Weiterbildung Webentwicklung und E-Commerce

inkl. Onlineshop

Unternehmen, die Waren oder Dienstleistungen online anbieten, beschäftigen sich mit E-Commerce. Der Begriff steht für den elektronischen Handel. Absolvieren Sie bei COMCAVE einen E-Commerce Kurs, ebnen Sie sich den Weg zu Ihrem Traumberuf im Webdesign. Die Weiterbildung im E-Commerce kann bis zu 100 % gefördert werden. Erfahren Sie mehr.

Nächster Start: 09.12.2019
Dauer: ca. 12 Wochen
Kosten: bis zu 100% gefördert
Abschluss: Trägerzertifikat
Dozent: Michael Sewelies
Broschüre herunterladen
Standort:

Das bringt Sie weiter

  • Bereit für die Berufswelt: Mit der Weiterbildung im E-Commerce qualifizieren Sie sich zum gefragten IT-Spezialisten.
  • SEM Weiterbildung: Mit Unterstützung fachkundiger Dozenten eignen Sie sich Kenntnisse im elektronischen Handel an und legen den Grundstein für Ihren beruflichen Erfolg.
  • Zertifizierung: Bestehen Sie die Weiterbildung im E-Commerce erfolgreich, erhalten Sie als Nachweis ein Trägerzertifikat.
Diesen Kurs merken

Ihre kostenlose Beratung

Montag – Freitag
08:00 Uhr – 18:00 Uhr

Bei Anruf garantiert:
Innerhalb von 2 Tagen zum
persönlichen Beratungsgespräch

Sie möchten uns lieber schreiben? Nutzen Sie unser Kontaktformular

Jetzt kontaktieren

Kursbeschreibung: Webentwicklung und E-Commerce

Die Kursinhalte in der Weiterbildung E-Commerce

COMCAVE bietet die Weiterbildung zum Webentwickler bundesweit an. Innerhalb von zwölf Wochen lernen Sie die Grundlagen im elektronischen Handel.

Die Weiterbildung zum Webentwickler besteht aus einzelnen Modulen, deren Reihenfolge die Teilnehmer individuell auswählen. Ein Kernthema stellt das SEM-Management dar. In einem Zeitraum von vier Wochen beschäftigen Sie sich mit:

  • Den Grundlagen des Marketings und des Online-Marketings
  • Der Suchmaschinenoptimierung
  • SEM-Kampagnen
  • Search- und Content-Kampagnen
  • Der Prozessoptimierung

EDV-Spezialist: die Grundlagen des E-Commerce lernen

Das Modul „E-Business / Shopsysteme“ dauert einen Monat. Während dieser Zeit beschäftigen sich die Teilnehmer mit den Grundlagen von E-Commerce, E-Business und B2B-Plattformen. In der Weiterbildung im E-Commerce erfahren Sie, welche Vorteile der elektronische Handel aufweist. Sie beschäftigen sich mit Themen wie der Anbindung an Bezahlsysteme, Sicherheit, Datenspeicherung, aber auch Notfallplanung, Auswertungen und Anbindung an bestehende Warenwirtschaftssysteme.

In der Weiterbildung im E-Commerce lernen Sie auch, Onlineshops in Hinblick auf die Kundenfreundlichkeit zu optimieren. Als versierter Spezialist profitieren Sie auf dem Arbeitsmarkt von einer Reihe von Angeboten. Bundesweit liegt das durchschnittliche Monatsgehalt eines E-Commerce-Managers zwischen 3.000 und 4.300 €. Um sich in diesem Bereich zu qualifizieren, bietet die Weiterbildung im E-Commerce Kursinhalte, die sich auf das Erstellen eines Onlineshops beziehen:

  • E-Payment – das Anbinden von Bezahlsystemen
  • Sicherheit – digitale Signatur, Verschlüsselung
  • Kategorisierung
  • Datenspeicherung – Transaktionen und Datenbanken
  • Statistische Auswertungen – Reporting, Alerting und Auditing.

In der AZAV-zertifizierten Weiterbildung zum Webentwickler vermitteln Ihnen die Dozierenden Grundlagen in der Notfallplanung. Ebenso lernen Sie bei der Weiterbildung im E-Commerce, wie Sie einen Onlineshop an bestehende Warenwirtschaftssysteme und Lieferantenkonfiguratoren anbinden.

Weiterbildung E-Commerce: die Grundlagen der Softwareentwicklung

Um in der Webentwicklung erfolgreich auf dem Arbeitsmarkt Fuß zu fassen, benötigen Sie das Grundlagenwissen in der Softwareentwicklung. In der Weiterbildung im E-Commerce profitieren Sie von einem Einblick in:

  • Organisation und Struktur
  • HTML und CSS
  • Eigenschaften von Text und Schrift
  • Webstandards

Wie erstellen Sie einen Onlineshop?

Die Weiterbildung im E-Commerce ebnet Ihnen den Weg in Ihren Wunschberuf. Durch fachpraktische Anwendungen lernen Sie, einen Onlineshop strukturiert und benutzerorientiert aufzubauen.

Durch die Fähigkeit, einen professionellen Onlineshop zu erstellen, entwickeln Sie sich für kleine und große Unternehmen zu einer wertvollen Arbeitskraft. Aus dem Grund investieren Sie mit der Weiterbildung im E-Commerce in Ihre berufliche Zukunft. COMCAVE gibt Ihnen die Grundlagen für den Shopaufbau in die Hand. Innerhalb eines Vierteljahres lernen Sie folgende Tätigkeiten zu verstehen:

  • Das passende Shopsystem auswählen
  • Den Onlineshop mit einem Zahlungsanbieter verbinden
  • Die Website installieren und einrichten

Zusätzlich zeigen Ihnen die Lehrkräfte bei COMCAVE, wie Sie die Produkte oder Dienstleistungen verkaufsfördernd präsentieren. Neben einer klaren Produktbeschreibung und hochqualitativen Fotos bilden unmissverständliche Headlines die Grundlage für den E-Commerce-Erfolg.

Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns gerne unverbindlich an. Wir beraten Sie kostenlos.

Kursdetails: Webentwicklung und E-Commerce

📅 Webentwicklung und E-Commerce 2019-12-09 2020-03-16 https://www.comcave.de/export/shared/img/logo/Comcave_College_Logo_1.png
Dortmund +49800250720120231 7252622
Technologiepark, Hauert 1DortmundNordrhein-Westfalen44227
51.493526 7.400778
Start
Ziel
Hinweis
EUR 0
09.12.2019
16.03.2020
EUR 0
13.12.2019
20.03.2020
Garantietermin
EUR 0
02.01.2020
31.03.2020
EUR 0
17.01.2020
16.04.2020
EUR 0
23.01.2020
22.04.2020
Garantietermin
EUR 0
03.02.2020
04.05.2020
EUR 0
17.02.2020
18.05.2020
EUR 0
21.02.2020
25.05.2020
Garantietermin
EUR 0
03.03.2020
04.06.2020
EUR 0
17.03.2020
19.06.2020
Die Qualifizierung besteht aus einzelnen auswählbaren Modulen. Diese Bausteine können individuell kombiniert werden.

E-Marketing Entwickler: SEM Management (Dauer: ca. 4 Wochen)

SEM-Management

  • Grundlagen Marketing
  • Grundlagen Online-Marketing
  • Suchmaschinenoptimierung – SEO/SEM
  • SEM-Kampagnen
  • Search- und Content-Kampagnen
  • Prozessoptimierung
  • SEM-Management in der Praxis
  • Keyword-Advertising
  • Google Analytics
  • Google Webmaster Tools (Google Search Console)



Fachpraktische Anwendung

Die fachpraktischen Anwendungen vertiefen den Praxisbezug und ergänzen unmittelbar die tägliche fachliche Kenntnisvermittlung. Die Teilnehmer werden auch während dieser Anwendungs-Phase fachlich betreut.



EDV-Spezialist: E-Business / Shopsystems (Dauer: ca. 4 Wochen)

  • Grundlagen zu E-Commerce, E-Business- und B2B-Plattformen
  • E-Payment (Anbindung von Bezahlsystemen)
  • Sicherheit (Verschlüsselung, Zertifikate, digitale Signatur etc.)
  • Kategorisierung (UNSPC, CPV, eClass, DIN, ISO etc.)
  • Datenspeicherung (Datenbanken, Transaktionen, Archivierung) und Schnittstellen (BMEcat, eCat, OCI, IDOC, XML etc.)
  • Anbindung an bestehende Warenwirtschaftssysteme und Lieferantenkonfiguratoren (Punchouts)
  • Notfallplanung (Disaster Management)
  • Statistische Auswertungen (Auditing, Reporting und Alerting)
  • Rechtliche Rahmenbedingungen
  • Marketing
  • Praxisworkshop und Coaching beim eigenen Shopaufbau


Fachpraktische Anwendung

Die fachpraktischen Anwendungen vertiefen den Praxisbezug und ergänzen unmittelbar die tägliche fachliche Kenntnisvermittlung. Die Teilnehmer werden auch während dieser Anwendungs-Phase fachlich betreut.



Softwareentwickler: HTML (Dauer: ca. 4 Wochen)

  • HTML – Hypertext Markup Language
  • Webstandards
  • Organisation und Struktur
  • Formulare
  • HTML5: neue HTML-Elemente
  • CSS – Cascading Style Sheets
  • Grundlagen CSS
  • Eigenschaften von Text und Schrift
  • Positionieren
  • Neue Möglichkeiten mit CSS3


Fachpraktische Anwendung

Die fachpraktischen Anwendungen vertiefen den Praxisbezug und ergänzen unmittelbar die tägliche fachliche Kenntnisvermittlung. Die Teilnehmer werden auch während dieser Anwendungs-Phase fachlich betreut.



Dozentengeleiteter Unterricht: wahlweise Präsenz, Telelearning 50 % oder Telelearning 100 % (ortsunabhängig)

Portait eines Dozenten

Michael Sewelies, Dozent

Rund 20 Jahre Erfahrung in der Softwareentwicklung und im E-Business

Die Entwicklungen der Informationstechnologien sind rasant. Diesem Tempo standzuhalten ist nur möglich, wenn neue Technologien als Weiterbildung angeboten werden. Und natürlich müssen die Kursinhalte den Kenntnisständen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer angepasst werden.

Daraus resultieren meine Lernziele: Teilnehmern eine operative Grundlage für eine erfolgreiche Karriere zu vermitteln.

Optional/individuell
Trägerzertifikat
  1. Deutsch in Wort und Schrift.
  2. Ein internes Auswahlverfahren im Rahmen eines Fachgespräches ist mit „gut geeignet“ zu bestehen.

Ausnahmen sind in Absprache mit dem COMCAVE.COLLEGE® und dem Kostenträger möglich. Des Weiteren gelten die Zugangsvoraussetzungen des Kostenträgers.

Agentur für Arbeit / BfD / ARGE / ESF etc.

http://www.arbeitsagentur.de

Die Maßnahme ist nach AZAV durch die Cert-IT als fachkundige Stelle zugelassen. Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen besteht die Möglichkeit einer Förderung über einen Bildungsgutschein durch die Agentur für Arbeit (SGB III) bzw. JobCenter (SGB II), durch Rentenversicherungsträger, durch den ESF (Europäischen Sozialfonds) oder nach dem Soldatenversorgungsgesetz von bis zu 100 %. Nähere Auskünfte hierzu erteilen die lokalen Agenturen für Arbeit bzw. JobCenter, die Rentenversicherungsträger oder die Berufsförderungsdienste.

Michael Sewelies https://www.comcave.de/.galleries/dozenten/14_dozent_michael_sewelies.jpg

Die Entwicklungen der Informationstechnologien sind rasant. Diesem Tempo standzuhalten ist nur möglich, wenn neue Technologien als Weiterbildung angeboten werden. Und natürlich müssen die Kursinhalte den Kenntnisständen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer angepasst werden.

Daraus resultieren meine Lernziele: Teilnehmern eine operative Grundlage für eine erfolgreiche Karriere zu vermitteln.

Kostenlose Beratung für Weiterbildungen und Umschulungen

Schnupperkurs

Schnupperkurs

Gewinnen Sie einen persönlichen Eindruck vom "Besten Anbieter E-Learning". Erleben Sie live und in Echtzeit die Vorteile des modernen Lernens im virtuellen Klassenraum – kostenlos und unverbindlich.

+49800250720120231 7252622

Förderung

Förderung - COMCAVE.COLLEGE

Ihre Weiterbildung oder Umschulung am COMCAVE.COLLEGE kann gefördert werden. Bis zu 100 %. Zum Beispiel mit einem Bildungsgutschein. Haben Sie Fragen zu Ihrer Förderung? Wir beraten Sie gern.

+49800250720120231 7252622

Topgründe für COMCAVE

Topgründe für COMCAVE

Um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, verwenden wir auf unserer Website Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website comcave.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.