Weiterbildung
Fremdsprachenkorrespondent, Fremdsprachenkorrespondentin (IHK)

Kursbewertung 4,00 von 5

Bereits mehrfach angesehen

Noch freie Plätze

Kursdetails

Kursstarttermine

Beginn
Ende
Hinweis
21.11.2022
31.05.2023
30.11.2022
12.06.2023
14.12.2022
26.06.2023
28.03.2023
02.10.2023
06.04.2023
12.10.2023
24.04.2023
26.10.2023

Unterrichtsform

Dozentengeleiteter Unterricht: wahlweise Präsenz, Telelearning 50 % oder Telelearning 100 % (ortsunabhängig)

Abschlussart

IHK-Abschluss, Trägerzertifikat

Kursinhalte

Sprachkompetenz

  • Übersetzen eines wirtschaftsbezogenen Textes Englisch/Deutsch und umgekehrt
  • Englischsprachliche Konversation
  • Präsentation in englischer Sprache
  • Handelskorrespondenz in englischer Sprache (Geschäftsbriefe, E-Mails)
  • Schriftliche und mündliche Zusammenfassungen von Texten/Konversationen (Hörverständnis) in englischer und deutscher Sprache
  • Handels- und Landeskunde englischsprachiger Länder
  • Allgemeine Unternehmenskommunikation (Telefonate in englischer Sprache über in deutscher Sprache vorgegebener Sachverhalte)


Betriebswirtschaftliche Fachkompetenz

  • Grundlagen der Betriebs- und Volkswirtschaftslehre
  • Rechnungswesen, Kosten- und Leistungsrechnung (Angebote erstellen, bearbeiten)
  • Anfragen zu Produkten und Dienstleistungen sowie zu Unternehmen ausarbeiten und beantworten
  • Angebote einschließlich Lieferungs- und Zahlungsbedingungen bearbeiten
  • Aufträge einschließlich Transport und Versicherung bearbeiten
  • Zahlung und Inkasso vor- und nachbereiten
  • Störungen geschäftlicher Transaktionen klären
  • Grundlagen des Außenhandels und des internationalen Wirtschaftsverkehrs (Absatzmärkte erschließen und pflegen)
  • Wirtschaftsrecht


Methodenkompetenz inkl. EDV

  • Office Skills - Management und Organisation
  • Sicherheit im Umgang mit modernen Informations- und Kommunikationstechnologien
  • Textverarbeitung
  • Herausbildung effektiver Arbeitstechniken, Selbstmanagement


Praktikum

Optional/individuell

Voraussetzungen

  1. Eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten kaufmännischen, verwaltenden oder dienstleistenden Ausbildungsberuf sowie der Nachweis fremdsprachlicher Kenntnisse und Fertigkeiten.
  2. oder Nachweis von hinreichenden fremdsprachlichen, kaufmännischen und schreibtechnischen Kenntnissen und Fertigkeiten.
  3. Deutsch in Wort und Schrift.
  4. Persönliches Eignungsgespräch im Rahmen der Fachberatung.

Ausnahmen sind in Absprache mit COMCAVE und dem jeweiligen Kostenträger, zum Beispiel der Agentur für Arbeit oder dem Jobcenter, möglich. Des Weiteren gelten die Zugangsvoraussetzungen des Kostenträgers.

Kursbewertung

A. A.

Förderung und Finanzierung

Agentur für Arbeit / BfD / ARGE / ESF etc.

http://www.arbeitsagentur.de

Die Maßnahme ist nach AZAV durch die Cert-IT als fachkundige Stelle zugelassen. Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen besteht die Möglichkeit einer Förderung über einen Bildungsgutschein durch die Agentur für Arbeit (SGB III) bzw. JobCenter (SGB II), durch Rentenversicherungsträger, durch den ESF (Europäischen Sozialfonds) oder nach dem Soldatenversorgungsgesetz von bis zu 100 %. Nähere Auskünfte hierzu erteilen die lokalen Agenturen für Arbeit bzw. JobCenter, die Rentenversicherungsträger oder die Berufsförderungsdienste.

Ihre persönliche Bildungsberatung

Montag - Freitag 8 - 22 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

0231 / 9979009439 Jetzt anrufen

Montag - Freitag 8 - 22 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

Warum Sie sich für COMCAVE entscheiden sollten

Ihre persönliche Bildungsberatung

Montag - Freitag 8 - 22 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

0231 / 9979009439 Jetzt anrufen

Montag - Freitag 8 - 22 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

Diese Kurse könnten Sie auch interessieren

1
ComCave College® GmbH +49.231.7252620
Technologiepark, Hauert 1 Dortmund Nordrhein-Westfalen 44227
51.493526 7.400778
1
ComCave College® GmbH +49.231.7252620
Technologiepark, Hauert 1 Dortmund Nordrhein-Westfalen 44227
51.493526 7.400778

Kursbeschreibung

Wie wird man Fremdsprachenkorrespondent?

Die Basis für eine Tätigkeit als Fremdsprachenkorrespondent oder Fremdsprachenkorrespondentin ist eine Ausbildung im kaufmännischen Bereich oder anderweitig erlangte kaufmännische Fachkenntnisse. Eine interessante Alternative zur Umschulung zum Fremdsprachenkorrespondenten ist eine maßgeschneiderte Weiterbildung. Im Rahmen der Fremdsprachenkorrespondenten-Weiterbildung bei COMCAVE erlangen Sie eine Fülle weiterführender fachspezifischer Kenntnisse. Die Weiterbildung zum Fremdsprachenkorrespondenten bei COMCAVE absolvieren Sie in Form eines kompakten, sechsmonatigen Vollzeit-Kurses.

Wo kann ich als Fremdsprachenkorrespondent arbeiten?

Einer der attraktivsten Aspekte der Fremdsprachenkorrespondenten-Weiterbildung bei COMCAVE ist der weite Einsatzbereich nach der Weiterbildung. Je nach Ihrer kaufmännischen Vorbildung sind Tätigkeiten in einer Vielzahl unterschiedlicher Branchen denkbar.

Profitiere ich durch die Fremdsprachenkorrespondenten-Weiterbildung bei meiner Karriere?

Die Weiterbildung zum Fremdsprachenkorrespondenten bei COMCAVE ist so aufgebaut, dass Sie sowohl Ihre kaufmännischen Fähigkeiten in idealer Weise ergänzen können als auch die Anwendung des modernen Business Englisch erlernen. Ihr zukünftiger Arbeitgeber wird zudem Ihr persönliches Engagement zur Weiterbildung zu würdigen wissen. Verantwortungsvolle Aufgaben mit entsprechendem Gehalt rücken damit in greifbare Nähe.

Fördermöglichkeiten, die ihnen die Fremdsprachenkorrespondenten-Weiterbildung erleichtern

Durch die Weiterbildung zum Fremdsprachenkorrespondenten bei COMCAVE entstehen Kosten, die Sie jedoch nicht selbst schultern müssen. Sowohl das Jobcenter als auch die Bundesagentur für Arbeit vergeben Bildungsgutscheine bis zu einer Höhe von 100 % der Weiterbildungskosten. Weitere potentielle Ansprechpartner in Sachen Förderung sind die Rentenversicherungsträger, der europäische Sozialfonds und die Berufsförderungsdienste.

So ausführlich wie nötig, aber so kompakt wie möglich

Damit Sie beruflich so schnell wie möglich durchstarten können, haben unsere Bildungsexperten bei COMCAVE die Lerninhalte der Fremdsprachenkorrespondenten-Weiterbildung in einen sechsmonatigen Vollzeit-Kurs integriert. Anschließend werden Sie auf den erfolgreichen beruflichen Wiedereinstieg fachlich bestens vorbereitet sein. Damit Ihre persönlichen Bedürfnisse bei der Weiterbildung zum Fremdsprachenkorrespondenten bei COMCAVE nicht auf der Strecke bleiben, bieten wir Ihnen unterschiedliche Unterrichtsformen an. Sie können die Lerneinheiten wahlweise als Präsenzunterricht an einer unserer Filialen, ortsunabhängig via Telelearning oder eine Mischung aus beidem absolvieren.

Auf diese Inhalte können Sie gespannt sein

Die große Attraktivität der Fremdsprachenkorrespondenten-Weiterbildung bei COMCAVE liegt in dem interessanten Mix aus kaufmännischen und fremdsprachlichen Inhalten begründet. Unter anderem können Sie auf folgende Themen gespannt sein:

  • allgemeine Unternehmenskommunikation
  • Handelskorrespondenz in englischer Sprache
  • mündliche und schriftliche Übersetzungen
  • Grundlagen des Außenhandels und des internationalen Wirtschaftsverkehrs

Perspektiven und Chancen nach der Weiterbildung zum Fremdsprachenkorrespondenten bei COMCAVE

Nachdem Sie die Fremdsprachenkorrespondenten-Weiterbildung bei COMCAVE erfolgreich absolviert haben, werden Sie ein weithin anerkanntes IHK-Zertifikat Ihr Eigen nennen. Darüber hinaus können Sie sich Ihre englischen Sprachkenntnisse nach dem LCCI-Standard der Londoner Industrie- und Handelskammer zertifizieren lassen. Auf diese Weise gerüstet, erwarten Sie beste berufliche Chancen sowohl national als auch international.

Sie möchten am liebsten sofort starten? Rufen Sie uns kostenfrei an. Wir freuen uns auf Sie!

Diesen Kurs weiterempfehlen