Fachwirt
Geprüfter Technischer Fachwirt (IHK)

Kursüberblick

Nächster Start 28.06.2024 Alle Termine
Dauer ca. 29 Wochen
Kosten bis zu 100% gefördert
Abschluss IHK-Abschluss, AdA-Schein (IHK) etc. Mehr

Kursdetails

Kursstarttermine

Unterrichtsform

Abschlussart

Kursinhalte

Praktikum

Voraussetzungen

Kursbewertung

Förderung und Finanzierung

Ihre persönliche Bildungsberatung

Montag - Freitag 8 - 22 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

0231 / 9979009439 Jetzt anrufen

Montag - Freitag 8 - 22 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

Jetzt kontaktieren
0231 / 9979009439 Jetzt kontaktieren

Warum COMCAVE die beste Entscheidung ist

100% kostenlos mit Bildungsgutschein

Live-Unterricht in Teilzeit und Vollzeit

Online von Zuhause und am Campus

Flexibel starten zwischen 8 und 8:45 Uhr

Ihre persönliche Bildungsberatung

Montag - Freitag 8 - 22 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

0231 / 9979009439 Jetzt anrufen

Montag - Freitag 8 - 22 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

Jetzt kontaktieren
0231 / 9979009439 Jetzt kontaktieren

Diese Kurse könnten Sie auch interessieren

Exklusiv für Sie: Jobgarantie für angehende Personalfachkaufleute Sie wollen sich mit Hilfe dieser Aufstiegsfortbildung beruflich weiterentwickeln und den nächsten Karriereschritt gehen? Dann ist das jetzt Ihre Chance: Nach Ihrer erfolgreich abgeschlossenen Weiterbildung zur Personalfachkauffrau bzw. zum Personalfachkaufmann erhalten Sie einen unbefristeten Arbeitsvertrag bei der Amadeus Fire AG, einem der führenden Personaldienstleister Deutschlands mit mehr als 30 Jahren Erfahrung. Eine der Voraussetzungen für das Arbeitsvertragsangebot ist, dass Sie die zugehörige IHK-Prüfung direkt im ersten Versuch erfolgreich bestehen. In einem unverbindlichen Beratungstermin beantwortet Ihnen Ihr persönlicher Career Consultant gerne alle Fragen zur Jobgarantie. Kann ich mich online zum Personalfachkaufmann ausbilden lassen? Ja, bei COMCAVE ist auch das möglich. Bei uns haben Sie die Wahl zwischen Präsenzunterricht an einem unserer Standorte oder dem ortsunabhängigen E-Learning. Erfordern es Ihre Lebensumstände, ist auch ein Mix aus beiden Unterrichtsformen möglich. Sie haben die Wahl zwischen einer siebenmonatigen Aufstiegsweiterbildung in Vollzeit oder der berufsbegleitenden Weiterbildung. Wie wird man Personalfachkaufmann oder Personalfachkauffrau? Voraussetzung für die Weiterbildung zum Personalfachkaufmann oder zur Personalfachkauffrau (IHK) ist eine abgeschlossene Berufsausbildung im Personaldienstleistungssektor oder im kaufmännischen Bereich. Zudem ist eine gewisse Berufspraxis erforderlich. Sind Sie schon lange erfolgreich in Ihren Beruf tätig, kann auch eine langjährige Berufspraxis ausreichend sein. Einer unserer COMCAVE-Experten hilft Ihnen diesbezüglich gerne weiter, rufen Sie uns einfach unverbindlich an. Was bringt der Personalfachkaufmann? Die Weiterbildung zum Personalfachkaufmann, englisch Bachelor Professional of Human Resources Management (CCI)*, versetzt Sie in die Lage, Ihr Fachwissen im Bereich des Personal-Managements auf hohem Niveau nachzuweisen. Der IHK-Abschluss, den Sie nach Ihrer Weiterbildung zum Personalfachkaufmann IHK oder zur Personalfachkauffrau erhalten, ist einem Bachelor-Abschluss vergleichbar. Bringt mir die Weiterbildung zum Personalfachkaufmann etwas für meine Karriere? Die Weiterbildung zum Personalfachkaufmann bei COMCAVE wird sich als der entscheidende Baustein bei Ihrem erfolgreichen beruflichen Wiedereinstieg herausstellen. Ihre vertieften Kenntnisse werden weit über den Wissensstand nach einer einfachen Ausbildung hinausgehen. Sie haben die Möglichkeit, sich Ihrem neuen Arbeitgeber als kompetente Fachkraft mit einer Ausbildung auf Bachelor-Niveau zu präsentieren. Mit welchem Gehalt kann ich rechnen? Mit einer Weiterbildung zum Personalfachkaufmann am COMCAVE.COLLEGE schaffen Sie die Grundlagen, um auch finanziell durchzustarten. Nach der erfolgreich abgeschlossenen Weiterbildung zum Fachwirt stehen Ihnen anspruchsvolle Aufgaben in der Personalarbeit offen, die entsprechend entlohnt werden. Fördermöglichkeiten auf dem Weg zum Personalfachkaufmann Wenn Sie sich für eine Weiterbildung zum Personalfachkaufmann bei COMCAVE entschieden haben, stehen Ihnen verschiedene Fördermöglichkeiten offen. Eine Möglichkeit sind die Bildungsgutscheine der Bundesagentur für Arbeit und des Jobcenters. Aber auch die Rentenversicherungsträger, die Berufsförderungsdienste und der europäische Sozialfonds honorieren Ihre Ambitionen. Beim Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen ist eine bis zu 100-prozentige Förderung möglich. Eine weitere attraktive Möglichkeit ist die Förderung nach dem Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz in Form eines Aufstiegs-BAFöGs. Schon gewusst? Als Personalfachkaufmann sind Sie entscheidend am Personalmanagement eines Unternehmens beteiligt. Sie beraten die Unternehmensführung und stellen ein wichtiges Bindeglied zu der Arbeitnehmervertretung dar. Diese Inhalte werten Ihr Know-how auf Unsere Bildungsexperten von COMCAVE haben eine siebenmonatige Weiterbildung zum Personalfachkaufmann entwickelt. Ihre Unterrichtseinheiten absolvieren Sie am COMCAVE.COLLEGE wahlweise an einem unserer Standorte oder in Form von E-Learning. Wenn es Ihren privaten Rahmenbedingungen dienlich ist, ist auch eine Mischung aus beiden Unterrichtsformen möglich. Alternativ zur Vollzeit-Weiterbildung ist auch die berufsbegleitende Vorbereitung auf die IHK-Prüfung Personalfach Kaufmann/Personalfachkauffrau möglich. Im Rahmen Ihrer Weiterbildung zur Personalfachkauffrau oder zum Personalfachkaufmann bei COMCAVE erlangen Sie unter anderem Kenntnisse in folgenden Bereichen: Personalarbeit organisieren und durchführen BWL und rechtliche Grundlagen Personal- und Organisationsentwicklung steuern Volkswirtschaftslehre Unternehmensführung und -steuerung Glänzende Perspektiven und Chancen dank einer soliden Weiterbildung Nach der Weiterbildung zum Personalfachkaufmann IHK bei COMCAVE erwarten Sie aussichtsreiche Möglichkeiten bei Ihrem beruflichen Wiedereinstieg. Damit Sie ohne zeitliche Verzögerung direkt durchstarten können, bietet Ihnen COMCAVE zudem ein kostenfreies Bewerbungscoaching an. * Durch die Novellierung des Berufsbildungsgesetzes (BBiG) soll für Fachwirte der „Bachelor Professional“ ebenfalls im deutschen Sprachraum eingeführt werden.
ComCave College® GmbH +49.231.7252620
Technologiepark, Hauert 1 Dortmund Nordrhein-Westfalen 44227
51.493526 7.400778
Exklusiv für Sie: Jobgarantie für angehende Fachwirte für Güterverkehr und Logistik Sie wollen sich mit Hilfe dieser Aufstiegsfortbildung beruflich weiterentwickeln und den nächsten Karriereschritt gehen? Dann ist das jetzt Ihre Chance: Nach Ihrer erfolgreich abgeschlossenen Weiterbildung zur Fachwirtin bzw. zum Fachwirt für Güterverkehr und Logistik erhalten Sie einen unbefristeten Arbeitsvertrag bei der Amadeus Fire AG, einem der führenden Personaldienstleister Deutschlands mit mehr als 30 Jahren Erfahrung. Eine der Voraussetzungen für das Arbeitsvertragsangebot ist, dass Sie die zugehörige IHK-Prüfung direkt im ersten Versuch erfolgreich bestehen. In einem unverbindlichen Beratungstermin beantwortet Ihnen Ihr persönlicher Career Consultant gerne alle Fragen zur Jobgarantie. Ihre Perspektiven als Fachwirt in der Transport- und Logistikbranche: Vielseitig und zukunftssicher Als Fachwirt für Güterverkehr können Sie in allen Bereichen arbeiten, die mit dem Transport und der Beschaffung von Waren zu tun haben. Die gängigsten Branchen sind der Schwerlastverkehr auf der Straße, der Schiene oder die See- und Schifffahrtslogistik. Der Güterverkehr hat ein konstantes Nachwuchs- und Fachkräfteproblem – damit sind Sie eine mehr als gern gesehene und gut bezahlte Arbeitskraft. Als Fachwirt für Güterverkehr und Logistik bringen Sie im Vergleich zu der normalen Ausbildung (zum Beispiel als Kaufmann für Spedition und Logistik) erweitertes betriebswirtschaftliches Wissen mit. Konkret wenden Sie diese Kenntnisse in drei Kernbereichen an: Sie entwickeln und vermarkten logistische Dienstleistungen Sie erstellen Pläne für die wirtschaftlich sinnvollste Umsetzung eines Transports Sie führen Mitarbeiter, kommunizieren und arbeiten mit ihnen zusammen Weiterbildung zum Fachwirt für Güterverkehr und Logistik bei COMCAVE: Die Inhalte Bei COMCAVE erlernen Sie alle Kenntnisse, die für die Wahrnehmung Ihrer späteren Aufgaben von Bedeutung sind. Dazu gehört neben der praktischen Seite, die Sie vielleicht schon von der vorhergehenden Berufsausbildung kennen, vor allem die wirtschaftliche Perspektive. Konkret umfasst die Weiterbildung zum Fachwirt für Güterverkehr und Logistik diese Schritte: Betriebswirtschaftliche Lern- und Arbeitsmethodik Das Thema „BWL“ an sich und die gesetzlichen Grundlagen Unternehmensführung und Steuerung der Betriebsabläufe Güterverkehrs- und logistische Dienstleistungen erstellen Qualitäts- und Umweltmanagement Kommunikation mit Kollegen und Kompetenzen für Führungspositionen Vorbereitung für die mündliche und schriftliche IHK-Prüfung Die einzelnen, in der Theorie erlernten Kenntnisse vertiefen Sie durch praktische Übungen und Teamaufgaben, die Sie zusammen mit den anderen Teilnehmern absolvieren. Der letzte Schritt – die Prüfungsvorbereitung – ist entscheidend, um nach der Weiterbildung den Titel „Geprüfter Fachwirt für Güterverkehr (IHK)“ tragen zu dürfen. Weiterbildung zum Fachwirt für Güterverkehr und Logistik – die Voraussetzungen Diese Weiterbildung bereitet Sie professionell auf die IHK Fachwirt Prüfung vor und macht Sie zu einem Spezialisten in den Bereichen Transport und Logistik. Um sie absolvieren zu können, müssen Sie bestimmte Voraussetzungen erfüllen. Sie werden in der Rechtsverordnung des Weiterbildungsberufs festgelegt und Ihre Einhaltung durch die zuständige IHK (Industrie- und Handelskammer) überprüft. Die Vorgaben sind verbindlich. Dazu gehören vorrangig die nachfolgenden Bedingungen: Sie haben die Abschlussprüfung in einem anerkannten kaufmännischen Ausbildungsberuf im Bereich Logistik oder Güterverkehr mit Erfolg abgeschlossen und danach mindestens ein Jahr in diesem Beruf gearbeitet oder Sie besitzen eine andere kaufmännische oder verwaltende Berufsausbildung und waren danach mindestens zwei Jahre in diesem Beruf tätig oder Sie besitzen keine Berufsausbildung, können aber eine mindestens fünfjährige Praxis in einem logistischen Beruf vorweisen. In einem ausführliches Fachgespräch prüfen wir mit Ihnen gemeinsam im Vorfeld, ob Sie für die Weiterbildung geeignet sind und ob diese Ihnen in Ihrer aktuellen persönlichen Situation beruflich hilft. Eine weitere Voraussetzung ist die Zeit – da die Weiterbildung zum geprüften Fachwirt für Güterverkehr und Logistik in Vollzeit erfolgt, müssen Sie in dieser Hinsicht flexibel sein. Diese Investition in Ihre Karriere zahlt sich allerdings aus. Sie erwerben in weniger als einem Jahr eine Qualifikation die gemäß dem Europäischen und Deutschen Qualifikationsrahmen (EQR/DQR) dem Bachelor-Abschluss ebenbürtig ist und auch in der Unternehmenspraxis so ankommt. Welche Fördermöglichkeiten gibt es für die Weiterbildung? Die Weiterbildung zum Fachwirt für Güterverkehr und Logistik, englisch Bachelor Professional of Goods Traffic and Logistics (CCI)*, ist von der Cert-IT als fachkundige Zertifizierungsstelle zugelassen und damit in vollem Umfang förderfähig. Die Förderung erfolgt dabei abhängig von Ihrer beruflichen und persönlichen Situation durch die Agentur für Arbeit, den Träger Ihrer Rentenversicherung (Bund oder Land) sowie nach den Maßstäben des Soldatenförderungsgesetzes. Auch eine Unterstützung durch den Europäischen Sozialfonds (ESF) kommt in Betracht. In jedem Fall ist bei der jeweiligen Stelle ein Beratungsgespräch erforderlich – anhand dessen wird entschieden, ob Sie einen Bildungsgutschein für die Maßnahme erhalten. Grundsätzlich gilt: Erscheint eine Weiterbildung zum geprüften Fachwirt für Güterverkehr und Logistik (IHK) im Hinblick auf Ihr berufliches Fortkommen sinnvoll, haben Sie für die Maßnahme keine Kosten zu befürchten. Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns gerne unverbindlich an. Wir beraten Sie kostenlos. * Durch die Novellierung des Berufsbildungsgesetzes (BBiG) soll für Fachwirte der „Bachelor Professional“ ebenfalls im deutschen Sprachraum eingeführt werden.
ComCave College® GmbH +49.231.7252620
Technologiepark, Hauert 1 Dortmund Nordrhein-Westfalen 44227
51.493526 7.400778
Was macht ein Technischer Betriebswirt? Ein Technischer Betriebswirt beziehungsweise eine Technische Betriebswirtin ist ein Allround-Talent. Denn dieser Beruf macht es erforderlich, die Bereiche Technik, Wirtschaft und Produktion miteinander in Einklang zu bringen. Ihre Verantwortlichkeit liegt in der Steuerung und Planung von betrieblichen Prozessen, der Koordination und Optimierung der Produktion sowie in der Entwicklung von Lösungsansätzen, um dem Unternehmen zum wirtschaftlichen Erfolg zu verhelfen. Entsprechend breit aufgestellt ist die Weiterbildung zum Technischen Betriebswirt. Das bedeutet auch, dass Sie als Technischer Betriebswirt zu den viel gesuchten Fachkräften gehören. Sie sind am Arbeitsmarkt sehr gefragt und haben große Aufstiegs- und Verdienstmöglichkeiten in nahezu allen Bereichen der Wirtschaft und Industrie. Voraussetzungen, um Technischer Betriebswirt oder Technische Betriebswirtin zu werden Die Anforderungen an Technischer Betriebswirt sind sehr hoch. Entsprechend strenge Voraussetzungen werden verlangt, um an der Weiterbildung zum geprüften technischen Betriebswirt teilnehmen zu dürfen. Zur IHK-Prüfung werden Personen zugelassen, die mit Erfolg eine Prüfung zum Industriemeister oder eine vergleichbare technische Meisterprüfung oder eine Prüfung zum staatlich anerkannten Techniker oder eine Prüfung zum Technischen Fachwirt (IHK) mit Erfolg abgelegt haben. Zugelassen werden auch Ingenieure mit mindestens zweijähriger einschlägiger beruflicher Praxis. COMCAVE bereitet Sie kontinuierlich und umfassend auf Ihre Prüfung zum Technischen Betriebswirt vor. Um die IHK-Prüfung zum Technischen Betriebswirt erfolgreich zu bestehen und motiviert in den neuen Job zu starten, sind umfassende betriebswirtschaftliche Kenntnisse sowie technisches Verständnis nötig. Bringen Sie darüber hinaus noch eine betriebswirtschaftliche Denkweise, Organisationstalent und Empathie mit, steht dem neuen Karriereschritt nichts im Weg. Gerade für alle, die sich für Führungsaufgaben interessieren, ist die Weiterbildung zum geprüften Technischen Betriebswirt sinnvoll. Wie wird man technischer Betriebswirt? – Ihr Weg bei COMCAVE Ein Technischer Betriebswirt IHK, englisch Master Professional of Technical Management (CCI)*, muss sich mit einer großen Zahl an Themen exzellent auskennen. Entsprechend breit aufgestellt sind die Lerninhalte, die das COMCAVE.COLLEGE bei seiner Vorbereitung zur IHK Prüfung Technischer Betriebswirt vermittelt. Bei der intensiven Vorbereitung geht es darum, Sie fit für die anstehenden Prüfungen zu machen. Außerdem erhalten Sie Gelegenheit, Ihr theoretisches Know-how praktisch anzuwenden. Die Prüfungsvorbereitung und Weiterbildung zum Technischen Betriebswirt erfolgt Vollzeit innerhalb von acht Monaten. Diese füllen Sie durch Präsenzunterricht oder mittels Telelearning sinnvoll aus. Folgende Qualifizierungsinhalte stehen hierbei auf dem Plan: Lern- und Arbeitsmethoden mit theoretischem und praktischem Ansatz Grundlagenkenntnisse zu BWL und Recht Volkswirtschaftslehre Strategien und Regeln für die Unternehmensführung und -steuerung Hilfreiche Fakten zum und Arbeitsweisen aus dem Rechnungswesen Fundiertes Know-how zum betrieblichen Management Wissenswertes zum Personalmanagement Moderne Informations- und Kommunikationstechniken Konkrete Vorbereitung auf mögliche Fragen in der IHK Prüfung Diese Vorteile bringt das COMCAVE.COLLEGE angehenden Technischen Betriebswirten COMCAVE ist ein erfahrener und professioneller Anbieter von Fort- und Weiterbildungen. Unsere Kurse finden in einem freundlichen Rahmen und unter Leitung professioneller und erfahrener Dozenten statt. Dank einer exzellenten Ausstattung arbeiten Sie mit modernen Methoden und Technologien. Ein großer Vorteil ist zudem, dass die Weiterbildungsmaßnahmen sehr häufig bis zu 100 % gefördert werden. Am Ende des Kurses steht ein IHK-Abschluss. Darüber hinaus erhalten Sie ein detailliertes Trägerzertifikat und können zusätzlich die Ausbildereignung gemäß AEVO (AdA-Schein) erwerben, sofern Sie noch nicht darüber verfügen. Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns gerne unverbindlich an. Wir beraten Sie kostenlos. * Durch die Novellierung des Berufsbildungsgesetzes (BBiG) soll für technische Betriebswirte der „Master Professional“ ebenfalls im deutschen Sprachraum eingeführt werden.
ComCave College® GmbH +49.231.7252620
Technologiepark, Hauert 1 Dortmund Nordrhein-Westfalen 44227
51.493526 7.400778
Tourismusfachwirt, was ist das? Als Tourismusfachwirt nehmen Sie verantwortungsvolle Aufgaben in der Tourismusbranche wahr. Die Weiterbildung zum Fachwirt für Tourismus beinhaltet wirtschaftliche, rechtliche, ökologische und soziale Aspekte. Als Tourismusfachwirt (IHK) steht Ihnen die mittlere Management-Ebene in der Tourismusbranche offen. Was kommt nach der Weiterbildung zum Tourismusfachwirt? Die Aufstiegsfortbildung zum Tourismusfachwirt oder zur Tourismusfachwirtin schließen Sie mit einer weithin anerkannten IHK-Prüfung ab. Die Beschäftigungsmöglichkeiten nach der erfolgreichen Prüfung sind vielfältig. Sie reichen von der Führungsposition in einem Reisebüro bis hin zu einer verantwortungsvollen Tätigkeit bei einem Reiseveranstalter. Diese Karriere-Chancen werden sich ihnen bieten Die Weiterbildung zum Tourismusfachwirt, englisch Bachelor Professional of Tourism (CCI)*, bei COMCAVE stellt Ihr Sprungbrett auf die mittlere Management-Ebene in der Tourismusbranche dar. Nach dem erfolgreichen beruflichen Wiedereinstieg erwarten Sie verantwortungsvolle Tätigkeiten, die von der Schulung von Mitarbeitern bis zur Büroleitung reichen. Im Hotelgewerbe und in der kommunalen Verwaltung finden Tourismusfachwirte mehr und mehr berufliche Möglichkeiten. Dabei stehen die Konzeption von Freizeitangeboten und der Tagungs- und Kongresstourismus im Vordergrund. Wird sich die Weiterbildung zum Tourismusfachwirt beim Gehalt bemerkbar machen? Mit einer Weiterbildung zum Tourismusfachwirt beim COMCAVE.COLLEGE weisen Sie Fähigkeiten nach, die weit über den Kenntnisstand nach einer einfachen Berufsausbildung hinausgehen. Die Weiterbildung zum Fachwirt wird demgemäß treffend auch als Aufstiegsfortbildung bezeichnet. Sie erarbeiten sich im Verlauf der Weiterbildung zum Tourismusfachwirt bei COMCAVE ein Bildungsniveau, das mit einem Bachelor-Abschluss vergleichbar ist. Diese Fördermöglichkeiten können Sie ausschöpfen Damit es durch die Qualifizierungsmaßnahmen beim COMCAVE.COLLEGE zu keinen finanziellen Engpässen kommt, können Sie auf verschiedene staatliche Unterstützungsmöglichkeiten zurückgreifen. Sowohl die Bundesagentur für Arbeit als auch das Jobcenter fördern Ihre beruflichen Ambitionen mit Bildungsgutscheinen. Die komplette Kostenübernahme ist möglich. Weitere Ansprechpartner sind die Rentenversicherungsträger, der europäische Sozialfonds und die Berufsförderungsdienste. Weitere Fördermöglichkeiten bestehen im Rahmen des Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetzes (AFBG). Expertentipp Mit Ihrer Aufstiegsfortbildung zum Tourismusfachwirt bei COMCAVE machen Sie einen wichtigen Schritt in Ihrer beruflichen Entwicklung. Sie eignen sich das nötige Wissen an, um erfolgreich auf der mittleren Management-Ebene in der Tourismusbranche Fuß zu fassen. Hochwertige Qualifizierung in Verbindung mit einer überschaubaren Kursdauer Uns von COMCAVE liegt Ihre möglichst rasche berufliche Wiedereingliederung am Herzen. Bei Ihrer Weiterbildung zum Tourismusfachwirt verlieren Sie dank der kompakten Kursarchitektur keine unnötige Zeit. Den Weg zu Ihrer gehobenen Tätigkeit in der Tourismusbranche gestalten wir in Ihrem Sinne so kurz, wie es die anspruchsvollen Weiterbildungsinhalte zulassen. Die Weiterbildung ist nach einem neunmonatigen Vollzeit-Kurs abgeschlossen. Unsere Bildungsexperten sind der Meinung, dass die Aufstiegsfortbildung beim COMCAVE.COLLEGE zu Ihren persönlichen Lebensumständen passen muss und nicht umgekehrt. Aus diesem Grund können Sie bei COMCAVE zwischen Präsenzunterricht an einem unserer Standorte und zwischen Telelearning wählen. Auch die Kombination beider Unterrichtsformen ist möglich – Sie haben die freie Wahl. Auf diese Inhalte können Sie gespannt sein Ihre Weiterbildung zum Tourismusfachwirt beim COMCAVE.COLLEGE wird Sie bestens auf die anspruchsvollen Tätigkeiten als Fachwirt im Tourismus vorbereiten. Ein Auszug aus dem Lehr-Angebot finden Sie hier: Unternehmensführung und -steuerung Qualitäts- und Projektmanagement Personalführung und -entwicklung Lern- und Arbeitsmethodik Zusätzlich zu dem reichhaltigen Kurs-Angebot haben Sie die Möglichkeit, den Ausbilderschein (AdA) der IHK zu erlangen. Perspektiven und Chancen nach der Fortbildung zum Tourismusfachwirt Nach der erfolgreich abgeschlossenen Weiterbildung zum Tourismusfachwirt bei COMCAVE erwarten Sie beste Perspektiven auf einem stetig wachsenden Markt. Sie werden sich als hoch qualifizierte Fachkraft am Arbeitsmarkt präsentieren und eine Vielzahl unterschiedlicher Beschäftigungsmöglichkeiten vorfinden. Als geschätzter Mitarbeiter und respektierter Kollege fassen Sie Fuß in einem der kommunalen Verkehrsämter, als Büroleiter in einem Reisebüro oder in leitender Funktion bei einem Reiseveranstalter. Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns gerne unverbindlich an. Wir beraten Sie kostenlos! * Durch die Novellierung des Berufsbildungsgesetzes (BBiG) soll für Fachwirte der „Bachelor Professional“ ebenfalls im deutschen Sprachraum eingeführt werden.
ComCave College® GmbH +49.231.7252620
Technologiepark, Hauert 1 Dortmund Nordrhein-Westfalen 44227
51.493526 7.400778
Wird die Weiterbildung zum Medienfachwirt in Vollzeit angeboten? Um Sie so schnell wie möglich fit für Ihre neuen beruflichen Aufgaben zu machen, bieten wir die Weiterbildung zum Medienfachwirt (IHK) in Vollzeit an. Im Verlauf des achtmonatigen Kurses erlernen Sie sämtliche Fähigkeiten, die Sie für einen erfolgreichen Wiedereinstieg ins Berufsleben benötigen. Was ist ein Medienfachwirt? Als Medienfachwirt sind Sie entscheidend an der Produktion der unterschiedlichsten Medien-Produkte beteiligt. Ihr Aufgabenschwerpunkt umfasst die Printmedienproduktion, das Management von Produkten der Druckvorstufe und des Druckprozesses, die Medienkalkulation sowie die Produktionsplanung. Aber auch die Organisation des Datenmanagements von Print- und Crossmediakonzepten sowie die Überwachung und Verbesserung der Qualität gehören zu Ihren möglichen Tätigkeitsfeldern. Wo arbeitet ein Medienfachwirt? Das Betätigungsfeld eines Medienfachwirts oder einer Medienfachwirtin ist außerordentlich vielfältig. Sie sind in verantwortungsvoller Position sowohl an der Planung als auch an der Steuerung der Produktionsabläufe und am Controlling beteiligt. Die Schulung von Mitarbeitern ist ein weiteres potentielles Betätigungsfeld. Wie ist das Gehalt nach einer Weiterbildung zum Medienfachwirt? Mit einer Weiterbildung zum Medienfachwirt, englisch Bachelor Professional of Digital Media Management (CCI)*, bei COMCAVE schaffen Sie beste Voraussetzungen, um auch bei Ihrem Gehalt einen spürbaren Schritt nach vorne zu gehen. Anspruchsvolle Aufgaben erfordern nicht nur ein entsprechendes Know-how, sie werden auch entsprechend vergütet. Legen Sie mit Ihrer Weiterbildung zum Medienfachwirt (IHK) den Grundstein für eine gesicherte Existenz. Welche Förderungsmöglichkeiten gibt es? Auf Ihrem Weg zum Medienfachwirt in Digital oder Print können Sie mit verschiedenen Möglichkeiten zur finanziellen Unterstützung rechnen. Wenn Sie die persönlichen Voraussetzungen erfüllen, kann die Förderung sogar bis zu 100 % betragen. Mögliche Kostenträger sind die Bundesagentur für Arbeit ebenso wie das Jobcenter, die Rentenversicherungsträger, der Europäische Sozialfonds und die verschiedenen Berufsförderungsdienste. Eine weitere, attraktive Art der Förderung können Sie nach dem Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz (AFBG) beantragen. Die Qualifizierung zum Medienfachwirt ist auch über das Aufstiegs-BAFöG möglich. Expertentipp Als Medienfachwirt (IHK) glänzen Sie als echter Allrounder. Sie koordinieren die Herstellungsprozesse der Medienproduktion, erstellen Konzepte, beraten Kunden und leiten Mitarbeiter an. Kursdetails im Überblick Damit Sie beruflich wieder schnell und erfolgreich durchstarten können, haben unsere erfahrenen Mitarbeiter ein kompaktes Kursangebot zusammengestellt. Im Verlauf von acht Monaten werden Sie bestens auf die Aufgaben in Ihrem zukünftigen Tätigkeitsfeld als Medienfachwirt vorbereitet. Aber Sie sind uns auch als Mensch wichtig und spielen deshalb eine zentrale Rolle bei der Gestaltung Ihres Kursplans. Je nach Ihren individuellen Bedürfnissen können Sie die Weiterbildung in Präsenz-Veranstaltungen, in Form von Telelearning oder als Kombination aus beidem absolvieren. Die Inhalte der Weiterbildung zum Medienfachwirt (IHK) sind außerordentlich breit gefächert. Sie sind somit auf eine Vielzahl möglicher Betätigungsfelder in der Medienproduktion bestens vorbereitet. Ihre Weiterbildung am COMCAVE.COLLEGE umfasst unter anderem folgende Inhalte: Kosten- und Leistungsmanagement Personalmanagement Führung und Organisation Produkte und Prozesse der Printmedienproduktion medienrechtliche Vorschriften Wir bereiten Sie optimal auf die anstehenden IHK-Prüfungen vor. Neben Ihrem erfolgreichen IHK-Prüfungszeugnis erhalten Sie ein qualifiziertes Zeugnis bzw. eine Teilnahmebestätigung des COMCAVE.COLLEGE. Sofern Sie noch nicht über die notwendige Ausbildungsberechtigung gemäß AEVO verfügen, erwerben Sie diese im Zuge Ihrer Weiterbildung. Perspektiven und Chancen nach erfolgreicher Weiterbildung zum Medienfachwirt Auf Ihren bisherigen beruflichen Tätigkeiten aufbauend, bedeutet die Weiterbildung zum Medienfachwirt eine wertvolle Bereicherung Ihres Wissens. Mit dieser Weiterbildung empfehlen Sie sich für anspruchsvolle Aufgaben in unterschiedlichen Medienbetrieben. Nachdem Sie von unseren hochqualifizierten Dozenten umfassend unterrichtet wurden, stehen Ihnen viele Wege sowohl im Bereich der Print-Medien offen. Medienfachwirte mit fundierten Kenntnissen sind nicht nur geschätzte Mitarbeiter und Kollegen, Sie können sich auch als Freiberufler einen exzellenten Ruf erarbeiten. Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns gerne unverbindlich an. Wir beraten Sie kostenlos! * Durch die Novellierung des Berufsbildungsgesetzes (BBiG) soll für Fachwirte der „Bachelor Professional“ ebenfalls im deutschen Sprachraum eingeführt werden.
ComCave College® GmbH +49.231.7252620
Technologiepark, Hauert 1 Dortmund Nordrhein-Westfalen 44227
51.493526 7.400778

Diesen Kurs weiterempfehlen

Jetzt beraten lassen