Seminar
Computer Forensik

  • IT-Forensikern gelingt es, kriminelle Machenschaften anhand digitaler Spuren aufzudecken. Ein IT-Forensik-Kurs eignet sich für Personen mit grundlegender IT-Erfahrung, um die Chancen auf dem Arbeitsmarkt zu optimieren. Das COMCAVE.COLLEGE ermöglicht es Ihnen, sich praxisorientiert in die Computer Forensik einzuarbeiten.
  • Mit zunehmender Digitalisierung erhöht sich gleichzeitig die Cyber-Kriminalität. Das Seminar für Computer Forensik qualifiziert Sie dazu, eine digitale Gefahr zu erkennen und ihr entgegenzuwirken. Bei COMCAVE profitieren Sie von erfahrenen Dozenten, die in einer modernen Lernumgebung ihr Wissen weitergeben.
  • Um die digitale Forensik zu erlernen, benötigen Sie Computerkenntnisse sowie Berufserfahrung im IT-Bereich. Das IT-Forensik-Seminar eignet sich, um sich für die vielfältige Arbeit in der Verbrechensbekämpfung zu qualifizieren. Als Fachkraft in der Computer Forensik arbeiten Sie beispielsweise in einer Ermittlungsbehörde.
Nächster Start: 09.06.2021
Dauer: 24 Unterrichtsstunden
Kosten: 1249 € inkl. MwSt.
Abschluss: Trägerzertifikat
Info-PDF: auf Anfrage
Standort:

Kursdetails

Kursstarttermine

Beginn
Ende
Hinweis
09.06.2021
11.06.2021
17.08.2021
19.08.2021
08.11.2021
10.11.2021
15.03.2022
17.03.2022
08.06.2022
10.06.2022
16.08.2022
18.08.2022
07.11.2022
09.11.2022

Unterrichtsform

Dozentengeleiteter Unterricht: wahlweise Präsenz, Telelearning 50 % oder Telelearning 100 % (ortsunabhängig)

Abschlussart

Trägerzertifikat

Kursinhalte

  • Bedrohungssituationen
  • Ablauf von Angriffen
  • Incident Response als Grundlage der Computer-Forensik
  • Einführung in die Computer-Forensik
  • Post-mortem-Analyse
  • Forensik- und Incident-Response-Toolkits
  • Forensische Analyse im Detail
  • Empfehlungen für den Schadensfall
  • Backtracing
  • Einbeziehung der Behörden

Voraussetzungen

auf Anfrage

Praktikum

auf Anfrage

Förderung und Finanzierung

Frei finanziert

Ihre persönliche Bildungsberatung

Montag - Freitag 8 - 18 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

0231 / 725 26 30

Montag - Freitag 8 - 18 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

Jetzt kontaktieren

Warum Sie sich für COMCAVE entscheiden sollten

Ihre persönliche Bildungsberatung

Montag - Freitag 8 - 18 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

0231 / 725 26 30 Jetzt anrufen

Montag - Freitag 8 - 18 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

Jetzt kontaktieren

Kursbeschreibung

Das IT-Forensik-Seminar beim COMCAVE.COLLEGE

Das Seminar für Computer Forensik bietet das COMCAVE.COLLEGE bundesweit an. Innerhalb von 24 Unterrichtsstunden an drei aufeinanderfolgenden Wochentagen arbeiten sich die Teilnehmer in die Grundlagen der IT-Forensik ein. Bilden Sie sich in der Computer Forensik weiter, profitieren Sie von einer zukunftsorientierten Karriere. Die Digitalisierung schreitet stetig voran. Aus dem Grund erhält die Arbeit der IT-Forensiker zunehmende Bedeutung.

Was setzt das Seminar in Computer Forensik voraus?

Um als Forensiker im digitalen Bereich zu arbeiten, empfiehlt sich eine solide Informatikausbildung. Stammen die Seminarteilnehmer nicht aus dem IT-Bereich, benötigen sie eine Affinität zu Technik. Ein weiteres Kriterium stellt Menschenkenntnis dar. Diese benötigen Spezialisten in der IT-Forensik, um sich in Täter und Opfer hineinzuversetzen.

Computer Forensik – die Seminarinhalte bei COMCAVE

Das IT-Forensik-Seminar bereitet die Teilnehmer effektiv und zielgerichtet auf eine Laufbahn in der Digitalforensik vor. Zu dem Zweck schulen unsere erfahrenen Dozenten Sie in vielseitigen Disziplinen. Beispielsweise setzen Sie sich mit Bedrohungssituationen, dem Ablauf sowie den Folgen eines digitalen Angriffs und den digitalen Spuren nach Kapitalverbrechen auseinander.

Bei COMCAVE erhalten die Seminarteilnehmer eine umfassende Einführung in die Computer Forensik. Anschließend befassen Sie sich mit der forensischen Analyse im Detail. Das praxisorientierte Training hilft Ihnen im Berufsalltag, Empfehlungen für den Schadensfall zu geben. Weitere Schwerpunkte im IT-Forensik-Seminar bestehen in:

  • Post-mortem-Analyse
  • Incident Response als Grundlage der IT-Forensik
  • Backtracing

Die methodische Analyse von Vorfällen auf IT-Systemen ermöglicht es, eine Straftat zu rekonstruieren.

Die Spurensicherung in der Computer Forensik

Zu den Kernthemen des Seminars in der Computer Forensik zählt die gerichtsverwertbare Sicherung der Beweise. Zu diesem Zweck nutzen IT-Forensiker diverse Analyse-, Ermittlungs- und Beweissicherungstechniken. Zu den digitalen Spuren, welche die Experten lokalisieren und sichern, gehören als Beispiele:

  • Erfolgte Datendownloads
  • Ausgeführte Anwendungen
  • Abgesetzte Befehle auf dem Computersystem
  • Zugriffe auf Dateien
  • Gelöschte Daten

Ebenso lernen Sie als Experte in der Computer Forensik, die Verbindungen externer Geräte zu einem System zurückzuverfolgen. Um Spuren zu erkennen, achten Sie auf die Veränderungen von Log-in-Daten. Weiterhin kontrollieren Sie Aufrufe von Internetseiten sowie die Nutzung des Webbrowsers.

Sie möchten am liebsten sofort starten? Rufen Sie uns kostenlos an. Wir freuen uns schon auf Sie!