Weiterbildung im Eventmanagement gesucht?

Warum noch lange suchen, wenn Sie bei COMCAVE genau richtig sind.

  • Kurse online und in Teilzeit möglich
  • Mit Bildungsgutschein 100% kostenlos
  • Wöchentliche Kursstarts

Ihre persönliche Bildungsberatung

TOP Kurse im Überblick

Die gefragtesten Weiterbildungen im Eventmanagement 2023 – Online & Teilzeit möglich

3 Gründe für Ihren neuen Karriereweg

Eröffnen Sie sich neue Karrierewege durch eine Weiterbildung im Eventmanagement.

  • Ob wirtschaftliche Messen und Kongresse, Sport- und Kulturveranstaltungen oder aber für private Veranstaltungen: Eventmanagerinnen und Eventmanager stehen vielfältige Berufsmöglichkeiten offen.
  • Im Vergleich zum Vorjahr stieg die Zahl der Beschäftigten im Eventmanagement um 34% an. Vor allem nach der langen Zwangspause durch die Pandemie erfreuen sich Live-Events erneut großer Beliebtheit und die Veranstaltungsbranche wächst wieder.
  • Unser praxisnaher Live-Unterricht bietet Ihnen am Campus oder online, in Teilzeit oder Vollzeit hohe Flexibilität bei Ihrer Weiterbildung im Eventmanagement.

Häufig gestellte Fragen

Welchen Abschluss braucht man, um Eventmanager zu werden?

Um Eventmanager oder Eventmanagerin zu werden, benötigt man in den meisten Fällen ein Abitur oder eine Fachhochschulreife – damit kann man dann entweder ein wirtschaftliches Studium mit Schwerpunkt Eventmanagement oder aber eine entsprechende Ausbildung, etwa zum Veranstaltungskaufmann bzw. Veranstaltungskauffrau, absolvieren. Sie können aber auch durch spezielle Weiterbildungen und Umschulungen, wie COMCAVE sie anbietet, zur Eventmanagerin bzw. zum Eventmanager werden.

Kann ich als Betriebswirt ins Eventmanagement?

Ja, als Betriebswirt können Sie ins Eventmanagement, denn auch in diesem Bereich werden betriebswirtschaftliche Fertigkeiten wie Betriebsorganisation, Rechnungswesen und Marketing benötigt.

Was ist der Unterschied zwischen Weiterbildung und Umschulung?

Während Sie bei einer Weiterbildung Ihre bisherigen Fachkenntnisse in einem ausgewählten Berufsfeld vertiefen oder erweitern, erlernen Sie im Zuge einer Umschulung einen neuen Beruf.

Nach einer Weiterbildung, die mindestens eine Woche, meist aber mehr als einen Monat dauert, erhalten Sie ein Teilnahmezertifikat sowie optional ein Zertifikat eines Bildungspartners, etwa von SAP oder Microsoft. Bei einer Umschulung hingegen, die in Vollzeit regulär 24 Monate und in Teilzeit 36 Monate dauert, erwerben Sie einen anerkannten IHK-Berufsabschluss.

Kann ich mich auch online weiterbilden?

Der dozentengeleitete Live-Unterricht kann sowohl am Campus vor Ort als auch online und ortsunabhängig stattfinden. Dank unserer flexiblen E-Learning-Modelle haben Sie somit bei vielen Kursen die Möglichkeit, zu 50% oder sogar zu 100% bequem von zuhause zu lernen.

Welche Weiterbildung passt zu mir?

Welche Weiterbildung am besten zu Ihnen passt, hängt von mehreren Faktoren ab. Die wichtigsten Fragen sind zunächst:

  • In welchem Bereich waren Sie bisher tätig?
  • Wohin soll Ihre Weiterbildung Sie führen?
  • Planen Sie einen Jobwechsel oder den Wiedereinstieg (z.B. nach der Elternzeit)?
  • Welche Zertifikate benötigen Sie, um Ihre beruflichen Perspektiven zu verbessern?
  • Wollen Sie Grundkenntnisse erwerben oder interessieren Sie sich für einen fortgeschrittenen Kurs?

Wir von COMCAVE unterstützen Sie gerne dabei, eine für Sie passgenaue Weiterbildung oder Umschulung zu finden. In einem persönlichen Beratungsgespräch können wir gemeinsam mit Ihnen sämtliche Optionen klären und Ihnen alle Informationen anschaulich vermitteln. Am besten bringen Sie zum Gespräch Ihre Bewerbungsunterlagen mit, damit wir Sie optimal beraten können.

Warum COMCAVE die beste Entscheidung ist

100% kostenlos mit Bildungsgutschein

Live-Unterricht in Teilzeit und Vollzeit

Online von Zuhause und am Campus

Flexibel starten zwischen 8 und 8:45 Uhr

Ihre persönliche Bildungsberatung

Montag - Freitag 8 - 22 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

0231 / 9979009439Jetzt anrufen

Montag - Freitag 8 - 22 Uhr
Samstag 9 - 15 Uhr

Jetzt kontaktieren

Weiterbildung im Eventmanagement absolvieren & die Karriere vorantreiben

Gelungene Veranstaltungen wollen gut geplant sein. Doch so einfach wie es klingt, ist es oft nicht – daher verlassen sich viele Unternehmen, Verbände und Veranstalter auf das Können von qualifizierten Eventmanagern und Eventmanagerinnen.

Veranstaltungen planen, organisieren, kalkulieren und in die Tat umsetzen, all das gehört zum Beruf des Veranstaltungsplaners dazu.

Mit einer Weiterbildung erwerben Sie alle notwendigen Kompetenzen und das Fachwissen, um im Eventmanagement richtig durchzustarten. Nutzen Sie die Gelegenheit und eröffnen Sie sich durch eine Weiterbildung neue Karrieremöglichkeiten in der vielseitigen und abwechslungsreichen Eventbranche.

Kurse und Kursinhalte bei COMCAVE

Egal ob mit einer abgeschlossenen Ausbildung in BWL oder zum Betriebswirt, mit entsprechenden Vorkenntnissen im Veranstaltungsmanagement oder als Quereinsteiger – COMCAVE bietet die passende Weiterbildungsmöglichkeit für Ihre berufliche Zukunft. Bringen Sie Ihr Wissen auf den neuesten Stand, erlernen Sie neue Fachkompetenzen und Fertigkeiten und verbessern Sie so Ihre Karrierechancen. Wählen Sie die für Sie passende Weiterbildung im Eventmanagement, ganz auf Ihre persönlichen Bedürfnisse und Ziele abgestimmt.

Lernen Sie die Veranstaltungs- und Eventmanagementbranche mit unserer Weiterbildung „Veranstaltungsmanagement“ kennen. Unsere fachkundigen Dozenten und Dozentinnen unterrichten Sie in den Grundlagen des Eventmanagements und vermitteln Ihnen wichtige Kenntnisse zu verschiedenen Eventkonzepten, zur Eventplanung und -organisation, der Budget- und Personalplanung sowie zur konkreten logistischen und technischen Durchführung von Veranstaltungen.

Sie sind auf der Suche nach einem ganzheitlichen Bildungsangebot im Eventmanagement? Dann ist unsere Weiterbildung „Eventmanagement“ inklusive einer TOEIC-Zertifizierung in Wirtschaftsenglisch eine Option. Hier können Sie aus verschiedenen Modulen wählen und gleich mehrere Weiterbildungen miteinander kombinieren – zum Beispiel im Bereich EDV, Projektmanagement, Kommunikationsmanagement, Eventplanung und Eventmarketing.

Wenn Sie bereits über Berufserfahrung im Eventmanagement verfügen oder entsprechende Kenntnisse im Veranstaltungsbereich nachweisen können, so ist unsere Externenprüfung zur Veranstaltungskauffrau, zum Veranstaltungskaufmann die passende Wahl für Sie. Durch eine Prüfung der Industrie- und Handelskammer (IHK) erhalten Sie einen anerkannten IHK-Abschluss und können so in nur wenigen Monaten einen offiziellen Berufsabschluss nachholen.

Und auch für berufliche Quereinsteiger bietet COMCAVE das passende Kursangebot, nämlich in Form einer umfassenden Umschulung zur Veranstaltungskauffrau / zum Veranstaltungskaufmann – auch diese wird offiziell durch die IHK zertifiziert.   

Sie möchten einen Blick in die Zukunft des Eventmanagements werfen? Im Rahmen der Weiterbildung zum „Digital & Virtual Eventmanager“ lernen Sie verschiedene digitale, virtuelle und hybride Eventformate und deren Einsatzgebiete sowie wichtige Tools für die digitale Eventplanung kennen.

Alle Weiterbildungsangebote von COMCAVE können flexibel in Teil- oder Vollzeit und im Präsenzunterricht oder online von zu Hause aus absolviert werden. Mit dem Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit haben Sie darüber hinaus die Möglichkeit, unsere Weiterbildungen bis zu 100 % kostenlos wahrzunehmen.

Sie wissen noch nicht, welche Weiterbildung zu Ihnen passt? Im Rahmen eines persönlichen Gespräches beraten wir Sie gerne zu Ihren Möglichkeiten und helfen Ihnen dabei, den richtigen Kurs für sich zu finden. Wir freuen uns auf Ihren Anruf. 

Wie viel verdient man als Eventmanager?

Laut einem Gehaltsreport von Stepstone verdienen Angestellte im Eventmanagement in Deutschland durchschnittlich 38.200 € brutto pro Jahr. Die Gehaltsspanne reicht dabei von 32.500 bis 47.500 € brutto pro Jahr. Wie viel Sie als Eventmanager / Eventmanagerin verdienen, hängt dabei auch mit der Branche, in der Sie arbeiten, und mit der Größe der von Ihnen organisierten Events zusammen.

Sind Eventmanager oder Eventmanagerinnen gefragt?

Eventmanager werden vor allem für Großveranstaltungen gebraucht. Die Kenntnisse eines Eventsmanagers sind dann besonders gefragt, wenn ein hoher Organisationsaufwand besteht. Damit haben Eventmanager vor allem in Branchen mit vielen Großevents wie Messen und Kongresse, aber auch in der Kultur- und Unterhaltungsbranche gute Karrierechancen. Je mehr Berufserfahrung Sie als Eventmanager vorweisen können, umso angesehener sind Sie in der Branche. Mit einer Weiterbildung können Sie sich tiefergehend spezialisieren und mit wertvollen Fachkenntnissen auf dem Arbeitsmarkt glänzen.

Das könnte Sie auch interessieren