Weiterbildung 360
Automation Technology and Robotics Specialist

Automatisierungstechnik und Robotertechnik

Bereits mehrfach angesehen

Noch freie Plätze

Kursdetails

Kursstarttermine

Beginn
Ende
Hinweis
17.08.2022
18.11.2022
26.08.2022
29.11.2022
09.09.2022
13.12.2022
15.09.2022
19.12.2022
27.09.2022
04.01.2023
12.10.2022
19.01.2023
18.10.2022
25.01.2023
27.10.2022
03.02.2023
14.11.2022
17.02.2023
21.11.2022
23.02.2023

Unterrichtsform

Dozentengeleiteter Unterricht: wahlweise Präsenz, Telelearning 50 % oder Telelearning 100 % (ortsunabhängig)

Abschlussart

Trägerzertifikat

Kursinhalte

Die Qualifizierung besteht aus einzelnen auswählbaren Modulen. Diese Bausteine können individuell kombiniert werden.

CAD Spezialist: AutoCAD Mechanical - 2D (Dauer: ca. 4 Wochen)

  • Programmfunktionen/-befehle
  • Projekterstellung/-verwaltung
  • Konstruktions-/Editierbefehle
  • Blockbibliotheken etc.


Entwicklungstechniker Robotics: Referenzprojekt - Inbetriebnahme, Wartung und Steuerung von Industrierobotern (Dauer: ca. 4 Wochen)

  • Data Science Modelle
  • Offline-Tools
  • Risikoanalysen
  • Maschinenrichtlinien etc.


Entwicklungstechniker Robotics: Simulation und Programmierung von Industrierobotern (Dauer: ca. 4 Wochen)

  • Roboter-Koordinatensysteme
  • Data Pipeline
  • Workflow Automation
  • Offset-Funktion etc.


Fachkraft AutoCAD (Dauer: ca. 4 Wochen)

  • Funktionen/Einstellungen
  • Parametrische Zeichnungen
  • Schraffieren/Bemaßen/Beschriften
  • AutoCAD-Design-Center etc.


SPS-Spezialist: Automatisierungstechnik in der Steuerungsprogrammierung (Dauer: ca. 4 Wochen)

  • Automatisierungssysteme
  • Analogwertverarbeitung
  • Ablauf-/Verknüpfungssteuerung
  • Fehlersuche/Diagnose


SPS-Spezialist: Elektrotechnik in der Steuerungsprogrammierung (Dauer: ca. 4 Wochen)

  • Messinstrumente
  • Digitale oder analoge Eingangs- und Ausgangssignale
  • Steuerungsanweisungen
  • SPS-Baugruppen


SPS-Spezialist: Steuerungsprogrammierung (Dauer: ca. 4 Wochen)

  • Steuerungsarten
  • Schrittketten
  • Signalverarbeitung
  • Digitale Regelungstechnik
  • Regler mit SPS


Praktikum

Optional/individuell

Voraussetzungen

  1. Deutsch in Wort und Schrift.
  2. Gute PC-Kenntnisse.
  3. Persönliches Eignungsgespräch im Rahmen der Fachberatung.

Ausnahmen sind in Absprache mit COMCAVE und dem jeweiligen Kostenträger, zum Beispiel der Agentur für Arbeit oder dem Jobcenter, möglich. Des Weiteren gelten die Zugangsvoraussetzungen des Kostenträgers.

Förderung und Finanzierung

Agentur für Arbeit / BfD / ARGE / ESF etc.

http://www.arbeitsagentur.de

Die Maßnahme ist nach AZAV durch die Cert-IT als fachkundige Stelle zugelassen. Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen besteht die Möglichkeit einer Förderung über einen Bildungsgutschein durch die Agentur für Arbeit (SGB III) bzw. JobCenter (SGB II), durch Rentenversicherungsträger, durch den ESF (Europäischen Sozialfonds) oder nach dem Soldatenversorgungsgesetz von bis zu 100 %. Nähere Auskünfte hierzu erteilen die lokalen Agenturen für Arbeit bzw. JobCenter, die Rentenversicherungsträger oder die Berufsförderungsdienste.

Ihre persönliche Bildungsberatung

Montag - Freitag 8 - 22 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

0231 / 9979009439 Jetzt anrufen

Montag - Freitag 8 - 22 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

Alle Kursmodule auf einen Blick

Weiterbildung Fachkraft AutoCAD

Icon Zertifikat
  • Abschluss
  • Trägerzertifikat

Weiterbildung SPS Steuerungstechnik

Icon Zertifikat
  • Abschluss
  • Trägerzertifikat

Weiterbildung Entwicklungstechniker Robotics: Simulation und Programmierung von Industrierobotern

Icon Zertifikat
  • Abschluss
  • Trägerzertifikat

Optionales ModulWeiterbildung CAD Experte - AutoCAD Mechanical 2D

Icon Zertifikat
  • Abschluss
  • Trägerzertifikat

Optionales ModulWeiterbildung SPS Elektrotechnik in der Steuerungsprogrammierung

Icon Zertifikat
  • Abschluss
  • Trägerzertifikat

Optionales ModulWeiterbildung SPS Automatisierung in der Steuerungsprogrammierung

Icon Zertifikat
  • Abschluss
  • Trägerzertifikat

Optionales ModulWeiterbildung Inbetriebnahme, Wartung und Steuerung von Industrierobotern

Icon Zertifikat
  • Abschluss
  • Trägerzertifikat
Nächster Start
17.08.2022
Mindestlaufzeit
ca. 12 Wochen
Kosten
bis zu 100% gefördert

Ihre persönliche Bildungsberatung

Montag - Freitag 8 - 22 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

0231 / 9979009439 Jetzt anrufen

Montag - Freitag 8 - 22 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

Kursbeschreibung

Digitale Technologien verändern die Arbeitswelt

Um mit der Digitalisierung der Arbeitswelt Schritt zu halten, müssen sich sowohl Unternehmerinnen und Unternehmer als auch Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer fortlaufend weiterbilden. Das bestätigt auch die internationale Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, kurz OECD. Laut einer Studie der OECD werden im nächsten Jahrzehnt rund ein Drittel aller Arbeitsplätze weltweit durch digitale Technologien verändert. Damit sind gleichzeitig auch Spezialistinnen und Spezialisten, die sich mit innovativen Technologien für die Automatisierung und Robotertechnik bestens auskennen, immer gefragter – insbesondere im Bereich der Industrie.

Schlüsselqualifikation für Automatisierungs- und Robotertechnik

Arbeitssuchende sollten den Fachkräftebedarf im Bereich Automatisierungs- und Robotertechnik als einmalige Chance sehen. Mit einer dreimonatigen Weiterbildung zum Automation Technology and Robotics Specialist werden Sie bestens vorbereitet:

  • Digitale Konstruktion mit AutoCAD
  • SPS Steuerungsprogrammierung
  • Programmierung von Industrierobotern

Neben den drei genannten Modulen können Sie im Rahmen dieser Weiterbildung auch noch weitere optionale Kurse belegen, die Sie beruflich weiterbringen:

  • AutoCAD Mechanical 2D
  • Elektrotechnik in der Steuerungsprogrammierung
  • Automatisierung in der Steuerungsprogrammierung
  • Wartung und Steuerung von Industrierobotern

Zukunftsfähiges Berufsfeld mit attraktivem Gehalt

Als Automation Technology and Robotics Specialist gehören Sie ohne Zweifel zu den aktuell begehrtesten Fachkräften am Arbeitsmarkt. Somit winken Ihnen nicht nur diverse Jobangebote, sondern auch attraktive Gehalts- und Aufstiegsmöglichkeiten. Nutzen Sie die einmalige Gelegenheit und verbessern Sie mit einer geförderten Weiterbildung Ihre Jobaussichten.

Diesen Kurs weiterempfehlen