Ihre Favoriten

Ihre Favoritenliste ist leer

Kurs auswählen > merken > jederzeit aufrufen

Weiterbildung Personalreferent

mit Ausbildereignungsprüfung

Als geprüfter Personalreferent haben Sie eine zentrale Funktion im Unternehmen: Sie sind für die Mitarbeiter im Rahmen der Personalpolitik zuständig. Das Aufgabenspektrum des Personalreferenten ist spannend und vielseitig, von Personalplanung bis Personalverwaltung ist von allem etwas dabei. Lesen Sie weiter, wie die Weiterbildung Personalreferent ein Sprungbrett für Ihre Karriere sein kann.

Nächster Start: 07.11.2019
Dauer: ca. 24 Wochen
Kosten: bis zu 100% gefördert
Abschluss: AdA-Schein (IHK), ECDL-Zertifikat, LCCI-Zertifikat, PRINCE2-Zertifikat, SAP-Zertifikat, TÜV-Zertifikat, Trägerzertifikat
Dozent: Lars Harnischmacher
Broschüre herunterladen
Standort:

Das bringt Sie weiter

  • Mit der Qualifizierung zum Personalreferenten sind Sie ein gefragter Experte auf dem Arbeitsmarkt.
  • Die zusätzliche Qualifikation als Ausbilder mit der IHK-zertifizierten Ausbildereignungsprüfung (AEVO) eröffnet weitere Chancen und Möglichkeiten.
  • Die Personalreferent Weiterbildung vermittelt das erforderliche Know-how für die verantwortungsvolle Tätigkeit.
  • Sie lernen in einer innovativen Umgebung den Umgang mit aktuellen Medien. So sind die Teilnehmenden fit für den Arbeitsmarkt 4.0.
Diesen Kurs merken

Ihre kostenlose Beratung

Montag – Freitag
08:00 Uhr – 18:00 Uhr

Bei Anruf garantiert:
Innerhalb von 2 Tagen zum
persönlichen Beratungsgespräch

Sie möchten uns lieber schreiben? Nutzen Sie unser Kontaktformular

Jetzt kontaktieren

Kursbeschreibung: Personalreferent

Welche Kursinhalte vermittelt die Personalreferent Weiterbildung?

Die Fortbildung Personalreferent ist aus einzelnen Modulen zusammengesetzt, die Sie wie Bausteine individuell kombinieren können. Hier finden Sie einige Module erklärt:

Modul
Beschreibung
Arbeitsrecht
Das Modul Arbeitsrecht hat eine Dauer von vier Wochen. Im Kurs lernen die Teilnehmenden wesentliche Inhalte aus den Bereichen Individualarbeitsrecht, kollektives Arbeitsrecht, Arbeitsschutzrecht und Jugendarbeitsschutzrecht kennen. Sie beschäftigen sich mit dem Berufsbildungsgesetz und den Auswirkungen des Gleichstellungsgesetzes in einem Unternehmen. Sie lernen alle wichtigen Rechtsquellen kennen und erfahren Aktuelles aus der Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs und des Bundesarbeitsgerichts.
Projektmanagement inkl. Prince2 Foundation Zertifizierung
Das Modul IT-Projektmanagement dauert etwa vier Wochen und zeigt den Teilnehmer der Fortbildung Personalreferent Methoden und Techniken für das Management von Projekten. Die Teilnehmenden lernen Strukturierung und Planung von Projekten und die Methode PRINCE2 kennen. Weitere Bildungsinhalte sind das Steuern der einzelnen Projektphasen und das Managen der Phasenübergänge. Hinzu kommen Organisation, Risikomanagement und Konfigurationsmanagement.
Personalmarketing
Ein weiterer wichtiger Baustein der Bildungsmaßnahme ist das vier Wochen dauernde Modul Personalmarketing. In diesem Rahmen lernen die Teilnehmer Definition und Ziele des Personalmarketings kennen und welche Instrumente im Personalmarketing eingesetzt werden. Sie setzen sich mit internem und externem Personalmarketing sowie Personalmarketing 2.0 auseinander. Die Teilnehmer der Personalreferent Weiterbildung erfahren, wie Imagekampagnen funktionieren und wie sie ein positives Arbeitgeberimage schaffen. Hinzu kommen weitere Themen wie Ausbildungsmarketing, Employer Branding, Social Media Recruiting, Employee Retention und die Bekämpfung von Fluktuation.

Wie läuft der Unterricht während der Fortbildung Personalreferent ab?

Der dozentengeleitete Unterricht findet wahlweise als komplette Telelearning-Veranstaltung statt oder zweigeteilt. Das bedeutet, dass eine Hälfte durch Telelearning und die andere Hälfte durch Präsenzveranstaltungen bestimmt wird. Das Telelearning macht die Bildungsmaßnahme ortsunabhängig für Sie und Sie können jederzeit an den Lektionen arbeiten.

Welche Voraussetzungen müssen die Teilnehmer erfüllen?

Zunächst ist es notwendig, dass die Teilnehmer die deutsche Sprache sowohl in Wort wie auch in Schrift beherrschen. In einem internen Auswahlverfahren, dessen Grundlage ein Fachgespräch ist, müssen die Bewerber mindestens mit „gut geeignet“ bestehen, um für die Personalreferent Weiterbildung zugelassen zu werden.

Warum Personalreferent werden?

Als geprüfter Personalreferent sind Sie eine Fachkraft für Personalwesen, die in allen Wirtschaftszweigen gesucht ist. Die Aufgabenstellung ist vielfältig. Dazu gehören unter anderem Personalplanung, Mitarbeiterbetreuung, Mitarbeiterentwicklung und Ausbildungsplanung. Die Personalreferent Weiterbildung bereitet Sie auf diese vielfältigen Tätigkeiten vor. Sie qualifiziert Sie für leitende Positionen.


Tätigkeitsprofil Personalreferent

Als Allrounder im Personalwesen kümmern sich Personalreferenten um alle Belange der Mitarbeiter von der Einstellung über den Eintritt ins Unternehmen bis zum Austritt. Das Aufgabenprofil gliedert sich in mehrere Teilbereiche. Neben Personalplanung und -beschaffung gehören die Weiterbildung und Karriereplanung der Mitarbeiter und die Personalverwaltung zu den Aufgaben.

Welche konkreten Tätigkeiten mit einer Position verbunden sind, ist sehr stark von der Unternehmensgröße abhängig. In kleineren Unternehmen sind vorwiegend Allrounder gefragt, die sich mit allen Belangen rund um das Personalwesen auskennen. In großen Unternehmen sind die Mitarbeiter im Personalwesen spezialisiert und arbeiten in Teams zusammen.

Wie hoch ist das Gehalt eines Personalreferenten?

Das Durchschnittsgehalt eines Personalreferenten liegt bei rund 47.000 Euro jährlich. Das Einstiegsgehalt nach einer Personalreferent Weiterbildung liegt bei etwa 38.000 Euro und kann im besten Fall rund 60.000 Euro pro Jahr betragen.

Welche Förderungs- und Finanzierungsmöglichkeiten gibt es?

Die Bildungsmaßnahme ist nach Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV) zugelassen. Erfüllen Sie die persönlichen Voraussetzungen, besteht die Möglichkeit, dass Sie über einen Bildungsgutschein gefördert werden. Die Bildungsgutscheine gibt es entweder von der Agentur für Arbeit (nach SGB III), dem JobCenter (gemäß SGB II), über den Rentenversicherungsträger oder nach Soldatenversorgungsgesetzt. Die Förderhöhe liegt bei 100 Prozent. Weitere Informationen dazu gibt es von den zuständigen Agenturen für Arbeit, dem JobCenter, den Berufsförderungsdiensten oder den Rentenversicherungsträgern.

Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns gerne unverbindlich an.

Wir beraten Sie kostenlos.

Kursdetails: Personalreferent

📅 Personalreferent 2019-11-07 2020-05-18 https://www.comcave.de/export/shared/img/logo/Comcave_College_Logo_1.png
Dortmund +49800250720120231 7252622
Technologiepark, Hauert 1DortmundNordrhein-Westfalen44227
51.493526 7.400778
Start
Ziel
Hinweis
EUR 0
07.11.2019
18.05.2020
EUR 0
13.11.2019
25.05.2020
EUR 0
25.11.2019
04.06.2020
EUR 0
09.12.2019
19.06.2020
EUR 0
13.12.2019
25.06.2020
EUR 0
02.01.2020
06.07.2020
EUR 0
17.01.2020
20.07.2020
EUR 0
23.01.2020
24.07.2020
EUR 0
03.02.2020
04.08.2020
EUR 0
17.02.2020
18.08.2020
Die Qualifizierung besteht aus einzeln auswählbaren Modulen. Diese Bausteine können individuell kombiniert werden.

Arbeitsrecht in der Rechtsberatung (Dauer: ca. 4 Wochen)

  • Individualarbeitsrecht
  • Kollektives Arbeitsrecht
  • Berufsbildungsgesetz
  • Auswirkungen des Gleichstellungsgesetzes
  • Arbeitsschutzrecht
  • Jugendarbeitsschutzrecht
  • Rechtsquellen
  • Aktuelle Rechtsprechung von EuGH und BAG

Fachpraktische Anwendung

Die fachpraktischen Anwendungen vertiefen den Praxisbezug und ergänzen unmittelbar die tägliche fachliche Kenntnisvermittlung. Die Teilnehmer werden auch während dieser Anwendungs-Phase fachlich betreut.



Ausbildung der Ausbilder nach AEVO (Dauer: ca. 8 Wochen)

  • Allgemeine Grundlagen
  • Planung der Ausbildung
  • Ausbildungsvoraussetzungen prüfen
  • Mitwirkung bei der Einstellung von Auszubildenden
  • Ausbildung am Arbeitsplatz
  • Förderung des Lernprozesses
  • Methodische und didaktische Unterweisung von Auszubildenden
  • Ausbildung in der Gruppe
  • Abschluss der Ausbildung
  • Mündliche und schriftliche Vorbereitung auf die Kammerprüfung



Fachpraktische Anwendung

Die fachpraktischen Anwendungen vertiefen den Praxisbezug und ergänzen unmittelbar die tägliche fachliche Kenntnisvermittlung. Die Teilnehmer werden auch während dieser Anwendungs-Phase fachlich betreut.



E-Marketing-Entwickler: eCommunication-Engineering (Dauer: ca. 4 Wochen)

  • Einführung Unternehmenskommunikation
  • Aufbau und Inhalte von Pressemitteilungen
  • Grundlagen der Pressearbeit
  • Marketing – Kommunikation vs. PR/Öffentlichkeitsarbeit
  • Kommunikation nach innen und außen
  • Corporate Design
  • Presseverteiler und Presseinformation, Pressekonferenz und weitere Formen
  • Online-PR – gute und erfolgreiche Öffentlichkeitsarbeit mit digitalen Medien
  • Konzeption, Text und Gestaltung für Onlinemedien
  • Messe- und Eventplanung
  • Presse- und Medienarbeit
  • Professionelle Kommunikation in kritischen Situationen


Fachpraktische Anwendung

Die fachpraktischen Anwendungen vertiefen den Praxisbezug und ergänzen unmittelbar die tägliche fachliche Kenntnisvermittlung. Die Teilnehmer werden auch während dieser Anwendungs-Phase fachlich betreut.



IT-Projektmanagement inkl. PRINCE2 Foundation (Dauer: ca. 4 Wochen)

  • Methoden und Techniken für IT-Projektmanagement
  • IT Projekte strukturieren und planen
  • Merkmale PRINCE2®
  • Initiieren eines Projekts
  • Steuern einer Phase
  • Managen der Phasenübergänge
  • Business Case
  • Organisation
  • Pläne
  • Risikomanagement
  • Konfigurationsmanagement


Fachpraktische Anwendung

Die fachpraktischen Anwendungen vertiefen den Praxisbezug und ergänzen unmittelbar die tägliche fachliche Kenntnisvermittlung. Die Teilnehmer werden auch während dieser Anwendungs-Phase fachlich betreut.



MS-Office Spezialist: Excel / Access (Dauer: ca. 4 Wochen)

Tabellenkalkulation, MS Excel

  • Einstellungen im Tabellenkalkulationsprogramm
  • Dateneingabe und -auswahl
  • Erstellen, Formatieren und Fertigstellen einer Kalkulationstabelle
  • Datenverwaltung (kopieren, löschen, suchen, sortieren etc.)
  • Formeln und Funktionen verwenden
  • Mathematische und logische Operationen
  • Druckvorbereitung
  • Objekte einfügen
  • Kurven und Diagramme erstellen

Datenbank, MS Access

  • Überblick Datenbanken
  • Erstellen einer Datenbank unter Verwendung von MS Access
  • Verwenden von Formularen
  • Informationsabfrage mit Such-, Auswahl- und Sortierfunktionen
  • Erstellen/modifizieren von Berichten



Fachpraktische Anwendung

Die fachpraktischen Anwendungen vertiefen den Praxisbezug und ergänzen unmittelbar die tägliche fachliche Kenntnisvermittlung. Die Teilnehmer werden auch während dieser Anwendungs-Phase fachlich betreut.



MS-Office Spezialist: Word / PowerPoint (Dauer: ca. 4 Wochen)

Textverarbeitung, MS Word

  • Einstellungen im Textverarbeitungsprogramm
  • Grundschritte der Textverarbeitung (kopieren, verschieben, löschen, suchen etc.)
  • Erstellen, Formatieren und Fertigstellen eines Textdokuments
  • Druckvorbereitung
  • Erstellen von Tabellen im Textdokument
  • Verwendung von Bildern und Grafiken
  • Importieren von Objekten
  • Serienbrieffunktionen

Präsentationstechniken, MS PowerPoint

  • Grundlagen der Präsentation
  • Erstellen, Formatieren und Vorbereiten einer Präsentation
  • Grafiken und Diagramme verwenden
  • Präsentation drucken
  • Einsatz von Effekten bei Folienpräsentationen



Fachpraktische Anwendung

Die fachpraktischen Anwendungen vertiefen den Praxisbezug und ergänzen unmittelbar die tägliche fachliche Kenntnisvermittlung. Die Teilnehmer werden auch während dieser Anwendungs-Phase fachlich betreut.



Personalreferent / Personalberater: Dispositionsmanagement (Dauer: ca. 4 Wochen)

  • Auftragsakquise und Auftragsdurchführung
  • Marktanalysen
  • Verkaufstraining und Verkaufstechniken
  • Gesprächsaufbau
  • Aktives Zuhören
  • Fragetechniken
  • Personalbedarfsanalyse
  • Erstellung von Profilen (Unternehmensprofile)
  • Kundenpflege/-management
  • Qualitätsmanagement
  • Customer-Relationship-Management (CRM)



Fachpraktische Anwendung

Die fachpraktischen Anwendungen vertiefen den Praxisbezug und ergänzen unmittelbar die tägliche fachliche Kenntnisvermittlung. Die Teilnehmer werden auch während dieser Anwendungs-Phase fachlich betreut.



Personalreferent / Personalberater: Personalmarketing (Dauer: ca. 4 Wochen)

  • Personalmarketing: Definition und Ziele
  • Personalmarkting Instrumente
  • Definition der Zielgruppen
  • Externes Personalmarketing
  • Internes Personalmarketing
  • Personalmarketing 2.0
  • Imagekampagnen
  • Positives Arbeitgeberimage
  • Ausbildungsmarketing
  • Employer Branding
  • Social Media Recruiting
  • Mobile Recruiting, Karrieremessen
  • Employee Retention
  • Kosten für Recruiting-Prozesse senken
  • Fluktuation bekämpfen
  • Integration und Onboarding



Fachpraktische Anwendung

Die fachpraktischen Anwendungen vertiefen den Praxisbezug und ergänzen unmittelbar die tägliche fachliche Kenntnisvermittlung. Die Teilnehmer werden auch während dieser Anwendungs-Phase fachlich betreut.



Personalwesen/Personalmanagement für Führungskräfte (Dauer: ca. 12 Wochen)

Personalmanagement

  • Scientific Management
  • Human Relations
  • Human Resources

Personalwirtschaft

  • Personalbedarfsermittlung
  • Personalbeschaffung
  • Personalabbau

Personalentwicklung/Personalmarketing/Personalcontrolling

  • Arbeitsrecht, Arbeitsvertragsrecht, Sozialversicherung
  • Motivation
  • Entlohnung
  • Lohnformen
  • Gehaltsabrechnung
  • Arbeitsbewertung


Fachpraktische Anwendung

Die fachpraktischen Anwendungen vertiefen den Praxisbezug und ergänzen unmittelbar die tägliche fachliche Kenntnisvermittlung. Die Teilnehmer werden auch während dieser Anwendungs-Phase fachlich betreut.



Prozess Manager: Change Management (Dauer: ca. 4 Wochen)

  • Definition Change Management
  • Prozessmanagement-Tools
  • Strukturen im Projektmanagement
  • Planung der Veränderung
  • Rationale und emotionale Phasen des Change Managements
  • Erfolgsfaktoren von Change Management
  • CM-Planung und Implementierung
  • Kooperationspartner, beteiligte und Auftraggeber
  • Phasen im Veränderungsprozess
  • Analyse-Tools
  • Aufgaben eines Change Managers
  • Kommunikationsplanung
  • Umgang mit Widerstand
  • Evaluation der Change Prozesse


Fachpraktische Anwendung

Die fachpraktischen Anwendungen vertiefen den Praxisbezug und ergänzen unmittelbar die tägliche fachliche Kenntnisvermittlung. Die Teilnehmer werden auch während dieser Anwendungs-Phase fachlich betreut.



Qualitätsmanagement: Qualitätsbeauftragter inkl. TÜV Zertifizierung (Dauer: ca. 4 Wochen)

  • Grundlagen Aufbau und Einführung eines QM-Systems
  • Normen und Richtlinien
  • Verantwortlichkeiten und Befugnisse
  • Kommunikation, Rhetorik, Präsentation, Gruppenarbeits- und Moderationstechniken
  • QM im Projektmanagement
  • Risikomanagement
  • Ressourcenmanagement
  • Operative Planung
  • Grundlagen der Auditierung und Zertifizierung, Produkt- und Prozessverbesserung
  • Einführung: integrierte Managementsysteme
  • Messung, Prüfung und Überwachung
  • Statistik und Auswerteverfahren
  • Verbesserungsprozesse
  • Prüfungsvorbereitung

Die Qualifizierung wird mit der Zertifizierungsprüfung durch den TÜV abgeschlossen.

Fachpraktische Anwendung

Die fachpraktischen Anwendungen vertiefen den Praxisbezug und ergänzen unmittelbar die tägliche fachliche Kenntnisvermittlung. Die Teilnehmer werden auch während dieser Anwendungs-Phase fachlich betreut.



SAP Certified User Foundation Level inkl. SAP FL Zertifizierung (Dauer: ca. 4 Wochen)

  • Allgemeine Grundlagen
  • Überblick SAP, SAP-Produkte und -Lösungen
  • Navigation
  • Logon, GUI und Steuerung
    • Anmelden und Abmelden
    • Benutzeroberfläche
  • Geschäftsprozesse in der SAP Business Suite
  • SAP BusinessObjects
  • SAP NetWeaver
  • SAP Services
  • Reporting
  • Drucken
  • Hilfefunktionen
  • Berechtigungen

Klausur, Zertifizierungsvorbereitung, SAP-Zertifizierung
Mögliche Zertifizierung inkl. Prüfungsvorbereitung: SAP User – Foundation Level (UCFL)


Fachpraktische Anwendung

Die fachpraktischen Anwendungen vertiefen den Praxisbezug und ergänzen unmittelbar die tägliche fachliche Kenntnisvermittlung. Die Teilnehmer werden auch während dieser Anwendungs-Phase fachlich betreut.



SAP Certified User Human Capital Management inkl. SAP HCM Zertifizierung (Dauer: ca. 4 Wochen)

Überblick

  • Grundlagen und Navigation
  • Überblick SAP, SAP-Produkte und -Lösungen

Geschäftsprozesse im Human Capital Management

  • Strukturen im Human Capital Management
  • Personaladministration
  • Zeitwirtschaft
  • Einführung in die Personalabrechnung
  • Abbildung von Personalentwicklungsprozessen (v. a. Performance-Management)
  • E-Recruiting
  • Aus- und Weiterbildung
  • Enterprise Learning (inkl. Trainingsmanagement und Learning Solution)
  • Personalkostenplanung und Unternehmensvergütungsmanagement
  • End-User Service Delivery
  • Analytische Funktionen und Reporting-Möglichkeiten

Klausur, Zertifizierungsvorbereitung, SAP-Zertifizierung
Mögliche Zertifizierung inkl. Prüfungsvorbereitung: SAP User – Human Capital Management – Personaladministration (UCHR)

Fachpraktische Anwendung

Die fachpraktischen Anwendungen vertiefen den Praxisbezug und ergänzen unmittelbar die tägliche fachliche Kenntnisvermittlung. Die Teilnehmer werden auch während dieser Anwendungs-Phase fachlich betreut.



Wirtschaftsenglisch mit LCCI-Zertifizierung, Preliminary Level (Dauer: ca. 12 Wochen)

Elementare Grammatik

  • Einfache Satzstrukturen
  • Tempus
  • Konjugation und Deklination
  • Zahlen
  • Artikel
  • Personal- und Possessivpronomen
  • Adjektive und Adverbien etc.

Wortschatz und inhaltliche Themen
Einfaches Wirtschaftsvokabular und Textverständnis

  • Arbeitsumgebung
  • Großstadtleben
  • Lifestyle
  • Transportmittel und Reisen

Schreibtraining

  • E-Mails schreiben (Struktur, Satzbausteine, Etikette)
  • Nachrichten verfassen (Telefongespräche)
  • Notizen, Nachrichten etc. (Textverständnis und Multiple-Choice-Aufgaben)
  • Lebensläufe und Anschreiben in englischer Sprache

Kommunikationstraining

  • Vorstellung der eigenen Person
  • Austausch über vertraute Themen (Arbeit, Büro, Alltag)
  • Ausgewählte Situationen innerhalb der Firma
  • Einfache Geschäftskommunikation (Gäste empfangen, Vorstellung der Firma und Räumlichkeiten, Termine vereinbaren, Telefonate)
  • Pläne machen und Entscheidungen treffen
  • Anweisungen geben, Vorschläge machen und Meinungen ausdrücken
  • Individuelle Sprechübungen
  • Individuelle Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche

LCCI Zertifizierung Preliminary Level (EfB)

Fachpraktische Anwendung

Die fachpraktischen Anwendungen vertiefen den Praxisbezug und ergänzen unmittelbar die tägliche fachliche Kenntnisvermittlung. Die Teilnehmer werden auch während dieser Anwendungs-Phase fachlich betreut.



Dozentengeleiteter Unterricht: wahlweise Präsenz, Telelearning 50 % oder Telelearning 100 % (ortsunabhängig)

Portait eines Dozenten

Lars Harnischmacher, Dozent

Mehr als zehn Jahre Berufserfahrung im Bereich der Weiterbildung

Ich habe meine Berufung zum Beruf gemacht. Sehr gerne unterstütze ich mit meinen Erfahrungen Menschen bei ihrer beruflichen Weiterentwicklung.

Optional/individuell
AdA-Schein (IHK), ECDL-Zertifikat, LCCI-Zertifikat, PRINCE2-Zertifikat, SAP-Zertifikat, TÜV-Zertifikat, Trägerzertifikat
  1. Deutsch in Wort und Schrift.
  2. Ein internes Auswahlverfahren im Rahmen eines Fachgespräches ist mit „gut geeignet“ zu bestehen.

Ausnahmen sind in Absprache mit dem COMCAVE.COLLEGE® und dem Kostenträger möglich. Des Weiteren gelten die Zugangsvoraussetzungen des Kostenträgers.

Agentur für Arbeit / BfD / ARGE / ESF etc.

http://www.arbeitsagentur.de

Die Maßnahme ist nach AZAV durch die Cert-IT als fachkundige Stelle zugelassen. Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen besteht die Möglichkeit einer Förderung über einen Bildungsgutschein durch die Agentur für Arbeit (SGB III) bzw. JobCenter (SGB II), durch Rentenversicherungsträger, durch den ESF (Europäischen Sozialfonds) oder nach dem Soldatenversorgungsgesetz von bis zu 100 %. Nähere Auskünfte hierzu erteilen die lokalen Agenturen für Arbeit bzw. JobCenter, die Rentenversicherungsträger oder die Berufsförderungsdienste.

Lars Harnischmacher https://www.comcave.de/.galleries/dozenten/23_dozent_lars_harnischmacher.jpg

Ich habe meine Berufung zum Beruf gemacht. Sehr gerne unterstütze ich mit meinen Erfahrungen Menschen bei ihrer beruflichen Weiterentwicklung.

Kostenlose Beratung für Weiterbildungen und Umschulungen

Schnupperkurs

Schnupperkurs

Gewinnen Sie einen persönlichen Eindruck vom "Besten Anbieter E-Learning". Erleben Sie live und in Echtzeit die Vorteile des modernen Lernens im virtuellen Klassenraum – kostenlos und unverbindlich.

+49800250720120231 7252622

Förderung

Förderung - COMCAVE.COLLEGE

Ihre Weiterbildung oder Umschulung am COMCAVE.COLLEGE kann gefördert werden. Bis zu 100 %. Zum Beispiel mit einem Bildungsgutschein. Haben Sie Fragen zu Ihrer Förderung? Wir beraten Sie gern.

+49800250720120231 7252622

Topgründe für COMCAVE

Topgründe für COMCAVE

Um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, verwenden wir auf unserer Website Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website comcave.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.