Ihre Favoriten

Ihre Favoritenliste ist leer

Kurs auswählen > merken > jederzeit aufrufen

Trainer Qualitätsmanagement

inkl. Ausbildereignungsprüfung nach AEVO (IHK) sowie TÜV-Zertifizierung

Nächster Start: 15.02.2019
Dauer: ca. 24 Wochen
Kosten: bis zu 100% gefördert
Abschluss: AdA-Schein (IHK), TÜV-Zertifikat, Trägerzertifikat
Dozent: Ismail Kepenek
Broschüre herunterladen
Standort:

Das bringt Sie weiter

  • Fit für die Berufswelt: Eine Weiterbildung, die Sie optimal qualifiziert – zu einer versierten Fachkraft, die von Arbeitgebern gesucht wird.
  • Erfolg mit Multimedia-Effekt: Unsere innovative Lernumgebung erweitert Ihre vom Arbeitsmarkt 4.0 geforderte Medienkompetenz.
  • Für Ihren starken Auftritt: Profitieren Sie von unserer Auswahl hoch angesehener Herstellerzertifikate.
  • Für den erfolgreichen Einstieg in Ihren Wunschjob.
Diesen Kurs merken

Ihre kostenlose Beratung

Telefonische Anfrage

Technologiepark, Hauert 144227

0231 / 725 26 30

Montag – Freitag
08:00 Uhr – 18:00 Uhr

Bei telefonischer Anfrage: innerhalb von 3 Tagen zum persönlichen Beratungsgespräch

Schriftliche Anfrage

E-Mail: anfrage@comcave.de

oder nutzen Sie unser Kontaktformular

Kursbeschreibung

Das strategische Ziel eines jedes Unternehmens ist heutzutage die Vereinbarkeit der Bedienung der individuellsten Kundenforderungen bei gleichzeitiger Qualitätssteigerung.

Hierfür sind entsprechende Trainer gefragt, die Theorie und Praxis des Qualitätsmanagements in die Unternehmenskultur übertragen können. Fachkenntnisse in Kombination mit didaktisch-methodischen Fähigkeiten bilden das Fundament der Tätigkeit eines Trainers.

Mit der

Das strategische Ziel eines jedes Unternehmens ist heutzutage die Vereinbarkeit der Bedienung der individuellsten Kundenforderungen bei gleichzeitiger Qualitätssteigerung.

Hierfür sind entsprechende Trainer gefragt, die Theorie und Praxis des Qualitätsmanagements in die Unternehmenskultur übertragen können. Fachkenntnisse in Kombination mit didaktisch-methodischen Fähigkeiten bilden das Fundament der Tätigkeit eines Trainers.

Mit der Qualifizierungsmaßnahme Trainerausbildung im Qualitätsmanagement am COMCAVE.COLLEGE erwerben Sie einerseits die notwendigen Vermittlungsfertigkeiten und andererseits das erforderliche Fachwissen aus dem Bereich des Qualitätsmanagements.

Im Rahmen Ihrer Ausbildung am COMCAVE.COLLEGE zum Trainer werden Ihre pädagogischen Kompetenzen durch die Ausbildung der Ausbilder nach der Ausbildereignungsverordnung (AEVO) geschult. Darüber hinaus erlernen Sie die Strategien des professionellen Kommunikations- bzw. Konfliktmanagements. Wahlweise können Sie sich auch in den multimedialen Techniken einer anschaulichen Präsentation schulen lassen.

Mit der Vorbereitung auf die Ausbildereignungsprüfung der IHK erwerben Sie Kenntnisse im arbeitspädagogischen Bereich sowie in der Planung und der Durchführung von betrieblichen Ausbildungen.

Aufgrund des modularen Aufbaukonzeptes erlaubt Ihnen die Qualifizierung des COMCAVE.COLLEGE, während Ihrer Fachqualifikation eigene Schwerpunkte zu setzen und Ihr berufliches Profil auf Ihren individuellen Bedarf hin zu schärfen.

Die fachliche Komponente Ihrer Weiterbildung zum Trainer im Qualitätsmanagement orientiert sich an den einzelnen Qualifizierungsstufen des TÜV: angefangen beim Qualitätsbeauftragten über den Qualitätsmanager bis hin zum Qualitätsauditor.

Als QM-Beauftragter erwerben Sie das Grundlagenwissen des Qualitätsmanagements. Beginnend mit den aktuell geltenden Normen (ISO 9001), arbeiten Sie sich gezielt in die Planung, Überwachung und Weiterentwicklung des QM-Systems ein und machen sich mit der Berichterstattung, Anleitung und Vorbereitung von Mitarbeitern auf interne sowie externe Audits vertraut.

Auf dieses Fachwissen baut das Modul des Qualitätsmanagers auf, welcher zusätzlich den Fokus auf das Management von Projekten und Prozessen inklusive der entsprechenden Werkzeuge und Tools und der Integration von Qualitätsmanagementsystemen in Unternehmen legt.

Das höchste fachliche Level erreichen Sie mit dem Qualitätsauditor, dessen Kernfunktion im Bereich der internen und externen Überprüfung liegt.

Jedes fachliche Modul im Bereich Qualitätsmanagement schließt mit dem entsprechenden Zertifikat des TÜV Rheinland ab. Im Bereich Qualitätsmanagement ist der TÜV Rheinland die überregional und international bekannte und anerkannte Prüforganisation.

Systematisch und intensiv bereitet das COMCAVE.COLLEGE Sie darauf vor, Ihre Prüfungen vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) und dem TÜV erfolgreich zu absolvieren.

Mit dem gelungenen Abschluss dieser Qualifizierung verfügen Sie über die Instrumente und das Methodenwissen, Ihre verantwortungsvolle Aufgabe des Trainers im Qualitätsmangement zu erfüllen und die Fachkräfte der Zukunft heranzubilden.

Rufen Sie uns an! Die erfahrenen Fachberater des COMCAVE.COLLEGE unterstützen Sie gern dabei, Ihre Qualifizierung als Trainer optimal zu gestalten. Wir beraten Sie gern – unverbindlich und kostenlos.

Portait eines Dozenten

Ismail Kepenek, Dozent

Dipl.-Kfm., seit 2012 im Bereich Wirtschaft im Einsatz

Es ist schön, mit Menschen zu arbeiten, die neue Perspektiven und Erfolg suchen. Menschen auf diesem Weg zu unterstützen, indem ich mein Wissen durch

Es ist schön, mit Menschen zu arbeiten, die neue Perspektiven und Erfolg suchen. Menschen auf diesem Weg zu unterstützen, indem ich mein Wissen durch Fördern und Fordern weitergebe, macht mir große Freude.

Und es ist ein wunderbares Gefühl, am Ende des Trainings den Erfolg der Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu sehen.

Kursdetails

📅 Trainer Qualitätsmanagement 2019-02-15 2019-08-21 /export/shared/img/logo/Comcave_College_Logo_1.png
Dortmund +49231987794610231 7252622
Technologiepark, Hauert 1DortmundNordrhein-Westfalen44227
51.493526 7.400778
Start
Ziel
Hinweis
EUR 0
15.02.2019
21.08.2019
EUR 0
01.03.2019
04.09.2019
EUR 0
07.03.2019
10.09.2019
EUR 0
18.03.2019
19.09.2019
EUR 0
01.04.2019
04.10.2019
EUR 0
05.04.2019
10.10.2019
EUR 0
16.04.2019
21.10.2019
EUR 0
03.05.2019
06.11.2019
EUR 0
09.05.2019
12.11.2019
EUR 0
20.05.2019
22.11.2019
Die Qualifizierung besteht aus einzeln auswählbaren Modulen. Diese Bausteine können individuell kombiniert werden.

Ausbildung der Ausbilder nach AEVO (Dauer: ca. 8 Wochen)

  • Allgemeine Grundlagen
  • Planung der Ausbildung
  • Ausbildungsvoraussetzungen prüfen
  • Mitwirkung bei der Einstellung von Auszubildenden
  • Ausbildung am Arbeitsplatz
  • Förderung des Lernprozesses
  • Methodische und didaktische Unterweisung von Auszubildenden
  • Ausbildung in der Gruppe
  • Abschluss der Ausbildung
  • Mündliche und schriftliche Vorbereitung auf die Kammerprüfung



Fachpraktische Anwendung

Die fachpraktischen Anwendungen vertiefen den Praxisbezug und ergänzen unmittelbar die tägliche fachliche Kenntnisvermittlung. Die Teilnehmer werden auch während dieser Anwendungs-Phase fachlich betreut.



Digitale Präsentationen im Kommunikationsdesign: Werkzeuge und Techniken (Dauer: ca. 4 Wochen)

  • Multimedial präsentieren
  • Einsatz barrierefreier Medien
  • Konzeption der Präsentation
  • Festlegung des Vortragsziels / Zielgruppenanalyse
  • Dramaturgie und Inszenierung
  • Psychologie und positive Formulierung
  • Auftreten und Außenwirkung von Körpersprache
  • Argumentationstechniken



Fachpraktische Anwendung

Die fachpraktischen Anwendungen vertiefen den Praxisbezug und ergänzen unmittelbar die tägliche fachliche Kenntnisvermittlung. Die Teilnehmer werden auch während dieser Anwendungs-Phase fachlich betreut.



Kommunikationsmanagement /-training / Konfliktmanagement (Dauer: ca. 4 Wochen)

  • Kommunikation im Team
  • Effektiv zwischenmenschlich kommunizieren
  • Selbstvermarktung
  • Kommunikationstechniken
  • Präsentationen
  • Rhetorik
  • Kommunikation als Ausdruck der inneren Haltung
  • Verschiedene Konfliktarten und ihre Bedeutung
  • Persönlichkeitsmanagement
  • Teammanagement
  • Konfliktmanagement

Prüfung: Klausur

Fachpraktische Anwendung

Die fachpraktischen Anwendungen vertiefen den Praxisbezug und ergänzen unmittelbar die tägliche fachliche Kenntnisvermittlung. Die Teilnehmer werden auch während dieser Anwendungs-Phase fachlich betreut.



Prozess Manager: Change Management (Dauer: ca. 4 Wochen)

  • Definition Change Management
  • Prozessmanagement-Tools
  • Strukturen im Projektmanagement
  • Planung der Veränderung
  • Rationale und emotionale Phasen des Change Managements
  • Erfolgsfaktoren von Change Management
  • CM-Planung und Implementierung
  • Kooperationspartner, beteiligte und Auftraggeber
  • Phasen im Veränderungsprozess
  • Analyse-Tools
  • Aufgaben eines Change Managers
  • Kommunikationsplanung
  • Umgang mit Widerstand
  • Evaluation der Change Prozesse


Fachpraktische Anwendung

Die fachpraktischen Anwendungen vertiefen den Praxisbezug und ergänzen unmittelbar die tägliche fachliche Kenntnisvermittlung. Die Teilnehmer werden auch während dieser Anwendungs-Phase fachlich betreut.



Prozessmanager in der Produktionswirtschaft: Lean Management (Dauer: ca. 4 Wochen)

  • Geschichte des Lean Managements
  • Konzepte und Lean-Ideen
  • Kennzahlen ermitteln und nutzen
  • Verschwendung erkennen und vermeiden
  • Instrumente und Methoden des Lean Managements
  • Darstellung und Visualisierung der Prozesse
  • Philosophie und Bausteine des Kaizen-Ansatzes
  • Lean Production und Lean Administration
  • Lean Line Design
  • Push- und Pull-Systeme
  • Kommunikationsstrategie und -plan
  • Führen in Change-Prozessen
  • Kampagnenorientierte Steuerungsinstrumente
  • Etablierung einer Lean Kultur
  • Lean Roll-Outs



Fachpraktische Anwendung

Die fachpraktischen Anwendungen vertiefen den Praxisbezug und ergänzen unmittelbar die tägliche fachliche Kenntnisvermittlung. Die Teilnehmer werden auch während dieser Anwendungs-Phase fachlich betreut.



Qualitätsmanagement: Qualitätsauditor inkl. TÜV Zertifizierung (Dauer: ca. 4 Wochen)

  • Grundsätze des Prozessmanagements
  • Auditplanung
  • Auditdurchführung
  • Grundsätze der Gesprächsführung
  • Auditorenqualifikation und -bewertung
  • Nutzen der Zertifizierung
  • Identifizierung der Zertifizierungsstelle
  • Zertifizierungsvorbereitung
  • Zertifizierungsablauf
  • Akkreditierungssysteme
  • Zertifizierungsorganisation

Die Qualifizierung wird mit der Zertifizierungsprüfung durch den TÜV abgeschlossen.

Fachpraktische Anwendung

Die fachpraktischen Anwendungen vertiefen den Praxisbezug und ergänzen unmittelbar die tägliche fachliche Kenntnisvermittlung. Die Teilnehmer werden auch während dieser Anwendungs-Phase fachlich betreut.



Qualitätsmanagement: Qualitätsbeauftragter inkl. TÜV Zertifizierung (Dauer: ca. 4 Wochen)

  • Grundlagen Aufbau und Einführung eines QM-Systems
  • Normen und Richtlinien
  • Verantwortlichkeiten und Befugnisse
  • Kommunikation, Rhetorik, Präsentation, Gruppenarbeits- und Moderationstechniken
  • QM im Projektmanagement
  • Risikomanagement
  • Ressourcenmanagement
  • Operative Planung
  • Grundlagen der Auditierung und Zertifizierung, Produkt- und Prozessverbesserung
  • Einführung: integrierte Managementsysteme
  • Messung, Prüfung und Überwachung
  • Statistik und Auswerteverfahren
  • Verbesserungsprozesse
  • Prüfungsvorbereitung

Die Qualifizierung wird mit der Zertifizierungsprüfung durch den TÜV abgeschlossen.

Fachpraktische Anwendung

Die fachpraktischen Anwendungen vertiefen den Praxisbezug und ergänzen unmittelbar die tägliche fachliche Kenntnisvermittlung. Die Teilnehmer werden auch während dieser Anwendungs-Phase fachlich betreut.



Qualitätsmanagement: Qualitätsmanager inkl. TÜV Zertifizierung (Dauer: ca. 4 Wochen)

  • QM-Systeme
  • Verantwortung der Leitung
  • Prozessmanagement
  • TQM (EFQM) und statistische Methoden
  • Management von Ressourcen
  • Strategieentwicklung
  • Qualitätsmanagement: Tools und Methodik (QFD und FMEA)
  • Analyse und Messung
  • Dokumentation
  • Programme zur Qualitätsverbesserung

Die Qualifizierung wird mit der Zertifizierungsprüfung durch den TÜV abgeschlossen.

Fachpraktische Anwendung

Die fachpraktischen Anwendungen vertiefen den Praxisbezug und ergänzen unmittelbar die tägliche fachliche Kenntnisvermittlung. Die Teilnehmer werden auch während dieser Anwendungs-Phase fachlich betreut.



Dozentengeleiteter Unterricht: wahlweise Präsenz, Telelearning 50 % oder Telelearning 100 % (ortsunabhängig)

Optional/individuell
AdA-Schein (IHK), TÜV-Zertifikat, Trägerzertifikat
  1. Deutsch in Wort und Schrift.
  2. Ein internes Auswahlverfahren im Rahmen eines Fachgespräches ist mit „gut geeignet“ zu bestehen.

Ausnahmen sind in Absprache mit dem COMCAVE.COLLEGE® und dem Kostenträger möglich. Des Weiteren gelten die Zugangsvoraussetzungen des Kostenträgers.

Agentur für Arbeit / BfD / ARGE / ESF etc.

http://www.arbeitsagentur.de

Die Maßnahme ist nach AZAV durch die Cert-IT als fachkundige Stelle zugelassen. Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen besteht die Möglichkeit einer Förderung über einen Bildungsgutschein durch die Agentur für Arbeit (SGB III) bzw. JobCenter (SGB II), durch Rentenversicherungsträger, durch den ESF (Europäischen Sozialfonds) oder nach dem Soldatenversorgungsgesetz von bis zu 100 %. Nähere Auskünfte hierzu erteilen die lokalen Agenturen für Arbeit bzw. JobCenter, die Rentenversicherungsträger oder die Berufsförderungsdienste.

Ismail Kepenek /.galleries/dozenten/18_dozent_ismael_kepenek.jpg

Es ist schön, mit Menschen zu arbeiten, die neue Perspektiven und Erfolg suchen. Menschen auf diesem Weg zu unterstützen, indem ich mein Wissen durch Fördern und Fordern weitergebe, macht mir große Freude.

Und es ist ein wunderbares Gefühl, am Ende des Trainings den Erfolg der Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu sehen.

Wir beraten Sie individuell und kostenlos

Diese Kurse könnten Sie auch interessieren
Dortmund +49231987794610231 7252622
Technologiepark, Hauert 1DortmundNordrhein-Westfalen44227
51.493526 7.400778
Dortmund +49231987794610231 7252622
Technologiepark, Hauert 1DortmundNordrhein-Westfalen44227
51.493526 7.400778
Sabine Branz
Dortmund +49231987794610231 7252622
Technologiepark, Hauert 1DortmundNordrhein-Westfalen44227
51.493526 7.400778
Dr. Britta H. Limary
Dortmund +49231987794610231 7252622
Technologiepark, Hauert 1DortmundNordrhein-Westfalen44227
51.493526 7.400778

Schnupperkurs

Schnupperkurs

Gewinnen Sie einen persönlichen Eindruck vom "Besten Anbieter E-Learning". Erleben Sie live und in Echtzeit die Vorteile des modernen Lernens im virtuellen Klassenraum – kostenlos und unverbindlich.

+496990287207069 750886022
Schnupperkurs

Förderung

Förderung von Weiterbildungen oder Umschulungen mit einem Bildungsgutschein.

Ihre Weiterbildung oder Umschulung am COMCAVE.COLLEGE kann gefördert werden. Bis zu 100 %. Zum Beispiel mit einem Bildungsgutschein. Haben Sie Fragen zu Ihrer Förderung? Wir beraten Sie gern.

+496990287207069 750886022
Förderung

Topgründe für COMCAVE

Topgründe für COMCAVE

Um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, verwenden wir auf unserer Website Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website comcave.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.