Externenprüfung
Fachlagerist, Fachlageristin (IHK)

Nächster Start: 28.05.2021
Dauer: ca. 32 Wochen
Kosten: bis zu 100% gefördert
Abschluss: IHK-Abschluss, Trägerzertifikat
Info-PDF: auf Anfrage
Standort:

Kursdetails

Kursstarttermine

Beginn
Ende
Hinweis
03.05.2021
10.01.2022
Garantietermin, Späteinstieg möglich
28.05.2021
02.02.2022
16.06.2021
18.02.2022
25.06.2021
01.03.2022
05.07.2021
10.03.2022
09.07.2021
16.03.2022
14.07.2021
21.03.2022
28.07.2021
04.04.2022
13.09.2021
23.05.2022
23.09.2021
02.06.2022

Unterrichtsform

Dozentengeleiteter Unterricht: wahlweise Präsenz, Telelearning 50% oder Telelearning 100% (ortsunabhängig)

Abschlussart

IHK-Abschluss, Trägerzertifikat

Kursinhalte

  • Güterannahme und -kontrolle
  • Güterlagerung
  • Inventuren
  • Innerbetrieblicher Gütertransport
  • Güterkommissionierung
  • Güterverpackung, -verladung und -versendung

Voraussetzungen

  1. Die Teilnehmer müssen mind. das 1,5-fache der vorgeschriebenen Ausbildungszeit in dem Beruf, in dem Sie die Prüfung ablegen wollen, tätig gewesen sein und Sie müssen dort Tätigkeiten verrichtet haben, die normalerweise von einer Fachkraft ausgeübt werden.
  2. Deutsch in Wort und Schrift.
  3. Ein internes Auswahlverfahren im Rahmen eines Fachgesprächs ist mit "gut geeignet" zu bestehen.

Des Weiteren gelten die Zugangsvoraussetzungen des Kostenträgers. Ausnahmen sind in Absprache mit dem COMCAVE.COLLEGE® und dem Kostenträger möglich.
Die beruflichen und schulischen Zugangsvoraussetzungen werden anhand von Lebenslauf, Zeugnissen und Zertifikaten im Rahmen eines Fachgespräches geprüft.

Praktikum

Optional/individuell

Förderung und Finanzierung

Agentur für Arbeit / BfD / ARGE / ESF etc.

http://www.arbeitsagentur.de

Die Maßnahme ist nach AZAV durch die Cert-IT als fachkundige Stelle zugelassen. Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen besteht die Möglichkeit einer Förderung über einen Bildungsgutschein durch die Agentur für Arbeit (SGB III) bzw. JobCenter (SGB II), durch Rentenversicherungsträger, durch den ESF (Europäischen Sozialfonds) oder nach dem Soldatenversorgungsgesetz von bis zu 100 %. Nähere Auskünfte hierzu erteilen die lokalen Agenturen für Arbeit bzw. JobCenter, die Rentenversicherungsträger oder die Berufsförderungsdienste.

Ihre persönliche Bildungsberatung

Montag - Freitag 8 - 18 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

0231 / 725 26 30

Montag - Freitag 8 - 18 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

Jetzt kontaktieren

Warum Sie sich für COMCAVE entscheiden sollten

Ihre persönliche Bildungsberatung

Montag - Freitag 8 - 18 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

0231 / 725 26 30 Jetzt anrufen

Montag - Freitag 8 - 18 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

Jetzt kontaktieren

Kursbeschreibung

Was macht ein/e Fachlagerist/in?

Einer der wichtigsten Mitarbeiter im Lager ist zweifelsohne der Fachlagerist bzw. die Fachlageristin. In dieser Position sind Sie Spezialist/in für die Warenannahme sowie Warenausgabe und kümmern sich zudem um die Regale, Kommissionierung und Verpackung. Dazu gehören zum Beispiel auch die Erfassung aller Güter via EDV, das Ausfüllen aller Begleitpapiere sowie die Beschriftung und der entsprechende Transport aller Güter. Als Fachlagerist bzw. Fachlageristin steuern und managen Sie praktisch alle Prozesse, die sich im Lager eines Unternehmens abspielen. 

Wie läuft die Vorbereitung auf die IHK Externenprüfung ab?

Damit Sie an einem vorbereitenden Kurs für die Externenprüfung zum Fachlagerist bzw. zur Fachlageristin teilnehmen können, müssen Sie zunächst mindestens das 1,5-fache der regulären Ausbildungszeit an praktischer Berufserfahrung mitbringen. Sofern Sie diese Voraussetzung erfüllen, steht Ihrem beruflichen Aufstieg nichts mehr im Weg. Bei unserer Maßnahme werden Ihre praktischen Kenntnisse um grundlegendes, theoretisches Wissen ergänzt, welches besonders für Ihre bevorstehende Externenprüfung sehr wichtig ist.

Der Kurs ist modular aufgebaut und setzt sich aus verschiedenen Kursschwerpunkten zusammen:

  • Güterannahme und -kontrolle
  • Güterlagerung
  • Inventuren
  • Innerbetrieblicher Gütertransport
  • Güterkommissionierung
  • Güterverpackung, -verladung und -versendung

Externenprüfung Fachlagerist/in: Wie sind meine beruflichen Chancen?

Mit einer erfolgreich bestandenen Externenprüfung zur Fachlageristin bzw. zum Fachlagerist haben Sie auf dem Arbeitsmarkt enorm gute Aussichten. Fachlageristen sind in Unternehmen nahezu aller Wirtschaftsbereiche sehr gefragt, sofern diese über eine eigene Lagerhaltung verfügen. Nach Ihrer Abschlussprüfung haben Sie außerdem dank Ihrer Expertise sogar gute Aufstiegsmöglichkeiten.

Welche Fördermöglichkeiten habe ich?

Verfügen Sie über Berufserfahrungen im Lagerbereich, aber keine abgeschlossene Ausbildung, so kann die Externenprüfung genau der richtige Schritt für Sie sein, da Sie somit Ihren fehlenden Berufsabschluss nachholen können. Dieser berufliche Karriereweg wird auch vom Jobcenter sowie von der Agentur für Arbeit unterstützt, sodass Sie bei bestehender Arbeitslosigkeit oder auch bei drohender Arbeitslosigkeit mittels eines Bildungsgutscheins gefördert werden können. Dieser sogenannte Bildungsgutschein, der Ihnen bei Erfüllen aller Voraussetzungen von Ihrem zuständigen Sachbearbeiter beim Amt ausgestellt wird, kann die anfallenden Ausbildungskosten bis zu 100% übernehmen

Falls Sie noch weitere Fragen zur Externenprüfung, möglichen Finanzierungen oder allgemein zu unserem Bildungsangebot haben, dann kontaktieren Sie uns gerne. Die Beratung bei COMCAVE ist für Sie jederzeit kostenlos und unverbindlich.