Umschulung
IT-Systemelektronikerin, IT-Systemelektroniker (IHK)

inkl. Zertifizierungen SAP User Foundation Level, LPIC Level 1 und Microsoft Azure

Nächster Start: 16.08.2021
Dauer: ca. 24 Monate
Kosten: bis zu 100% gefördert
Abschluss: IHK-Abschluss, LPI-Zertifikat, etc. Info-PDF: herunterladen
Standort:

Kursdetails

Kursstarttermine

Beginn
Ende
Hinweis
16.08.2021
15.08.2023
Garantietermin
13.12.2021
12.12.2023
10.01.2022
09.01.2024
07.02.2022
06.02.2024

Unterrichtsform

Dozentengeleiteter Unterricht: wahlweise Präsenz, Telelearning 50 % oder Telelearning 100 % (ortsunabhängig)

Abschlussart

IHK-Abschluss, LPI-Zertifikat, Microsoft-Zertifikat, SAP-Zertifikat, Trägerzertifikat

Kursinhalte

Kernqualifizierung
Phase I-A:

  • Basisqualifizierung
  • Allgemeine Betriebswirtschaftslehre
  • Elektrotechnik/Telekommunikationstechnik
  • Systemtechnik
  • Netzwerktechnik
  • Projektphase
  • Technisches Englisch

Zertifizierung: ICT Associate Administrator

Phase I-B:

  • Prozedurale Programmierung
  • Objektorientierte Programmierung
  • Grundlagen Datenbanken
  • Grundlagen Systempflege

Zertifizierung: ICT Associate Developer

Nach Abschluss von Phase I-A und Phase I-B
Zertifizierung: ICT Specialist

Berufsspezifische Fachqualifizierung (IHK Berufsabschluss)


Phase II:
Konfigurieren von Systemen

  • Clientbetriebssysteme
  • Serverbetriebssysteme
  • Netzwerkbetriebssysteme
  • Konfiguration und Steuerung
  • Hard- und Softwarekomponenten
  • Hardwareschnittstellen
  • Integration von Soft- und Hardwarekomponenten
  • Gerätespezifische Hilfs- und Steuerprogramme
  • Tests
  • Fehleranalyse, Fehlervermeidung
  • Datenrettung
  • Kompatibilitätsprobleme, Troubleshooting, Benutzerunterstützung
  • Steuerung von Systemen
  • Verzeichnisdienste
  • Systemkomponenten hinzufügen und entfernen
  • IT-Security


1. Betriebliches Praktikum
2. Prüfungsvorbereitung auf die schriftliche Prüfung und mündliche/praktische Prüfung

Praktikum

Mind. 6 Monate

Förderung und Finanzierung

Agentur für Arbeit / BfD / ARGE / ESF etc.

http://www.arbeitsagentur.de

Die Maßnahme ist nach AZAV durch die Cert-IT als fachkundige Stelle zugelassen. Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen besteht die Möglichkeit einer Förderung über einen Bildungsgutschein durch die Agentur für Arbeit (SGB III) bzw. JobCenter (SGB II), durch Rentenversicherungsträger, durch den ESF (Europäischen Sozialfonds) oder nach dem Soldatenversorgungsgesetz von bis zu 100 %. Nähere Auskünfte hierzu erteilen die lokalen Agenturen für Arbeit bzw. JobCenter, die Rentenversicherungsträger oder die Berufsförderungsdienste.

Ihre persönliche Sofortberatung

Montag - Freitag 8 - 18 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

0231 / 725 26 30

Montag - Freitag 8 - 18 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

Jetzt kontaktieren

Warum Sie sich für COMCAVE entscheiden sollten

Ihre persönliche Sofortberatung

Montag - Freitag 8 - 18 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

0231 / 725 26 30 Jetzt anrufen

Montag - Freitag 8 - 18 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

Jetzt kontaktieren

Kursbeschreibung

Das Berufsbild des IT-Systemelektronikers

Mit der Umschulung zum IT Systemelektroniker betreten Sie ein spannendes neues Tätigkeitsfeld. In erster Linie planen und installieren Sie Informations- und Telekommunikationssysteme wie etwa Unternehmensnetzwerke. Sie bauen die Hardware auf, schließen sie an und spielen die benötigte Software auf.

Zur Wartung und Fehlerbeseitigung werden Sie im Außendienst vermutlich auch oft zu den Kunden fahren. Es gibt aber auch Systemelektroniker, die im Handel arbeiten oder Einweisungen und Schulungen durchführen. Anders als Informatiker führen Elektroniker auch Arbeiten an elektrotechnischen Anlagen aus.

Perspektiven und Chancen nach der Umschulung zum IT Systemelektroniker

Die Umschulung zum IT Systemelektroniker zahlt sich vor allem für technisch begabte Arbeitnehmer aus, die in ihrem alten Job keine Perspektive mehr hatten und eine Neuorientierung anstreben. Der Beruf des IT-Systemelektronikers bietet Sicherheit, eine gute Bezahlung und ein abwechslungsreiches Betätigungsfeld mit Komponenten in Elektronik, IT-Technik und Software-Administration.

Nach der Umschulung zum IT Systemelektroniker können Sie für große Unternehmen arbeiten, die hausintern eigene Techniker beschäftigen, aber auch für Dienstleister, die für andere Betriebe die IT-Netzwerke installieren. Nicht zuletzt können Sie als IT-Consultant oder als Spezialist im Handel arbeiten.

Kursinhalte und Dauer der Umschulung zum IT Systemelektroniker

Die Umschulung zum IT Systemelektroniker beim COMCAVE.COLLEGE dauert regulär 24 Monate. Darin enthalten ist ein mehrmonatiges Betriebspraktikum. Den Abschluss bildet die Prüfung bei der örtlichen Industrie- und Handelskammer. Bei COMCAVE werden Sie ideal auf die Prüfungssituation vorbereitet.

Folgende Schwerpunkte finden Sie bei der Umschulung zum IT-Systemelektroniker:

  • Elektro- und Telekommunikationstechnik, System- und Netzwerktechnik
  • Technisches Englisch
  • Digitaltechnik
  • Prozedurale und objektorientierte Programmierung
  • Konfigurierung von Server-, Client- und Netzwerksystemen
  • Integration von Soft- und Hardwarekomponenten
  • Fehleranalyse, Datenrettung, Security

Gerade für Interessenten mit Berufserfahrung ist eine Umschulung häufig ungewohnt. Bei COMCAVE werden Sie über die gesamte Dauer optimal begleitet und vorbereitet. Sie können sich voll auf Ihren wichtigen neuen Karriereschnitt konzentrieren.

Kostenübernahme bei der Umschulung zum IT Systemelektroniker

Die Umschulung zum IT Systemelektroniker bei COMCAVE ist bis zu 100 % förderfähig und kann von staatlicher Seite aus mit einem Bildungsgutschein unterstützt werden. Erster Ansprechpartner ist meist das Jobcenter oder die Agentur für Arbeit. Auch Berufsförderungsdienste, Rentenversicherungen oder der Europäische Sozialfonds können Fördermittel bereitstellen. Sprechen Sie zu diesem Thema auch gern mit unseren Fachberatern.

Sie möchten am liebsten sofort starten? Rufen Sie uns kostenlos an. Wir freuen uns schon auf Sie!