Weiterbildung SAP, Personalwesen und Lohnabrechnung

Sowohl in der analogen als auch in der digitalen Welt spielt der Datenschutz eine große Rolle. Kundinnen und Kunden verlangen heutzutage von Firmen, dass diese alles tun, um ihre Daten zu schützen. Als Datenschutzbeauftragte/Datenschutzbeauftragter übernehmen Sie alle mit der Verwaltung und Koordination sensibler Daten verbundenen Aufgaben. Sie sorgen für eine effiziente Nutzung der Kundeninformationen und schützen diese vor Missbrauch. Lesen Sie im Folgenden, warum eine Weiterbildung Datenschutzbeauftragter für Sie genau das Richtige ist.

Nächster Start: 25.11.2019
Dauer: ca. 20 Wochen
Kosten: bis zu 100% gefördert
Abschluss: SAP-Zertifikat, Trägerzertifikat
Dozentin: Angelika Motikat
Broschüre herunterladen
Standort:

Das bringt Sie weiter

  • Das Thema Datenschutz ist in der digitalen Arbeitswelt allgegenwärtig. Ihre Berufschancen steigern durch eine Weiterbildung als Datenschutzbeauftragter somit immens.
  • Viele Unternehmen befinden sich mitten in der digitalen Transformation und sind dankbar für kompetente Datenschutzbeauftragte.
  • Die Weiterbildung Datenschutzbeauftragter vermittelt Ihnen modernes Know-how und praktische Erfahrungen, mit denen Sie in einem Bewerbungsgespräch glänzen.
  • Sie erwerben in der Weiterbildung Datenschutzbeauftragter eine hohe Medienkompetenz, die in vielen Berufen von Bedeutung ist.
Diesen Kurs merken

Ihre kostenlose Beratung

Montag – Freitag
08:00 Uhr – 18:00 Uhr

Bei Anruf garantiert:
Innerhalb von 2 Tagen zum
persönlichen Beratungsgespräch

Sie möchten uns lieber schreiben? Nutzen Sie unser Kontaktformular

Jetzt kontaktieren

Kursbeschreibung: SAP, Personalwesen und Lohnabrechnung

Warum Datenschutzbeauftragter werden?

In einer zunehmend digitalisierten Welt spielen Daten eine immer größere Rolle. Sie helfen den Unternehmen dabei, ihre Zielgruppe besser zu verstehen und ihre Umsätze zu erhöhen. Kundinnen und Kunden vertrauen aber nur solchen Firmen, die sorgsam mit ihren Daten umgehen und diese nicht an andere weitergeben. Deswegen ist ein Datenschutzbeauftragter in Firmen so wichtig. Er kümmert sich um einen sachgerechten Umgang mit personenbezogenen Daten und schützt diese vor Missbrauch. Welche Aufgaben ein Datenschutzbeauftragter im Einzelnen übernimmt, hängt vom jeweiligen Betrieb und dessen Unternehmensstrategie ab. Die Weiterbildung Datenschutzbeauftragter verfolgt deswegen einen breiten Ansatz. Sie lernen ganz verschiedene Methoden und Techniken kennen, die zum Alltagsgeschäft von Datenschutzbeauftragten gehören. Somit sind Sie auf die vielfältigen Anforderungen, die ein solcher Beruf mit sich bringt, bestens vorbereitet. Da alle Firmen mit Kundendaten arbeiten, werden Datenschutzbeauftragte zudem immer und überall gesucht.

Das alles bringt Ihnen die Weiterbildung Datenschutzbeauftragter bei COMCAVE

Um als Datenschutzbeauftragter gute Arbeit leisten zu können, ist ein fundiertes Fachwissen zum Datenschutzrecht erforderlich. Die Weiterbildung Datenschutzbeauftragter vermittelt Ihnen wichtige Grundkenntnisse zu diesem Thema und bietet ihnen Gelegenheit, Ihr vorhandenes Fachwissen zu vertiefen. Außerdem stehen das BDSG und seine Anwendungsbereiche auf der Tagesordnung. Sie wissen also immer genau, wie weit Daten ausgewertet werden dürfen und wie ein professioneller Datenschutz in Unternehmen funktioniert.

Welche Aufgaben als Datenschutzbeauftragter zu erledigen sind, hängt unter anderem von Ihrer persönlichen Schwerpunktsetzung bei der Weiterbildung Datenschutzbeauftragter ab. Beispielsweise haben Sie die Möglichkeit, sich auf europäisches Recht zu spezialisieren, datenschutzkonforme Prozesse zu etablieren oder zum Experten für Datenschutzmanagement zu werden. Zudem vermitteln Ihnen die Dozenten von COMCAVE wie Sie Datenschutzbeauftragter werden und erleichtern Ihnen somit den Berufseinstieg.

Datenschutzbeauftragte arbeiten immer in enger Kooperation mit den verschiedenen Abteilungen eines Unternehmens. Datenschutz funktioniert nämlich nur dann, wenn alle daran mitwirken. Die Weiterbildung Datenschutzbeauftragter vermittelt Ihnen daher wichtige kommunikative Kompetenzen. Sie lernen, die gesamte Belegschaft für den Datenschutz zu begeistern und mit ins Boot zu holen. Solche Teammanagement- und Personalführungs-Kompetenzen sind bei Arbeitgebern sehr gefragt.

Darum ist eine Weiterbildung Datenschutzbeauftragter beim COMCAVE.COLLEGE für Sie so wertvoll

Mit COMCAVE haben Sie einen kompetenten und erfahrenen Experten in Sachen Weiterbildungen an Ihrer Seite. Wir bieten ihnen eine modern ausgestattete Arbeitsumgebung, in der Sie eine Weiterbildung Datenschutzbeauftragter erfolgreich meistern. Unsere Dozenten sind Profis in Sachen Datenschutz und vermitteln Ihnen die Kursinhalte verständlich und praxisnah. Folgende Schwerpunkte setzt die Weiterbildung Datenschutzbeauftragter hierbei:

  • ein Überblick über das Datenschutzrecht
  • grundlegende und weiterführende Informationen zum BDSG
  • welche Aufgaben hat ein Datenschutzbeauftragter?
  • Berichtigungen, Sperrungen und Löschungen
  • der Umgang mit Abteilungsleitern, Unternehmensführung und Betriebsrat
  • Funktionsweise und Methoden des Datenschutzmanagements
  • potenzielle Gefährdungen
  • technische und organisatorische Maßnahmen von Datenschutzbeauftragten
  • Handlungsempfehlungen der Datenschutzbehörden

So unterstützt Sie die Weiterbildung Datenschutzbeauftragter bei Ihrer Karriere

Die Weiterbildung Datenschutzbeauftragter dauert vier Wochen und bereitet Sie auf die Arbeit mit Kunden- und Unternehmensdaten vor. Die Maßnahme wird bis zu 100% gefördert und hat schon vielen Jobsuchenden bei der Suche nach einer neuen Stelle geholfen. Die Maßnahme steht als Präsenzunterricht bereit, aber auch 50% oder 100% Telelearning können Sie nutzen. Eine Schulung als Datenschutzbeauftragter ist auf Ihr individuelles Lerntempo ausgelegt und bietet Ihnen die Möglichkeit, Schwerpunkte zu setzen. Zudem sind die Inhalte klar verständlich, nachvollziehbar und praxisnah.

Welche Förderungs- und Finanzierungsmöglichkeiten gibt es?

Die Bildungsmaßnahme ist nach Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV) zertifiziert. Erfüllen Sie die persönlichen Voraussetzungen, besteht die Möglichkeit, dass Sie über einen Bildungsgutschein gefördert werden. Die Bildungsgutscheine gibt es entweder von der Agentur für Arbeit (nach SGB III), dem JobCenter (gemäß SGB II), über den Rentenversicherungsträger oder nach Soldatenversorgungsgesetzt. Die Förderhöhe liegt bei bis zu 100 Prozent. Weitere Informationen dazu gibt es von den zuständigen Agenturen für Arbeit, dem Jobcenter, den Berufsförderungsdiensten oder den Rentenversicherungsträgern.

Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns gerne unverbindlich an. Wir beraten Sie kostenlos.

Kursdetails: SAP, Personalwesen und Lohnabrechnung

📅 SAP, Personalwesen und Lohnabrechnung 2019-11-25 2020-05-04 https://www.comcave.de/export/shared/img/logo/Comcave_College_Logo_1.png
Dortmund +49800250720120231 7252622
Technologiepark, Hauert 1DortmundNordrhein-Westfalen44227
51.493526 7.400778
Start
Ziel
Hinweis
EUR 0
25.11.2019
04.05.2020
EUR 0
09.12.2019
18.05.2020
EUR 0
13.12.2019
25.05.2020
EUR 0
02.01.2020
04.06.2020
EUR 0
17.01.2020
19.06.2020
Die Qualifizierung besteht aus einzelnen auswählbaren Modulen. Diese Bausteine können individuell kombiniert werden.

Personalwesen/Personalmanagement für Führungskräfte (Dauer: ca. 12 Wochen)

Personalmanagement

  • Scientific Management
  • Human Relations
  • Human Resources

Personalwirtschaft

  • Personalbedarfsermittlung
  • Personalbeschaffung
  • Personalabbau

Personalentwicklung/Personalmarketing/Personalcontrolling

  • Arbeitsrecht, Arbeitsvertragsrecht, Sozialversicherung
  • Motivation
  • Entlohnung
  • Lohnformen
  • Gehaltsabrechnung
  • Arbeitsbewertung


Fachpraktische Anwendung

Die fachpraktischen Anwendungen vertiefen den Praxisbezug und ergänzen unmittelbar die tägliche fachliche Kenntnisvermittlung. Die Teilnehmer werden auch während dieser Anwendungs-Phase fachlich betreut.



Rechnungswesen in der Betriebsinformatik: IT-Lösungen und ERP-Management in SAP, DATEV oder SAGE - 2 (Dauer: ca. 4 Wochen)

Finanzbuchhaltung mit SAP, DATEV oder SAGE

  • Stammdaten
  • Buchungen
  • Steuercodes/Steuerschlüssel
  • Soll-/Ist-Vergleich

Lohn- und Gehaltsabrechnung

  • Grundlagen
  • Buchungen im Personalbereich
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Betriebliche Altersvorsorge

Lohn- und Gehaltsabrechnung mit SAP, DATEV oder SAGE

  • Stammdatenpflege
  • Erstellung von Lohnabrechnungen



Fachpraktische Anwendung

Die fachpraktischen Anwendungen vertiefen den Praxisbezug und ergänzen unmittelbar die tägliche fachliche Kenntnisvermittlung. Die Teilnehmer werden auch während dieser Anwendungs-Phase fachlich betreut.



SAP Certified User Abwicklung von Verkaufsaufträgen inkl. SAP SD Zertifizierung (Dauer: ca. 4 Wochen)

  • Überblick SAP
  • Grundlagen
  • Stammdaten
  • Vertriebsprozess
  • Auftragserfassung
  • Beschaffung
  • Lieferung
  • Faktura
  • Zahlung
  • Bestand
  • Reklamationsabwicklung
  • Vertriebsreporting

Mögliche Zertifizierung inkl. Prüfungsvorbereitung: SAP User – Vertrieb – Abwicklung von Verkaufsaufträgen (UCSD)

Fachpraktische Anwendung

Die fachpraktischen Anwendungen vertiefen den Praxisbezug und ergänzen unmittelbar die tägliche fachliche Kenntnisvermittlung. Die Teilnehmer werden auch während dieser Anwendungs-Phase fachlich betreut.



Dozentengeleiteter Unterricht: wahlweise Präsenz, Telelearning 50 % oder Telelearning 100 % (ortsunabhängig)

Portait eines Dozenten

Angelika Motikat, Dozentin

Leidenschaftliche SAP-Dozentin mit 15 Jahren Berufserfahrung im SAP Finanzwesen

Lernen soll auch Spaß machen. Durch meine unkonventionelle Art gelingt es mir, meinen Teilnehmerinnen und Teilnehmern einen lebendigen und zugleich lehrreichen Unterricht zu gestalten. Erfolgreiche SAP-Zertifizierungen aller Teilnehmer bestätigen meine Berufung.

Optional/individuell
SAP-Zertifikat, Trägerzertifikat
  1. Deutsch in Wort und Schrift.
  2. Gute PC-Kenntnisse.
  3. Ein internes Auswahlverfahren im Rahmen eines Fachgespräches ist mit „gut geeignet“ zu bestehen.

Ausnahmen sind in Absprache mit dem COMCAVE.COLLEGE® und dem Kostenträger möglich. Des Weiteren gelten die Zugangsvoraussetzungen des Kostenträgers.

Agentur für Arbeit / BfD / ARGE / ESF etc.

http://www.arbeitsagentur.de

Die Maßnahme ist nach AZAV durch die Cert-IT als fachkundige Stelle zugelassen. Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen besteht die Möglichkeit einer Förderung über einen Bildungsgutschein durch die Agentur für Arbeit (SGB III) bzw. JobCenter (SGB II), durch Rentenversicherungsträger, durch den ESF (Europäischen Sozialfonds) oder nach dem Soldatenversorgungsgesetz von bis zu 100 %. Nähere Auskünfte hierzu erteilen die lokalen Agenturen für Arbeit bzw. JobCenter, die Rentenversicherungsträger oder die Berufsförderungsdienste.

Angelika Motikat https://www.comcave.de/.galleries/dozenten/12_dozent_angelika_motikat.jpg

Lernen soll auch Spaß machen. Durch meine unkonventionelle Art gelingt es mir, meinen Teilnehmerinnen und Teilnehmern einen lebendigen und zugleich lehrreichen Unterricht zu gestalten. Erfolgreiche SAP-Zertifizierungen aller Teilnehmer bestätigen meine Berufung.

Kostenlose Beratung für Weiterbildungen und Umschulungen

Schnupperkurs

Schnupperkurs

Gewinnen Sie einen persönlichen Eindruck vom "Besten Anbieter E-Learning". Erleben Sie live und in Echtzeit die Vorteile des modernen Lernens im virtuellen Klassenraum – kostenlos und unverbindlich.

+49800250720120231 7252622

Förderung

Förderung - COMCAVE.COLLEGE

Ihre Weiterbildung oder Umschulung am COMCAVE.COLLEGE kann gefördert werden. Bis zu 100 %. Zum Beispiel mit einem Bildungsgutschein. Haben Sie Fragen zu Ihrer Förderung? Wir beraten Sie gern.

+49800250720120231 7252622

Topgründe für COMCAVE

Topgründe für COMCAVE

Um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, verwenden wir auf unserer Website Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website comcave.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.