Stufenumschulung
zum Kaufmann, Kauffrau für Versicherungen und Finanzen, Schwerpunkt Versicherung (IHK)

inkl. LCCI-EFB, SAP-Anwender - Foundation Level und ECDL Profile Zertifizierungen (IHK Abschluss)

places

Noch

freie Plätze

eye

Heute bereits

mehrfach angesehen

Nächster Start: 13.12.2021
Dauer: ca. 24 Monate
Kosten: bis zu 100% gefördert
Abschluss: IHK-Abschluss, ECDL-Zertifikat, etc. Info-PDF: herunterladen
Standort:

Kursdetails

Kursstarttermine

Beginn
Ende
Hinweis
13.12.2021
12.12.2023
10.01.2022
09.01.2024
07.02.2022
06.02.2024

Unterrichtsform

Dozentengeleiteter Unterricht: wahlweise Präsenz, Telelearning 50 % oder Telelearning 100 % (ortsunabhängig)

Abschlussart

IHK-Abschluss, ECDL-Zertifikat, SAP-Zertifikat, TOEIC-Zertifikat, Trägerzertifikat

Kursinhalte

Kernqualifizierung

Phase I-A

  • Basisqualifizierung
  • Wirtschafts- und Sozialkunde
  • Personalwesen
  • Wirtschaftsenglisch
  • Marketing
  • Werbung und Verkaufsförderung

Zertifizierung: Kaufmännische/r Assistent/-in Marketing und Personal


Phase I-B

  • Rechnungswesen
  • Kosten- und Leistungsrechnung
  • Kaufmännische Steuerung und Controlling
  • Integrative Unternehmensprozesse
  • Service/Kundenzufriedenheit
  • Branchenspezifische ERP-Software

Zertifizierung: Kaufmännische/r Assistent/-in - Rechnungswesen


Nach Abschluss von Phase I-A und Phase I-B
Zertifizierung: Kaufmännische/r Sachbearbeiter/-in

Berufsspezifische Fachqualifizierung (IHK Berufsabschluss)

Phase II

  • Prozesse im Bereich Versicherung
  • Betriebliches Praktikum
  • Prüfungsvorbereitung auf die schriftliche Prüfung und mündliche/praktische Prüfung

Praktikum

Mind. 6 Monate

Voraussetzungen

  1. Deutsch in Wort und Schrift.
  2. Gute PC-Kenntnisse.
  3. Ein internes Auswahlverfahren im Rahmen eines Fachgespräches ist mit „gut geeignet“ zu bestehen.

Ausnahmen sind in Absprache mit dem COMCAVE.COLLEGE® und dem Kostenträger möglich. Des Weiteren gelten die Zugangsvoraussetzungen des Kostenträgers.

Förderung und Finanzierung

Agentur für Arbeit / BfD / ARGE / ESF etc.

http://www.arbeitsagentur.de

Die Maßnahme ist nach AZAV durch die Cert-IT als fachkundige Stelle zugelassen. Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen besteht die Möglichkeit einer Förderung über einen Bildungsgutschein durch die Agentur für Arbeit (SGB III) bzw. JobCenter (SGB II), durch Rentenversicherungsträger, durch den ESF (Europäischen Sozialfonds) oder nach dem Soldatenversorgungsgesetz von bis zu 100 %. Nähere Auskünfte hierzu erteilen die lokalen Agenturen für Arbeit bzw. JobCenter, die Rentenversicherungsträger oder die Berufsförderungsdienste.

places

Noch

freie Plätze

eye

Heute bereits

mehrfach angesehen

Ihre persönliche Bildungsberatung

Montag - Freitag 8 - 22 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

0231 / 725 26 30

Montag - Freitag 8 - 22 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

Jetzt kontaktieren

Warum Sie sich für COMCAVE entscheiden sollten

Ihre persönliche Bildungsberatung

Montag - Freitag 8 - 22 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

0231 / 725 26 30 Jetzt anrufen

Montag - Freitag 8 - 22 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

Jetzt kontaktieren

Kursbeschreibung

Der Versicherungsmarkt hat einen großen Bedarf an qualifizierten Fachkräften – aus mehreren Gründen. Zum einen benötigen Versicherungsunternehmen selbstverständlich gut ausgebildetes Fachpersonal, um erfolgreich wirtschaften zu können.

Zum anderen ist der Verbraucher angesichts zahlreicher komplexer Versicherungsprodukte mehr denn je auf eine solide und vertrauenswürdige Beratung angewiesen. Und Beratung gehört ebenso wie beispielsweise Marketing oder Vertrieb zum Leistungsspektrum des Kaufmanns und der Kauffrau für Versicherungen.

Hoher Bedarf an fachkundiger Beratung

Die Verunsicherung mit der Versicherung: Die Kfz-Haftpflichtversicherung kennt jeder, immerhin ist sie gesetzlich vorgeschrieben. Bei der Hausratversicherung trifft man bei den Verbrauchern bereits vermehrt auf Zweifel. Wenn es gar um Lebensversicherung und Altersvorsorge geht, herrscht oftmals geballte Ratlosigkeit.

Wenn die private Absicherung und Vorsorge zu einem gesellschaftspolitischen Auftrag wird – davon wissen Versicherungskaufleute einiges zu erzählen. Demografischer Wandel und Rente mit 67 wirken sich auch über Riestern hinaus auf den Versicherungsbedarf des Verbrauchers aus.

Freie Wahl: selbstständig oder angestellt

Der Versicherungsmarkt ist also ein Markt, der jeden betrifft. Versicherungskaufleuten bietet sich hier in jedem Fall ein abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld.

Dabei können sie sogar frei entscheiden, ob sie im Angestelltenverhältnis arbeiten möchten, zum Beispiel bei einer Versicherungsgesellschaft, bei einer Unternehmensberatung oder einem Kreditinstitut. Oder ob sie die Selbstständigkeit bevorzugen und als selbstständiger Vermittler für eine Versicherung (Ausschließlichkeitsvertreter) arbeiten.

Haben Sie erst Berufserfahrung gesammelt, können Sie auch als selbstständiger Versicherungsmakler tätig werden.

Als Versicherungskauffrau bzw. Versicherungskaufmann können Sie wählen – wenn Sie ihre Qualifizierung anerkannt nachweisen können.

Gut gelernt ist gut bestanden: IHK-Prüfung

Ob Sie bereits erste Erfahrungen gesammelt haben oder die Branche als Quereinsteiger erobern möchten: In dieser Stufenumschulung am COMCAVE.COLLEGE wird Ihnen Schritt für Schritt das Rüstzeug an die Hand gegeben, den anerkannten IHK-Abschluss zu erwerben.

Systematisch werden Sie auf die schriftliche und mündliche Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer vorbereitet.

Vom Rechnungswesen über Fragen des Services und der Kundenzufriedenheit bis hin zu den eigentlichen Prozessen im Bereich der Versicherungen: In praxisgerecht gestalteten Unterrichtseinheiten vermitteln die erfahrenen Dozenten des COMCAVE.COLLEGE Ihnen ganz gezielt und eingehend das grundlegende Fachwissen, das Ihnen bisher für die erfolgreiche IHK-Prüfung noch fehlte.

Mit dem betrieblichen Praktikum erhalten Sie darüber hinaus die perfekte Gelegenheit, umgehend Ihr neues Fachwissen zu festigen und Ihre fachlichen Fertigkeiten zu vertiefen.

Optimierte Qualifizierung: zusätzliche Zertifikate

Neben dieser Stufenumschulung zum Kaufmann bzw. zur Kauffrau für Versicherungen und Finanzen, Fachrichtung Versicherung, haben Sie außerdem die Möglichkeit, weitere anerkannte Zertifizierungen zu erwerben.

Gerade im Kontakt mit Kunden können sich Englischkenntnisse als sehr nützlich erweisen. Mit dem LCCI-Zertifikat weisen Sie nach, dass Sie über fundierte Kenntnisse in Wirtschaftsenglisch verfügen. Das Zertifikat der London Chamber of Commerce and Industry, der IHK zu London, ist auch international anerkannt.

Insbesondere Kaufleute dokumentieren mit einem SAP-Zertifikat, dass ihre betriebswirtschaftlichen Softwarekenntnisse auf aktuellem Stand sind. Deshalb bietet das COMCAVE.COLLEGE Ihnen außerdem die Möglichkeit, das Zertifikat SAP User – Foundation Level zu erwerben, mit dem Sie Ihre soliden SAP-Anwenderkenntnisse nachweisen.

Schließlich können Sie Ihre fundierten Fähigkeiten im Umgang mit Computern nachweisen, indem Sie die Prüfung zum ECDL-Profile-Zertifikat (dem Europäischen Computerführerschein) ablegen.

Haben Sie weitere Fragen? Rufen Sie uns an!     
Wir beraten Sie gern und freuen uns, mit Ihnen einen Termin zu vereinbaren – kostenlos und unverbindlich.