Weiterbildung Netzwerktechnik für Fortgeschrittene

In allen Unternehmen spielen informationstechnische Kommunikation sowie die Internetpräsenz eine ausschlaggebende Rolle. Um Computernetzwerke zu planen und zu warten, bedarf es eines Netzwerktechnikers. Das COMCAVE.COLLEGE ermöglicht es Ihnen, Netzwerktechnik zu lernen. Lesen Sie hier, wie Sie durch das erworbene Fachwissen Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt verbessern.

Nächster Start: 25.11.2019
Dauer: ca. 4 Wochen
Kosten: bis zu 100% gefördert
Abschluss: Trägerzertifikat
Dozent: Thomas Golbach
Broschüre herunterladen
Standort:

Das bringt Sie weiter

  • Netzwerktechniker Weiterbildung: Die Weiterbildung in der Netzwerktechnik qualifiziert Sie zum versierten IT-Spezialisten, dem Jobangebote in zahlreichen Unternehmen winken.
  • Bereit für den Berufsalltag: Die Dozenten bei COMCAVE bereiten Sie in einer fachpraktischen Weiterbildung auf Ihre zukünftigen Aufgaben als Netzwerktechniker vor.
  • Bildungsnachweis: Absolvieren Sie die Weiterbildung in der Netzwerktechnik erfolgreich, erhalten Sie ein Trägerzertifikat.
Diesen Kurs merken

Ihre kostenlose Beratung

Montag – Freitag
08:00 Uhr – 18:00 Uhr

Bei Anruf garantiert:
Innerhalb von 2 Tagen zum
persönlichen Beratungsgespräch

Sie möchten uns lieber schreiben? Nutzen Sie unser Kontaktformular

Jetzt kontaktieren

Kursbeschreibung: Netzwerktechnik für Fortgeschrittene

Weiterbildung Netzwerktechnik: die Voraussetzungen für die Schulung

Die bis zu 100 Prozent geförderte Schulung Netzwerktechnik bietet das COMCAVE.COLLEGE bundesweit an. Sie ermöglicht es Ihnen, sich für die Planung und Wartung von Computernetzwerken auf Hardware- und Softwarebasis zu qualifizieren. Aufgrund der zunehmenden Digitalisierung in Industrie und Wirtschaft, erhält der Beruf des Netzwerktechnikers eine hohe Bedeutung.

Schulung in Netzwerktechnik: Welche Aufgaben übernimmt ein Netzwerktechniker?

In nahezu jeder Branche stellen Netzwerktechniker gefragte Arbeitskräfte dar. Unternehmensabhängig gestalten sich Ihre Aufgaben vielfältig. Hauptsächlich übernehmen Sie die Planung von Computernetzwerken. Des Weiteren warten Sie beispielsweise:

  • Router
  • Hubs und Switches
  • am Netzwerk angeschlossenen Computer

In der vierwöchigen Weiterbildung in der Netzwerktechnik lernen Sie die Grundlagen der Installation. Dieses Wissen benötigen Sie in Ihrem späteren Wunschberuf, um beispielsweise IT- und TK-Systeme anzupassen und fortzuführen. Ebenso gehört es zu Ihrem Aufgabenbereich, Systemfehler zu beheben und den laufenden Systembetrieb aufrecht zu erhaltenen.

Die Schulung in der Netzwerktechnik legt die Grundlagen, sodass Sie in Unternehmen den technischen Support übernehmen. Des Weiteren warten Sie Notebooks, Multifunktionsgeräte und Client-PCs. Professionelle Netzwerktechniker beschaffen beispielsweise Hardware und Software für das unternehmensinterne Netzwerk.

Weiterbildung Netzwerktechnik: Was ist Netzwerktechnik?

Bei einem Netzwerk handelt es sich um einen Verbund aus:

  • Computern
  • Anzeige- und Eingabegeräten
  • Terminals
  • Verwaltungs-, Steuerungs- und Security-Devices

Die Geräte kommunizieren untereinander und miteinander. Die Netzwerktechnik beschäftigt sich damit, die Komponenten zu verbinden. In der Weiterbildung bei COMCAVE lernen Sie, wie Sie ein internes Unternehmensnetzwerk aufbauen und weiterführen.

Des Weiteren erhalten Sie in der Weiterbildung Netzwerktechnik einen Überblick über die Vorzüge vernetzter Computersysteme. Zu diesen zählen:

  • die gemeinsame Arbeit an Projekten
  • die gemeinsame Nutzung von Ressourcen und Datenbeständen
  • das Generieren großer Leistungsfähigkeit
  • die zentralen Steuerungsmöglichkeiten

Die Kursinhalte der Weiterbildung in der Netzwerktechnik

Die Weiterbildung in der Netzwerktechnik bietet COMCAVE in unterschiedlichen Unterrichtsformen an. Neben einer Präsenz-Weiterbildung besteht die Chance des Telelearnings. Unabhängig von der Lernform profitieren Sie von einer professionellen Betreuung. Gemeinsam mit den Dozenten eignen Sie sich das Wissen in der Netzwerktechnik an. Sie legen den Grundstein für Ihren Weg in eine erfolgreiche berufliche Zukunft.

Zu den Kernthemen in der Weiterbildung Netzwerktechnik gehören:

  • Übertragungsprotokolle
  • Routingprotokolle
  • OSPF und RIP
  • Netzwerkvermittlungstechniken
  • Frame Relay

Des Weiteren beschäftigen Sie sich mit den verschiedenen Systemsprachen. Die Dozenten vermitteln Ihnen Grundkenntnisse zu ATM und ISDN. Zusätzlich erlernen Sie, Transport- und Anwendungsprotokolle zu lesen und selbstständig zu formulieren. In der Weiterbildung in der Netzwerktechnik stehen die Kursinhalte „Proxy-Server“ und „Dienste und Sicherheit“ im Vordergrund. Ebenso befassen Sie sich mit Firewall-Strategien.

Die Verbindung aus Theorie und Praxis

Am Ende der Weiterbildung Netzwerktechnik beweisen Sie Ihr erworbenes Wissen in einer Klausur. Die Schulung teilt sich in einen theoretischen und einen praktischen Part. Beispielsweise enthält die Weiterbildung in der Netzwerktechnik eine Anwendungsphase. In dieser vertiefen die fachpraktischen Anwendungen den Praxisbezug. Sie ergänzen die fachliche Kenntnisvermittlung unmittelbar. Während der gesamten Zeit steht den Teilnehmern eine fachkundige Betreuung zur Seite.

Möglichkeiten der Teilnahme bei COMCAVE

Beim COMCAVE.COLLEGE haben Sie drei Möglichkeiten zur Teilnahme. Sie können entweder am Präsenzunterricht in einem unserer bundesweiten Standorte teilnehmen oder sich die Qualifikationen ortsunabhängig aneignen mit 50 Prozent oder 100 Prozent Telelearning.

Welche Fördermöglichkeiten gibt es für die Weiterbildung?

Die Weiterbildung in der Netzwerktechnik beim COMCAVE.COLLEGE kann nach AZAV bis zu 100 Prozent gefördert werden. Sowohl das Jobcenter als auch die Bundesagentur für Arbeit vergeben Bildungsgutscheine. Auf dem Weg zum Netzwerktechniker können Sie aber auch mit Unterstützung von anderer Seite rechnen. Mögliche Ansprechpartner zur Förderung sind die Rentenversicherungsträger, der Europäische Sozialfonds und die Berufsförderungsdienste.

Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns gerne unverbindlich an. Wir beraten Sie kostenlos.

Kursdetails: Netzwerktechnik für Fortgeschrittene

📅 Netzwerktechnik für Fortgeschrittene 2019-11-25 2019-12-23 https://www.comcave.de/export/shared/img/logo/Comcave_College_Logo_1.png
Dortmund +49800250720120231 7252622
Technologiepark, Hauert 1DortmundNordrhein-Westfalen44227
51.493526 7.400778
Start
Ziel
Hinweis
EUR 0
25.11.2019
23.12.2019
EUR 0
09.12.2019
16.01.2020
EUR 0
13.12.2019
22.01.2020
EUR 0
02.01.2020
31.01.2020
EUR 0
17.01.2020
14.02.2020
EUR 0
23.01.2020
20.02.2020
EUR 0
03.02.2020
02.03.2020
EUR 0
17.02.2020
16.03.2020
EUR 0
21.02.2020
20.03.2020
EUR 0
03.03.2020
31.03.2020
  • Übertragungsprotokolle
  • Routingprotokolle
  • RIP
  • OSPF
  • Netzwerkvermittlungstechniken
  • Frame Relay
  • ATM
  • ISDN
  • Transport- und Anwendungsprotokolle
  • Dienste und Sicherheit
  • Proxy-Server
  • Firewallstrategien

Prüfung: Klausur

Fachpraktische Anwendung

Die fachpraktischen Anwendungen vertiefen den Praxisbezug und ergänzen unmittelbar die tägliche fachliche Kenntnisvermittlung. Die Teilnehmer werden auch während dieser Anwendungs-Phase fachlich betreut.

Dozentengeleiteter Unterricht: wahlweise Präsenz, Telelearning 50 % oder Telelearning 100 % (ortsunabhängig)

Portait eines Dozenten

Thomas Golbach, Dozent

Über 20 Jahre Erfahrung als Dozent der Bereiche Netzwerktechnik, CISCO-Systeme sowie der Netzwerksicherheit

Gerade im Bereich der Netzwerktechnik zählt es zu den Erfolgsfaktoren, immer auf dem aktuellsten Stand der Technik zu sein. Es macht mir Spaß, dieses Wissen an die Teilnehmerinnen und Teilnehmer weiterzugeben und Ihnen damit zum Erlangen der nötigen Zertifizierungen zu helfen.

Ich gestalte daher die Unterrichtsinhalte strukturiert und leicht verständlich, so dass jederzeit ein praxisnahes und abwechslungsreiches Fachwissen vermittelt werden kann.

Optional/individuell
Trägerzertifikat
  1. Deutsch in Wort und Schrift.
  2. Gute PC-Kenntnisse.
  3. Ein internes Auswahlverfahren im Rahmen eines Fachgespräches ist mit „gut geeignet“ zu bestehen.

Ausnahmen sind in Absprache mit dem COMCAVE.COLLEGE® und dem Kostenträger möglich. Des Weiteren gelten die Zugangsvoraussetzungen des Kostenträgers.

Agentur für Arbeit / BfD / ARGE / ESF etc.

http://www.arbeitsagentur.de

Die Maßnahme ist nach AZAV durch die Cert-IT als fachkundige Stelle zugelassen. Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen besteht die Möglichkeit einer Förderung über einen Bildungsgutschein durch die Agentur für Arbeit (SGB III) bzw. JobCenter (SGB II), durch Rentenversicherungsträger, durch den ESF (Europäischen Sozialfonds) oder nach dem Soldatenversorgungsgesetz von bis zu 100 %. Nähere Auskünfte hierzu erteilen die lokalen Agenturen für Arbeit bzw. JobCenter, die Rentenversicherungsträger oder die Berufsförderungsdienste.

Thomas Golbach https://www.comcave.de/.galleries/dozenten/06_dozent_thomas_golbach.jpg

Gerade im Bereich der Netzwerktechnik zählt es zu den Erfolgsfaktoren, immer auf dem aktuellsten Stand der Technik zu sein. Es macht mir Spaß, dieses Wissen an die Teilnehmerinnen und Teilnehmer weiterzugeben und Ihnen damit zum Erlangen der nötigen Zertifizierungen zu helfen.

Ich gestalte daher die Unterrichtsinhalte strukturiert und leicht verständlich, so dass jederzeit ein praxisnahes und abwechslungsreiches Fachwissen vermittelt werden kann.

Kostenlose Beratung für Weiterbildungen und Umschulungen

Schnupperkurs

Schnupperkurs

Gewinnen Sie einen persönlichen Eindruck vom "Besten Anbieter E-Learning". Erleben Sie live und in Echtzeit die Vorteile des modernen Lernens im virtuellen Klassenraum – kostenlos und unverbindlich.

+49800250720120231 7252622

Förderung

Förderung - COMCAVE.COLLEGE

Ihre Weiterbildung oder Umschulung am COMCAVE.COLLEGE kann gefördert werden. Bis zu 100 %. Zum Beispiel mit einem Bildungsgutschein. Haben Sie Fragen zu Ihrer Förderung? Wir beraten Sie gern.

+49800250720120231 7252622

Topgründe für COMCAVE

Topgründe für COMCAVE

Um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, verwenden wir auf unserer Website Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website comcave.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.