Ihre Favoriten

Ihre Favoritenliste ist leer

Kurs auswählen > merken > jederzeit aufrufen

Externenprüfung IT-Systemelektronikerin/IT-Systemelektroniker

Nächster Start: 07.10.2019
Dauer: ca. 8 Monate
Kosten: bis zu 100% gefördert
Abschluss: IHK-Abschluss, Trägerzertifikat
Dozent: Halldor Becker
Broschüre herunterladen
Standort:

Das bringt Sie weiter

  • IT-Systemelektroniker lassen quasi den Funken überspringen: Sie planen, installieren und warten Kommunikationsnetzwerke und IT-Systeme. Ihre Aussichten auf dem Arbeitsmarkt sind exzellent – mit anerkanntem Berufsabschluss.
  • Also nutzen Sie die Chance: Im COMCAVE.COLLEGE-Kurs zur Externenprüfung IT-Systemelektroniker werden Sie intensiv auf Ihre erfolgreiche IHK-Prüfung vorbereitet.
  • Schaffen Sie sich das solide Fundament für Ihre berufliche Zukunft.
Diesen Kurs merken

Ihre kostenlose Beratung

Montag – Freitag
08:00 Uhr – 18:00 Uhr

Bei Anruf garantiert:
Innerhalb von 2 Tagen zum
persönlichen Beratungsgespräch

Sie möchten uns lieber schreiben? Nutzen Sie unser Kontaktformular

Jetzt kontaktieren

Kursbeschreibung: Externenprüfung IT-Systemelektronikerin/IT-Systemelektroniker

Quereinsteiger im IT-Bereich sind häufig hoch motivierte und interessierte Fachkräfte, die sich durch langjährige Berufserfahrung einen soliden Erfahrungsschatz aufgebaut haben.

Für interessierte Fachkräfte im IT-Bereich besteht in einer achtmonatigen Weiterbildung die Möglichkeit, sich auf die externe IHK-Abschlussprüfung zum IT-Systemelektroniker bzw. zur IT-Systemelektronikerin vorzubereiten.

Das COMCAVE.COLLEGE unterstützt die Teilnehmer auf dem Weg zu einem erfolgreichen IHK-Abschluss zum IT-Systemelektroniker bzw. zur IT-Systemelektronikerin. Die Lehrinhalte der Weiterbildung sind in einzelne, in sich abgeschlossene Module gegliedert, die sich am Ausbildungsrahmenplan der jeweiligen Fachrichtung orientieren. In den einzelnen Modulen werden Themen der Betriebswirtschaftslehre, Programmierung, Datenbanken, Technisches Englisch, Elektrotechnik/Telekommunikationstechnik, System- und Netzwerktechnik und des Projektmanagements behandelt.

Da die Teilnehmer über langjährige und einschlägige Berufserfahrung verfügen, ist ein Praktikum innerhalb der Weiterbildung nicht erforderlich. Die zu erstellende Projektarbeit mit Präsentation für den Prüfungsteil A der Abschlussprüfung zum IT-Systemelektroniker bzw. zur IT-Systemelektronikerin wird am COMCAVE.COLLEGE sowohl formal wie auch inhaltlich von erfahrenen Dozenten intensiv begleitet.

Nach einer intensiven Prüfungsvorbereitungsphase am COMCAVE.COLLEGE legen die Teilnehmer die Abschlussprüfung vor der zuständigen IHK ab. Durch den IHK-Abschluss zum IT-Systemelektroniker bzw. zur IT-Systemelektronikerin sind die Teilnehmer zusätzlich Elektrofachkraft nach DIN VDE 0100.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf und vereinbaren gerne mit Ihnen einen kostenlosen und unverbindlichen Beratungstermin.

Wir beraten Sie gerne!

Kursdetails: Externenprüfung IT-Systemelektronikerin/IT-Systemelektroniker

📅 Externenprüfung IT-Systemelektronikerin/IT-Systemelektroniker 2019-10-07 2020-06-19 https://www.comcave.de/export/shared/img/logo/Comcave_College_Logo_1.png
Dortmund +49800250720120231 7252622
Technologiepark, Hauert 1DortmundNordrhein-Westfalen44227
51.493526 7.400778
Start
Ziel
Hinweis
EUR 0
07.10.2019
19.06.2020
Späteinstieg noch möglich
EUR 0
16.10.2019
30.06.2020
EUR 0
30.10.2019
14.07.2020
EUR 0
04.11.2019
15.07.2020
EUR 0
13.11.2019
24.07.2020
EUR 0
28.11.2019
07.08.2020
EUR 0
09.12.2019
18.08.2020
EUR 0
18.12.2019
27.08.2020
EUR 0
02.01.2020
02.09.2020
EUR 0
13.01.2020
10.09.2020

Prozedurale Programmierung

  • Programmiermethoden
  • Programmiertechniken
  • Skriptsprachen
  • Softwareentwicklungsumgebungen
  • Software-Entwicklungswerkzeuge aufgabenbezogen anwenden
  • Installieren und Konfigurieren
  • Datenschutz und Urheberrecht

Objektorientierte Programmierung

  • Analyse und Design (OOA/OOD)
  • Objektorientierte Programmierung
  • Objekte
  • Klassen
  • Hierarchiediagramme
  • Vorgehensmodelle und -methoden
  • UML
  • Einführung in Java
  • Schnittstellenkonzepte, Datenaustausch und Abgleichen von Datenfeldern
  • Testverfahren, Testkonzepte und Testplan
  • Programme modular aufbauen

Datenbanken

  • Datenbankmodelle unterscheiden
  • Schlüssel definieren
  • Datenbanken einrichten und verwalten
  • Datenbankabfragen
  • Einführung in SQL
  • Transaktionen, ACID-Prinzip

Systempflege

  • Daten konvertieren
  • Daten unterschiedlicher Formate übernehmen
  • Datensicherung konzipieren und durchführen
  • Daten wiederherstellen, Recovery von Daten defekter Datenträger
  • Wartungsmaßnahmen durchführen
  • Störungen analysieren und beheben
  • Einsatz von Diagnosewerkzeugen
  • Versionswechsel von Betriebssystemen und Anwendersoftware
  • Serviceleistungen dokumentieren und abrechnen

Technisches Englisch

  • Sprachtraining, Kommunikation und Korrespondenz
  • Simulation ausgesuchter Gesprächssituationen
  • Training des Hörverständnisses
  • Englischsprachige Dokumente ausstellen und bearbeiten
  • Angebote erstellen
  • Präsentation fachlicher Inhalte (Erstellen von Präsentationsmedien, Kurzvorträge)
  • Themen der IT, Fachbegriffe
  • Referate halten
  • Technische Begriffe

Allgemeine Betriebswirtschaftslehre

  • Berufliche Bildung im Dualen System
  • Arbeitsorganisation und –techniken
  • Organisationstechniken
  • Sicherheit, Gesundheits- und Umweltschutz
  • Prozessorganisation und –ablauf
  • Markt- und Kundenbeziehungen
  • Bereiche und Aufgaben des betrieblichen Rechnungswesen
  • Begriffe der Kosten- und Leistungsrechnung

Elektrotechnik / Telekommunikationstechnik

  • Hard- und Softwaresysteme sowie Datenformate zur Datenübertragung
  • Netzwerkbetriebssysteme
  • Angebote von IT-Diensten und Konditionen vergleichen
  • Systemtechnische Voraussetzungen für deren Nutzung schaffen
  • Öffentliche Kommunikationsnetze
  • Vermittlungstechnik
  • ATM, Frame Relay
  • Mobilfunk, Satellitennetze, GPS

System- und Netzwerktechnik

  • Systemarchitekturen und Hardware-Schnittstellen unterscheiden
  • Kompatibilität von z.B. Speicherbausteinen, E/A-Geräten unterscheiden
  • Verschiedene Speichermedien sowie E/A-Geräte und Peripheriegeräte beurteilen
  • Betriebssysteme, ihre Komponenten und Anwendungsbereich unterscheiden
  • Internet
  • DNS
  • DHCP
  • Anwendungsprotokolle
  • Routing
  • Server, Speichersysteme, Systemkomponente
  • VPN
  • IPv6
  • NAT
  • Netzwerksicherheit

Spezialisierung in dem Fachbereich:

  • Konfigurieren von Systemen
    • Installieren und Konfigurieren
    • Clientbetriebssysteme
    • Serverbetriebssysteme
    • Netzwerkbetriebssysteme
    • Konfiguration und Steuerung
    • Hard- und Softwarekomponenten
    • Hardwareschnittstellen
    • Integration von Soft- und Hardwarekomponenten
    • Gerätespezifische Hilfs- und Steuerprogramme
    • Tests
    • Fehleranalyse, Fehlervermeidung
    • Datenrettung
    • Kompatibilitätsprobleme, Troubleshooting, Benutzerunterstützung
    • Steuerung von Systemen
    • Verzeichnisdienste
    • Systemkomponenten hinzufügen und entfernen
    • IT-Security

Dozentengeleiteter Unterricht: wahlweise Präsenz, Telelearning 50 % oder Telelearning 100 % (ortsunabhängig)

Portait eines Dozenten

Halldor Becker, Dozent

Begeisterter IT-Systemelektroniker mit über 15 Jahren Berufserfahrung               

Es macht mir große Freude, den Teilnehmern meine Erfahrungen aus dem Berufsalltag in einem anspruchsvollen und lebendigen Unterricht zu vermitteln.

Hierbei ist es mir wichtig, den Teilnehmern die notwendige technische Handlungskompetenz zu vermitteln, um im späteren Job erfolgreich handeln zu können.

Optional/Individuell
IHK-Abschluss, Trägerzertifikat
  1. Die Teilnehmer müssen mind. das 1,5-fache der vorgeschriebenen Ausbildungszeit in dem Beruf, in dem Sie die Prüfung ablegen wollen, tätig gewesen sein und Sie müssen dort Tätigkeiten verrichtet haben, die normalerweise von einer Fachkraft ausgeübt werden.
  2. Deutsch in Wort und Schrift.
  3. Ein internes Auswahlverfahren im Rahmen eines Fachgesprächs ist mit "gut geeignet" zu bestehen.

Des Weiteren gelten die Zugangsvoraussetzungen des Kostenträgers. Ausnahmen sind in Absprache mit dem COMCAVE.COLLEGE® und dem Kostenträger möglich.
Die beruflichen und schulischen Zugangsvoraussetzungen werden anhand von Lebenslauf, Zeugnissen und Zertifikaten im Rahmen eines Fachgespräches geprüft.

Agentur für Arbeit / BfD / ARGE / ESF etc.

http://www.arbeitsagentur.de

Die Maßnahme ist nach AZAV durch die Cert-IT als fachkundige Stelle zugelassen. Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen besteht die Möglichkeit einer Förderung über einen Bildungsgutschein durch die Agentur für Arbeit (SGB III) bzw. JobCenter (SGB II), durch Rentenversicherungsträger, durch den ESF (Europäischen Sozialfonds) oder nach dem Soldatenversorgungsgesetz von bis zu 100 %. Nähere Auskünfte hierzu erteilen die lokalen Agenturen für Arbeit bzw. JobCenter, die Rentenversicherungsträger oder die Berufsförderungsdienste.

Halldor Becker https://www.comcave.de/.galleries/dozenten/07_dozent_halldor_becker.jpg

Es macht mir große Freude, den Teilnehmern meine Erfahrungen aus dem Berufsalltag in einem anspruchsvollen und lebendigen Unterricht zu vermitteln.

Hierbei ist es mir wichtig, den Teilnehmern die notwendige technische Handlungskompetenz zu vermitteln, um im späteren Job erfolgreich handeln zu können.

Kostenlose Beratung für Weiterbildungen und Umschulungen

Schnupperkurs

Schnupperkurs

Gewinnen Sie einen persönlichen Eindruck vom "Besten Anbieter E-Learning". Erleben Sie live und in Echtzeit die Vorteile des modernen Lernens im virtuellen Klassenraum – kostenlos und unverbindlich.

+49800250720120231 7252622

Förderung

Förderung - COMCAVE.COLLEGE

Ihre Weiterbildung oder Umschulung am COMCAVE.COLLEGE kann gefördert werden. Bis zu 100 %. Zum Beispiel mit einem Bildungsgutschein. Haben Sie Fragen zu Ihrer Förderung? Wir beraten Sie gern.

+49800250720120231 7252622

Topgründe für COMCAVE

Topgründe für COMCAVE

Um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, verwenden wir auf unserer Website Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website comcave.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.