Weiterbildung
Digital & Virtual Eventmanager

Nächster Start: 04.10.2023
Dauer: ca. 4 Wochen
Kosten: bis zu 100% gefördert
Abschluss: Trägerzertifikat

Kursdetails

Kursstarttermine

Unterrichtsform

Abschlussart

Kursinhalte

Praktikum

Voraussetzungen

Förderung und Finanzierung

Ihre persönliche Bildungsberatung

Montag - Freitag 8 - 22 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

0231 / 9979009439 Jetzt anrufen

Montag - Freitag 8 - 22 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

Jetzt kontaktieren

Warum COMCAVE die beste Entscheidung ist

100% kostenlos mit Bildungsgutschein

Live-Unterricht in Teilzeit und Vollzeit

Online von Zuhause und am Campus

Flexibel starten zwischen 8 und 8:45 Uhr

Ihre persönliche Bildungsberatung

Montag - Freitag 8 - 22 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

0231 / 9979009439 Jetzt anrufen

Montag - Freitag 8 - 22 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

Jetzt kontaktieren

Diese Kurse könnten Sie auch interessieren

Ihr Aufgabenbereich nach der Weiterbildung für Eventmanagement Nachdem Sie Ihre Weiterbildung für Eventmanagement abgeschlossenen haben, steht Ihnen ein aufregendes und facettenreiches Berufsfeld offen. Für die Planung und Organisation folgender Events können Sie zuständig sein: Präsentationen für den Verkauf Messeevents oder Messeveranstaltungen Durchführung von Incentive-Veranstaltungen Konferenzen Firmenfeiern Verschiedene Freizeitveranstaltungen Aber auch das Ausrichten von Stadt Stadtfesten, Konzerten, privaten Hochzeiten oder besonderen Geburtstagen kann in Ihren Aufgabenbereich fallen. Da Sie eine Art Mittelsperson zwischen Kunden, Dienstleistern, Agenturen und Veranstaltern darstellen, ist viel Organisationstalent gefragt. Haben Sie alles geplant und organisiert, beschäftigen Sie sich mit dem Marketing besagter Veranstaltungen. Dafür stehen Ihnen zahlreiche klassische Wege, aber auch moderne digitale Kanäle wie zum Beispiel Social Media zur Verfügung. Darüber hinaus benötigen Sie kaufmännische Fähigkeiten, um die Kosten für das Event im Blick zu behalten. Schließlich muss alles im Rahmen eines bestimmten Budgets bleiben. Expertentipp Da Sie mit vielen verschiedenen Menschen in Kontakt treten und viele geschäftliche Angelegenheiten koordinieren müssen, ist ein ausgeprägtes Verhandlungs- und Kommunikationsgeschick gefragt. Ihre Aufgabe besteht nämlich auch darin, zahlreiche Kundenansprüche zu erfüllen. Diese Inhalte erwarten Sie in der Weiterbildung für Eventmanagement Nach der achtwöchigen Weiterbildung für Eventmanagement stellt Ihnen COMCAVE ein Trägerzertifikat aus, das Ihre erlernten Fähigkeiten bescheinigt. Unsere fachkundigen Dozenten bringen Ihnen in dieser Zeit bei, wie Sie Events konzipieren und organisieren. Außerdem lernen Sie das Eventmarketing kennen und beschäftigen sich mit der Marktbeobachtung. Personalplanung ist ein weiterer Teil der Lerninhalte, die Ihnen während der Weiterbildung für Eventmanagement vermittelt werden. Die Unterrichtsform der Weiterbildung für Event Management ist flexibel: Beim Vollzeit-Präsenzunterricht finden Sie sich täglich in den bestens technisch ausgestatteten Räumen des COMCAVE.COLLEGE ein. Zudem besteht die Möglichkeit, den Unterricht zu 50 oder 100 % im Telelearning zu absolvieren, wobei Sie völlig ortsunabhängig sind. Durch die unterschiedlichen Varianten können Sie Ihren Lernalltag noch flexibler gestalten. Kontakt zu unseren qualifizierten Dozenten haben Sie in allen drei Fällen, damit Sie folgende Inhalte verinnerlichen können: Eventkonzeption und -organisation Planung von Veranstaltungen Evententwicklung Erfolgsstrategie Eventmarketing Marktbeobachtung und Konzeptentwicklung Kreativität und Ideenfindung Budget- und Personalplanung Projektcontrolling Produkt-, Preis- und Distributionspolitik Koordination sowie logistische und technische Eventumsetzung Sponsoring Eine Förderung zu 100 % der Weiterbildung für Eventmanagement durch einen Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit (SGB III), des Jobcenters (SGB II), durch den Rentenversicherungsträger, den Europäischen Sozialfonds und das Soldatenförderungsgesetz ist möglich. Welche Chancen bestehen nach der Weiterbildung für Eventmanagement? Haben Sie die Weiterbildung für Eventmanagement abgeschlossen, können Sie Projekte oder Teile eines Projektes allein betreuen. Es kann auch vorkommen, dass Sie Bestandteil eines größeren Teams werden, um an einem großen Event mitzuarbeiten. Die Verantwortung, die Ihnen übertragen wird, wächst mit Ihrer Berufserfahrung. Folgende Branchen beziehungsweise Arbeitgeber suchen häufig nach gut ausgebildeten Eventmanagerinnen und Eventmanagern: Kulturämter, Marketingabteilung der Stadt und andere öffentliche Verwaltungen Veranstalter von Messen, Konzerten, Theater, Ausstellungen Veranstaltungsagenturen Als Alternative steht Ihnen die Selbstständigkeit offen und Sie können ein eigenes Veranstaltungsunternehmen aufbauen. Egal für welchen Karriereweg Sie sich aber entscheiden, können Sie sicher sein, dass Sie als Fachkraft im Eventmanagement immer gesucht werden. Qualifizierte Fachkräfte und Manager-Talente, die sich dieser interessanten Organisationsaufgabe stellen, sind fortlaufend gefragt. Eine Weiterbildung für Eventmanagement hilft Ihnen dabei, sich auf diesen spannenden Arbeitsmarkt vorzubereiten. Sie stellt eine wichtige Grundlage für Ihren künftigen Karriereweg dar. Sie möchten am liebsten sofort starten? Rufen Sie uns kostenlos an. Wir freuen uns schon auf Sie!
ComCave College® GmbH +49.231.7252620
Technologiepark, Hauert 1 Dortmund Nordrhein-Westfalen 44227
51.493526 7.400778
Jetzt durchstarten mit der Weiterbildung Veranstaltungsmanagement Unabhängig davon, ob Sie bereits Erfahrung in diesem Bereich mitbringen oder Quereinsteiger sind, können Sie aufgrund der hohen Nachfrage nach Mitarbeitern dieser Branche mit der erfolgreichen Weiterbildung im Veranstaltungsmanagement Ihre Chancen auf eine gut bezahlte Festanstellung im Eventmanagement deutlich steigern. Nutzen Sie die Weiterbildung im Veranstaltungsmanagement, um Ihrem Leben eine neue berufliche Richtung zu geben und vom Wachstum der Veranstaltungsbranche zu profitieren. Was bedeutet Veranstaltungsmanagement und was gehört zum Veranstaltungsmanagement? Das Veranstaltungsmanagement umfasst die Planung, Organisation, Durchführung und Überwachung von Events wie Messen, Seminaren und Kongressen aber auch von Musik-, Kunst- und Kulturveranstaltungen. Neben Großveranstaltungen gehören auch kleinere Hausmessen oder ein „Tag der offenen Tür“ zu den Events, die Veranstaltungsmanager*innen organisieren. Die Veranstaltungsmanagement-Aufgaben reichen dabei von der Ideenfindung und Konzeption über die detaillierte Planung und das Marketing bis hin zum Controlling des gesamten Arbeitsprozesses. Veranstaltungsmanager*innen übernehmen auch Themenbereiche wie Kostenrechnung und Auswertung. In der Regel arbeitet das Veranstaltungsmanagement in einem Team, das – abhängig vom Event und dessen Größe – sehr unterschiedlich zusammengesetzt sein kann. Mit der Weiterbildung im Veranstaltungsmanagement eignen Sie sich notwendige Fähigkeiten an, um diese Aufgaben zu übernehmen. Perspektiven und Chancen nach der Veranstaltungsmanagement-Weiterbildung Nach der Weiterbildung im Veranstaltungsmanagement können Sie sowohl in Agenturen, als auch in größeren Unternehmen oder in Bereichen der öffentlichen Verwaltung tätig werden. Mögliche Arbeitgeber sind beispielsweise: Veranstaltungsagenturen Messe- und Ausstellungsveranstalter Theater- und Konzertveranstalter öffentlichen Verwaltungen größere Unternehmen (in der Marketing- und Eventabteilung) Der Bedarf und die Möglichkeiten im Veranstaltungsmanagement sind sehr groß, sodass Sie mit sehr guten Perspektiven aus der Weiterbildung hervorgehen. Abhängig von Ihren bisherigen beruflichen Erfahrungen und Tätigkeitsbereichen, kann es sinnvoll und hilfreich sein, die Weiterbildung im Veranstaltungsmanagement mit weiteren Modulen aus unserem Weiterbildungsangebot zu kombinieren. So sichern Sie sich einen perfekten Einstieg mit entsprechend guten Gehaltsaussichten. Ergänzende Weiterbildungs-Module für Ihren beruflichen Erfolg: Gerne beraten wir Sie in einem kostenlosen, persönlichen Gespräch zu Ihren Möglichkeiten und Chancen sowie zu weiteren für Sie interessanten Modulen. Weiterbildung Veranstaltungsmanagement: Kursinhalte und Dauer Die Weiterbildung Veranstaltungsmanagement beim COMCAVE.COLLEGE dauert etwa acht Wochen. Sie haben bei COMCAVE die Wahl, ob Sie die Weiterbildung im Präsenzunterricht oder per Telelearning (50 oder 100 %) absolvieren möchten. Somit lässt sich die Unterrichtsform perfekt an Ihren Alltag anpassen. Bei erfolgreicher Teilnahme können Sie Ihre Leistungen und Ihr neues Wissen mit unserem aussagekräftigen und anerkannten Zertifikat belegen. Inhalte der Weiterbildung Veranstaltungsmanagement sind unter anderem: Eventkonzeption und -organisation Planung von Veranstaltungen Eventmarketing Marktbeobachtung und Konzeptentwicklung Kreativität und Ideenfindung Koordination sowie logitische und technische Umsetzung Budget- und Personalplanung Projektcontrolling Nachbereitung und Erfolgskontrolle Event-/Veranstaltungsbeispiele aus der Praxis Das in der Weiterbildung Veranstaltungsmanagement vermittelte theoretische Wissen wird durch regelmäßige fachpraktische Anwendungen vertieft und verinnerlicht. Sie profitieren bei COMCAVE nicht nur von didaktisch aufbereiteten und an die Anforderungen der Praxis angepassten Lerninhalten, sondern vor allem auch von den erfahrenen und motivierten Dozenten, die Sie in jedem Teil der Weiterbildung unterstützen. Kann die Weiterbildung Veranstaltungsmanagement gefördert werden? Ja, die Weiterbildung Veranstaltungsmanagement ist nach AZAV zugelassen, sodass entsprechende Kostenträger sie mit bis zu 100 % fördern. Bei Ihrem zuständigen Ansprechpartner bei der Agentur für Arbeit, dem JobCenter oder anderen Einrichtungen finden Sie heraus, ob Sie die persönlichen Voraussetzungen für eine Förderung erfüllen. Sie möchten am liebsten sofort starten? Rufen Sie uns kostenlos an. Wir freuen uns schon auf Sie!
ComCave College® GmbH +49.231.7252620
Technologiepark, Hauert 1 Dortmund Nordrhein-Westfalen 44227
51.493526 7.400778

Diesen Kurs weiterempfehlen