Weiterbildung
Operative und strategische Logistik I - III inklusive Logistikcontrolling

Nächster Start: 04.10.2023
Dauer: ca. 12 Wochen
Kosten: bis zu 100% gefördert
Abschluss: Trägerzertifikat

Kursdetails

Kursstarttermine

Unterrichtsform

Abschlussart

Kursinhalte

Praktikum

Voraussetzungen

Förderung und Finanzierung

Ihre persönliche Bildungsberatung

Montag - Freitag 8 - 22 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

0231 / 9979009439 Jetzt anrufen

Montag - Freitag 8 - 22 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

Jetzt kontaktieren

Warum COMCAVE die beste Entscheidung ist

100% kostenlos mit Bildungsgutschein

Live-Unterricht in Teilzeit und Vollzeit

Online von Zuhause und am Campus

Flexibel starten zwischen 8 und 8:45 Uhr

Ihre persönliche Bildungsberatung

Montag - Freitag 8 - 22 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

0231 / 9979009439 Jetzt anrufen

Montag - Freitag 8 - 22 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

Jetzt kontaktieren

Diese Kurse könnten Sie auch interessieren

Die Logistik wird für Unternehmen verschiedener Branchen zunehmend zu einem entscheidenden Wettbewerbsfaktor. Unabhängig davon, ob Unternehmen Material und Waren von Lieferanten aus aller Welt beziehen oder sich bei der Beschaffung auf den Inlandsmarkt konzentrieren – die Ansprüche an Lieferanten und Dienstleistungsunternehmen in der Transportlogistik und in der Lagerlogistik steigen ständig, nicht zuletzt dank wachsender Möglichkeiten der EDV-Vernetzung und des schnelleren Informationsflusses. Diese AVGS-geförderte Weiterbildung vermittelt Ihnen zusätzliche Logistikkenntnisse und ist insbesondere geeignet für Interessenten mit kaufmännischen oder logistischen Berufsabschlüssen, die sich Kenntnisse in der Logistik aneignen wollen oder die aus benachbarten Bereichen wie dem Einkauf kommen.
ComCave College® GmbH +49.231.7252620
Technologiepark, Hauert 1 Dortmund Nordrhein-Westfalen 44227
51.493526 7.400778
Die Logistik – was ist das? Betriebs- und branchenübergreifend stellt die Logistik einen wesentlichen Unternehmensprozess dar. Hinter dem Begriff verbirgt sich das intelligente Planen und Steuern von Wertschöpfungsketten. Als Logistikspezialist nehmen Sie eine verantwortungsvolle Position ein. Ihnen obliegt es, Transport, Umschlag und Lagerung von Waren zu koordinieren. Beginnen Sie mit der Weiterbildung in der Logistik, stellt sich die Frage: „Was sind logistische Prozesse?“. Die Logistik gliedert sich in mehrere Teilbereiche. Ihre Hauptaufgabe besteht im Sicherstellen von Transportketten. Des Weiteren gehören zu den logistischen Prozessen das Bereitstellen, Beschaffen und Verteilen von: Gütern Geld Informationen Personal Energie In der Folge übernimmt ein Logistikspezialist die Kontrolle über alle dazugehörigen Aufgaben des Logistikprozesses. Die Weiterbildung Logistik bei COMCAVE bereitet Sie effektiv auf den zukünftigen Berufsalltag vor. Weiterbildung in der Logistik – beim COMCAVE.COLLEGE Wissen und Erfahrung sammeln Als Logistikspezialist optimieren Sie die einzelnen logistischen Prozesse. Beispielsweise kümmern Sie sich darum, die Kosten der logistischen Aktivitäten zu senken. Weiterhin gehört es zu Ihrem Aufgabenbereich, die Flexibilität logistischer Systeme zu verbessern. Aus dem Grund benötigen Sie in Ihrem Wunschberuf ein umfassendes Know-how. Dauer und Unterrichtsform der Weiterbildung in der Logistik In der Weiterbildung Logistik vermitteln Ihnen qualifizierte Dozenten das Wissen, das Sie als Logistikexperte benötigen. Innerhalb von vier Wochen lernen Sie, worauf es in der Produktions- und Beschaffungslogistik ankommt. Beim COMCAVE.COLLEGE haben Sie drei Möglichkeiten zur Teilnahme. Sie können entweder am Präsenzunterricht in einem unserer bundesweiten Standorte teilnehmen oder sich die Qualifikationen ortsunabhängig aneignen mit 50 % oder 100 % Telelearning. Weiterbildung in der Logistik – Kursinhalte bei COMCAVE Logistische Prozesse existieren in allen Unternehmen. Dementsprechend stehen den erfolgreichen Absolventen der Weiterbildung Logistik zahlreiche Berufschancen offen. Um Sie für die verantwortungsvolle Aufgabe zu qualifizieren, besteht die Schulung aus den wichtigen Kernthemen. Zu diesen zählen beispielsweise: Beschaffungslogistik E-Procurement Sourcing-Strategien Produktionslogistik Distributions- und E-Logistik Fachkundige Dozenten erklären Ihnen die Lieferantenanbindung. Des Weiteren erhalten Sie einen Einblick in die Entsorgungslogistik. Um in einem Unternehmen den Warennachschub zu sichern, erweist sich die verbrauchsorientierte Bedarfs- und Bestandsplanung als ausschlaggebend. In der Weiterbildung Logistik steht eine praxisorientierte Wissensvermittlung im Vordergrund. In einer Anwendungsphase lernen Sie Bestellabwicklungsverfahren. Zusätzlich zählt das Qualitätsmanagement in der Logistik zu den wichtigen Lerninhalten. Die verschiedenen Bereiche der Logistik In der Transportlogistik beschäftigen Sie sich mit dem Warenverkehr. Sie benötigen ein grundlegendes Verständnis für den Verkehrsfluss, um Lieferanten und Dienstleistungsunternehmen zu koordinieren. Des Weiteren spielt technisches Know-how in der Logistik eine wesentliche Rolle. Um logistische Prozesse zu beschleunigen, stellt die EDV-Vernetzung einen Wettbewerbsfaktor dar. Als Logistikfachkraft arbeiten Sie in der Industrie oder in einem Handelsunternehmen. Alternativ setzen Sie Ihr erworbenes Wissen in einem Logistikunternehmen oder in einer Spedition ein. In den Bereichen Ein- und Verkauf sowie Logistikmanagement profitieren Sie von der Fachkompetenz, die Ihnen die Dozenten bei COMCAVE vermitteln. Nach der Weiterbildung Logistik – Ihre Erfolgschancen als Logistikspezialist Bestehen Sie die Weiterbildung in der Logistik, profitieren Sie von umfassenden Kenntnissen der logistischen Prozesse. Durch die erworbene Fachkompetenz stehen Ihnen Berufschancen in unterschiedlichen Branchen offen. Ihr Wissen belegen Sie mit der Logistik Zertifizierung. Das Zeugnis gibt Ihren zukünftigen Arbeitgebern einen Überblick über Ihre erbrachten Leistungen. Mit dem Trägerzertifikat ist Ihr Erfolg in der Weiterbildung Logistik auf dem Arbeitsmarkt belegbar. Das erhöht Ihre Karrierechancen signifikant. Als fachkundiger Logistikexperte verdienen Sie im Schnitt zwischen 3.100 und 4.500 € monatlich. Welche Fördermöglichkeiten gibt es für die Weiterbildung? Die Weiterbildung Logistik beim COMCAVE.COLLEGE kann nach AZAV bis zu 100 % gefördert werden. Sowohl das Jobcenter als auch die Bundesagentur für Arbeit vergeben Bildungsgutscheine. Auf dem Weg zum Logistikspezialist können Sie aber auch mit Unterstützung von anderer Seite rechnen. Mögliche Ansprechpartner zur Förderung sind die Rentenversicherungsträger, der Europäische Sozialfonds und die Berufsförderungsdienste. Sie möchten am liebsten sofort starten? Rufen Sie uns kostenlos an. Wir freuen uns schon auf Sie!
ComCave College® GmbH +49.231.7252620
Technologiepark, Hauert 1 Dortmund Nordrhein-Westfalen 44227
51.493526 7.400778
Welche Voraussetzungen bringen Sie für die Weiterbildung in der Logistik mit? Dieser Kurs eignet sich für Hochschulabsolventen sowie Interessenten, die über einen logistischen oder kaufmännischen Berufsabschluss verfügen. Zudem besitzen Sie ausreichende Deutschkenntnisse. Ein internes Verfahren entscheidet über Ihre Eignung für die Weiterbildung im Logistik-Bereich. Welche Karrieremöglichkeiten bietet die Weiterbildung Lagerlogistik? Im Anschluss an die erfolgreiche Teilnahme an der Weiterbildung in der Logistik zertifiziert Ihnen COMCAVE umfangreichen Kenntnisse in diesem Bereich. Das Trägerzertifikat erhöht Ihre Chancen, im Logistikbereich Fuß zu fassen. Zu den möglichen Einsatzbereichen gehören: Bestandsmanagement Steuern der Lagerlogistik Organisation der Waren- und Materialflüsse Um sich weiterzuqualifizieren, bieten sich zusätzliche Module wie der Einkauf oder SAP-Schulungen an. An die Weiterbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik knüpfen weitere Karriereschritte an, wie: Weiterbildung zum Technischen Fachwirt Qualifizierung als staatlich geprüfter Betriebswirt Logistik Weiterbildung zum Logistikmeister Studium im Bereich Logistik mit den Fächern: Supply Chain Management Logistik Logistikmanagement Transportmanagement sowie Logistik und Verkehr Expertentipp Die Weiterbildung in der Logistik ist Ihre Chance, ohne vorheriges Studium in den stetig wachsenden Logistikbereich zu wechseln. Eine Anstellung erfolgt in nahezu jedem größeren Unternehmen. Mit Ihrem umfangreichen Wissen aus der Qualifizierung punkten Sie bei Ihrem zukünftigen Arbeitgeber. Sie ebnen sich den Weg für eine aufstrebende Karriere. Welche Inhalte vermitteln Dozenten in der Weiterbildung in der Logistik? Um im Logistikbereich zu arbeiten, benötigen Sie weiterführenden Kenntnisse im Bereich der Materialplanung und des effizienten Bestandsmanagements. Durch die praxisnahe Vermittlung beim COMCAVE.COLLEGE erwerben Sie mit der Weiterbildung in der Logistik umfangreiches Wissen in der Tourenplanung, in der Kalkulation von Import und Export, im Einkauf sowie im Ausschreiben von Transportdienstleistungen. Ebenso spielen rechtliche Aspekte wie Versicherung und Haftung bei Speditions- und Transportverträgen, Transportrecht sowie das Zollrecht im Zusammenhang mit dem ATLAS IT-Verfahren zur Abwicklung eine entscheidende Rolle. Hier finden Sie die wesentlichen Inhalte der Weiterbildung in der Logistik: Logistiksysteme Basiswissen im Logistikbereich ABC/XYZ-Analyse Dispositionsverfahren Bedarfsermittlung, Bestandsmanagement und Materialplanung Versicherung und Haftung bei Speditions- und Transportverträgen Zollabwicklung und Zollrecht Kommissionierung Ausschreibung und Einkauf von Transport- und Lagerdienstleistungen Lager modernisieren und reorganisieren Lagersteuerung, -wirtschaft und -verwaltung Transportrecht: Speditions-, Fracht- und Logistikverträge Den theoretischen Teil unterstützen fachpraktische Anwendungen, um die Kenntnis zu vertiefen. Was verdient eine Fachkraft für Lagerlogistik nach der Weiterbildung in der Logistik? Je nach Branche, Position, Vorbildung und Tätigkeit variiert das durchschnittliche Gehalt der Fachkraft für Lagerlogistik im Bereich von 24.000 € und 60.000 € brutto jährlich. Das Einstiegsgehalt liegt bei circa 2.000 € pro Monat. Durch eine entsprechende Weiterqualifizierung und zunehmende Berufserfahrung steigern Sie Ihren durchschnittlichen Verdienst. Fördermöglichkeiten für die Weiterbildung in der Logistik Die Qualifizierung bei COMCAVE besitzt eine Zulassung nach AZAV. Liegen die entsprechenden Voraussetzungen vor, erhalten Sie auf Antrag bei der jeweiligen Behörde eine Förderung zu 100 %. Leistungsträger sind: Jobcenter Agentur für Arbeit Berufsförderungswerk Europäische Sozialfonds oder Rentenversicherungsträger Das Jobcenter und die Agentur für Arbeit stellen Ihnen einen Bildungsgutschein zur Vorlage bei COMCAVE aus. Eine weitere Möglichkeit ist die Kostenübernahme durch Leistungen nach dem Soldatenversorgungsgesetz. Der Unterricht in der Weiterbildung in der Logistik bei COMCAVE Von Montag bis Freitag nehmen Sie in Präsenz oder via Telelearning an den vierwöchigen Kursen teil. Alternativ wählen sie die Kombination beider Möglichkeiten aus. Diese Option kommt Eltern zugute, die nachmittags ihre Kinder von der Schule oder aus dem Kindergarten abholen. Hierbei nehmen Sie Vormittag direkt an der Qualifizierung teil und stoßen am Nachmittag über das Internet dazu. Sie möchten am liebsten sofort starten? Rufen Sie uns kostenlos an. Wir freuen uns schon auf Sie!
ComCave College® GmbH +49.231.7252620
Technologiepark, Hauert 1 Dortmund Nordrhein-Westfalen 44227
51.493526 7.400778

Diesen Kurs weiterempfehlen