Weiterbildung
Rechnungswesen im Sozialwesen und Gesundheitswesen

  • Eine Weiterbildung im Sozial- und Gesundheitswesen bereitet Sie für einen großen Markt mit hohem Fachkräftebedarf vor. Die Weiterbildung im Rechnungswesen vermittelt Ihnen betriebswirtschaftliche Kompetenzen, die am Arbeitsmarkt stark gefragt sind.
  • Sie werden für eine Vielzahl von Aufgaben weitergebildet. Krankenkassen, die kassenärztliche Vereinigung und Ärztekammern sind potenzielle Arbeitgeber.
  • Nach der Weiterbildung im Sozial- und Gesundheitswesen kennen Sie von der Sachkostenpauschale bis hin zur Pflegebuchführungsverordnung alle wichtigen Fachbegriffe. Abrechnungen und Vergütungen fallen Ihnen somit leicht.
Nächster Start: 14.05.2021
Dauer: ca. 4 Wochen
Kosten: bis zu 100% gefördert
Abschluss: Trägerzertifikat
Info-PDF: auf Anfrage
Standort:

Kursdetails

Kursstarttermine

Beginn
Ende
Hinweis
14.05.2021
15.06.2021
31.05.2021
29.06.2021
07.06.2021
05.07.2021
16.06.2021
14.07.2021
30.06.2021
28.07.2021
06.07.2021
03.08.2021
15.07.2021
12.08.2021
29.07.2021
26.08.2021
04.08.2021
01.09.2021
13.08.2021
10.09.2021

Unterrichtsform

Dozentengeleiteter Unterricht: wahlweise Präsenz, Telelearning 50 % oder Telelearning 100 % (ortsunabhängig)

Abschlussart

Trägerzertifikat

Kursinhalte

  • Systematik der Buchführung
  • Gesundheitsbetriebsinventar
  • Krankenhaus-Buchführungsverordnung
  • Buchungen in Krankenhaus-Sachbereichen
  • Abrechnung in der ambulanten und stationären Versorgung
  • Jahresabschluss und Bilanzierung im Gesundheitsbetrieb
  • Pflegeleistungen und Pflegeabrechnung
  • Kosten- und Leistungsrechnung im Gesundheitswesen

Voraussetzungen

  1. Deutsch in Wort und Schrift.
  2. Ein internes Auswahlverfahren im Rahmen eines Fachgespräches ist mit „gut geeignet“ zu bestehen.

Ausnahmen sind in Absprache mit dem COMCAVE.COLLEGE® und dem Kostenträger möglich. Des Weiteren gelten die Zugangsvoraussetzungen des Kostenträgers.

Praktikum

Optional/individuell

Förderung und Finanzierung

Agentur für Arbeit / BfD / ARGE / ESF etc.

http://www.arbeitsagentur.de

Die Maßnahme ist nach AZAV durch die Cert-IT als fachkundige Stelle zugelassen. Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen besteht die Möglichkeit einer Förderung über einen Bildungsgutschein durch die Agentur für Arbeit (SGB III) bzw. JobCenter (SGB II), durch Rentenversicherungsträger, durch den ESF (Europäischen Sozialfonds) oder nach dem Soldatenversorgungsgesetz von bis zu 100 %. Nähere Auskünfte hierzu erteilen die lokalen Agenturen für Arbeit bzw. JobCenter, die Rentenversicherungsträger oder die Berufsförderungsdienste.

Ihre persönliche Bildungsberatung

Montag - Freitag 8 - 18 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

0231 / 725 26 30

Montag - Freitag 8 - 18 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

Jetzt kontaktieren

Warum Sie sich für COMCAVE entscheiden sollten

Ihre persönliche Bildungsberatung

Montag - Freitag 8 - 18 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

0231 / 725 26 30 Jetzt anrufen

Montag - Freitag 8 - 18 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

Jetzt kontaktieren

Kursbeschreibung

Aufgaben als Mitarbeiter im Rechnungswesen im Sozial- und Gesundheitswesen

Ein Mitarbeiter im Rechnungswesen im Sozial- und Gesundheitswesen hat von der Vergütung der Pflege in ambulanten und stationären Einrichtungen bis hin zur Abrechnung der Notfallambulanz und anderen Leistungen viele Aufgaben. Je nach Anstellung setzen Sie sich mit Ärztekammern oder Krankenkassen auseinander und sorgen für eine effiziente und transparente Buchführung. Grundsätzlich ist es hierbei möglich, auf der Karriereleiter weit voranzukommen. Führungspositionen lassen sich nach einer Weiterbildung im Sozial- und Gesundheitswesen durchaus erreichen.

Diese Kompetenzen erlernen Sie in einer Weiterbildung im Sozial- und Gesundheitswesen

Zunächst geht es bei der Weiterbildung im Rechnungswesen des Sozial- und Gesundheitswesen darum, das deutsche Gesundheitssystem mit all seinen Facetten kennenzulernen. Zu diesem Zweck stehen zunächst Begriffsdefinitionen auf dem Programm. Sobald Sie sich mit den verschiedenen Leistungen im Gesundheitswesen auskennen und zum Beispiel wissen, was eine Sachkostenpauschale ist, sind Sie für den Einsatz in einem Gesundheitsbetrieb bestens vorbereitet.

Des Weiteren stehen Aufgaben aus dem Bereich Rechnungswesen auf der Agenda.  Sie müssen sich mit den verschiedenen Aufgaben der Buchführung exzellent auskennen. Sie beschäftigen sich daher im Rahmen der Weiterbildung im Rechnungswesen mit Buchführungsfragen und lernen unter anderem die Pflegebuchführungsverordnung kennen.

Hierbei strebt COMCAVE eine gelungene Mischung aus Vermittlung und Vertiefung von Fachwissen an. Sie legen sich ein Grundwerkzeug im Bereich Rechnungswesen zu und vertiefen Ihre bereits vorhandenen Kenntnisse. Durch diese hochwertige Qualifizierung sind Sie für die Verwaltung zahlreicher Betriebe ein Gewinn.

Inhalte der Weiterbildung im Rechnungswesen für Sozial- und Gesundheitswesen

Eine vierwöchige Weiterbildung im Sozial- und Gesundheitswesen bei COMCAVE verfolgt einen praxisnahen Ansatz. Es geht uns darum, Ihnen alltagstaugliche Werkzeuge an die Hand zu geben, mit dem Sie im Gesundheitswesen bestehen. Deswegen setzen unsere professionellen Dozenten bei ihren Kursen auf eine Mischung aus Fachwissensvermittlung und praktischen Anwendungen. Gerade die fachpraktischen Anwendungen erlauben es Ihnen immer wieder, Ihr erlerntes Know-how praxisnah anzuwenden. Unter anderem nehmen Sie hierbei folgende Themen in den Blick:

  • Fachvokabular aus der Gesundheitsbranche
  • Methoden und Techniken aus dem Rechnungswesen
  • Leistungsbereiche im Gesundheitswesen
  • Sicherheitsmaßnahmen und das dazugehörige Vokabular
  • Pflegebuchführungsverordnung
  • Sachkostenpauschale
  • Abrechnung im Krankenhaus

Förderung für eine Weiterbildung im Rechnungswesen des Gesundheitswesens

Bei der Weiterbildung zum handelt es sich um eine Maßnahme, die bis zu 100 % gefördert wird. Außerdem ist die Weiterbildung nach AZAV-zertifiziert. Die Agentur für Arbeit, das Jobcenter, der Europäische Sozialfonds und andere Berufsförderungsdienste unterstützen Sie mit Bildungsgutscheinen.

Am Arbeitsmarkt gefragt dank einer Weiterbildung im Gesundheitswesen

Mit der Weiterbildung bringen Sie alles mit, was am Arbeitsmarkt aktuell stark nachgefragt ist. Sie verfügen über eine enorme Fachkenntnis zu Themen des Rechnungswesens aus dem Gesundheitsbereich mit. Gleichzeitig haben Sie Ihr Know-how in praxisnahen Übungen und Anwendungen ausprobiert und kostbare Erfahrungen gesammelt. Sie sind in der Buchführung versiert und können die spezifischen Abrechnungen machen.

Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns gerne unverbindlich an. Wir beraten Sie kostenlos.