Weiterbildung
Steuerrecht

in der Rechtsberatung

Nächster Start: 29.07.2021
Dauer: ca. 4 Wochen
Kosten: bis zu 100% gefördert
Abschluss: Trägerzertifikat
Info-PDF: auf Anfrage
Standort:

Kursdetails

Kursstarttermine

Beginn
Ende
Hinweis
29.07.2021
26.08.2021
04.08.2021
01.09.2021
13.08.2021
10.09.2021
27.08.2021
27.09.2021
02.09.2021
01.10.2021
13.09.2021
12.10.2021
28.09.2021
26.10.2021
04.10.2021
02.11.2021
13.10.2021
11.11.2021
27.10.2021
26.11.2021

Unterrichtsform

Dozentengeleiteter Unterricht: wahlweise Präsenz, Telelearning 50 % oder Telelearning 100 % (ortsunabhängig)

Abschlussart

Trägerzertifikat

Kursinhalte

  • Abgabenordnung
  • Bewertungsgesetz
  • Einkommensteuer
  • Lohnsteuer
  • Kapitalertragsteuer
  • Körperschaftsteuer
  • Gewerbesteuer
  • Umsatzsteuer
  • Erbschaft- und Schenkungsteuer
  • Grunderwerbsteuer

Praktikum

Optional/individuell

Förderung und Finanzierung

Agentur für Arbeit / BfD / ARGE / ESF etc.

http://www.arbeitsagentur.de

Die Maßnahme ist nach AZAV durch die Cert-IT als fachkundige Stelle zugelassen. Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen besteht die Möglichkeit einer Förderung über einen Bildungsgutschein durch die Agentur für Arbeit (SGB III) bzw. JobCenter (SGB II), durch Rentenversicherungsträger, durch den ESF (Europäischen Sozialfonds) oder nach dem Soldatenversorgungsgesetz von bis zu 100 %. Nähere Auskünfte hierzu erteilen die lokalen Agenturen für Arbeit bzw. JobCenter, die Rentenversicherungsträger oder die Berufsförderungsdienste.

Ihre persönliche Bildungsberatung

Montag - Freitag 8 - 18 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

0231 / 725 26 30

Montag - Freitag 8 - 18 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

Jetzt kontaktieren

Warum Sie sich für COMCAVE entscheiden sollten

Ihre persönliche Bildungsberatung

Montag - Freitag 8 - 18 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

0231 / 725 26 30 Jetzt anrufen

Montag - Freitag 8 - 18 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

Jetzt kontaktieren

Kursbeschreibung

Gehalt und Karriere nach der Weiterbildung im Steuerrecht

Durch die Fortbildung im Steuerrecht beim COMCAVE.COLLEGE steigern Sie Ihre Chancen auf eine Festanstellung im kaufmännischen Bereich mit guten Gehaltsmöglichkeiten.

Mitarbeiter, die sich im Steuerrecht auskennen, sind immer begehrt. Dies liegt daran, dass in fast allen kaufmännischen Bereichen des Unternehmens das Steuerrecht eine Rolle spielt. Dies gilt ebenso bei der Lohnabrechnung für die Mitarbeiter wie auch beim Einkauf von Waren aus dem Ausland, bei dem gegebenenfalls spezielle Vorgaben bezüglich der Umsatzsteuer zu beachten sind.

Nach der Weiterbildung im Steuerrecht können Sie diese Aufgaben souverän bewältigen. Mit unserem aussagekräftigen und anerkannten Zertifikat belegen Sie Ihr Wissen und steigern Ihre Chancen für verantwortungsvolle Positionen im kaufmännischen Bereich.

Mit einer Weiterbildung bei COMCAVE zu neuen Perspektiven und Chancen

Die Steuerrecht Weiterbildung ist ein Baustein unseres modularen Weiterbildungsangebotes für kaufmännische Angestellte. Abhängig von Ihrer bisherigen beruflichen Laufbahn und Ihren Qualifizierungen, können Sie die Weiterbildung im Steuerrecht mit anderen Bausteinen aus unserem Angebot (zum Beispiel der Weiterbildung Buchhaltung) kombinieren.

Dadurch optimieren Sie Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt und machen sich fit für die Anforderungen der heutigen Zeit. Insbesondere wenn Sie einige Zeit nicht am Berufsleben teilgenommen haben, helfen Ihnen die Weiterbildungen beim COMCAVE.COLLEGE, wieder den Anschluss zu finden.

Weiterbildung im Steuerrecht: Kursinhalte und Dauer

Die Weiterbildung im Steuerrecht dauert etwa 4 Wochen und kann als Präsenzunterricht oder – ortsunabhängig – per Telelearning erfolgen. Beim Lernen an unseren Weiterbildungsstandorten profitieren Sie von den Vorteilen der Präsenz am Standort und der Motivation durch die anderen Teilnehmer/innen. Dabei arbeiten Sie stets in angenehmer Atmosphäre und mit modernster Technik.

Alternativ können Sie die Möglichkeiten des Telelearnings nutzen, um neben Beruf oder Kinderbetreuung Ihr Wissen auf den aktuellsten Stand zu bringen. Sie lernen bequem von zuhause aus, was beispielsweise auch Teilnehmer/innen aus ländlichen Regionen die Teilnahme an der Weiterbildung im Steuerrecht vereinfacht.

Sowohl beim Präsenzunterricht als auch beim Telelearning profitieren Sie von erfahrenen und motivierten Dozenten und didaktisch aufbereiteten Lerninhalten. Sie lernen, was dem aktuellen Stand entspricht und in der Praxis tatsächlich Anwendung findet. Dadurch kann die Kursdauer auf nur vier Wochen beschränkt werden.

Inhalte der Weiterbildung im Steuerrecht sind unter anderem:

  • Abgabenordnung und Bewertungsgesetz
  • Einkommenssteuer und Lohnsteuer
  • Gewerbesteuer und Umsatzsteuer
  • Kapitalertragssteuer und Körperschaftssteuer

Kann die Weiterbildung im Steuerrecht gefördert werden?

Ja, die Weiterbildung im Steuerrecht ist nach AZAV zugelassen und kann mit bis zu 100 % durch die Agentur für Arbeit (SGB III) bzw. durch das Jobcenter (SGB II) oder auch durch andere Kostenträger, wie den Rentenversicherungsträger, den ESF (Europäischen Sozialfonds) oder nach dem Soldatenversorgungsgesetz gefördert werden.

Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns gerne unverbindlich an. Wir beraten Sie kostenlos.