Seminar
Computer Forensik

Kursüberblick

Nächster Start 13.08.2024 Alle Termine
Dauer 24 Unterrichtsstunden
Kosten 1.249,50 € inkl. MwSt.
Abschluss Trägerzertifikat Mehr
Zur Seminarbestellung

Kursdetails

Kursstarttermine

Unterrichtsform

Abschlussart

Kursinhalte

Praktikum

Voraussetzungen

Förderung und Finanzierung

Ihre persönliche Bildungsberatung

Montag - Freitag 8 - 22 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

0231 / 9979009439 Jetzt anrufen

Montag - Freitag 8 - 22 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

Jetzt kontaktieren
0231 / 9979009439 Jetzt kontaktieren

Warum COMCAVE die beste Entscheidung ist

100% kostenlos mit Bildungsgutschein

Live-Unterricht in Teilzeit und Vollzeit

Online von Zuhause und am Campus

Flexibel starten zwischen 8 und 8:45 Uhr

Ihre persönliche Bildungsberatung

Montag - Freitag 8 - 22 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

0231 / 9979009439 Jetzt anrufen

Montag - Freitag 8 - 22 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

Jetzt kontaktieren
0231 / 9979009439 Jetzt kontaktieren

Diese Kurse könnten Sie auch interessieren

Perspektiven und Chancen mit dem Seminar für Network Security Das Network Security Seminar bereitet Sie auf besondere Aufgaben im Rahmen der IT-Sicherheit Ihres Unternehmens vor. Sie können innerhalb der Abteilung Aufgaben der Sicherheit übernehmen oder als externer Consultant Unternehmensnetzwerke bezüglich der Network Security prüfen und nachrüsten. Als Network Security Associate arbeiten Sie eng mit anderen Abteilungen und Mitarbeitern zusammen. Expertentipp Die Netzwerkssicherheits-Schulung beim COMCAVE.COLLEGE stattet Sie mit einem umfangreichen Grundwissen aus, um im Bereich der IT-Security Fuß zu fassen. Eine Tätigkeit in dieser wachsenden Branche wirkt sich auch finanziell positiv aus. Kursinhalte und Dauer des Network Security Seminars Das Seminar zur Network Security dauert zehn Werktage und umfasst insgesamt 80 Unterrichtsstunden. Der Unterricht findet in Vollzeit statt, beginnt in der Regel um 9 Uhr morgens und endet um 16 Uhr. Jede Maßnahme wird von einem praxiserfahrenen Dozenten durchgeführt und enthält auch anwendungsorientierte Praxisbeispiele. Das Thema Netzwerksicherheit ist sehr vielfältig und ist einer stetigen Wandlung unterworfen. Bei COMCAVE achten wir darauf, immer die aktuellen Geschehnisse in unseren Kursplan mit einfließen zu lassen. Im Seminar wird es vor allem um folgende Punkte gehen: Firewalls und Proxyserver IP Security und Virtual Private Networks Intrusion Detection Systeme Virenschutzsysteme Absicherung von Netzwerkbetriebssystemen und LANs Sie können das Seminar zur Network Security ganz klassisch im Präsenzunterricht an einem unserer Standorte besuchen und haben dann Zugang zu unseren modernen Lernmitteln. Ebenfalls möglich ist eine ortsunabhängige Teilnahme per Telelearning oder eine Kombination aus beiden Lernmethoden. Kostenübernahmemöglichkeiten Der Kurs Network Security lässt sich auf Basis des Qualifizierungschancengesetzes staatlich fördern, wenn Sie die entsprechenden Voraussetzungen erfüllen. Wir raten außerdem dringend dazu, jede Fortbildungsmaßnahme mit Ihrem Arbeitgeber zu besprechen. Viele Unternehmen unterstützen gern ihre Mitarbeiter bei solchen Maßnahmen, da sie ebenfalls erheblich von Ihrem neuerworbenen Wissen profitieren. Sie möchten am liebsten sofort starten? Rufen Sie uns kostenlos an. Wir freuen uns schon auf Sie!
ComCave College® GmbH +49.231.7252620
Technologiepark, Hauert 1 Dortmund Nordrhein-Westfalen 44227
51.493526 7.400778
Perspektiven und Chancen mit dem IT Security Training Das IT Security Training für Windows Netzwerke eignet sich hervorragend für IT-Fachkräfte, die sich weiteres Wissen aneignen wollen oder neue Verantwortlichkeiten übernehmen möchten. Für Quereinsteiger aus anderen Bereichen kann das Seminar aber auch ein Weg sein, sich für neue Gebiete zu qualifizieren. Nicht selten folgen dann weitere Zertifikate und Weiterbildungen. Expertentipp Das Seminar zum IT Security Training kann Ihnen auch zu einer völlig neuen Position verhelfen. Oft schaffen Unternehmen einen Posten als Network Security Associate aus dem eigenen Mitarbeiterpool heraus, um die interne Sicherheit zu erhöhen. Kursinhalte und Dauer des IT Security Trainings für Windows Server Das IT Security Training für Windows Server bei COMCAVE umfasst 32 Unterrichtsstunden, die sich auf vier Werktage in Folge verteilen. Unsere praxiserfahrenen Dozentinnen und Dozenten vermitteln das nötige theoretische Wissen, geben Ihnen aber auch zahlreiche praxisorientierte Anwendungsmöglichkeiten, um Ihr neu erworbenes Wissen direkt auszuprobieren. Nach einer kurzen Einführung in das grundlegende Sicherheitsdesign lernen Sie zunächst, Netzwerkbedrohungen zu erkennen und zu identifizieren. Dann geht es im Seminar vor allem um das Entwerfen von Sicherheitskonzepten für folgende Bereiche: Physikalische Ressourcen und Hardware Konten und Authentifizierungen Daten und Datenübertragungen Perimeternetze Anschließend lernen Sie, Richtlinien zu entwerfen, zu interpretieren und ein operationales Framework zu entwickeln, welches Sie zur Sicherheitsverwaltung anwenden können. Am Ende des Seminars werden Sie in der Lage sein, Sicherheitskonzepte im Unternehmen selbständig zu mitzuplanen und umzusetzen. Sie können das IT Security Training in im Präsenzunterricht beim COMCAVE.COLLEGE an einem unserer deutschlandweit gut erreichbaren Standorte absolvieren. Hier profitieren Sie von einer hervorragenden Ausstattung und kurzen Wegen zu Lehrmitteln und Dozenten. Alternativ bieten wir ein Telelearning-System für eine ortsunabhängige Teilnahme oder auch eine Kombination der beiden Lernmethoden an. Kostenübernahmemöglichkeiten Das IT Security Training bei COMCAVE kann unter gewissen Umständen auf Grundlage des Qualifizierungschancengesetzes gefördert werden. Wir raten außerdem dazu, das Gespräch mit dem Arbeitgeber zu suchen. Oft unterstützen Unternehmen die Weiterbildungsbemühungen ihrer Mitarbeiter auch finanziell. Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns gerne unverbindlich an. Wir beraten Sie kostenlos.
ComCave College® GmbH +49.231.7252620
Technologiepark, Hauert 1 Dortmund Nordrhein-Westfalen 44227
51.493526 7.400778

Kursbeschreibung

Das IT-Forensik-Seminar beim COMCAVE.COLLEGE

Das Seminar für Computer Forensik bietet das COMCAVE.COLLEGE bundesweit an. Innerhalb von 24 Unterrichtsstunden an drei aufeinanderfolgenden Wochentagen arbeiten sich die Teilnehmer in die Grundlagen der IT-Forensik ein. Bilden Sie sich in der Computer Forensik weiter, profitieren Sie von einer zukunftsorientierten Karriere. Die Digitalisierung schreitet stetig voran. Aus dem Grund erhält die Arbeit der IT-Forensiker zunehmende Bedeutung.

Was setzt das Seminar in Computer Forensik voraus?

Um als Forensiker im digitalen Bereich zu arbeiten, empfiehlt sich eine solide Informatikausbildung. Stammen die Seminarteilnehmer nicht aus dem IT-Bereich, benötigen sie eine Affinität zu Technik. Ein weiteres Kriterium stellt Menschenkenntnis dar. Diese benötigen Spezialisten in der IT-Forensik, um sich in Täter und Opfer hineinzuversetzen.

Computer Forensik – die Seminarinhalte bei COMCAVE

Das IT-Forensik-Seminar bereitet die Teilnehmer effektiv und zielgerichtet auf eine Laufbahn in der Digitalforensik vor. Zu dem Zweck schulen unsere erfahrenen Dozenten Sie in vielseitigen Disziplinen. Beispielsweise setzen Sie sich mit Bedrohungssituationen, dem Ablauf sowie den Folgen eines digitalen Angriffs und den digitalen Spuren nach Kapitalverbrechen auseinander.

Bei COMCAVE erhalten die Seminarteilnehmer eine umfassende Einführung in die Computer Forensik. Anschließend befassen Sie sich mit der forensischen Analyse im Detail. Das praxisorientierte Training hilft Ihnen im Berufsalltag, Empfehlungen für den Schadensfall zu geben. Weitere Schwerpunkte im IT-Forensik-Seminar bestehen in:

  • Post-mortem-Analyse
  • Incident Response als Grundlage der IT-Forensik
  • Backtracing

Die methodische Analyse von Vorfällen auf IT-Systemen ermöglicht es, eine Straftat zu rekonstruieren.

Die Spurensicherung in der Computer Forensik

Zu den Kernthemen des Seminars in der Computer Forensik zählt die gerichtsverwertbare Sicherung der Beweise. Zu diesem Zweck nutzen IT-Forensiker diverse Analyse-, Ermittlungs- und Beweissicherungstechniken. Zu den digitalen Spuren, welche die Experten lokalisieren und sichern, gehören als Beispiele:

  • Erfolgte Datendownloads
  • Ausgeführte Anwendungen
  • Abgesetzte Befehle auf dem Computersystem
  • Zugriffe auf Dateien
  • Gelöschte Daten

Ebenso lernen Sie als Experte in der Computer Forensik, die Verbindungen externer Geräte zu einem System zurückzuverfolgen. Um Spuren zu erkennen, achten Sie auf die Veränderungen von Log-in-Daten. Weiterhin kontrollieren Sie Aufrufe von Internetseiten sowie die Nutzung des Webbrowsers.

Sie möchten am liebsten sofort starten? Rufen Sie uns kostenlos an. Wir freuen uns schon auf Sie!

Diesen Kurs weiterempfehlen

Jetzt beraten lassen