Weiterbildung
Qualitätsauditor (TÜV)

inkl. TÜV-Zertifizierung

Nächster Start: 31.05.2021
Dauer: ca. 4 Wochen
Kosten: bis zu 100% gefördert
Abschluss: TÜV-Zertifikat, Trägerzertifikat Info-PDF: herunterladen
Standort:

Kursdetails

Kursstarttermine

Beginn
Ende
Hinweis
14.05.2021
15.06.2021
31.05.2021
29.06.2021
07.06.2021
05.07.2021
Garantietermin
16.06.2021
14.07.2021
30.06.2021
28.07.2021
06.07.2021
03.08.2021
Garantietermin
15.07.2021
12.08.2021
29.07.2021
26.08.2021
04.08.2021
01.09.2021
13.08.2021
10.09.2021

Unterrichtsform

Dozentengeleiteter Unterricht: wahlweise Präsenz, Telelearning 50 % oder Telelearning 100 % (ortsunabhängig)

Abschlussart

TÜV-Zertifikat, Trägerzertifikat

Kursinhalte

  • Grundsätze des Prozessmanagements
  • Auditplanung
  • Auditdurchführung
  • Grundsätze der Gesprächsführung
  • Auditorenqualifikation und -bewertung
  • Nutzen der Zertifizierung
  • Identifizierung der Zertifizierungsstelle
  • Zertifizierungsvorbereitung
  • Zertifizierungsablauf
  • Akkreditierungssysteme
  • Zertifizierungsorganisation

Die Qualifizierung wird mit der Zertifizierungsprüfung durch den TÜV abgeschlossen.

Voraussetzungen

  1. Deutsch in Wort und Schrift.
  2. Erfolgreich abgeschlossene Prüfung zum Qualitätsbeauftragten oder ein vom TÜV anerkannter vergleichbarer Abschluss. Ein entsprechender Nachweis über den Qualitätsmanager (TÜV) ist für eine spätere Akkreditierung des Qualitätsauditorzertifikates notwendig.
  3. Ein internes Auswahlverfahren im Rahmen eines Fachgespräches ist mit „gut geeignet“ zu bestehen.

Ausnahmen sind in Absprache mit dem COMCAVE.COLLEGE® und dem Kostenträger möglich. Des Weiteren gelten die Zugangsvoraussetzungen des Kostenträgers.

Praktikum

Optional/individuell

Förderung und Finanzierung

Agentur für Arbeit / BfD / ARGE / ESF etc.

http://www.arbeitsagentur.de

Die Maßnahme ist nach AZAV durch die Cert-IT als fachkundige Stelle zugelassen. Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen besteht die Möglichkeit einer Förderung über einen Bildungsgutschein durch die Agentur für Arbeit (SGB III) bzw. JobCenter (SGB II), durch Rentenversicherungsträger, durch den ESF (Europäischen Sozialfonds) oder nach dem Soldatenversorgungsgesetz von bis zu 100 %. Nähere Auskünfte hierzu erteilen die lokalen Agenturen für Arbeit bzw. JobCenter, die Rentenversicherungsträger oder die Berufsförderungsdienste.

Ihre persönliche Bildungsberatung

Montag - Freitag 8 - 18 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

0231 / 725 26 30

Montag - Freitag 8 - 18 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

Jetzt kontaktieren

Warum Sie sich für COMCAVE entscheiden sollten

Ihre persönliche Bildungsberatung

Montag - Freitag 8 - 18 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

0231 / 725 26 30 Jetzt anrufen

Montag - Freitag 8 - 18 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

Jetzt kontaktieren

Kursbeschreibung

Gehalt und Karriere als Qualitätsauditor mit TÜV-Zertifizierung

Mit einer Weiterbildung im Qualitätsmanagement bringen Sie Ihre Karriere aktiv voran. Sie signalisieren damit Ihren aktuellen oder künftigen Arbeitgebern, dass Sie bereit sind zu lernen und Verantwortung zu übernehmen. Eine Fähigkeit, die für die Arbeit als Qualitätsauditor unabdingbar ist.

Die Chancen auf eine Festanstellung sind als geprüfter Qualitätsauditor sehr gut. In allen Branchen werden Spezialisten für die Qualitätssicherung benötigt, um die hohen Anforderungen der Zertifizierungen dauerhaft einzuhalten. Aufgrund der hohen Verantwortung, die Sie als Auditor übernehmen, wird eine Anstellung in diesem Bereich entsprechend gut vergütet.

Interner Auditor: Qualitätssicherung im Unternehmen

Nach der Weiterbildung zum Qualitätsauditor und der erfolgreichen Abschlussprüfung durch den TÜV-Rheinland können Sie sich direkt auf Stellen in Unternehmen aller Branchen bewerben. Ihre Aufgabe im Unternehmen ist es, die Prozesse und Systeme nach festgelegten Qualitätskriterien zu beurteilen und in Zusammenarbeit mit dem Qualitätsmanagement für eine gleichbleibend hohe Qualität zu sorgen. Damit stellen Sie sicher, dass die Anforderungen der erteilten Zertifikate dauerhaft eingehalten werden.

Die Weiterbildung zum Qualitätsauditor bei COMCAVE eröffnet Ihnen neue Jobperspektiven, die Ihnen bisher verschlossen geblieben sind. Wenn Sie das Gefühl haben aktuell auf der Stelle zu treten, ist eine Weiterbildung genau die richtige Lösung. Sie erweitern damit Ihr vorhandenes Wissen und ergänzen es um die Fähigkeiten, die auf dem Arbeitsmarkt gesucht werden.

Gerne beraten wir Sie in einem kostenlosen, persönlichen Gespräch zu Ihren individuellen Möglichkeiten.

Externer Qualitätsauditor: Arbeit für Zertifizierungsstellen

Sie haben bereits die Prüfung zum QMB TÜV erfolgreich bestanden? Dann steht Ihnen nach der Weiterbildung zum Qualitätsauditor weitere Karriereschritte offen. Entweder arbeiten Sie in einem Unternehmen als internen Auditor oder Sie können sich alternativ durch Akkreditierung des Qualitätsauditorzertifikates anschließend auch zum externen Auditor bei einer anerkannten Zertifizierungsstelle weiterbilden lassen. Dies erfolgt in der Regel durch das Absolvieren einer Anzahl an Personentagen als Beobachter und das Arbeiten als Auditor unter Aufsicht eines erfahrenen Auditors. Als externer Auditor arbeiten Sie im Auftrag der Zertifizierungsstelle und überprüfen das Einhalten der Zertifikatsanforderungen. Sie sind als externer Auditor verantwortlich für die Vergabe der Zertifikate an die zu prüfenden Unternehmen und arbeiten in einem sehr anspruchsvollen Job. Als Voraussetzung für diesen weiteren Karriereschritt gilt die bestandene Prüfung zum Qualitätsauditor mit TÜV Zertifizierung.

Kursinhalte und Dauer der Weiterbildung zum Qualitätsauditor

Eine Schulung im Qualitätsmanagement ist nicht zwingend mit Präsenzunterricht verbunden. Hier bei COMCAVE haben Sie die Wahl, ob Sie die Vorteile des Präsenzunterrichts mit dem Lernen in modernen Unterrichtsräumen nutzen, oder lieber auf die modere Alternative, das Telelearning, ausweichen. Beide Unterrichtsformen haben individuelle Vorteile und können auch miteinander kombiniert werden. So bleiben Sie flexibel und können die Weiterbildung an Ihre Bedürfnisse anpassen.

Einige Inhalte der Weiterbildung zum Qualitätsauditor:

  • Auditplanung und -durchführung
  • Grundsätze des Prozessmanagements und der Gesprächsführung
  • Zertifizierungsvorbereitung und Zertifizierungsablauf
  • Akkreditierungssysteme

Die Weiterbildung zum Qualitätsauditor dauert vier Wochen und endet mit der Abschlussprüfung durch den TÜV Rheinland. Sie werden im Laufe der Weiterbildung sowohl durch didaktisch aufbereitete Lerninhalte als auch durch regelmäßige fachpraktische Anwendungen optimal auf die Prüfung vorbereitet. Nach erfolgreicher Prüfung sind Sie Qualitätsauditor mit TÜV-Zertifizierung und können dann bereits als interner Auditor in Unternehmen arbeiten.

Ist die Weiterbildung zum Qualitätsauditor förderfähig?

Ja, die Weiterbildung zum Qualitätsauditor ist nach AZAV zugelassen und kann von den entsprechenden Stellen (Agentur für Arbeit, BfD, Jobcenter, Rentenversicherungen, Berufsgenossenschaften oder ESF) mit bis zu 100 % gefördert werden. Bitte sprechen Sie direkt mit der für Sie zuständigen Stelle, um überprüfen zu lassen, ob sie die persönlichen Voraussetzungen für eine Förderung erfüllen und in welcher Höhe eine Förderung möglich ist.

Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns gerne unverbindlich an. Wir beraten Sie kostenlos.