Weiterbildung
Seniorenberatung

Grundlagen

Nächster Start: 29.07.2021
Dauer: ca. 4 Wochen
Kosten: bis zu 100% gefördert
Abschluss: Trägerzertifikat Info-PDF: herunterladen
Standort:

Kursdetails

Kursstarttermine

Beginn
Ende
Hinweis
29.07.2021
26.08.2021
04.08.2021
01.09.2021
13.08.2021
10.09.2021
27.08.2021
27.09.2021
02.09.2021
01.10.2021
13.09.2021
12.10.2021
28.09.2021
26.10.2021
04.10.2021
02.11.2021
13.10.2021
11.11.2021
27.10.2021
26.11.2021

Unterrichtsform

Dozentengeleiteter Unterricht: wahlweise Präsenz, Telelearning 50 % oder Telelearning 100 % (ortsunabhängig)

Abschlussart

Trägerzertifikat

Kursinhalte

  • Grundbegriffe der Altenberatung
  • Netzwerke für den alternden Menschen
  • Ziele und Prinzipien der Netzwerkbildung
  • Bedeutung und Funktion der Familie
  • Einführung: Beratung zur aktiven Lebensgestaltung im Alter
  • Freizeitaktivitäten im Alter
  • Grundlegende Thematiken der Beratung zu Demenz
  • Tod und Trauer
  • Wohnen im Alter
  • Organisation der häuslichen Versorgung

Praktikum

Optional/individuell

Förderung und Finanzierung

Agentur für Arbeit / Jobcenter

http://www.arbeitsagentur.de

Die Maßnahme ist zur Aktivierung und beruflichen Eingliederung nach dem Recht der Arbeitsförderung zugelassen. Sie kann durch die Agentur für Arbeit (SGB III) bzw. das Jobcenter (SGB II) mit einem Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) gefördert werden.

Ihre persönliche Bildungsberatung

Montag - Freitag 8 - 18 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

0231 / 725 26 30

Montag - Freitag 8 - 18 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

Jetzt kontaktieren

Warum Sie sich für COMCAVE entscheiden sollten

Ihre persönliche Bildungsberatung

Montag - Freitag 8 - 18 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

0231 / 725 26 30 Jetzt anrufen

Montag - Freitag 8 - 18 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

Jetzt kontaktieren

Kursbeschreibung

Seniorenberatung: Aufgaben nach der Weiterbildung

Dank des medizinischen Fortschritts erreichen immer mehr Menschen ein höheres Alter. Insbesondere mit dem zunehmenden Alter ist jedoch Hilfe im Alltag notwendig. Das kann in der Form der Seniorenbetreuung beziehungsweise Seniorenberatung geschehen. Anstatt ältere Menschen zu pflegen, geht es bei der Seniorenberatung darum, ihnen dabei zu helfen, den Alltag zu managen. Sie beraten Senioren, aber auch ihr Umfeld, also Freunde und Verwandte bei Fragen zu einer gesunden Lebensweise im Alter und bei einer möglichst selbstständigen Alltags- und Freizeitgestaltung. Sie begleiten Senioren bei Spaziergängen und geben Ratschläge zu anderen gesunden Aktivitäten. Sie können auch bei der Suche nach einer passenden Haushalts- und Einkaufshilfe unterstützen.

Weiterhin gehört zur Seniorenberatung ein angemessener Umgang mit Demenz, Diabetes und anderen altersbedingten Problemen. Mittlerweile entstehen neue und mit Smarttechnologie ausgestattete Wohnmöglichkeiten, die ein selbstständiges Leben ermöglichen. Darüber hinaus unterstützen Sie Senioren bei der Kommunikation mit Ärztinnen und Ärzten sowie bei Behördengängen. Außerdem stellen Sie wertvolle Informationen zu den Themen Pflege, Versicherungen zur Verfügung und können rechtliche Fragen beantworten.

Kursbeschreibung der Weiterbildung in Seniorenberatung: Diese Inhalte erwarten Sie!

Nach dem erfolgreichen Abschluss der Weiterbildung zur Seniorenbetreuung stellt Ihnen COMCAVE ein Trägerzertifikat aus. In kurzer Zeit erlernen Sie dank unserer kompetenten Fachdozenten alle wichtigen theoretischen Grundlagen und praktischen Fähigkeiten, um Senioren hilfreich zur Seite stehen zu können. Im Kurs erörtern Sie alle wichtigen Fragen, die beim Umgang mit Senioren relevant sind und beschäftigen sich infolge der Weiterbildung zur Seniorenberatung mit Lerninhalten:

  • Grundbegriffe der Altenberatung
  • Netzwerke für alternde Menschen, die im Alltag und im Notfall unterstützen können
  • Ziele und Prinzipien der Netzwerkbildung
  • Familienbedeutung und Funktion
  • Freizeitaktivitäten im Alter
  • Grundlegende Thematiken der Beratung zu Demenz 
  • Tod und Trauer
  • Altersgerechtes Wohnen
  • Organisation der häuslichen Versorgung

Welche Chancen bestehen nach der Weiterbildung?

Aufgrund des demografischen Wandels beziehungsweise einer immer älter werdenden Bevölkerungsschicht ist der Bedarf an qualifizierten Personal in Sachen Seniorenpflege, aber auch Seniorenberatung so hoch wie nie zuvor. Da es mehr ältere als jüngere Menschen in Deutschland gibt, muss eine Versorgungslücke durch gut ausgebildete Arbeitskräfte geschlossen werden. Dafür ist auch eine kompetente und fachkundige Seniorenberatung gefragt, denen zahlreiche Einrichtungen, Initiativen sowie die selbstständige Tätigkeit als Arbeitsmöglichkeit offensteht.

Ferner haben Sie die Option, als zusätzliche Hilfskraft in diversen Pflegeeinrichtungen zu arbeiten und dort dem Personal unter die Arme zu greifen. Auch hier stellen Sie eine Art Alltagsbegleiter dar, der zu gesunden Bewegungen verhilft, bei Aktivitäten wie Spaziergängen begleitet, mit den Senioren bastelt, Karten- oder Gesellschaftsspiele spielt oder Bücher vorliest.

Eine Weiterbildung zur Seniorenberatung bietet Ihnen nicht nur einen Arbeitsplatz mit einer zukunftsträchtigen Perspektive, Sie erfüllen auch eine sinnvolle und gemeinnützige Tätigkeit im Dienste der Gesellschaft. Um älteren Menschen zu einem lebenswerten und selbstständigen Leben zu verhelfen, führen Sie qualifizierte und praxiserfahrene Dozenten durch die verschiedenen Lerninhalte, damit Sie Ihren individuellen Weg in ein wichtiges Berufsfeld finden.

Sie möchten am liebsten sofort starten? Rufen Sie uns kostenlos an. Wir freuen uns schon auf Sie!