Ihre Favoriten

Ihre Favoritenliste ist leer

Kurs auswählen > merken > jederzeit aufrufen

Mobile Web- und App-Development Expert

Nächster Start: 15.02.2019
Dauer: ca. 4 Wochen
Kosten: bis zu 100% gefördert
Abschluss: Trägerzertifikat
Dozent: Michael Sewelies
Broschüre herunterladen
Standort:

Das bringt Sie weiter

  • Fit für die Berufswelt 4.0: Eine Weiterbildung, die Sie passgenau qualifiziert – zu einem versierten IT-Spezialisten, der von Arbeitgebern gesucht wird.
  • Für Ihren starken Auftritt: Profitieren Sie von unserer Auswahl hoch angesehener Herstellerzertifikate.
  • Zweite Chance, Second Shot: Schlechten Tag erwischt? Nicht bestandene Onlineprüfungen zu IT-Zertifikaten können Sie einmalig kostenfrei wiederholen.
  • Für den erfolgreichen Einstieg in Ihren Wunschjob.
Diesen Kurs merken

Ihre kostenlose Beratung

Telefonische Anfrage

Technologiepark, Hauert 144227

0231 / 725 26 30

Montag – Freitag
08:00 Uhr – 18:00 Uhr

Bei telefonischer Anfrage: innerhalb von 3 Tagen zum persönlichen Beratungsgespräch

Schriftliche Anfrage

E-Mail: anfrage@comcave.de

oder nutzen Sie unser Kontaktformular

Kursbeschreibung

Die Entwicklung von Applikationen zur mobilen Nutzung setzt eine Vielzahl von Fachkenntnissen voraus. Zuerst muss unterschieden werden, was überhaupt entwickelt werden soll: Web-App, Hybrid-App oder native App. Die jeweiligen Unterschiede stellen unterschiedliche Anforderungsprofile an den Entwickler.

Für den Bereich der nativen App-Entwicklung steht die Fragestellung der Plattformauswahl (iOS, Android, Blackberry oder andere Linux Derivate)

Die Entwicklung von Applikationen zur mobilen Nutzung setzt eine Vielzahl von Fachkenntnissen voraus. Zuerst muss unterschieden werden, was überhaupt entwickelt werden soll: Web-App, Hybrid-App oder native App. Die jeweiligen Unterschiede stellen unterschiedliche Anforderungsprofile an den Entwickler.

Für den Bereich der nativen App-Entwicklung steht die Fragestellung der Plattformauswahl (iOS, Android, Blackberry oder andere Linux Derivate) offen.

Teilnehmer der Weiterbildung Mobile Web Development des COMCAVE.COLLEGE lernen neben den Unterschieden auch die verschiedenen Plattformen kennen. Daneben wird die hardwareseitige Endgerätevielfalt vermittelt. Dabei erlernen die Teilnehmer detailreiche technologische Informationen über die aktuellen Endgeräte.

Zur Entwicklung gehört im ersten Schritt die Konzeptionsphase. Die Konzeptionsphase beginnt mit der Erstellung von Mock-ups bzw. Wireframes, welche die Applikationsstruktur grafisch darstellt.

Teilnehmer dieses Moduls erwerben Fähigkeiten im Umgang mit verschiedenen Hilfsprogrammen (Tools) zur Erstellung der Mock-ups und Wireframes.

Mobile Web Developer müssen verschiedene Layoutarten kennen und unterscheiden können.

Soll das zu entwickelnde Design reaktionsfähig = „responsive“ oder anpassungsfähig = „adaptive“ sein? Worin liegt der Unterschied zwischen einem „fluiden“ und einem „adaptiven“ Design – und zu welchem Applikationstyp passen welche Layouts? Welche Vor- und Nachteile hat ein responsives Layout? Die Weiterbildung Mobile Web Developer liefert den Teilnehmern Antworten auf diese Fragen, indem der operative Nutzwert der einzelnen Layouttypen vermittelt wird.

Seit Langem wird in der Entwicklung auf vorgefertigte „Frameworks“ zurückgegriffen. Frameworks reduzieren die Entwicklungszeiten und bieten eine hohe Transparenz. In dieser Weiterbildung werden zuvor erstellte Mock-ups und Wireframes mithilfe des bekannten Frameworks „Twitter Bootstrap“ unter Anleitung des Dozenten sukzessive umgesetzt.

Außerdem werden den Teilnehmern die Unterschiede zwischen HTML und HTML5 vermittelt. Zusätzlich erhalten die Teilnehmer eine detaillierte Einführung im Bereich der „Semantik“ und „Barrierefreiheit“.

Webeffekte sind immer Bestandteil eines individuellen Webauftritts. Die Teilnehmer der Weiterbildung erhalten eine mehrtägige Einführung in das JavaScript Framework „jQuery“.

Anhand zahlreicher Aufgaben erreichen die Teilnehmer in wenigen Tagen die Fachkenntnis, kleinere Manipulationen in der DOM (Document-Object-Model) selbstständig vorzunehmen.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf und vereinbaren gerne mit Ihnen einen kostenlosen und unverbindlichen Beratungstermin.

Wir beraten Sie gerne!

Portait eines Dozenten

Michael Sewelies, Dozent

Rund 20 Jahre Erfahrung in der Softwareentwicklung und im E-Business

Die Entwicklungen der Informationstechnologien sind rasant. Diesem Tempo standzuhalten ist nur möglich, wenn neue Technologien als Weiterbildung

Die Entwicklungen der Informationstechnologien sind rasant. Diesem Tempo standzuhalten ist nur möglich, wenn neue Technologien als Weiterbildung angeboten werden. Und natürlich müssen die Kursinhalte den Kenntnisständen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer angepasst werden.

Daraus resultieren meine Lernziele: Teilnehmern eine operative Grundlage für eine erfolgreiche Karriere zu vermitteln.

Kursdetails

📅 Mobile Web- und App-Development Expert 2019-02-15T08:00:00Z 2019-03-15T17:00:00Z https://www.comcave.de/export/shared/img/logo/Comcave_College_Logo_1.png
Dortmund +49231987794610231 7252622
Technologiepark, Hauert 1DortmundNordrhein-Westfalen44227
51.493526 7.400778
Start
Ziel
Hinweis
https://www.comcave.de/standort/dortmund EUR 0
15.02.2019
15.03.2019
https://www.comcave.de/standort/dortmund EUR 0
01.03.2019
29.03.2019
https://www.comcave.de/standort/dortmund EUR 0
07.03.2019
04.04.2019
https://www.comcave.de/standort/dortmund EUR 0
18.03.2019
15.04.2019
https://www.comcave.de/standort/dortmund EUR 0
01.04.2019
02.05.2019
https://www.comcave.de/standort/dortmund EUR 0
05.04.2019
08.05.2019
https://www.comcave.de/standort/dortmund EUR 0
16.04.2019
17.05.2019
https://www.comcave.de/standort/dortmund EUR 0
03.05.2019
03.06.2019
https://www.comcave.de/standort/dortmund EUR 0
09.05.2019
07.06.2019
https://www.comcave.de/standort/dortmund EUR 0
20.05.2019
19.06.2019
  • Markt- und Geräteübersicht
  • Besonderheiten von Smartphones
  • Marketing und Vertrieb von Apps
  • Konzeption von Apps
  • Vergleich von mobilen Applikationen mit Web-Apps und nativen Apps
  • Erstellen von Applikationen mit HTML5/CSS3
  • Mobile Frameworks
  • Erstellen von nativen Apps
  • Publikation in den App Stores

Fachpraktische Anwendung

Die fachpraktischen Anwendungen vertiefen den Praxisbezug und ergänzen unmittelbar die tägliche fachliche Kenntnisvermittlung. Die Teilnehmer werden auch während dieser Anwendungs-Phase fachlich betreut.

Dozentengeleiteter Unterricht: wahlweise Präsenz, Telelearning 50 % oder Telelearning 100 % (ortsunabhängig)

Optional/individuell
Trägerzertifikat
  1. Deutsch in Wort und Schrift.
  2. Gute PC-Kenntnisse.
  3. Ein internes Auswahlverfahren im Rahmen eines Fachgespräches ist mit „gut geeignet“ zu bestehen.
Ausnahmen sind in Absprache mit dem COMCAVE.COLLEGE® und dem Kostenträger möglich. Des Weiteren gelten die Zugangsvoraussetzungen des Kostenträgers.

Agentur für Arbeit / BfD / ARGE / ESF etc.

http://www.arbeitsagentur.de

Die Maßnahme ist nach AZAV durch die Cert-IT als fachkundige Stelle zugelassen. Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen besteht die Möglichkeit einer Förderung über einen Bildungsgutschein oder Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) durch die Agentur für Arbeit (SGB III) bzw. JobCenter (SGB II), durch Rentenversicherungsträger, durch den ESF (Europäischen Sozialfonds) oder nach dem Soldatenversorgungsgesetz von bis zu 100 %. Nähere Auskünfte hierzu erteilen die lokalen Agenturen für Arbeit bzw. JobCenter, die Rentenversicherungsträger oder die Berufsförderungsdienste.

Michael Sewelies https://www.comcave.de/.galleries/dozenten/14_dozent_michael_sewelies.jpg

Die Entwicklungen der Informationstechnologien sind rasant. Diesem Tempo standzuhalten ist nur möglich, wenn neue Technologien als Weiterbildung angeboten werden. Und natürlich müssen die Kursinhalte den Kenntnisständen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer angepasst werden.

Daraus resultieren meine Lernziele: Teilnehmern eine operative Grundlage für eine erfolgreiche Karriere zu vermitteln.

Wir beraten Sie individuell und kostenlos

Telefonische Anfrage

0231 / 725 26 30

Montag – Freitag 08:00 Uhr – 18:00 Uhr

Bei telefonischer Anfrage: innerhalb von 3 Tagen zum persönlichen Beratungsgespräch

Schriftliche Anfrage

E-Mail: anfrage@comcave.de

oder nutzen Sie unser Kontaktformular

Ähnliche Weiterbildung
Dortmund +49231987794610231 7252622
Technologiepark, Hauert 1DortmundNordrhein-Westfalen44227
51.493526 7.400778
Dortmund +49231987794610231 7252622
Technologiepark, Hauert 1DortmundNordrhein-Westfalen44227
51.493526 7.400778
Dortmund +49231987794610231 7252622
Technologiepark, Hauert 1DortmundNordrhein-Westfalen44227
51.493526 7.400778
Dortmund +49231987794610231 7252622
Technologiepark, Hauert 1DortmundNordrhein-Westfalen44227
51.493526 7.400778

Schnupperkurs

Schnupperkurs

Gewinnen Sie einen persönlichen Eindruck vom "Besten Anbieter E-Learning". Erleben Sie live und in Echtzeit die Vorteile des modernen Lernens im virtuellen Klassenraum – kostenlos und unverbindlich.

+49231987794610231 7252622
Schnupperkurs

Förderung

Förderung von Weiterbildungen oder Umschulungen mit einem Bildungsgutschein.

Ihre Weiterbildung oder Umschulung am COMCAVE.COLLEGE kann gefördert werden. Bis zu 100 %. Zum Beispiel mit einem Bildungsgutschein. Haben Sie Fragen zu Ihrer Förderung? Wir beraten Sie gern.

+49231987794610231 7252622
Förderung

Topgründe für COMCAVE

Topgründe für COMCAVE

Um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, verwenden wir auf unserer Website Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website comcave.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.