Externenprüfung
Kaufmann, Kauffrau für IT-System-Management (IHK)

Bereits mehrfach angesehen

Noch freie Plätze

Nächster Start: 04.11.2021
Dauer: ca. 8 Monate
Kosten: bis zu 100% gefördert
Abschluss: IHK-Abschluss, Trägerzertifikat Info-PDF: herunterladen
Standort:

Kursdetails

Kursstarttermine

Beginn
Ende
Hinweis
11.10.2021
22.06.2022
Späteinstieg möglich
04.11.2021
15.07.2022
08.11.2021
19.07.2022
18.11.2021
28.07.2022
02.12.2021
12.08.2022
13.12.2021
24.08.2022
22.12.2021
02.09.2022
14.01.2022
16.09.2022

Unterrichtsform

Dozentengeleiteter Unterricht: wahlweise Präsenz, Telelearning 50% oder Telelearning 100% (ortsunabhängig)

Abschlussart

IHK-Abschluss, Trägerzertifikat

Kursinhalte

Prozedurale Programmierung

  • Programmiermethoden
  • Programmiertechniken
  • Skriptsprachen
  • Softwareentwicklungsumgebungen

Objektorientierte Programmierung

  • Objektorientierte Programmierung
  • Objekte
  • Klassen
  • UML

Datenbanken

  • Datenbankmodelle unterscheiden
  • Schlüssel definieren
  • Datenbanken einrichten und verwalten
  • Datenbankabfragen

Systempflege

  • Daten konvertieren
  • Datensicherung / Recovery
  • Wartungsmaßnahmen
  • Störungen

Technisches Englisch

  • Sprachtraining / Kommunikation
  • Training des Hörverständnisses
  • Englischsprachige Dokumen
  • Themen der IT, Fachbegriffe

Allgemeine Betriebswirtschaftslehre

  • Organisationstechniken
  • Sicherheit, Gesundheits- und Umweltschutz
  • Prozessorganisation und –ablauf
  • Markt- und Kundenbeziehungen

Elektrotechnik / Telekommunikationstechnik

  • Systeme und Formate zur Datenübertragung
  • Netzwerkbetriebssysteme
  • Systemtechnische Vorbereitungen
  • Kommunikationsnetze
  • Vermittlungstechnik

System- und Netzwerktechnik

  • Systemarchitekturen
  • Speichermedien, E/A-Geräte und Peripheriegeräte
  • Server, Speichersysteme, Systemkomponenten
  • Betriebssysteme
  • TCP/IP
  • Routing
  • VPN

Spezialisierung in dem Fachbereich:

  • Rechnungswesen/Controlling
  • Markt- und Kundenbeziehungen/Personalwirtschaft


Praktikum

Optional/Individuell

Voraussetzungen

  1. Die Teilnehmer müssen mind. das 1,5-fache der vorgeschriebenen Ausbildungszeit in dem Beruf, in dem Sie die Prüfung ablegen wollen, tätig gewesen sein und Sie müssen dort Tätigkeiten verrichtet haben, die normalerweise von einer Fachkraft ausgeübt werden.
  2. Deutsch in Wort und Schrift.
  3. Ein internes Auswahlverfahren im Rahmen eines Fachgesprächs ist mit "gut geeignet" zu bestehen.

Des Weiteren gelten die Zugangsvoraussetzungen des Kostenträgers. Ausnahmen sind in Absprache mit dem COMCAVE.COLLEGE ® und dem Kostenträger möglich.
Die beruflichen und schulischen Zugangsvoraussetzungen werden anhand von Lebenslauf, Zeugnissen und Zertifikaten im Rahmen eines Fachgespräches geprüft.

Förderung und Finanzierung

Agentur für Arbeit / BfD / ARGE / ESF etc.

http://www.arbeitsagentur.de

Die Maßnahme ist nach AZAV durch die Cert-IT als fachkundige Stelle zugelassen. Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen besteht die Möglichkeit einer Förderung über einen Bildungsgutschein durch die Agentur für Arbeit (SGB III) bzw. JobCenter (SGB II), durch Rentenversicherungsträger, durch den ESF (Europäischen Sozialfonds) oder nach dem Soldatenversorgungsgesetz von bis zu 100 %. Nähere Auskünfte hierzu erteilen die lokalen Agenturen für Arbeit bzw. JobCenter, die Rentenversicherungsträger oder die Berufsförderungsdienste.

Ihre persönliche Bildungsberatung

Montag - Freitag 8 - 22 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

0231 / 725 26 30

Montag - Freitag 8 - 22 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

Jetzt kontaktieren

Warum Sie sich für COMCAVE entscheiden sollten

Ihre persönliche Bildungsberatung

Montag - Freitag 8 - 22 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

0231 / 725 26 30 Jetzt anrufen

Montag - Freitag 8 - 22 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

Jetzt kontaktieren

Diese Kurse könnten Sie auch interessieren

1
ComCave College® GmbH +49.231.7252620
Technologiepark, Hauert 1 Dortmund Nordrhein-Westfalen 44227
51.493526 7.400778
1
ComCave College® GmbH +49.231.7252620
Technologiepark, Hauert 1 Dortmund Nordrhein-Westfalen 44227
51.493526 7.400778
1
ComCave College® GmbH +49.231.7252620
Technologiepark, Hauert 1 Dortmund Nordrhein-Westfalen 44227
51.493526 7.400778
1
ComCave College® GmbH +49.231.7252620
Technologiepark, Hauert 1 Dortmund Nordrhein-Westfalen 44227
51.493526 7.400778
1
ComCave College® GmbH +49.231.7252620
Technologiepark, Hauert 1 Dortmund Nordrhein-Westfalen 44227
51.493526 7.400778

Kursbeschreibung

Die Prüfungsvorbereitung zum Kaufmann/zur Kauffrau IT-System-Management

Um einen offiziellen IHK-Abschluss zu erlangen, braucht es Fachwissen und Praxiserfahrung. Aus dem Grund bietet Ihnen das COMCAVE.COLLEGE statt einer Umschulung zum Kaufmann IT-System-Management eine effektive Prüfungsvorbereitung für die Prüfung bei der IHK an. In dieser kombinieren die Dozenten die tägliche Wissensvermittlung mit einer Anwendungsphase. Praxisbezogene Übungen ergänzen den Unterricht. Zusätzlich komplettieren wichtige Ratschläge der erfahrenen Dozenten die Prüfungsvorbereitung zur Kauffrau bzw. zum Kaufmann IT-System-Management.

Die Voraussetzungen für die Prüfungsvorbereitung Kaufmann/-frau IT-System-Management

Die Prüfungsvorbereitung zum Kaufmann/zur Kauffrau IT-System-Management setzt Berufserfahrung voraus. Die Teilnehmer arbeiteten das Eineinhalbfache der vorgeschriebenen Ausbildungszeit in dem Beruf, in dem sie die IHK-Prüfung abzulegen gedenken. Während der Arbeitszeit verrichteten sie Tätigkeiten, die im Normalfall eine Fachkraft übernimmt.

Als anerkannter Bildungsträger bietet COMCAVE bundesweit AZAV-zertifizierte Schulungen an. Erfüllen die Teilnehmer die Kriterien der Weiterbildung zum Kaufmann bzw. zur Kauffrau für IT-System-Management, ist diese bis zu 100 % gefördert. Beispielsweise übernimmt das Jobcenter oder die Agentur für Arbeit die Förderung in Form eines Bildungsgutscheins.

Was lernen Sie in der Prüfungsvorbereitung zum Kaufmann IT-System-Management?

Die IT-System-Management Weiterbildung dauert acht Monate. In dieser Zeit lernen Sie die Grundlagen in den Bereichen Hardware, Software und Netzwerktechnik. Anhand praktischer Beispiele erfolgt die technische Bewertung der IT-Systeme. Des Weiteren vermitteln die Dozenten Ihnen das notwendige Fachwissen, um Angebote wirtschaftlich einzuschätzen und eigenständig zu erstellen.

Eine Einführung in technisches Englisch rundet die Prüfungsvorbereitung zur Kauffrau bzw. zum Kaufmann IT-System-Management ab. Zu den Schwerpunkten der Fortbildung zählen:

  • Prozedurale Programmierung
  • Objektorientierte Programmierung
  • Datenbanken und Systempflege
  • Elektro- und Telekommunikationstechnik
  • System- und Netzwerktechnik.

Des Weiteren erlangen Sie Basiswissen in der allgemeinen Betriebswirtschaftslehre. Nach erfolgreicher Prüfungsvorbereitung zur/zum Kauffrau/Kaufmann IT-System-Management erhalten Sie ein Trägerzertifikat. Bestehen Sie die Abschlussprüfung vor der Industrie- und Handelskammer, verbessert der IHK-Abschluss Ihre Position auf dem Arbeitsmarkt.

Was macht ein Kaufmann bzw. eine Kauffrau für IT-System-Management?

Mit der Prüfungsvorbereitung zum Kaufmann IT-System-Management legen Sie den Grundstein für eine erfolgreiche Abschlussprüfung bei der IHK. Gleichzeitig bereiten Sie sich auf den Berufsalltag als Fachkraft für IT-System-Management vor. Zu deren Hauptaufgaben gehört das Beschaffen notwendiger Soft- und Hardware. Sie entwerfen Informations- und Kommunikationssysteme. Im Vorfeld analysieren Sie die Anforderungen an diese Systeme. Neben der Projektplanung umfasst das Berufsbild Installation und Inbetriebnahme von Software und Hardware. Ebenso obliegt es Ihnen, den Markt zu beobachten und Mitarbeiter nach aktuellen Standards zu schulen.

Wo kann man als Kaufmann bzw. Kauffrau für IT-System-Management arbeiten?

Als versierter Kaufmann bzw. Kauffrau für IT-System-Management erwarten Sie vielseitige Einsatzmöglichkeiten. Spezialisieren Sie sich auf die Informations- und Telekommunikationssysteme, arbeiten Sie beispielsweise in der Informationstechnik. Des Weiteren bietet die Prüfungsvorbereitung Ihnen die Grundlage, um eine Laufbahn als Telekommunikationssystemkaufmann zu starten.

Beginnen Sie eine Karriere in einem Unternehmen, suchen Sie sich Ihren Einsatzbereich nach persönlichen Vorlieben. Als Beispiel qualifiziert Sie die Weiterbildung bei COMCAVE zur Arbeit im Vertrieb, im Marketing oder im Support.

Die Verdienstmöglichkeiten nach erfolgreicher Prüfungsvorbereitung zur Kauffrau/zum Kaufmann für IT-System-Management

Die Prüfungsvorbereitung bildet die Basis für einen erfolgreichen Berufseinstieg. Nach der Weiterbildung hängt das Grundgehalt von Größe und Sitz des Unternehmens ab. Im Schnitt fällt die Vergütung in Ballungsräumen höher aus als in ländlichen Gegenden.

Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns gerne unverbindlich an. Wir beraten Sie kostenlos.