Weiterbildung
Hotel und Gastgewerbe (HoGa) - Aufsichtskraft Housekeeping, Hauswirtschaft

Kursüberblick

Nächster Start 24.04.2024 Alle Termine
Dauer ca. 4 Wochen
Kosten bis zu 100% gefördert
Abschluss Trägerzertifikat Mehr

Kursdetails

Kursstarttermine

Unterrichtsform

Abschlussart

Kursinhalte

Praktikum

Voraussetzungen

Förderung und Finanzierung

Ihre persönliche Bildungsberatung

Montag - Freitag 8 - 22 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

0231 / 9979009439 Jetzt anrufen

Montag - Freitag 8 - 22 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

Jetzt kontaktieren
0231 / 9979009439 Jetzt kontaktieren

Warum COMCAVE die beste Entscheidung ist

100% kostenlos mit Bildungsgutschein

Live-Unterricht in Teilzeit und Vollzeit

Online von Zuhause und am Campus

Flexibel starten zwischen 8 und 8:45 Uhr

Ihre persönliche Bildungsberatung

Montag - Freitag 8 - 22 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

0231 / 9979009439 Jetzt anrufen

Montag - Freitag 8 - 22 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

Jetzt kontaktieren
0231 / 9979009439 Jetzt kontaktieren

Diese Kurse könnten Sie auch interessieren

Zahlreiche innovative Konzepte, die zum Beispiel die gesunden Ernährungstrends der Moderne aufgreifen, haben für einen entscheidenden Wandel in der Systemgastronomie gesorgt. Über ihr früheres Image als einfallslose Fast-Food-Ketten ist diese Branche weit hinausgewachsen. Die Systemgastronomie boomt. Seit Jahren erobern ihre Konzepte zunehmend größere Anteile am Markt. Die erfolgreiche Expansion der Ketten- und Franchise-Betriebe erfordert gut qualifiziertes Fachpersonal – doch gut ausgebildete Mitarbeiter sind oftmals nur schwer zu finden. Den Unternehmen ist der Fachkräfteengpass nur allzu bewusst. Mithilfe deutlich höherer Vergütungen und flexibleren Arbeitszeiten werben sie für die Ausbildung neuer Fachkräfte. Mit attraktiven Karrieremöglichkeiten versuchen sie Mitarbeiter auch langfristig an sich zu binden. Zudem haben Gastronomie-Fachkräfte aus Deutschland dank der sehr hohen Ausbildungsstandards im Hotel- und Gastgewerbe international einen exzellenten Ruf. Mit dem erfolgreichen Abschluss der Weiterbildung „Aufsichtskraft Systemgastronomie: Koordination der Betriebsabläufe“ am COMCAVE.COLLEGE können Sie die erforderlichen Fachkenntnisse nachweisen, die Sie auch zur Mitarbeiterführung befähigen. International eröffnen sich Ihnen damit neue Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Aufstrebende Aufsichtskräfte profitieren von zukunftssicheren Aussichten in einer lebhaften, wachsenden Branche. Von Produkt bis Personal: Ihre Qualifizierung als Aufsichtskraft Als Mitarbeiter in der Systemgastronomie übernehmen Sie unterschiedlichste Tätigkeiten: Einkauf und die Warenprüfung für den Küchenbereich, Hygiene- und Arbeitsschutzvorschriften, aber auch effizienter Einsatz von Mitarbeitern, Geräten und Material gehören dazu. Sie bereiten Speisen und Getränke zu und wirken bei der Umsetzung von Aktionen und Werbemaßnahmen mit. Fundiertes Fachwissen aus allen Bereichen der Systemgastronomie und zugleich Stärken wie Selbstbewusstsein im Auftreten und eine hohe Sozialkompetenz sind Ihr Schlüssel für eine erfolgreiche Karriere als Aufsichtskraft in dieser boomenden Branche. Neben Fachunterricht unter anderem in den Konzepten der Systemgastronomie mit ihren Filial- und Franchise-Systemen erhalten Sie am COMCAVE.COLLEGE einen tiefen Einblick in den Ablauf und die Organisation eines Gastronomiebetriebes. Als Fachmann bzw. Fachfrau in der Gastronomie erwerben unter anderem Kenntnisse in Warenkunde und in der Zubereitung von Fast Food. Sie arbeiten sich in die Qualitätskontrolle und Qualitätssicherung ein und werden darüber hinaus im Personalwesen geschult. Die Vermittlung von Fachwissen im Marketing sowie ein umfassendes Kommunikationstraining für Besprechungen mit Gästen, Lieferanten oder Mitarbeitern runden Ihre Qualifizierung als Aufsichtskraft in der Systemgastronomie optimal ab. Mit der Weiterbildung „Aufsichtskraft Systemgastronomie“ am COMCAVE.COLLEGE erwerben Sie die Fähigkeiten, die erfolgreiche Restaurantbetreiber von ihren hochqualifizierten zukünftigen Aufsichtskräften erwarten. Rufen Sie uns an! Wir beraten Sie gern zu Ihrer passgenauen Weiterbildung – kostenlos und unverbindlich.
ComCave College® GmbH +49.231.7252620
Technologiepark, Hauert 1 Dortmund Nordrhein-Westfalen 44227
51.493526 7.400778
Kursinhalte während der Weiterbildung im Hotel- und Gastgewerbe Die Weiterbildung in der Gastronomie bringt Sie beruflich voran und gibt Ihnen Fachkenntnisse mit auf den Weg. Sie lernen alles, was für die Arbeit in der Küche wichtig ist sowie alle notwendigen Aufgaben als Aufsichtskraft. Mit der Qualifizierung sind Sie befähigt, Arbeitsprozesse zu planen, zu steuern sowie zu überwachen. Sie erhalten Spezialkenntnisse für die Arbeit in Hotels, Restaurants und Großküchen und können Ihren beruflichen Erfolg krönen. Am COMCAVE.COLLEGE erwartet Sie dozentengeleiteter Unterricht in drei wählbaren Varianten. Der Präsenzunterricht in Vollzeit findet jeweils montags bis freitags vor Ort statt. Möchten Sie die Weiterbildung im Hotel- und Gastgewerbe ortsunabhängig nutzen, haben Sie die Möglichkeit des Telelearnings. Mit dem kombinierten 50 % Telelearning erhalten Sie Ihr Wissen dozentengeleitet und dual. Freuen Sie sich bei COMCAVE auf abwechslungsreiche Wissensvermittlung in theoretischen und praktischen Anwendungen! Ablauforganisation in der Küche: Dieser Kursinhalt bietet für Sie als zukünftige Aufsichtskraft in der Küche die Basis für den weiteren Arbeitsverlauf. Sie lernen, Strukturen zu entwickeln und die räumlichen, strukturellen und finanziellen Rahmenbedingen zu beachten. Im Wesentlichen treffen Sie auf verschiedene Gestaltungsvarianten des Leistungsprozesses. Küchenposten: Als führende Kraft haben Sie die Aufgabe, Arbeiten zu strukturieren und zu verteilen. In der Weiterbildung zur Aufsichtskraft in der Küche lernen Sie die verschiedenen Küchenposten und deren Funktionen kennen, um im beruflichen Alltag die effektivsten Entscheidungen treffen zu können. Warenannahme und Warenausgabe: In der Weiterbildung im Hotel- Gastgewerbe wartet das vielseitige Thema Warenkontrolle auf Sie. Wareneingänge sowie Warenausgänge gehören zu Ihrem kritischen Augenmerk. Als qualifizierte Fachkraft übernehmen Sie die Verantwortung für einwandfreie Waren mit allgemeinen Kontrollen. Sie lernen am COMCAVE.COLLEGE auf was Sie bei der Warenannahme und Warenausgabe achten müssen und welche Grundregeln für Lebensmittel gelten. Eigenkontrollsysteme nach HACCP-Grundsätzen: Hygiene spielt in der Küche eine besonders große Rolle. In einer Führungsposition übernehmen Sie Kontrollen der Lebensmittel und handeln dabei nach den HACCP-Grundsätzen (Hazard Analysis and Critical Control Point). Bei der Weiterbildung im Hotel- und Gastgewerbe erhalten Sie eine intensive Einführung in diese Thematik sowie das Vorgehen und Einhalten des Hygienemanagements. Infektionsschutzgesetz: Die Arbeit in der Küche kommt mit zahlreichen hygienischen Maßnahmen daher. Lernen Sie alles zum Infektionsschutzgesetz mit Verhütung und Bekämpfung von Infektionskrankheiten bei der Küchenarbeit! Betriebswirtschaftliche Strukturen in der Küche: Betriebswirtschaftslehre ist ein weiteres Thema in der Weiterbildung im Hotel- und Gastgewerbe. Sie erhalten theoretische Kenntnisse über dessen Organisation einschließlich der Verantwortlichkeiten einzelner Tätigkeitsbereiche. Verdienstmöglichkeiten als Aufsichtskraft Küche Als Aufsichtskraft gewinnen Sie in der Weiterbildung Hotel – und Gastgewerbe an Fachwissen sowie an Verantwortung. In der Führungsposition übernehmen Sie wichtige Aufgaben, die sich auf den gesamten Arbeitsverlauf ausprägen. Haben Sie die Weiterbildung als Aufsichtskraft für die Küche in der Tasche, können Sie sich auf ein lukratives Gehalt freuen. Je nach Einsatzgebiet ist ein monatliches Brutto von mindestens 1.996 € möglich. Arbeiten Sie in der gehobenen Küche, kann Ihr monatliches Brutto auf 4.204 € steigen. Förderungsmöglichkeiten für die Weiterbildung im Hotel- und Gastgewerbe am COMCAVE.COLLEGE Möchten Sie sich zur Aufsichtskraft in der Küche weiterbilden, können Sie von der Förderfähigkeit zu 100 % profitieren. Mit dem Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit SGB II und SGB III werden die Kosten für Ihre Weiterbildung im Hotel- und Gastgewerbe am COMCAVE.COLLEGE übernommen. Ebenso kann eine Kostenübernahme durch den Rentenversicherungsträger, dem ESF (Europäischen Sozialfonds) sowie der Bundeswehr erfolgen. Übernehmen Sie in Zukunft verantwortungsvolle Aufgaben in der Küche und vertiefen Sie Ihre Fachkenntnisse bei der Weiterbildung Hotel- und Gastgewerbe bei COMCAVE! Sie möchten am liebsten sofort starten? Rufen Sie uns kostenlos an. Wir freuen uns schon auf Sie!
ComCave College® GmbH +49.231.7252620
Technologiepark, Hauert 1 Dortmund Nordrhein-Westfalen 44227
51.493526 7.400778
Warum bringt Sie die Weiterbildung im Restaurant beruflich weiter? Das Hotel- und Gastgewerbe bietet ausgezeichnete Wachstumschancen. Jedoch mangelt es den Unternehmen an gut ausgebildeten Fachkräften, um die vielen wichtigen Positionen zu besetzen. Mit einer Weiterbildung in der Gastronomie punkten Sie bei Ihrem zukünftigen Arbeitgeber mit umfangreichem Wissen und Kenntnissen. Diese Restaurant-Weiterbildung gibt Ihnen die Möglichkeit, zur Aufsichtskraft aufzusteigen. Welche Aufgaben umfasst der Beruf Aufsichtskraft im Restaurant? Im gastronomischen Bereich befasst sich die Aufsichtskraft mit allen Belangen der Restaurantorganisation und den reibungslosen Ablauf der Arbeiten. Sie koordinieren Mitarbeiter, den Service und fertigen Ablaufpläne an. Zudem betreuen und beraten Sie die Gäste. Die Aufsichtskraft überwacht das betriebliche Gesundheitsmanagement sowie das Einhalten von Arbeitssicherheit und Hygiene. Die Weiterbildung im Restaurant bietet Ihnen in wenigen Wochen die Möglichkeit, Ihre Karriere in der Gastronomie zu beginnen. Die Kursinhalte der Weiterbildung Restaurant im Überblick Innerhalb eines Monats eignen Sie sich die wichtigsten Fähigkeiten an, um als Aufsichtskraft im Restaurant zu arbeiten. Die Qualifizierung beim COMCAVE.COLLEGE bietet Ihnen die Chance, Ihre Fachkenntnisse aufzufrischen, aufzubauen und zu erweitern. Die Weiterbildung in der Gastronomie berücksichtigt die aktuellen Standards und bereitet Sie umfassend auf Ihre neue Tätigkeit vor. Zu den wesentlichen Inhalten des Lehrgangs gehören: Hygienevorschriften Mitarbeiterkompetenzen koordinieren Arbeitssicherheit Ablaufpläne und Serviceorganisation BGM im Gastgewerbe Grundlagen zum Umgang mit den Gästen Verkaufsförderung Betreuung und Beratung von Gästen Hinzu kommen fachpraktische Anwendungen, die den Praxisbezug vertiefen und ergänzen. Was gehört zum BGM dazu? Das Betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM) fördert das Wohlbehalten und die Gesundheit der Belegschaft, um Kosten durch Krankheit zu reduzieren. Je nach Arbeits- und Organisationsumgebung planen die Verantwortlichen verschiedene Maßnahmen zur Umsetzung mithilfe der Verhaltens- und Verhältnisprävention. In der Restaurant-Weiterbildung lernen Sie, wie Sie Fehlzeiten, Berufskrankheiten und Arbeitsunfälle reduzieren und chronisch Kranke in die Prozesse integrieren. Zu den wichtigsten Teilbereichen gehören: Organisation- und Personalentwicklung Fehlzeitenmanagement Gesundheits- und Arbeitsschutz Berufliches Eingliederungsmanagement Betriebliche Gesundheitsförderung Die Weiterbildung im Betrieblichen Gesundheitsmanagement ergänzt die Grundlagen des BGM, die Sie in der Restaurant-Weiterbildung erwerben. Welche Karrieremöglichkeiten und Gehaltsperspektiven eröffnet die Weiterbildung im Restaurant? Das Hotel- und Gastgewerbe offeriert engagierten Mitarbeitern jederzeit die Chance zum beruflichen Aufstieg. Grundlage dafür sind gute Kenntnisse und Fähigkeiten in Ihrem Fachbereich. Das COMCAVE.COLLEGE bietet neben der Weiterbildung im Restaurant zahlreiche ergänzende Kurse, um Ihr Wissen jederzeit zu erweitern. Mit der Weiterbildung Berufliches Gesundheitsmanagement überzeugen Sie potenzielle Arbeitgeber davon, Sie mit der innerbetrieblichen Gesundheitsförderung zu betrauen. Restaurantmeister, die eine Weiterbildung im Restaurant absolvierten, erwarten ein durchschnittliches Gehalt von bis zu 2.800 € pro Monat. Welche Fördermöglichkeiten gibt es für die Weiterbildung im Restaurant? Die Qualifizierung ist nach AZAV-zertifiziert und somit für Sie bis zu 100 % kostenfrei, sofern eine staatliche Behörde Ihre Teilnahme fördert. Stellen Sie dazu einen Antrag bei: Ihrer Agentur für Arbeit Dem Jobcenter Dem Europäischen Sozialfonds Dem zuständigen Berufsförderungswerkei Ihrem Rentenversicherungsträger Oder informieren Sie sich darüber, ob Ihnen Leistungen nach dem Soldatenversorgungsgesetz zustehen. Weiterbildung Restaurant – Wählen Sie die Unterrichtsform selbst aus Der dozentengeleitete Unterricht erfolgt montags bis freitags in Vollzeit. Sie können an dem Präsenzunterricht in unserer Bildungseinrichtung oder an der flexiblen Variante des Telelearnings teilnehmen. Alternativ kombinieren Sie bei der Restaurant-Weiterbildung beide Formen zu jeweils 50 % und nehmen so zum Beispiel vormittags am Präsenzunterricht teil und lernen nachmittags via Internet. Ihre erworbenen Kenntnisse weisen Sie mit einem Trägerzertifikat nach, das Sie nach erfolgreichem Bestehen der Prüfungen erhalten. Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns gerne unverbindlich an. Wir beraten Sie kostenlos.
ComCave College® GmbH +49.231.7252620
Technologiepark, Hauert 1 Dortmund Nordrhein-Westfalen 44227
51.493526 7.400778
Gehalt und Karriere nach der Weiterbildung zur Rezeptions-Fachkraft Mit einer Weiterbildung zur Rezeptions-Fachkraft gelingt Ihnen der professionelle Einstieg in die Welt der Hotellerie. Die Rezeption ist die erste Anlaufstelle für Gäste und damit extrem wichtig für einen gelungenen Start in den Hotelaufenthalt. An der Rezeption sind Sie für die Kommunikation mit den Gästen zuständig und dienen somit als Schnittstelle zwischen Hotel und Gast. Durch die Arbeit an der Rezeption erhalten Sie einen umfassenden Einblick in die Anforderungen im Hotelgewerbe und in die Wünsche der Gäste. Dies wird Ihnen für einen späteren Karriereaufstieg sehr zugutekommen. In der Regel bevorzugen Arbeitgeber für höhere Positionen im Hotel- und Gastgewerbe Mitarbeiter, die über praktische Erfahrung in möglichst vielen Teilbereichen der Hotellerie verfügen. Empfangsmitarbeiter/in – Was ist das? Arbeitnehmer am Empfang haben vielfältige Aufgaben. Als Fachkraft in der Rezeption ist es Ihre Aufgabe, neue Gäste willkommen zu heißen und sich, unter Berücksichtigung des Meldegesetzes, um den Check-in zu kümmern. Dabei arbeiten Sie mit Reservierungssystemen am Computer und nehmen Anrufe per Telefon entgegen. Je nach Größe des Hotels können zu den Empfangsmitarbeiter-Aufgaben auch die Koordination des Zimmerservices sowie das Entgegennehmen von Essensbestellungen oder Restaurantreservierungen zu Ihren Aufgaben gehören. Bei Bedarf gehören auch das Beschwerdemanagement sowie eine deeskalierende Kommunikation mit schwierigen Gästen zu Ihren Aufgaben. Was verdient ein/e Rezeptionist/in? Das Gehalt eine/r Hotelrezeptionist/in ist stark von der Größe und der Lage des Hotels abhängig. Renommierte Luxus-Hotels an nachgefragten Hot-Spots können in der Regel höhere Gehälter zahlen als ein Familienhotel in einem eher kleinen Ort. Zudem gibt es Gehaltsunterschiede je nach Bundesland. Im Durchschnitt liegt das Gehalt zwischen etwa 1.800 und 2.400 € bei 40 Stunden pro Woche. Mit zunehmender Berufserfahrung und steigender Verantwortung können Sie Ihren Tätigkeitsbereich erweitern und damit Ihre Chancen auf die nächsthöhere Gehaltsstufe verbessern. Perspektiven und Chancen im Hotel- und Gastgewerbe Mit der Weiterbildung zur Rezeptions-Fachkraft gehen Sie den ersten Schritt in Richtung einer Karriere im Hotel- und Gastgewerbe. Grundsätzlich gibt es auf der Karriereleiter kaum Grenzen, wenn Sie bereit sind, auch nach der Weiterbildung Ihr Wissen zu erweitern und Verantwortung in Ihrer Position zu übernehmen. Qualifizierte und engagierte Mitarbeiter sind in der Hotellerie auch im Management gefragt. Wo arbeitet ein/e Rezeptionist/in? Die allermeisten Rezeptionisten-Aufgaben werden direkt am Empfang vor den Augen der Gäste erledigt. In größeren Hotels gibt es zusätzlich ein Büro, in dem Sie telefonische Anfragen oder Anfragen per Mail in Ruhe bearbeiten. Auch das Erstellen und Ausdrucken der Rechnungen oder das Vorbereiten der Unterlagen für die Gäste inklusive Codierung der Schlüsselkarten kann in einem separaten Raum erfolgen. Wie kann man Rezeptionist/in werden? Mit der Weiterbildung zur Rezeptions-Fachkraft im Hotel- und Gastgewerbe beim COMCAVE.COLLEGE lernen Sie alles, was Sie für die Arbeit an der Rezeption benötigen. Darüber hinaus kann es sinnvoll sein, die Weiterbildung durch zusätzliche Module zu ergänzen. So gehören beispielswiese Fremdsprachen zu den Qualifikationen, die in der Hotellerie stark nachgefragt sind. Größere Hotels setzen in der Regel mindestens gute Englischkenntnisse voraus. Gerne beraten wir Sie in einem kostenlosen, persönlichen Gespräch zur Zusammenstellung Ihres individuellen Lernplans. Weiterbildung zur Rezeptions-Fachkraft: Kursinhalte und Dauer Die Weiterbildung zur Rezeptions-Fachkraft bei COMCAVE dauert etwa vier Wochen und kann wahlweise als Präsenzunterricht oder per Telelearning erfolgen. Die Dozierenden ergänzen die Wissensvermittlung sinnvoll durch regelmäßige fachpraktische Anwendungen. Beispiele für die Inhalte der Weiterbildung zur Rezeptions-Fachkraft Arbeiten im Empfangsbereich Organisation der Rezeption Reservierungen und Reservierungssysteme Check-in/Check-out Nachrichtenannahme und -bearbeitung Beschwerdemanagement Fremdenverkehrsangebote Kann die Weiterbildung zur Rezeptions-Fachkraft gefördert werden? Ja, die Maßnahme ist nach AZAV zugelassen und kann mit bis zu 100 % gefördert werden, wenn Sie die persönlichen Voraussetzungen erfüllen. Bitte informieren Sie sich bei dem für Sie zuständigen Ansprechpartner des Kostenträgers, zum Beispiel bei der Agentur für Arbeit, dem BfD, beim JobCenter, dem ESF oder anderen Fördernden. Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns gerne unverbindlich an. Wir beraten Sie kostenlos.
ComCave College® GmbH +49.231.7252620
Technologiepark, Hauert 1 Dortmund Nordrhein-Westfalen 44227
51.493526 7.400778

Kursbeschreibung

Gibt es einen Fachwirt im Gastgewerbe?

Einen Fachwirt im Gastgewerbe durch eine Weiterbildung zu erlangen, ist sowohl berufsbegleitend als auch in Vollzeit möglich. Ein Abschluss als Fachwirt im Gastgewerbe erfordert allerdings einen deutlich höheren Zeitaufwand als die Weiterbildung zur Fachkraft im Gastgewerbe. Bei weitergehenden Fragen hilft Ihnen einer unserer kompetenten Bildungsexperten gerne weiter – rufen Sie uns einfach unverbindlich an.

Gibt es eine Weiterbildung zum Restaurantfachmann?

Die Weiterbildung zum Restaurantfachmann können Sie ebenso wie die Weiterbildung zum Hotelfachmann beim COMCAVE.COLLEGE in Form einer Externenprüfung absolvieren. Dabei werden Ihnen von unseren kompetenten Dozenten sämtliche Kenntnisse vermittelt, die zum erfolgreichen Bestehen der IHK-Prüfung notwendig sind. Rufen Sie uns für weitere Details heute noch an und vereinbaren Sie ein unverbindliches, kostenfreies Erstgespräch.

Erwarten mich als Fachkraft im Gastgewerbe nach einer Weiterbildung Fortschritte bei der Karriere?

Nachdem Sie die Weiterbildung zur Fachkraft im Gastgewerbe bei COMCAVE erfolgreich absolviert haben, verfügen Sie über solide Kenntnisse im Bereich der Gastronomie und Hotellerie. Dank des weithin anerkannten COMCAVE Trägerzertifikats werden sich für Sie berufliche Türen öffnen, die Ihnen ohne diese Weiterbildung verschlossen blieben. Auch beim Gehalt rücken spürbare Fortschritte in den Bereich des Möglichen.

Fördermöglichkeiten, mit denen Sie rechnen können

Wenn Sie sich für eine Weiterbildung zur Fachkraft im Gastgewerbe bei COMCAVE entscheiden, wird Sie Vater Staat tatkräftig finanziell unterstützen. Da es sich um einen AZAV-zertifizierten Kurs handelt, vergeben sowohl das Jobcenter als auch die Bundesagentur für Arbeit Bildungsgutscheine bis in eine Höhe von 100 %. Die Rentenversicherungsträger, der Europäische Sozialfonds und die Berufsförderungsdienste sind ebenfalls erfolgversprechende Ansprechpartner, wenn es um die finanzielle Förderung der Weiterbildung zur Fachkraft im Gastgewerbe geht.

Die Weiterbildung im Gastgewerbe bei COMCAVE stellt eine aufwertende Ergänzung Ihrer bisherigen Kenntnisse im Bereich der Gastronomie und Hotellerie dar. Sie weisen Ihre Kenntnisse anhand eines COMCAVE-Zertifikates nach und empfehlen sich damit für verantwortungsvolle Tätigkeiten und Führungsaufgaben.

Zeitnaher beruflicher Wiedereinstieg dank kompakter Kursdauer

Die Weiterbildung in der Hotellerie werden Sie beim COMCAVE.COLLEGE in Form eines vierwöchigen Vollzeit-Kurses absolvieren. Auf diese Weise profitieren Sie von hochinformativen Lerneinheiten, ohne dabei Ihr berufliches Weiterkommen unnötig lange hinauszuzögern. Unterrichtet werden Sie an einer unserer Niederlassungen oder aber ortsunabhängig via Telelearning. Kommt es Ihren persönlichen Lebensumständen entgegen, können Sie beide Unterrichtsformen auch kombinieren.

Diese interessanten Inhalte erwarten Sie

Im Verlauf der Weiterbildung zur Fachkraft im Gastgewerbe werden Sie an eine Vielzahl interessanter Inhalte herangeführt. Inhaltliche Schwerpunkte liegen hierbei auf:

  • Koordination von Arbeitsabläufen
  • Beschwerdemanagement
  • Qualitätssicherung
  • Bestellwesen

Perspektiven und Chancen nach der Weiterbildung zur Fachkraft im Gastgewerbe bei COMCAVE

Nachdem Sie die Weiterbildung zur Fachkraft im Gastgewerbe erfolgreich mit einem COMCAVE-Zertifikat abgeschlossen haben, können Sie sich bestens geschult und entsprechend selbstbewusst am Arbeitsmarkt präsentieren. Sie werden Ihren zukünftigen Arbeitgeber mit Ihren nachgewiesenen Kenntnissen überzeugen und rasch zu einem wertvollen Mitglied des Teams werden.

Sie möchten am liebsten sofort starten? Rufen Sie uns kostenfrei an. Wir freuen uns auf Sie!

Diesen Kurs weiterempfehlen

Jetzt beraten lassen