungsjahre



Fachpraktische Anwendung

Die fachpraktischen Anwendungen vertiefen den Praxisbezug und ergänzen unmittelbar die tägliche fachliche Kenntnisvermittlung. Die Teilnehmer werden auch während dieser Anwendungs-Phase fachlich betreut.



Kaufmännische Abrechnungen im Gesundheitswesen (Grundlagen) (Dauer: ca. 4 Wochen)

  • Besonderheiten des Rechnungswesens im Gesundheitswesen
  • Anwendung branchenspezifischer Kontenrahmen
  • spezielle gesetzliche Regelungen, wie z. B. der Krankenhaus-Buchführungsverordnung bzw. der Pflegebuchführungsverordnung
  • Spezielle Buchführungspflicht
  • Ausnahmen der Buchführungspflicht
  • Steuerliche Regelungen und Vergünstigungen im Gesundheitswesen
  • Buchung in einer Kur- & Rehabilitationsklinik
  • praktische Anwendung von Fallbeispielen bis hin zur Buchung in einer Kur- & Rehabilitationsklinik



Fachpraktische Anwendung

Die fachpraktischen Anwendungen vertiefen den Praxisbezug und ergänzen unmittelbar die tägliche fachliche Kenntnisvermittlung. Die Teilnehmer werden auch während dieser Anwendungs-Phase fachlich betreut.



Dozentengeleiteter Unterricht: wahlweise Präsenz, Telelearning 50 % oder Telelearning 100 % (ortsunabhängig)

Portait eines Dozenten

Ismail Kepenek, Dozent

Dipl.-Kfm., seit 2012 im Bereich Wirtschaft im Einsatz

Es ist schön, mit Menschen zu arbeiten, die neue Perspektiven und Erfolg suchen. Menschen auf diesem Weg zu unterstützen, indem ich mein Wissen durch Fördern und Fordern weitergebe, macht mir große Freude.

Und es ist ein wunderbares Gefühl, am Ende des Trainings den Erfolg der Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu sehen.

Optional/individuell
Trägerzertifikat
  1. Deutsch in Wort und Schrift.
  2. Ein internes Auswahlverfahren im Rahmen eines Fachgespräches ist mit „gut geeignet“ zu bestehen.

Ausnahmen sind in Absprache mit dem COMCAVE.COLLEGE® und dem Kostenträger möglich. Des Weiteren gelten die Zugangsvoraussetzungen des Kostenträgers.

Agentur für Arbeit / BfD / ARGE / ESF etc.

http://www.arbeitsagentur.de

Die Maßnahme ist nach AZAV durch die Cert-IT als fachkundige Stelle zugelassen. Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen besteht die Möglichkeit einer Förderung über einen Bildungsgutschein durch die Agentur für Arbeit (SGB III) bzw. JobCenter (SGB II), durch Rentenversicherungsträger, durch den ESF (Europäischen Sozialfonds) oder nach dem Soldatenversorgungsgesetz von bis zu 100 %. Nähere Auskünfte hierzu erteilen die lokalen Agenturen für Arbeit bzw. JobCenter, die Rentenversicherungsträger oder die Berufsförderungsdienste.

Ismail Kepenek https://www.comcave.de/.galleries/dozenten/18_dozent_ismael_kepenek.jpg

Es ist schön, mit Menschen zu arbeiten, die neue Perspektiven und Erfolg suchen. Menschen auf diesem Weg zu unterstützen, indem ich mein Wissen durch Fördern und Fordern weitergebe, macht mir große Freude.

Und es ist ein wunderbares Gefühl, am Ende des Trainings den Erfolg der Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu sehen.

Kostenlose Beratung für Weiterbildungen und Umschulungen

Schnupperkurs

Schnupperkurs

Gewinnen Sie einen persönlichen Eindruck vom "Besten Anbieter E-Learning". Erleben Sie live und in Echtzeit die Vorteile des modernen Lernens im virtuellen Klassenraum – kostenlos und unverbindlich.

+49800250720120231 7252622

Förderung

Förderung - COMCAVE.COLLEGE

Ihre Weiterbildung oder Umschulung am COMCAVE.COLLEGE kann gefördert werden. Bis zu 100 %. Zum Beispiel mit einem Bildungsgutschein. Haben Sie Fragen zu Ihrer Förderung? Wir beraten Sie gern.

+49800250720120231 7252622

Topgründe für COMCAVE

Topgründe für COMCAVE

Um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, verwenden wir auf unserer Website Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website comcave.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.