Umschulung
Kauffrau, Kaufmann im Groß- und Außenhandelsmanagement, Fachrichtung Großhandel (IHK)

inkl. LCCI-EFB-, SAP-Anwender - Foundation Level- und ECDL Profile-Zertifizierungen

  • Unsere Experten haben permanent ein Auge auf die aktuellen Entwicklungen am Arbeitsmarkt und wissen deshalb genauestens, worauf es bei einer Umschulungsmaßnahme ankommt. Diese Erkenntnisse fließen zeitnah in das Bildungsangebot von COMCAVE ein. Profitieren Sie vom Know-how unserer Experten und werden Sie fit für den Arbeitsmarkt.
  • Wer sich in einer technisierten Arbeitswelt behaupten möchte, benötigt ein innovatives Ausbildungsumfeld. Beim COMCAVE.COLLEGE finden Sie eine Lernumgebung vor, die sich technisch auf dem neuesten Stand befindet. Geschult werden Sie von unseren bestens ausgebildeten, kompetenten Dozenten. Neben umfangreichem theoretischem Wissen greifen unsere Lehrkräfte auf berufspraktische Erfahrungen zurück. 
  • Unsere Motivation ist Ihr erfolgreicher Wiedereinstieg in das Berufsleben. Damit Sie dabei als Mensch nicht auf der Strecke bleiben, unterstützt Sie einer unserer pädagogischen Bildungsbegleiter. Von Beginn an haben Sie einen Ansprechpartner, der ihnen beratend zur Seite steht.
  • Im Rahmen eines unverbindlichen Erstgesprächs arbeiten wir zusammen mit Ihnen einen Rahmenplan für Ihre Umschulung zur Kauffrau/zum Kaufmann im Groß- und Außenhandelsmanagement aus. Danach werden Sie die Gespräche mit den Kostenträgern mit Bravour meistern.
Nächster Start: 21.06.2021
Dauer: ca. 24 Monate
Kosten: bis zu 100% gefördert
Abschluss: IHK-Abschluss, ECDL-Zertifikat, etc. Info-PDF: herunterladen
Standort:

Kursdetails

Kursstarttermine

Beginn
Ende
Hinweis
21.06.2021
20.06.2023
05.07.2021
04.07.2023
16.08.2021
15.08.2023
13.12.2021
12.12.2023
10.01.2022
09.01.2024
07.02.2022
06.02.2024

Unterrichtsform

Dozentengeleiteter Unterricht: wahlweise Präsenz, Telelearning 50 % oder Telelearning 100 % (ortsunabhängig)

Abschlussart

IHK-Abschluss, ECDL-Zertifikat, LCCI-Zertifikat, SAP-Zertifikat, Trägerzertifikat

Kursinhalte

Kernqualifizierung

Phase I-A

  • Basisqualifizierung
  • Wirtschafts- und Sozialkunde
  • Personalwesen
  • Marketing/Werbung/Verkaufsförderung
  • Wirtschaftsenglisch

Zertifizierung: Kaufmännische/r Assistent/-in - Marketing und Personal


Phase I-B

  • Waren- und Dienstleistungsorganisation
  • Rechnungswesen
  • Kosten- und Leistungsrechnung
  • Kaufmännische Steuerung/Controlling

Zertifizierung: Kaufmännische/r Assistent/-in - Rechnungswesen


Nach Abschluss von Phase I-A und Phase I-B
Zertifizierung: Kaufmännische/r Sachbearbeiter/-in

Berufsspezifische Fachqualifizierung (IHK-Berufsabschluss)

Phase II

  • Groß- und Außenhandelsmanagement
  • Großhandelsmanagement
  • Betriebliche Praxisphase
IHK-Abschluss: Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandelsmanagement Fachrichtung Großhandel

    Voraussetzungen

    1. Deutsch in Wort und Schrift.
    2. Gute PC-Kenntnisse.
    3. Ein internes Auswahlverfahren im Rahmen eines Fachgespräches ist mit „gut geeignet“ zu bestehen.

    Ausnahmen sind in Absprache mit dem COMCAVE.COLLEGE® und dem Kostenträger möglich. Des Weiteren gelten die Zugangsvoraussetzungen des Kostenträgers.

    Praktikum

    Mind. 6 Monate

    Förderung und Finanzierung

    Agentur für Arbeit / BfD / ARGE / ESF etc.

    http://www.arbeitsagentur.de

    Die Maßnahme ist nach AZAV durch die Cert-IT als fachkundige Stelle zugelassen. Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen besteht die Möglichkeit einer Förderung über einen Bildungsgutschein durch die Agentur für Arbeit (SGB III) bzw. JobCenter (SGB II), durch Rentenversicherungsträger, durch den ESF (Europäischen Sozialfonds) oder nach dem Soldatenversorgungsgesetz von bis zu 100 %. Nähere Auskünfte hierzu erteilen die lokalen Agenturen für Arbeit bzw. JobCenter, die Rentenversicherungsträger oder die Berufsförderungsdienste.

    Ihre persönliche Bildungsberatung

    Montag - Freitag 8 - 18 Uhr
    Samstag 9 - 15 Uhr

    0231 / 725 26 30

    Montag - Freitag 8 - 18 Uhr
    Samstag 9 - 15 Uhr

    Jetzt kontaktieren

    Warum Sie sich für COMCAVE entscheiden sollten

    Ihre persönliche Bildungsberatung

    Montag - Freitag 8 - 18 Uhr
    Samstag 9 - 15 Uhr

    0231 / 725 26 30 Jetzt anrufen

    Montag - Freitag 8 - 18 Uhr
    Samstag 9 - 15 Uhr

    Jetzt kontaktieren

    Kursbeschreibung

    Warum möchten Sie Kauffrau, Kaufmann im Groß- und Außenhandelsmanagement werden?

    Wenn bei der Antwort auf diese Frage ein erfolgreicher beruflicher Wiedereinstieg im Mittelpunkt steht, sind Sie mit einer Umschulung zur Kauffrau/zum Kaufmann im Groß- und Außenhandelsmanagement beim COMCAVE.COLLEGE auf der richtigen Fährte. Bei COMCAVE werden Sie bestens auf die Aufgaben einer Kauffrau/eines Kaufmanns im Groß- und Außenhandelsmanagement vorbereitet.

    Muss ich als Kauffrau, Kaufmann im Groß- und Außenhandelsmanagement eine mündliche Prüfung ablegen?

    Bei der Umschulung zur Kauffrau/zum Kaufmann im Groß- und Außenhandelsmanagement ist eine mündliche Prüfung fester Bestandteil der IHK-Prüfung. Beim COMCAVE.COLLEGE werden Sie bestens auf sämtliche Prüfungen vorbereitet, sodass Ihrem erfolgreichen beruflichen Wiedereinstieg nichts im Weg steht.

    Karrierechancen nach der Umschulung zum Kaufmann im Groß- und Außenhandelsmanagement

    Nachdem Sie eine Umschulung zur Kauffrau/zum Kaufmann im Groß- und Außenhandelsmanagement bei COMCAVE absolviert haben, können Sie sich auf gute Chancen am Arbeitsmarkt einstellen. Ihr zukünftiger Arbeitgeber wird Ihre Bereitschaft zur Weiterbildung mit einer entsprechenden Position im Unternehmen honorieren. Nach der Umschulung zur Kauffrau/zum Kaufmann im Groß- und Außenhandelsmanagement beim COMCAVE.COLLEGE haben Sie sich das nötige Wissen angeeignet, um eine Vielzahl unterschiedlicher Großhandels-Aufgaben wahrzunehmen. Ihrer verantwortungsvollen Tätigkeit entsprechend wird auch das Gehalt ausfallen.

    Ihr weit gefächertes Wissen wird Ihnen nach der erfolgreichen Umschulung zur Kauffrau, zum Kaufmann im Groß-und Außenhandel bei COMCAVE aussichtsreiche Chancen am Arbeitsmarkt verschaffen. Die breit angelegte Umschulung macht Sie für Arbeitgeber der unterschiedlichsten Branchen zu einer begehrten Fachkraft.

    Staatliche Stellen bieten verschiedene Fördermöglichkeiten

    Wenn Sie sich für die Umschulung zur Kauffrau/zum Kaufmann im Groß- und Außenhandelsmanagement, ehemals Groß- und Außenhandel bei COMCAVE, entschieden haben, können Sie auf staatliche Unterstützung von unterschiedlicher Seite hoffen. Sowohl die Bundesagentur für Arbeit als auch das Jobcenter fördern die AZAV-zertifizierte Umschulung mit Bildungsgutscheinen. Liegen die persönlichen Voraussetzungen vor, kann die Förderung bis zu 100 % betragen. Auch die Berufsförderungsdienste, die Rentenversicherungsträger und der Europäische Sozialfonds sind mögliche Ansprechpartner.

    Nach der Umschulung zur Kauffrau/zum Kaufmann im Groß- und Außenhandelsmanagement bei COMCAVE erwartet Sie eine abwechslungsreiche berufliche Tätigkeit. Sie agieren an entscheidender Stelle zwischen dem produzierenden Gewerbe und dem Einzelhandel. Als Absatzmittler sind Sie direkt am Transport, an der Lagerung und an der Distribution größerer Warenmengen beteiligt.

    Die Umschulung im Überblick

    Im Rahmen der Umschulung zur Kauffrau/zum Kaufmann im Groß- und Außenhandelsmanagement werden Sie mit einer Vielzahl anspruchsvoller Inhalte vertraut gemacht. Innerhalb von zwei Jahren werden Sie zum ausgewiesenen Spezialisten mit IHK-Zertifizierung weitergebildet. Unterrichtet werden Sie bei COMCAVE wahlweise in einer unserer Niederlassungen oder via Telelearning. Auch ein Mix beider Unterrichtsformen ist möglich. Ihre persönlichen Bedürfnisse geben diesbezüglich den Ausschlag.

    Ihre Umschulung zur Kauffrau/zum Kaufmann im Groß- und Außenhandelsmanagement beim COMCAVE.COLLEGE gliedert sich in mehrere Phasen mit unterschiedlichen Schwerpunkten. Ein Auszug aus dem Inhalt, der Sie auf die Aufgaben als Kauffrau/Kaufmann im Groß- und Außenhandelsmanagement vorbereitet:

    • Personalwesen
    • Wirtschaftsenglisch
    • Werbung und Verkaufsförderung
    • Beschaffung und Logistik
    • Großhandelsprozesse

    Neben dem IHK-Berufsabschluss haben Sie die Möglichkeit zusätzliche Zertifikate wie das LCCI- Zertifikat, ein SAP-Zertifikat sowie den europäischen Computerführerschein zu erwerben. Im Rahmen eines mindestens sechsmonatigen Betriebspraktikums erlangen Sie zudem wertvolle, praktische Kenntnisse.

    Sie möchten am liebsten sofort starten? Rufen Sie uns kostenfrei an. Wir freuen uns auf Sie!