Seminar
GNU Linux Administration II inklusive TCP, UDP, Network File System (NFS), OpenLDAP

Nächster Start: 17.05.2021
Dauer: 24 Unterrichtsstunden
Kosten: 714,00 € inkl. MwSt.
Abschluss: Trägerzertifikat
Info-PDF: auf Anfrage
Standort:

Kursdetails

Kursstarttermine

Beginn
Ende
Hinweis
17.05.2021
19.05.2021
23.08.2021
25.08.2021
08.11.2021
10.11.2021
14.02.2022
16.02.2022
16.05.2022
18.05.2022
22.08.2022
24.08.2022
07.11.2022
09.11.2022

Unterrichtsform

Dozentengeleiteter Unterricht: wahlweise Präsenz, Telelearning 50 % oder Telelearning 100 % (ortsunabhängig)

Abschlussart

Trägerzertifikat

Kursinhalte

  • Netzwerke (TCP/IP, UDP)
  • DNS (BIND)
  • Datei- und Druckerfreigaben (Samba, Appletalk)
  • Network File Systems (NFS, AFS)
  • Benutzerstrukturen (OpenLDAP)

Voraussetzungen

auf Anfrage

Praktikum

auf Anfrage

Förderung und Finanzierung

Frei finanziert

Ihre persönliche Bildungsberatung

Montag - Freitag 8 - 18 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

0231 / 725 26 30

Montag - Freitag 8 - 18 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

Jetzt kontaktieren

Warum Sie sich für COMCAVE entscheiden sollten

Ihre persönliche Bildungsberatung

Montag - Freitag 8 - 18 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

0231 / 725 26 30 Jetzt anrufen

Montag - Freitag 8 - 18 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

Jetzt kontaktieren

Kursbeschreibung

Perspektiven und Chancen durch Linux Kurse

Linux Kurse stehen bei vielen Unternehmen hoch im Kurs. Durch den überall spürbaren IT-Fachkräftemangel müssen Entwickler, Netzwerktechniker oder System-Administratoren vielseitig geschult sein. Ein Linux Seminar ist ideal, um Ihre Fertigkeiten um einen weiteren Bereich zu ergänzen.

Kursinhalte und Dauer der Linux Kurse Admin II

Die Linux Kurse für GNU/Linux Administration II dauern nur drei volle Werktage, umfassen aber stolze 24 Unterrichtsstunden. Diese sind gefüllt mit essenziellem Wissen über die Administration von Linux-Distributionen auf Unternehmensservern. Unsere praxisnah unterrichtenden Dozenten bereiten Sie optimal auf kommende Aufgaben vor.

Das Seminar GNU/Linux Administration II richtet sich vornehmlich an Mitarbeiter, die bereits grundlegendes Wissen in der Linux-Administration haben und ihre Kenntnisse vertiefen möchten.

Die Linux Schulung beinhaltet nach einer kurzen Auffrischung des bereits vorhandenen Wissens eine Reihe von Schwerpunktthemen. Diese lauten:

  • Netzwerke (TCP/IP, UDP)
  • DNS (BIND)
  • Datei- und Druckerfreigaben (Samba, Appletalk)
  • Network File Systems (NFS, AFS)
  • Benutzerstrukturen (OpenLDAP)

Wenn Sie bei COMCAVE Linux Administrator lernen möchten, profitieren Sie nicht nur von aktuellen Lehrinhalten und erfahrenen Dozenten, sondern auch von einer modernen Ausstattung an unseren Bildungsstandorten überall in der Republik. Sie können die Linux Kurse im Präsenzunterricht, per Telelearning oder als Kombination beider Methoden absolvieren.

Sprechen Sie mit Ihrem Arbeitgeber über Kostenbeteiligungen für Linux Kurse

Linux Kurse bei COMCAVE werden häufig von den Arbeitgebern des jeweiligen Interessenten mitfinanziert oder sogar gänzlich übernommen. Das Unternehmen profitiert schließlich auch von den neuen Fähigkeiten des Mitarbeiters. Sprechen Sie also unbedingt mit Ihrem Unternehmen, bevor Sie eine Maßnahme starten. Es ist zudem möglich, gewisse Kurse nach dem Qualifizierungschancengesetz staatlich zu fördern.

Sie möchten am liebsten sofort starten? Rufen Sie uns kostenlos an. Wir freuen uns schon auf Sie!