Umschulung
Fachinformatikerin, Fachinformatiker Systemintegration (IHK)

inkl. Zertifizierungen SAP User Foundation Level, LPIC Level 1 und Microsoft Azure

Nächster Start: 16.08.2021
Dauer: ca. 24 Monate
Kosten: bis zu 100% gefördert
Abschluss: IHK-Abschluss, LPI-Zertifikat, etc. Info-PDF: herunterladen
Standort:

Kursdetails

Kursstarttermine

Beginn
Ende
Hinweis
05.07.2021
04.07.2023
Garantietermin, Späteinstieg möglich
16.08.2021
15.08.2023
Garantietermin
13.12.2021
12.12.2023
10.01.2022
09.01.2024
07.02.2022
06.02.2024

Unterrichtsform

Dozentengeleiteter Unterricht: wahlweise Präsenz, Telelearning 50 % oder Telelearning 100 % (ortsunabhängig)

Abschlussart

IHK-Abschluss, LPI-Zertifikat, Microsoft-Zertifikat, SAP-Zertifikat, Trägerzertifikat

Kursinhalte

Kernqualifizierung

Phase I-A

  • Basisqualifizierung
  • Allgemeine Betriebswirtschaftslehre
  • Projektmanagement
  • Systemtechnik
  • Netzwerk- und Telekommunikationstechnik

Zertifizierung:ICT Associate Administrator

Phase I-B

  • Technisches Englisch
  • Leistungserbringung /-bewertung, Kundenbeziehungsmanagement
  • Prozedurale und Objektorientierte Programmierung
  • Grundlagen Datenbanken
  • Qualitätsmanagement, IT-Sicherheit und Datenschutz

Zertifizierung: ICT Associate Developer

Nach Abschluss von Phase I-A und Phase I-B
Zertifizierung: ICT Specialist

Berufsspezifische Fachqualifizierung (IHK-Berufsabschluss)

Phase II

  • Branchenspezifische ERP Software
  • Berufsspezifische Fachqualifizierung Systemintegration
  • Projektarbeit
  • Betriebliche Praxisphase Fachinformatiker/-in Systemintegration
IHK-Abschluss: Fachinformatiker/-in Systemintegration

Praktikum

Mind. 6 Monate

Förderung und Finanzierung

Agentur für Arbeit / BfD / ARGE / ESF etc.

http://www.arbeitsagentur.de

Die Maßnahme ist nach AZAV durch die Cert-IT als fachkundige Stelle zugelassen. Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen besteht die Möglichkeit einer Förderung über einen Bildungsgutschein durch die Agentur für Arbeit (SGB III) bzw. JobCenter (SGB II), durch Rentenversicherungsträger, durch den ESF (Europäischen Sozialfonds) oder nach dem Soldatenversorgungsgesetz von bis zu 100 %. Nähere Auskünfte hierzu erteilen die lokalen Agenturen für Arbeit bzw. JobCenter, die Rentenversicherungsträger oder die Berufsförderungsdienste.

Ihre persönliche Bildungsberatung

Montag - Freitag 8 - 18 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

0231 / 725 26 30

Montag - Freitag 8 - 18 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

Jetzt kontaktieren

Warum Sie sich für COMCAVE entscheiden sollten

Ihre persönliche Bildungsberatung

Montag - Freitag 8 - 18 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

0231 / 725 26 30 Jetzt anrufen

Montag - Freitag 8 - 18 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

Jetzt kontaktieren

Kursbeschreibung

So sieht der Berufsalltag für Fachinformatiker für Systemintegration aus

Fachinformatiker für Systemintegration müssen zunächst die Wünsche ihrer Kunden oder der Führungsetage ihres Unternehmens analysieren. In diesem Zusammenhang sind zum Beispiel Fragen nach der geeigneten Hard- und Software zu klären. Anschließend müssen Unternehmen die benötigten Netzwerke in den jeweiligen Büros einrichten. Regelmäßige Tests sorgen für Effizienz und zeigen Fehler und Probleme frühzeitig auf. Für den Erfolg sind Sie ein entscheidender Faktor.

In einem weiteren Schritt geht es für Fachinformatiker für Systemintegration darum, funktionierende Systeme am Laufen und auf dem neuesten Stand zu halten. Wartung und Support sind hier gefragt. Je nach Wunsch können Sie nach einer Umschulung zum Fachinformatiker für Systemintegration solche Tätigkeiten selbst übernehmen oder diese in einer Führungsposition koordinieren.

So unterstützt Sie das COMCAVE.COLLEGE auf Ihrem Weg zum Fachinformatiker für Systemintegration

COMCAVE besticht durch Erfahrung und hat bereits viele Umschulungen zum Fachinformatiker für Systemintegration erfolgreich durchgeführt. In unseren zahlreichen bundesweiten Standorten fällt es Ihnen leicht, sich das nötige Know-how als Fachinformatiker für Systemintegration anzueignen und praktische Erfahrungen zu sammeln. Eine weitere Stärke von COMCAVE ist, dass wir uns mit der Prüfungsvorbereitung für Fachinformatiker exzellent auskennen. Unsere professionellen und erfahrenen Fachdozenten vermitteln Ihnen somit einerseits Fachwissen und Methodenkompetenz und bereiten Sie gleichzeitig auf Ihre Abschlussprüfung vor.

Ziel der zweijährigen Umschulung ist die erfolgreiche Abschlussprüfung bei der IHK.  Zusätzlich können Sie von unseren möglichen optionalen Zertifizierungen: SAP User-Foundation Level, LPIC Level 1 (Linux), und den Microsoft Azure-Database und -Administration Zertifizierungen profitieren.

Welche Inhalte Sie erwarten

Zunächst erhalten Sie in der Schulung einen Überblick über den Beruf. Sie lernen, was ein Fachinformatiker für Systemintegration ist und welche Aufgaben ein Fachinformatiker für Systemintegration übernimmt.

Anschließend geht es um die fachlichen Inhalte, die zur Ausübung dieses Berufs unverzichtbar sind. Diese erlernen Sie in einer Kernqualifizierung und einer berufsspezifischen Fachqualifizierung (IHK Berufsabschluss). Dabei geht es unter anderem um folgende Themen:

  • Allgemeine Betriebswirtschaftslehre
  • Elektrotechnik, Telekommunikationstechnik
  • Systemtechnik
  • Netzwerktechnik
  • Projektphase
  • Technisches Englisch
  • Prozedurale und objektorientierte Programmierung
  • Datenbanken
  • Systempflege
  • SAP
  • Serverbetriebssysteme
  • Clientbetriebssysteme
  • Hard- und Softwarekomponenten
  • Fehleranalyse, Fehlervermeidung
  • Datenrettung

Warum sollte ich Fachinformatiker für Systemintegration werden?

Ihre Berufschancen als Fachinformatiker für Systemintegration sind aktuell sehr gut. Unternehmen suchen händeringend nach Fachkräften, die Systeme konzipieren, realisieren und pflegen können. Durch Zusatzqualifikationen verbessern sich zudem Ihre Argumente bei Gehaltsverhandlungen.

Wie Sie sich Ihre Umschulung fördern lassen

Technische Fachkräfte und speziell Fachinformatiker für Systemintegration werden dringend gebraucht. Das hat auch die Bundesagentur für Arbeit erkannt und fördert das Erlernen dieses Berufes bei persönlicher Eignung grundsätzlich gerne.

Aus bestehenen AZAV-Zertifizierung dieser Umschulung bei COMCAVE ergibt sich, dass die Agentur für Arbeit oder das Jobcenter eine Umschulung zum Fachinformatiker für Systemintegration mittels eines Bildungsgutscheins mit bis zu 100 % fördern kann. Hierdurch bekommen Sie bei Ihren ersten Schritten hin zu einer beruflichen Neuorientierung und Ihrem Aufstieg auf der Karriereleiter Unterstützung auch von staatlicher Seite.

Sie möchten am liebsten sofort starten? Rufen Sie uns kostenlos an. Wir freuen uns schon auf Sie!